Mir ist heut was Verrücktes passiert...

Hier ist Raum für eigene Erfahrungen mit der Abraham-Lehre

Mir ist heut was Verrücktes passiert...

Beitragvon Jamisa » 22. Sep 2009, 18:41

Habe vor zwei Wochen einen Mann über die Arbeit kennengelernt und finde den interessant, will ihn näher kennenlernen -- bin guter Dinge und nach meinem Urlaub werde ich ihn, weil ich dort, wo ich beruflich den Außendiensttermin hatte und ihm begegnet war, wiedersehen (haben uns mehrmals gut unterhalten, aber er weiß nicht wie ich heiße, wurden einander nicht vorgestellt, ist sehr großes Büro, kamen einfach so ins Gespräch und an jedem der vier Tage, die ich da war, sind wir uns begegnet)
Heute habe ich so gesagt --"bitte gebt mir mal ein Zeichen --ob ich auf dem richtigen Weg bin ---z.B. indem mir heut sein Geb.Jahr oder Geb. Datum als Autokennzeichen begegnet"
Witzigerweise kam das Jahr tatsächlich mehr als einmal---aber viele Leute haben ja den gleichen Jahrgang und das irgendwie mit in ihr Nummernschild verwurschtelt.
Also sagte ich so zu mir: wenn ich das genaue Datum sehe (bei drei Zahlen in bestimmter Reihenfolge schon wesentlich unwahrscheinlicher...), dann ist das ein Wink von oben und das Zeichen, dass es gut verlaufen wird.
Ich war Sachen für den Urlaub einkaufen, wollte danach Inliner fahren gehen. Darauf hatte ich mich schon den ganzen Tag gefreut, hatte extra früher Feierabend gemacht, denn solch tollen Sonnenschein muss man nutzen, wer weiß, wie lange es ihn noch gibt dieses Jahr. Ich steige an meiner Skatestrecke aus, will die Inliner anziehen und merke, dass ich zwei linke Schuhe dabei hatte (habe zwei Paar, die alten und die neueren, farblich recht ähnlich, hatte mich vergriffen) ---man, hab ich mich geärgert :evil: --konnt ich also gerad wieder heimfahren (Strecke ist 18 km entfernt).
Aber ich wollte nicht aufgeben und dachte --"na, dann halt laufen gehen". War ich lang nicht mehr, hatte irgendwie den Impuls das zu machen und auch an einem anderen Parkplatz als sonst zu halten (=Mitfahrerparkplatz). Da wendeten gerad zwei LKWs und ich fuhr durch die zwei mitten in die freie Parklücke---- und was seh ich da neben mir? Das Auto hatte als drei Nummern auf seinem Kennzeichen ----SEIN Geb.Datum...... :gvibes: --- man, musst ich plötzlich lachen und war beschwingt. ...
Was meint ihr? Auch schon mal so verrückte Situationen gehabt?
Insbesondere, dass ich ja nur zu dem Parkplatz kam, weil ich wegen der zwei falschen Inliner nicht skaten gehen konnte, find ich schon abstrus und lässt mich gar nicht mehr aufhören zu schmunzeln...hihi
Am Ende wird alles gut --und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende...
Benutzeravatar
Jamisa
 
Beiträge: 82
Registriert: 09.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Mir ist heut was Verrücktes passiert...

Beitragvon Summersun » 22. Sep 2009, 20:15

Hey Jamisa,

klingt richtig schön "downstream" deine Geschichte. :five:

Dein Inneres Selbst ist eben ein klasse Organisator, und kein Umstand ist zu kompliziert....

Ich freue mich für Dich... so ist der Weg gute Gefühle zu züchten, und dann wird es immer besser.
Summersun
 


Zurück zu "Erfahrungsaustausch"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker