Um mich herum tobt es...

Hier ist Raum für eigene Erfahrungen mit der Abraham-Lehre

Um mich herum tobt es...

Beitragvon Banshee » 2. Sep 2015, 12:18

Hallo Ihr Lieben,
ich erfreue mich momentan sehr am Leben, fühle mich trotz meiner oder auch mit meinen "finanziellen Baustellen" ziemlich gut, ich kann sehr viel gelassener bezüglich dieses Themas sein und verfalle lange nicht mehr in Panik. Es ist auf jeden Fall eine unglaubliche Verbesserung, die sich so wunderbar anfühlt, und für die ich sehr, sehr dankbar bin.
Erstaunlich jedoch ist, und dazu würde ich gerne Eure Meinung oder Ideen lesen, dass um mich herum vieles zusammenbricht. Es erkranken liebe Menschen sowohl physisch als auch psychisch, langjährige Paare trennen sich, und das auf sehr unschöne Weise, und Freunden widerfahren unschöne und traurige Dinge. Ich kann mir darauf keinen Reim machen, denn ich fühle mich so wohl und entspannt wie schon lange nicht mehr. Wie kann es sein, dass ich in diesem Zustand erlebe, dass es anderen richtig schlecht geht? Bin ich einem Irrtum aufgesessen? Täusche ich mich selbst und habe eine fette rosa Brille auf der Nase? Ich würde mich freuen, wenn Ihr ein paar Anregungen hättet...
Ich wünsche Euch einen schönen Tag!
LG, B.
Benutzeravatar
Banshee
 
Beiträge: 87
Registriert: 01.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Um mich herum tobt es...

Beitragvon Banshee » 2. Sep 2015, 12:42

Ich muss noch hinzufügen, dass ich in diesen schwierigen Situationen oder Unständen um Unterstützung oder Rat gebeten werde, ich aber zum ersten Mal in meinem Leben, einen für mich fremden Zustand des Unbeteiligtseins erlebe. Es berührt mich nicht mehr wie sonst, wenn ich um Hilfe gebeten wurde, ich litt immer mit der betroffenen Person. Das erleichtert mich natürlich sehr!
Noch'n Gruß, B.
Benutzeravatar
Banshee
 
Beiträge: 87
Registriert: 01.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Um mich herum tobt es...

Beitragvon lawofattraction » 2. Sep 2015, 12:59




Liebe Banshee,

ich glaube nicht, dass Du eine rosa Brille aufhast.

Wenn wir uns selbst häufiger auf den niedrigen Emotionsstufen aufhalten, so ist das problem-beladene Aussen viel weniger eindrücklich, da es einem dann genau so oder ähnlich geht. Immer häufiger in Alignment zu sein bedeutet nicht, dass man das Aussen nicht wahrnimmt oder alles davon in schönen Farben sieht. Das wäre die berühmte rosa Sauce.

Gerade deshalb, weil Du einen Weg für Dich zu immer grösserem Wohlgefühl gefunden hast und Dich abgrenzen kannst, erkennst Du das, was Dir da von aussen entgegenkommt, als immer stärkeren Gegensatz zu Deiner Schwingung. Durch das Abgrenzen steckst Du nicht mehr in den Problemen anderer und hast den klaren Blick für ihre Situation, ohne darin verwickelt zu sein.

Lieben Gruss
Loa



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8974
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Um mich herum tobt es...

Beitragvon Hamfor » 2. Sep 2015, 13:30

Sehr cool, Banshee. Freue mich total, solche Dinge zu lesen. Ich schließe mich Loa an und sehe keine rosa Brille in Deinem Fall. Das lässt sich auch an Deiner Aussage ablesen, dass Du Dich emotional nicht mehr so involviert fühlst bei all den äußeren, anderen Umständen. Das heißt ja nicht, dass man keinen Blick dafür hat und Du sagst ja selbst, dass Du die anderen Leben dennoch wahrnimmst. Dass die anderen Menschen auf Dich zukommen, zeigt eigentlich auch deren Wahl, sich für das entscheiden zu lernen, was Du ihnen gegenüber bereits ausdrückst.
w i n - w i n
Hamfor
 
Beiträge: 369
Registriert: 04.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Um mich herum tobt es...

Beitragvon Banshee » 2. Sep 2015, 13:35

Danke, liebe Loa,
Deine Antwort steigert mein Wohlgefühl noch :danke: Ich hoffte, dass es sich so verhält, aber leichte Zweifel hatte ich dennoch!
Ganz liebe Grüße, B.
Benutzeravatar
Banshee
 
Beiträge: 87
Registriert: 01.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Um mich herum tobt es...

Beitragvon Banshee » 2. Sep 2015, 13:39

Wow, Hamfor!
Das tut so gut, danke!
Benutzeravatar
Banshee
 
Beiträge: 87
Registriert: 01.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Um mich herum tobt es...

Beitragvon Viereichen » 2. Sep 2015, 15:33

Hallo Banshee,

ich finde auch null rosa Brille und voll Abraham-kompatibel. Da kann ich nur herzlich gratulieren, dass du dich nicht von einem Sturm aus deinem Boot werfen läßt. Es gibt auch gar keinen Grund dazu, egal was kommt.

Herzliche Grüße
Viereichen
Viereichen
 


Zurück zu "Erfahrungsaustausch"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker