Manifestationen

Hier ist Raum für eigene Erfahrungen mit der Abraham-Lehre

Re: Manifestationen

Beitragvon Kein_Schnee » 7. Mär 2014, 14:10

Liebe Julia!

Das klingt alles wunderschön!!!
Danke, dass Du es hier aufgeschrieben, und mir damit Freude gemacht hast! :gvibes:
Weiter so! :klatschen:

Liebe Grüsse,

Si
- no limits -
Benutzeravatar
Kein_Schnee
 
Beiträge: 619
Registriert: 02.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Manifestationen

Beitragvon Kavaja Varna » 7. Mär 2014, 15:30

Aloha

was für ein Tag heute. Dafür sollte ich allerdings einen kleinen Schlenker machen zum Montag.

Am Montag habe ich im Internet recherchiert, wann und wo Max Raabe mal ein Konzert hat, wurde fündig und hatte Karten bestellt. Lt. Information brauchten die Karten 3-4 Werktage bis sie bei uns sind. Hatte also heute anvisiert. Gestern kam die Versandbestätigung, daß die Karten auch erst gestern rausgeschickt wurden. "OK," dachte ich "dann erst am Montag."

Als ich heute zum Einkaufen wegfahren wollte, spähte ich in den Briefkasten und siehe da... die Karten waren da. Da sie ein Geschenk für meinen Liebsten sind, war ich besonders froh. Freute ich mich doch schon so auf seine Reaktion. Das ich das noch vor dem Wochenende sehen durfte, war wirklich großartig.
Es ging noch weiter:
Ich sprang ins Auto, denn ich war etwas spät dran. Musste um halb eins meine Tochter abholen und um zwölf bin ich los gefahren.
Auf dem Weg wünschte ich mir vor dem dm einen Parkplatz. Ich kam an und es wurde just in dem Augenblick ein Platz frei. Zweiter Jubel.
Dann dachte ich mir, es wäre doch echt schön, wenn von alverde ein netter Lippenstift in einer dezenten schönen Farbe für mich wartet.
NEIN! Ich traute meinen Augen kaum. Da war doch glatt ein schöner dezenter, genau für mich anwesend.
Meine Einkäufe verliefen erfolgreich.

Auf dem Heimweg dachte ich, toll wäre es auch, wenn unsere Große gleich nach der Ankunft friedlich den Mittagsschlaf angeht.
Wir kamen an und siehe, friedlich und angenehm ging sie ins Bett.

Das nenne ich mal einen guten Lauf.

:kl:

Och, und wo ich gerade dabei bin... heute morgen beim eincremen sahen meine Beine bombastisch schön aus. Obwohl ich die nicht mal epiliert hatte.

:cool2:
Kavaja Varna
 

Re: Manifestationen

Beitragvon backagain » 2. Apr 2014, 08:27

Hier mal eine von Tochter und mir initiierte Manifestation

Aus Kinderzeiten besitze ich ein kleines Plastik - Spielzeugkänguruh mit Baby im Tragebeutel.
Neulich holte ich die Tierekiste raus, und beide Kinder freuten sich, begannen friedlich zu spielen,
zofften sich dann aber binnen kürzester Zeit um das Känguruh. "Ich wollte damit spielen, hast Du aber nicht, jetzt hab ich's,ätsch, unfair" usw....

Wir fanden eine demokratische Kompromiss-Lösung, aber meine Tochter sprach den starken Wunsch nach einem eigenen Känguruh - mit Baby! - aus. Ich meinte, ich würde die Augen offen halten.

Letzte Woche Mittwoch machte sie - wie jeden Mittwoch - einen Ausflug mit der Kita. Die Trennung fällt ihr da immer schwer, und ich besteche sie komplett unpädagogisch mit Überraschungseiern. Bisher immer eins. Letzte Woche wollte sie zwei. Ich horchte kurz in mich rein, ob das pädagogisch noch irgendwie vertretbar war, dachte - nö - sei's drum - und brachte ihr zwei mit.

Und was war im zweiten drin (ursprünglich wollte sie's fürn nächsten Tag aufheben, machte es dann aber doch gleich auf): ein wirklich hübsches Känguruh. Mit Baby im Beutel. :mrgreen:
Tochter war überglücklich.

Und heute war wieder Ausflug, und von Überraschungseiern keine Rede. Ein fröhliches Kind hüpfte von mir weg
und verlangte nach keinerlei Mitbringseln. :P Stattdessen wollte heute sie mir etwas mitbringen - einen schönen Stein oder so....

Ich liebe Spielzeugmanifestationen, und ich liebe es, der Pädagogik die Zunge rauszustrecken. :mrgreen:
Bild: „Sonnenaufgang penon de ifach“. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons
Benutzeravatar
backagain
 
Beiträge: 281
Registriert: 03.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Manifestationen

Beitragvon backagain » 2. Apr 2014, 09:44

Bild

Das sind die beiden. Der graue ist jetzt der emanzipierte Papa, das orangene die neu hinzugekommene Mama aus dem Ei. :clown:
Bild: „Sonnenaufgang penon de ifach“. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons
Benutzeravatar
backagain
 
Beiträge: 281
Registriert: 03.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Manifestationen

Beitragvon backagain » 5. Apr 2014, 22:58

puh - ich habe zu viel winnie the puh gelesen.
känguru schreibt man ohne h.
wollt ich nur mal gesagt haben.
Bild: „Sonnenaufgang penon de ifach“. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons
Benutzeravatar
backagain
 
Beiträge: 281
Registriert: 03.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Manifestationen

Beitragvon Rosenstern » 10. Apr 2014, 12:23

Hallo zusammen! :huhuh:

am Samstag Abend war ich mal wieder in mein Lieblingshörbuch vertieft, was ich mir fast jeden Morgen täglich anhöre, um mir auch jeden neuen Tag zu versüssen, auch wenn ich zwischenzeitlich immer mal dabei einschlafe.

Ich wollte wissen, ob es weitere Teile davon gibt und stieß auch auf einen weiteren Teil. Das wollte ich mir nicht entgehen lassen und forschte weiter, bis ich in einem anderen Forum einen Artikel dazu fand.

Später fuhren meine Eltern, zwei Schwestern und ein Schwager (der Schwagr fuhr das Auto) zu Bekannten meines Bruders und meiner Schwägerin. Ich ließ meine Gedanken und Wünsche wie Wolken an einem wunderschönen Sommerabend vorüberziehen.

Am Sonntag ging ich erneut auf (weitere) Suche und fand sogar einen Link zum Reinhören oder "Vorhören", wie es so schön hieß. Auf einmal war mir, als hielt ich das Hörbuch bereits selber in den Händen!

Der Montag kam. Nach dem Essen wartete ich, ob Mama was zu erledigen hätte und mit mir spazieren gehen würde. Aber dies geschah nicht. Meine innere Stimme sagte mir: "Sei unbesorgt, gleich bekommst Du einen Anruf und Du wirst schon zu Deiner Wunscherfüllung gelangen, denn Du hast Dich ja bereits dafür entschieden."

Nach 16:00 Uhr klingelt das Telefon: "Was machst Du?" Es war eine meiner Schwestern, die mich zum Spaziergang am Rhein abholen wollte. Ich freute mich schon darauf und erwähnte, dass ich gern in die Bücherei wollte, um nach einem bestimmten Hörbuch zu fragen.

So kamen sie und mein Neffe. Wir gingen an den Rhein, aßen Eis und auf dem Rückweg gingen wir in die Bücherei, wo ich auch schon meine Bestellung aufgab.

Am Dienstag hatten meine Eltern und ich noch einen Behördengang zu erledigen. Anschließend gingen wir noch einige Kleinigkeiten einkaufen und gegen 11:50 Uhr gingen Mama und ich meine Bestellung abholen.

Gestern Abend nahm ich mir die 3 Stunden Zeit und erfreute mich genüsslich am Hörbuch, es ist wie auf mich zugeschnitten, was bestimmte (emotionale) Gedanken und Vorstellungskraft betrifft. :herzen:
Der Schmerz, den wir uns heute zu fühlen geweigert haben, wird sich morgen bei einem anderen Anlass wieder melden.
(Safi Nidiaye)
Benutzeravatar
Rosenstern
 
Beiträge: 84
Registriert: 05.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Manifestationen

Beitragvon Liebeszauber » 5. Jun 2014, 16:04

Ihr Lieben,

heute früh erhielt ich die Zusage.
Ich tanzte im Bett :pfeif: ... denn ich habe die Zusage vom besten Verleger bekommen, den der Kosmos derzeit für mich ausfindig machen konnte.
Meine Bücher werden verlegt, und ich freue mich unendlich darüber.
Mich verbindet so einiges mit ihm, unsere Erfahrungen durch unsere berufliche Tätigkeit gleichen sich in mancherlei Hinsicht.
Meine Hochachtung für ihn und sein ( Lebens-)Werk ist groß, seine Tätigkeit beeindruckt mich sehr.
Ich bin glücklich :gvibes: - glücklich :gvibes: - glücklich :gvibes: !

Ich gebe zu, es hatte noch eine Weile gebraucht. Ich haderte zwischendrin mit dem Job, den ich da mache,
und warum nicht alles leichter gehen kann. Doch seit acht Wochen gab ich Gas, ich ließ meine Absicht ( meine Bücher zu veröffentlichen) in ein, zwei Handlungen deutlich werden, nun wollte ich die Veröffentlichung.
Ich traf eine bewusste Entscheidung.
Anschließend räumte ich noch mit zwei, drei Glaubenssätzen auf, die mich zurückhielten, und ..es geschah.


Wie schön, das alles mit euch teilen zu können! :prost:
Und noch einmal : DANKE für euer Hier-Sein, danke für eure Unterstützung hier in diesem wertvollen Forum .
Durch Abraham habe ich ein unermessliches Wissen vermittelt bekommen, welches mir so viel an Kraft verleiht, , dass ich meinen Lebensweg nun klar gehen kann.

:uns: Eure Liz, die noch ganz aus dem Häuschen ist !

Mein Neffe (18) auf diese Nachricht hin: " Dann wirst du jetzt berühmt ..?!" :kgrhl:
Erinnere dich daran, dass Lachen der schnellste Weg ist, deine Seele zu fühlen
Benutzeravatar
Liebeszauber
 
Beiträge: 909
Registriert: 01.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Manifestationen

Beitragvon Julia » 5. Jun 2014, 16:14

Herzlichen Glückwunsch liebe Liebeszauber,

ich freue mich mit dir :gvibes: :gvibes: :gvibes:

Hoffe ich kann dein Buch bald in der Buchhandlung entdecken - es wird mich ganz sicher nach dem LoA magisch anziehen :mrgreen: .

:stimmt:

Lg
Julia
"Ein glücklicher Mensch ist zu zufrieden mit der Gegenwart, um sich viele Gedanken über die Zukunft zu machen" - Albert Einstein
Julia
 
Beiträge: 64
Registriert: 07.2010
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich

Re: Manifestationen

Beitragvon Hamfor » 5. Jun 2014, 17:19

:stimmt:
w i n - w i n
Hamfor
 
Beiträge: 369
Registriert: 04.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Manifestationen

Beitragvon Lucky2012 » 5. Jun 2014, 21:41

:stimmt:
Lucky2012
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Manifestationen

Beitragvon Phoenix » 6. Jun 2014, 07:44

:hurrrra: :hurrrra: :hurrrra:
:hug:
:ros: :ros: :ros: :ros: :ros: :ros: :ros: :ros: :ros: :ros:
Lachende Grüße
Phoenix
Leap - and the net will appear!
Benutzeravatar
Phoenix
 
Beiträge: 194
Registriert: 06.2011
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich

Re: Manifestationen

Beitragvon Lichtblume » 6. Jun 2014, 07:56

Liebe Liebeszauber,

ich gratuliere dir von ganzem Herzen für diese wunderbare Manifestation :loveshower: :loveshower: :loveshower:

Ich freue mich ebenfalls, bald in deinem Buch lesen zu können!

Liebe Grüsse
Lichtblume
Benutzeravatar
Lichtblume
 
Beiträge: 528
Registriert: 06.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Manifestationen

Beitragvon Liebeszauber » 6. Jun 2014, 08:22

Danke! Schön! Für eure lieben Glückwünsche! :lieb:

Liz
Erinnere dich daran, dass Lachen der schnellste Weg ist, deine Seele zu fühlen
Benutzeravatar
Liebeszauber
 
Beiträge: 909
Registriert: 01.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Manifestationen

Beitragvon labelle » 6. Jun 2014, 08:33

Hallo liebe Liebeszauber,

ich freue mich auch sehr mit Dir!!!!!!!!!!!!!!!!! :uns:

Ich hätte noch 2 Fragen um die Manifestation noch besser für mich zu verstehen.
Liebeszauber schrieb:
Ich traf eine bewusste Entscheidung
Welche bewusste Entscheidung war das.

Und
Liebeszauber hat geschrieben:
Anschließend räumte ich noch mit zwei, drei Glaubenssätzen auf, die mich zurückhielten, und ..es geschah.
welche Glaubenssätze waren denn das?

Ich hoffe, Du magst noch ein bisschen was dazu sagen, also mich würde das wirklich interessieren

Einen schönen sonnigen Tag
labelle
sich LEBENDIG fühlen- und sein- ist alles was zählt
Benutzeravatar
labelle
 
Beiträge: 232
Registriert: 10.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Manifestationen

Beitragvon Gioia » 16. Jun 2014, 10:30

Hallo Liebeszauber-in,

zur fortschreitenden Manifestation deines Buches, (manchmal sprichst du sogar im Plural), gratuliere ich dir von ganzem Herzen!
Vermutlich beginnt nun eine aufregende und zeitaufwändige neue Erfahrung für dich: die Fertigstellung des Buches.Dazu wünsche ich dir ein Lektorat, von dem du dich rundum verstanden und bestens betreut fühlst.

Ich erinnere mich gut an deine begeisterte Mitteilung vor einigen Wochen, den "besten Verleger" gefunden zu haben und auch an dessen Feedback: "Sie sind eine Pionierin". Gerne hätte ich dich hier zitiert und stöberte deshalb in deinen früheren Posts.
Den Post den ich suchte fand ich nicht, dafür aber sehr viele, ganz entzückende Beiträge von dir. Ich bin mir nun sicher, neben deinem guten Schreibstil, machen deine Begeisterungsfähigkeit und deine große Wertschätzung,-die ja Ausdruck deiner Liebesfähigkeit sind-, einen großen Teil deines Erfolges aus.

Ich freue mich sehr mit dir und werde immer gerne von dir hören.
Deine Gioia
Gioia
 
Beiträge: 18
Registriert: 08.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Manifestationen

Beitragvon Liebeszauber » 16. Jun 2014, 14:28

Liebe Gioia,

das hast du fabelhaft geschrieben! Herzig! Ich freue mich riesig über deine Worte, sie berühren mich tief in meinem Innersten.
Ja, es sind zwei :oops: , und sie werden nun verlegt ! :vortex:
Vielleicht hilft dir diese Seite post46437.html?hilit=Liebeszauber%20Buch%20schreiben#p4643 weiter ?

Hach, ich bin so glücklich, seit der Zusage des Verlages läuft alles wie geschmiert in meinem Leben. Ich schaue gar nicht mehr auf mein reales Leben, sondern lebe -so oft es geht- meine Virtuelle Realität. Sie schenkt mir einen Glücksmoment nach dem anderen :herzen: , da sieht es einfach phantastisch aus.

Alles Liebe für euch,
wünscht
Lz
Erinnere dich daran, dass Lachen der schnellste Weg ist, deine Seele zu fühlen
Benutzeravatar
Liebeszauber
 
Beiträge: 909
Registriert: 01.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Manifestationen

Beitragvon labelle » 20. Jun 2014, 19:07

Hallo liebe Liebeszauber,

ich möchte mich doch noch bei Dir bedanken, dass Du mich wieder daran erinnerst,
dass ich nicht auf den Ist-Zustand schauen sollte sondern eben auf meine Visualisierung konzentrieren
sollte.

Danke , danke , danke
ein schönes Wochenende

labelle
sich LEBENDIG fühlen- und sein- ist alles was zählt
Benutzeravatar
labelle
 
Beiträge: 232
Registriert: 10.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Manifestationen

Beitragvon Julia » 2. Jul 2014, 08:08

Guten Morgen Ihr Lieben,

heute mal eine schöne Manifestation :teuflischgut: meiner Freundin vom Wochenende.

Wir hatten am Wochenende Betriebsausflug - da wir eine größere Gruppe sind mussten wir das Abendessen vorbestellen. Meine Überlegung beim Aussuchen „Das Gericht mag ich am liebsten“…. Ihre gesprochenen Gedanken – „Ich mag ja gerne Salat, aber man weiß ja nie wie der ist, meistens ist er schlecht in so großen Häusern" Also bestellt sie „Nudeln mit mediteranem Gemüse“ - weil der Salat ja so schlecht ist. :mrgreen: Das wurde aber nichts mit der Bestellung, da zu wenige dieses Gericht bestellt hatten. Also doch der Salat der ja schlecht sein könnte – vor allem hasst sie Blattsalate – was sie jedem immer wieder erzählt. In geselliger Runde kam dann das Abendessen….. Tja und dann kam die perfekte Manifestation „eine Variation von verschiedenen Blattsalaten an Lieblosigkeit kaum zu überbieten“. Wir haben uns angeguckt und zur Verwunderung unserer Kollegen sehr gelacht. :kgrhl: Meine Freundin meinte nur „wenn es immer so einfach wäre“. „Du kriegst das woran du denkst“…. :rleye:

Eine schönen sonnigen Tag. :mrgreen:

Ach ja - bei der Unterhaltung wie ihr "Fred" aussehen soll: groß und schlank - und keinen Bierbauch - Männer mit Bierbauch findet sie widerlich :mrgreen: . Ich habe sie dann noch mal gefragt wie er sein soll. Sie wußte sofort was sie erzählt hatte - jetzt bin ich mal gespannt auf ihren "Fred" :clown:
"Ein glücklicher Mensch ist zu zufrieden mit der Gegenwart, um sich viele Gedanken über die Zukunft zu machen" - Albert Einstein
Julia
 
Beiträge: 64
Registriert: 07.2010
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich

Re: Manifestationen

Beitragvon Julia » 14. Jul 2014, 08:26

Ein tolle Beispiel für eine perfekte Visualisation: :gvibes: Da hat Philipp Lahm früh angefangen. :mrgreen:

Santo André (dpa) - An diese Szene erinnert sich Philipp Lahm ganz genau: Nach dem gewonnenen Finale 1990 in Rom gegen Argentinien stemmte Lothar Matthäus mit einem lauten Schrei den goldenen Weltpokal in die Luft.
Gerade einmal sechs Jahre alt war der damals schon fußballverrückte TV-Zuschauer Lahm im Jahr des letzten deutschen WM-Triumphes. "Ich habe es mir hundertmal in der Wiederholung angeschaut", hat der aktuelle DFB-Kapitän verraten: "Das ist was Besonderes."

:loveshower:
"Ein glücklicher Mensch ist zu zufrieden mit der Gegenwart, um sich viele Gedanken über die Zukunft zu machen" - Albert Einstein
Julia
 
Beiträge: 64
Registriert: 07.2010
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich

Re: Manifestationen

Beitragvon Liebeszauber » 14. Jul 2014, 11:35

Ich habe es mir hundertmal in der Wiederholung angeschaut"


So lustig und so wundervoll = :stimmt: badend in der Stimmung von Sieg und Erfolg Bild
Erinnere dich daran, dass Lachen der schnellste Weg ist, deine Seele zu fühlen
Benutzeravatar
Liebeszauber
 
Beiträge: 909
Registriert: 01.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Manifestationen

Beitragvon backagain » 14. Jul 2014, 20:29

Ha!

Genau daran habe ich gestern auch gedacht - und heute auch schon mehrfach.
Und überhaupt ... diese WM hat mir sehr viel Spaß gemacht.

Ich habe mir das Götze-Tor jetzt auch schon bestimmt zehnmal angeschaut und werde das noch viel öfter tun - weils so ein großartiges Beispiel ist für Gelingen, Glauben, Intuition (genau den eben mal noch einzuwechseln) usw....
Ol ole ole ole :gvibes: :mrgreen: 8-) :P :uns:
Bild: „Sonnenaufgang penon de ifach“. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons
Benutzeravatar
backagain
 
Beiträge: 281
Registriert: 03.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Manifestationen

Beitragvon Kavaja Varna » 29. Jul 2014, 15:02

Aloha

um ab und an meine Gedanken in angenehme Richtungen zu lenken, habe ich mir öfters erst mal eine Blumenwiese vorgestellt.
Nun... ich habe das Gefühl, vermehrt Blumen zu sehen. Überall bunt und schön. Selbst dort wo ich ursprünglich herkomme, sind vermehrt auch Blumen dort, die ich erstmals in Dänemark gesehen hatte. Blumen, Blumen... so weit das Auge reicht.

:danke: :fh: :ros: :lieb:
Kavaja Varna
 

Re: Manifestationen

Beitragvon Klara » 29. Jul 2014, 15:58

hallo zusammen :-)
inspiriert durch den anderen thread in dem es um flügel wachsen usw. geht, möchte ich hier mal meine "zahnmanifestationsgeschichte" schreiben, an der ich mich immernoch erfreue, weil es so witzig ist, wie das loa arbeitet :gvibes:
ich hab mir anfang des jahres einen zahn so doof abgebissen, dass ich tatsächlich eine krone benötigte. meine erste krone. fremdkörper in meinem mund geht ja gaaaar nicht. ich war stinkend sauer! :teuflischgut: aus irgendeinem grund hat mich aber dieses mal die zahnarzthelferin dem neuen zahndoc in meiner seit 20jahren vertrauten praxis, zugeteilt. ich war echt grantig, weil ich den grossteil der kosten selbst übernehmen musste. als ich mir aber in erinnerung rief, dass ja sogar gliedmaßen nachwachsen können, warum nicht auch zähne?! war ich etwas versöhnt. mein neues projekt also :gvibes: zahn nachwachsen lassen! die verstündige behandlung beim neuen zahndoc war dann auch so unerwartet lustig und flirrig, dass ich danach jedem meiner freunde begeistert von meiner zahnbehandlung erzählte. daheim begutachtete ich zuerst meinen "neuen" zahn und war dann restlos begeistert! er war absolut nicht von meinem echten zahn zu unterscheiden!!! ich dachte daran, wieviel mühe sich "mein" zahndoc gegeben hatte, wie liebevoll er mir den speichel vom mundwinkel wischte, wie gewissenhaft er war, wie millimetergenau seine arbeit!!! toll!!!! ich schloss frieden mit meinem falschen zahn...sollte es nichts werden mit meiner zahnmanifestation :stimmt: ich schwelgte drei wochen lang in dem gefühl der tollen arbeit des zahndocs! voller dankbarbeit! und wertschätzung! nach drei wochen öffnete ich die zahnartzrechnung, die schon seit tagen ungeöffnet rumlag, morgens vor der arbeit. habe ich noch nie gemacht, vor der arbeit ne rechnung geöffnet! fuhr dann trotzdem fröhlich mit dem auto in die arbeit. wer steht mir an einer kreuzung gegenüber??? :genau: der zahndoc! wir haben uns kurz zugewunken, jeder fuhr seines weges weiter! eine halbe stunde später checkte ich in der arbeit meine mails...eine private mail vom dentisten!!! mehrere mails liefen dann hin und her und tja...hat gefunkt zwischen uns! :clown: :gvibes: ich musste sooooo lachen!!!! universe...hab mir zwar nen neuen zahn gewünscht und keinen zahndoc...aber die richtung stimmte!!!! :stimmt: :stimmt: :stimmt: muss halt noch am feinschliff arbeiten :kniefall: :mrgreen:
Klara
 
Beiträge: 264
Registriert: 04.2016
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Manifestationen

Beitragvon lawofattraction » 29. Jul 2014, 17:39




Klasse Story, Klara! :five:



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8974
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Manifestationen

Beitragvon Maria » 29. Jul 2014, 18:59

Lach, echt witzig Klara...

und ausserdem ein ganz dickes Dankeschön, denn ich muss morgen auch zum Zahnarzt wegen derselben Geschichte und das obwohl ich seit Jahren nur noch zur Kontrolle gehe und keine Beschwerden habe.

Ich glaube aber nicht, dass sich die Geschichte mit dem Verlieben wiederholt ;-)

Herzliche Grüße

Maria
Maria
 

VorherigeNächste

Zurück zu "Erfahrungsaustausch"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker