Lob an das Ego

Hier ist Raum für eigene Erfahrungen mit der Abraham-Lehre

Lob an das Ego

Beitragvon Juan » 6. Nov 2012, 12:27

Ich möchte gerne etwas über das Ego schreiben, da so viele glauben, dass das Ego "böse".

Zuerst einmal ist es unmöglich NICHT Ego zu sein. Du bist ein Subjekt. Egolos sein geht nicht. Ein Subjekt nimmt immer alles subjektiv bzw. egozentrisch wahr.
Daher.
Die Welt dreht sich nur um mich.
Das hört sich in der Tat sehr selbstsüchtig an, aber urteilt nie zu früh!

Die angebliche Selbstlosigkeit gibt scheinheilig vor, zu wissen was das andere Ego will, oder was gut für ihn ist. Wenn zwei Egos aufeinandertreffen, sollten sie lediglich gemeinsame Absichten haben, die durch klare Kommunikation herausgefunden werden. Ich teile also dem anderen mit was ich will.

Es ist allerdings so, dass das Ego nicht ohne Grund einen schlechten Ruf hat.

Ich möchte zu diesem Zweck das Ego in zwei Kategorien unterteilen, die es in Wahrheit aber nicht gibt.
Das HELLE und das DUNKLE Ego.

Das helle Ego ist alles ober der Hoffnung. Es ist sich seines inneren Wesens bewusst und glücklich. Glückliche Menschen sind nie destruktiv.
Man könnte sagen, dass das Ego und das innere Selbst miteinander verschmolzen sind. Man ist sich der inneren Schwinung bewusst und hat immer Zugang zum alternativ besten Gedanken.
Es ist gut möglich, dass das helle Ego sehr einfühlsam ist und auf den anderen gut eingehen kann. Das ist aber keine Egolosigkeit, sondern lediglich eine sehr feine KomminaktionKompetenz.
Du bist nicht egolos, wenn du Gutes tust, sondern interpretierst sehr gut den Anderen.
Das ist bei Mitleid sehr schlecht und besonders hilfsbereite Menschen ziehen damit nur Probleme an. Daher musst du bei negativen Menschen echte egoistisch sein, da du sonst die Schwingung runterkletterst.

Das dunkle Ego.
Ganz unten auf der Leitskala sind ja die "dunklen" Ebenen. Du musst wenn du starr bist vor lauter Angst wirklich Dampf ablassen, damit du diese Starre überwinden kannst. Du musst auch rachsüchtig sein, damit du Genugtuung und ein Gefühl für Macht wiedererlangst.
Das ist sehr egoistisch, aber es ist kein Kraut dagegen gewachsen.
Du brauchst dich für diese Gedanken nicht zu schämen. Neid, Hass und wie sie alle heissen sind normal. Daher empfehle ich sogar, ein wenig zu übertreiben. Fühlst du dich besser, hat es was gebracht.
ZB Rache: Wenn ich reich bin, werde ICH alle von Oben herab behandeln ;-)
Hass: Ich werde ihn einen russischen Schläger auf den Hals schicken.
Wir könnten nun behaupten, dass das Böse ist. Ist es auch. Aber ohne kalten Egoismus kommst du von den tierischen Ebenen nicht rauf.
Jetzt sind wir wieder aktiv geworden, weil wir Dampf abgelassen haben.
Nun kommt die negative Ebene.
Enttäuscht, Kritik, Dagegen bis rauf zur Lustlosigkeit und Leere
Diese Ebenen zeichnen sich durch Fokus auf das Negative aus.
Warum ist das Ego hier so negativ?
Es spürt sein inneres Wesen zu wenig. Mehr Wohsein braucht es.

Gehen wir weiter zum praktischen dunklen Ego.
Der SchlägerToni fühlt sich durch den Typen in der Ecke in seiner Freiheit beraubt. Tonis möchte der Beste hier sein. Er will ihn verhauen, damit alle sehen, dass er ein richtiger Kerl ist und der Andere nicht.
Das dunkle Ego will anderer kleiner machen, um größer zu werden. Durch Vergleichen oder Aktionen. Wenn diese Illusion funktioniert, bildet sich eine negative Gewohnheit.
Man kontrolliert und manipuliert das Außen.
Beim Räuber das Selbe. Er will mehr Freude haben, was wer in Geld vermutet. Da er sehr uninspiriert ist, raubt er auf destruktive Weise jemanden aus.
Wie ihr seht, ist das Ego, dass eine niedrige SChwinung hat immer destruktiv.

Warum darf das sein? Warum lasst AllesWasIst das zu?
Folgendene Analogie
Du bist eine Pflange. Eine dunkelegoistische Pflanze kommt zu dir und schneidet dir ein Blatt ab. Es wird zugelassen, weil dann zwei Blätter danach wachsen! Entfaltung entsteht.
Entfaltung entsteht durch Inspiration oder Kontrast.
Negative Energie ist nur eine Hälfte der Kugel. Die andere Hälfte ist die Entfaltung.
Der Ausgleich ist wichtiger wie das Gesetz der Anziehung, da das Universum immer ausgewogen sein muss.

Ich möchte kurz auf das Loa und das EGO eingehen.
Dazu steigen wir gemeinsam in einen Heissluftballon.

Wir sehen unten 8 Milliarden Egos und ein Vielfaches an Intentionen (Absichten, Wünsche).
Jede Intention hat eine SChwingung!!! LoA ordnet diese und NICHT die Selbstlosigkeit.
Es gibt keine Unordnung bei SChwinungen. Das ist nicht möglich.
Aber ......
Ich unterscheide zwischen reiner und unreiner Intention.
Ein Unreine lautet .... Ich will NICHT vergewaltigt werden.
Wo ist die Aufmerksamkeit? Bei der Vergewaltigung.
Also verknüptft LoA zwei Menschen die ihre Aufmerksamkeit auf die selbe Tat richten.
LoA kann Unten grausamer als der Satan sein. Gesetze sind immer grausam und unmenschlich.
So eine Tat setzt auch immer Verurteilung von Personengruppen voraus. Man hat viel negative Energie vorinvestiert.
Jede Intention ist eine Hälfte einer Kugel. Jede Erfüllung ist die andere Hälfte. Zwei Egos mit zwei Intentionen die zusammenpassen. Bei Mann und Frau ist das total verschieden, aber passt perfekt zusammen.
Der dominante MAnn und die devote Frau.
Käufer und Verkäufer.
Arzt und Kranker.
Es ist wie ein Dreieck. Zwei Intentionen und an der Spitze das Thema. Beziehung, Sex, Geschäft, Heilen .....

Loa ordnet alle Intentionen und Mangel ist nicht vorgesehen.
Egos ohne Selbstbewusstheit fühlen sich schlecht und sind daher sehr uninspiriert, was dem Anderen oft weh tut. Hierfür gibt es immer Ausgleich. Entfaltung oder Sein wird größer. Der Mangel ist ein Booster für das SEin, da nur das reine SEin den Mangel besteht!!!
Wem es immer gut ging, weil Mami und Papi so lieb waren ist ein SChwachmatiker und mir ist keine Ausnahme bekannt.

Ich habe im Thema "Negatives DasWasIst" erwähnt, dass ihr entlang des Ego´s oder des Egoismus suchen sollt.
Was meine ich?
Das Ego sagt immer: Ich will
Das Sein würde sagen: Ich bin
Ego und Sein ist nicht das Selbe, aber EGo sein ist ein großer Vortschritt. Bevor das Ego im Selbst baden kann, muss man einmal ein Ego haben!
Der Egolose richet sich immer danach was andere wollen. Warum?
Mangeldenken. Bei der Jobsuche wäre das sehr einschränkend. Mich interessiert nicht, was andere wollen, da ich das Perfekte anziehe. Immer. Der Mangeldenker glaubt, dass es das nicht gibt. Sicher und immer.
Bei der Partnersuche würde das Wertlosigkeit ausstrahlen. WEnn jemand nicht deinen egoistischen Intentionen entspricht, so musst du ihn abblitzen lassen. Das zeiht man dann nicht mehr so schnell an.
Das Ego ist stolz. Hier bitte ich um Vorsicht.
Der Stolze tut sich oft sehr schwer, dankbar zu sein, oder anderen Anerkennung zu zollen.
Wenn ich jemanden abblitzen lassen würde, klingt das so. Du bist eine tolle Frau, aber entsprichst zu wenig meinen Vorlieben. 99 von 100 Frauen könnnen nicht für mich erschaffen worden sein.
Also nie persönlich nehmen, wenn euch jemand nicht will. Das ist mit niedriger SChwingung etwas alltägliches.
Was brauche ich um Erfüllung zu erfahren?
Das meine Intentionen erfüllt werden. Also gucke ich entlang meiner egoistischen Intentionen.
Das wird euch in der Tat helfen, den Fokus zu verbessern.
Es wird euch helfen, euch selbst VIEL besser zulassen zu können.
Ihr werdet euch mehr erlauben können.
Ihr werdet den Anderen mehr erlauben können.
Mit Egoismus geht alles viel leichter. Man muss nicht mehr die Krankenschwester für fremdes Wohlsein oder Porbleme spielen.
Wenn du eine Zeit lang egoistisch warst, wird der Tag kommen, wo du glücklich bist und erfolgreich anziehst.
Du wirst viel zu geben haben.
Bist du nicht egoistisch wirst du KEINEN Erfolg haben und wie Tschernobil negative Energie ausstrahlen.

Abraham kann nicht zu viel über den Egoismus schreiben, da der Verlag zu streichen. Verlage streichen sehr viel raus!!!
Einfach merken, dass die Egos vom LoA gemäß der Entsprechung geordnet werden.
Bei Dilemma, treffen sich ein Uninspirierter und jemand, der eigentlich negativ ist. Vermutlich von anderen dazu inspiriert.
Meine alten negativen Geschichten kamen fast alle von der Familie. Sei dort vorsichtig und pass ja auf und sie weissen dich auf das Böse in der WElt und bei anderen hin, damit du dich "beschützen" kannst.
So passiert das.
Wie kann man sich echt schützen.
Indem ich mich sicher fühle und positive Dinge bemerke. Ich bin sicher, weil hier Licht ist, oder Leute sind.. Aus Fühlen wird immer ich bin.
Du strahlst es aus. Angst weckt Jagtinstinkt. Wer Angst hat, der soll sein Atemgewahrsein steigern.

Wie denkt eigentlich das dunkle Ego?
Es ist immer gegen die Anderen. Es will immer gut sein. Es will Anerkennung. Es will Entschädigung. Es ist gierig. Es hat hunderttausend Wünsche. Es will besser als alle sein. Es will Liebe ....
Es ist ein Bettler und richtet sich immer auf den Mangel aus.
Das dunkle Ego kann sehr hinderlich sein.
Beobachte es einfach.
Immer mehr du Anerkennung, Kontrolle oder manipulieren willst, ist es das dunkle Ego.
Es ist ein Betrüger.
Wenn man sehr selbstzentriert ist, bemerkt man das. Außerdem sieht man es ja so gut bei den anderen. Bei sich selber ist man immer betriebsblind.

Mir ist gerade etwas eingefallen.
Was ist manifestieren?
Manifestieren ist das Anziehen von immer exakteren Details.
Am Anfang zieht man positiv an und dann wird es spezifisch. Jeder hat dort oder da gute Überzeugungen und daher einen tollen Übungsbereich. Dort kann man dann beginnen und üben, professionell anzuziehen.
Es ist so, dass der Verstand ein echtes Porblem hat.
Er wird immer komplizierter und macht das Zulassen dadurch immer spezifischer. Das Gegenteil vom Anfängerglück.
Frank Kinslos hat das gut erkannt und sagt, dass der Verstand besser subtrahieren soll.
Überzeugungen und Gedanken müssen einfacher werden. Werdet wie die Kinder.
Geh immer davon aus, dass es natürlich ist. ZB beim Thema Partnerschaft und Sex
Geh immer davon aus, dass es leicht sein muss.
Geh immer direkt an dies Sache ran.
Eine Überzeugungen ist nichts anderes, als von Wunsche zur Erfüllung zu gelangen. Wie bei einer Straßenkarte. Finde die Abkürzung!!!!!

Viel Spaß meine lieben Egoisten, denn ich weiss ja, dass ihr es in Wirklichkeit sein ;-)
P.S. Vielleicht schreibe ich diese oder nächste Woche was. Fragt mich etwas, damit ich inspiriert bin.
Juan
 
Beiträge: 9
Registriert: 09.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Zurück zu "Erfahrungsaustausch"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker