Mein Kanu

Hier ist Raum für eigene Erfahrungen mit der Abraham-Lehre

Mein Kanu

Beitragvon Salome » 28. Mär 2011, 13:37

Hallo Ihr LIeben,
es wäre mir eine Freude, :loveshower: wenn Ihr mir den einen oder anderen Gedanken dazu mit- teilen würdet.

Vor längerer Zeit habe ich einen Wunsch entwickelt und mich auch gefragt warum ich ihn erfüllt sehen möchte. Doch nichts ist geschehen (für mich sichtbar). Ich habe viel in den Workshops gelesen, auch vom loslassen, und mich an meine Zeit vor Abraham erinnert, wie ich da mit Wünschen umgegangen bin. Und ich erinnerte mich wie ich oftmals Wünsche losgelassen habe. Wenn heute nicht, dann morgen und wenn morgen nicht, dann übermorgen, aber irgendwann kommt es ganz bestimmt. – meistens erfolgreich - irgendwann und diesen bestimmten Wunsch dann so "entlassen".
Seit Tagen sehe ich dieses Bild vor mir und wünsche mir die Botschaft dahinter zu erkennen. :102:
Ich sitze in meinem Kanu und schaue auf den Bug. Es ist aus hellbraunem, edlem Holz und wunderschön gearbeitet. Die dunkelbraunen, fast schwarzen Intarsien liegen wie ein Rahmen auf dem leicht gewölbten Deck. So sehr ich mich auch bemühe, ich sehe nur den Bug, das Paddel liegt quer vor mir. Um mich herum ist nichts erkennbar und doch fühle ich mich wie von einer heiteren Gelassenheit getragen.
Gestern machte es „pling“ und diese Erklärung kam mir in den Sinn:
Wenn ich „nur“ den Bug sehe, trägt mich mein Kanu stromabwärts und was hinter mir liegt hat keine Bedeutung mehr.
Das Paddel quer vor mir, deutet darauf hin, dass ich los gelassen habe.
Das edle Holz und die Intarsien deuten auf möglichen Wohlstand hin.

Ich danke euch herzlich und wünsche Euch allen einen heiteren, sonnigen Frühlingstag :bussi: :danke:

Salome :lieb:
Im Optimismus liegt Magie
Benutzeravatar
Salome
 
Beiträge: 396
Registriert: 02.2011
Wohnort: in einem "Dorf" am Rhein
Geschlecht: weiblich

Re: Mein Kanu

Beitragvon Cosmic_Energy » 29. Mär 2011, 10:48

Salome! Hi!
Salome hat geschrieben:Seit Tagen sehe ich dieses Bild vor mir und wünsche mir die Botschaft dahinter zu erkennen

*LACH*
Hey ..... es ist so ein wunderschönes Bild, das sich da aufbaut. Gerade ein Wasserfahrzeug kann unglaublich schön sein. Die tiefschwarzen Intarsien, die Du beschreibst.... WOW!

Weisst Du was mein Schatz mir seit Tagen schreibt?
Schmeiss doch mal die Paddel weg!

Versuche nicht, eine Botschaft zu erkennen. Das ist nicht downstream *anstubs & kicher*
Tue es einfach. Geniesse! Go downstream! Du hast die Paddel immer noch in Griffweite. Schmeiss sie einfach weg!

Hey .... ich wünsche Dir eine wunderschöne Abfahrt! ;-)
Du hast da so ein unglaublich schönes Kanu!! :lieb:
Dies ist der Himmel auf Erden
Cosmic_Energy
 
Beiträge: 100
Registriert: 04.2010
Geschlecht: männlich

Re: Mein Kanu

Beitragvon Cosmic_Energy » 29. Mär 2011, 20:54

ach irgendwie lässt es mich nicht los *LACH*.
Nein, Du hast die Paddel noch nicht losgelassen ;-) hast Du nicht. Du musst sie wirklich über Bord werfen.
Dieses Bild ist so schön, das Du da aufbaust.
Ein Fluß. Hesse hat in seinem "Siddartha" schon das Bild eines Flusses bemüht.
So ein Fluss ist ein wunderbares Sinnbild.

Und Du siehst nur noch den Bug und die wunderschönen Intarsien. Diese Intarsien würde ich nicht (zwingend) als geldlichen Wohlstand sehen. Sondern vielmehr als Wohlstand, der Deinem Wesen zusteht. Geld ist immer nur ein Mittel zum Zweck.

Ja, wie geil ist das denn? An Deiner Stelle würde ich aus dem Boot springen und mich rücklings treiben lassen! Bei der nächsten Stromschnelle könnte man jauchzen und den Fluss mit seiner Dynamik geniessen!

Könnte man *lachzwinker*
Dies ist der Himmel auf Erden
Cosmic_Energy
 
Beiträge: 100
Registriert: 04.2010
Geschlecht: männlich

Re: Mein Kanu

Beitragvon Stine » 30. Mär 2011, 05:15

Cosmic_Energy hat geschrieben:ach irgendwie lässt es mich nicht los *LACH*.


Guten Morgen Cosmic,

führst du Selbstgespräche? :kgrhl: :kgrhl:

Na klar, lässt es dich nicht los, wenn du es nicht loslässt. Und natürlich lässt es mich nicht los, wenn ich es nicht loslasse.usw.usw.

Siehst du was hier passiert? Hier zeigen wir uns selbst, wo wir sind. Wir versuchen loszulassen,paddeln aber im Grunde genommen ziemlich kräftig stromaufwärts!

Na, wir brauchen es machmal sehr deutlich, oder? :kgrhl:

Salome, :danke:

Euch einen schönen Tag
Stine

P.S. Hey,hier blühen die ersten Veilchen. Und die duften!!!!!
Ich bin
Stine
 
Beiträge: 79
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Mein Kanu

Beitragvon Salome » 30. Mär 2011, 08:01

Hallo Cosmic
Cosmic_Energy hat geschrieben:Schmeiss doch mal die Paddel weg!

Als ich Deinen Kommentar las, habe ich erst einmal geschmunzelt :P und dann herzhaft gelacht :kgrhl: , trifft er wohl den Nagel auf den Kopf. Nach und nach erinnerte ich mich. Bin ich doch JETZT eine mutige, machtvolle, selbst bewusste und wohlhabende Frau, was brauche ich da ein Paddel!
Ich liebe den Werkstoff Holz sehr und vor langer Zeit hatte ich das Glück, wunderbare Kostbarkeiten alter handwerklicher Kunst, voller Ehrfurcht und großer Wertschätzung in der Eremitage bewundern zu können. Dazu passt mein Kanu tadellos. Ich liebe eben einen Hauch von Luxus. :gvibes:
Cosmic_Energy hat geschrieben:Geld ist immer nur ein Mittel zum Zweck.

Geld schenkt mir Freiheit. Es macht mich unabhängig und ermöglicht es mir, mein Leben nach meinen Wünschen zu gestalten. (ich glaub, aus Absicht und Erfolg) und ich liebe es, mein Leben nach meien Wünschen zu gestalten. :gvibes: :gvibes:

Hallo Stine,
Stine hat geschrieben:führst du Selbstgespräche?
:kgrhl: :kgrhl:
Du etwa nicht? Mache ich ständig.
- gern geschehen - :tja:

wünsche Euch einen sonnigen Frühlinstag
Salome :lieb:

P.S. Hier grünt und blüht es heftig, ein wahres Frühlingsfeuerwerk, einfach fantastisch.
Im Optimismus liegt Magie
Benutzeravatar
Salome
 
Beiträge: 396
Registriert: 02.2011
Wohnort: in einem "Dorf" am Rhein
Geschlecht: weiblich

Re: Mein Kanu

Beitragvon LICHT » 30. Mär 2011, 11:12

hallo liebe Stine,

ich habe es verstanden, was du geschrieben hast und sehe es auch.

liebe grüße

Licht
Sorget Euch nicht
Benutzeravatar
LICHT
 
Beiträge: 171
Registriert: 10.2010
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Erfahrungsaustausch"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker