LoA-Geschichten zum Lachen, Lächeln und Schmunzeln

Hier ist Raum für eigene Erfahrungen mit der Abraham-Lehre

LoA-Geschichten zum Lachen, Lächeln und Schmunzeln

Beitragvon LillyB » 15. Mär 2010, 12:22

Verlaufen? Einmal? ...ständig! :kgrhl:

Dein nettestes Weekenderlebnis?



EDIT von LoA:

Hallo Ihr Lieben,

auf Lillys Anregung hin habe ich diese Geschichten aus den Spielen hierher verschoben. Ich freue mich auf Eure zahlreichen Berichte von Erlebnissen, die uns beim Lesen ein Lachen, ein Lächeln oder ein Schmunzeln bescheren.

Dass meine Geschichte LoA in Perfection ist, wurde mir erst klar, nachdem Lilly das erwähnte. :clown:


Der Himmel ist blau (Die Ärzte)
Benutzeravatar
LillyB
 
Beiträge: 1280
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: LoA-Geschichten zum Lachen, Lächeln und Schmunzeln

Beitragvon lawofattraction » 15. Mär 2010, 12:46



Ein nettes abenteuerliches Weekend: Vor vielen Jahren lebte ich in Venezuela, und wie typische unerfahrene Gringos sind mein damaliger Mann und ich alleine (!) mit dem Jeep in den Urwald gefahren. Nach dem Durchfahren einer Furt blieben wir mit einem Kurzschluss in der Elektrik liegen. Einige Vorbeikommende versuchten uns zu helfen, leider ohne Erfolg, und so schleppte man unser Auto in das nächste Dorf. Ein volltrunkener selbstbekennender Automechaniker versprach, sich des Autos anzunehmen und es zu reparieren. Da es keine andere Alternative gab, nahmen wir das Angebot an - zum hellen Entsetzen von Leuten, denen wir das erzählten "das Auto seht Ihr nie wieder, kannst Du abschreiben ...".

Zwei nette Männer boten uns an - es war die einzige Alternative, es gab keine öffentlichen Verkehrsmittel, geschweige denn Taxi - uns in ihrem Auto 300 km mit nach Caracas zu nehmen. Allerdings fanden sie es toll, einen zahlungskräftigen Europäer und eine gutaussehende langhaarige Blondine bei sich zu haben und hielten in jedem Dorf an und tranken Bier und wir tanzten und feierten mit den Einheimischen. Irgendwann waren die beiden so voll, dass an Weiterfahren nicht zu denken war. Jemand lud uns ein zum Übernachten und wir haben noch lange gefeiert und sind am nächsten Tag zurück gefahren. Soviel Gastfreundschaft hatte ich bis dato noch nicht erlebt.

Am nächsten Wochenende sind wir dann los, um den Jeep abzuholen - nicht ohne ein flaues Gefühl im Magen. Der inzwischen wieder nüchterne Mechaniker hatte die defekten elektrischen Leitungen aufs Kunstvollste mit dem Alupapier aus Zigarrettenschachteln repariert. Hat noch gehalten, bis ich das Auto verkauft habe. :clown:




*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8975
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: LoA-Geschichten zum Lachen, Lächeln und Schmunzeln

Beitragvon Shiva » 15. Mär 2010, 19:51

LillyB... :kgrhl: sorry... genau, das war auch mein Gedanke.. "ständig" und ausgerechnet Du schreibst das.. ich lach mich kaputt... (ich verlaufe mich sogar in Gebäuden).

Ich musste mal mit einer Kollegin zu einem Meeting. Der Ort ist ca. 120 km von unserem Wohnort entfernt. Wir sind morgens schön gemütlich losgefahren und dann auf die Autobahn. Die Strecke führt über eine Großstadt. Dort gabelt sich ab und zu die Autobahn und man muss schon auf der Hut sein. 8-)

Jedenfalls fahren wir und fahren und dann kommt ein Autobahn-Hinweisschild, welches Richttung Westen hindeutet.. Ich grübel grübel.. das kann irgendwie nicht hinhauen.. Aber man kommt ja auch nicht so schnell von der Autobahn runter..

Bei der nächsten Abfahrt sind wir auf einer Raststätte runter.. und ich bin treudoof zu einer Polizeistreife... und frage nach dem Ort wohin wir wollten.. (Deren Gesichter hättet Ihr mal sehen sollen.. wir waren voll in die andere Richtung gefahren..

Lange Rede - kurzer Sinn wir irgendwie wieder auf die Autobahn - in die Gegenrichtung nun und genau 12 Uhr statt 9 Uhr waren wir dann da - zur Mittagszeit. 8-) Wir konnten vor lachen nciht die Tür aufmachen.

Den Lacher hatten wir auf unserer Seite, da ich ja Richtung Hof (da war mal die innerdeutesche Grenze) gefahren waren und nicht Richtung Bautzen.. das ist Richtung Polen.. also Osten..

Noch Jahre danach - werden wir immer mit Applaus begrüßt, wenn wir angekommen sind...
Energie folgt der Aufmerksamkeit
Benutzeravatar
Shiva
 
Beiträge: 540
Registriert: 09.2009
Wohnort: mitten drin ;-))
Geschlecht: weiblich

Re: LoA-Geschichten zum Lachen, Lächeln und Schmunzeln

Beitragvon Liebeszauber » 15. Mär 2010, 20:01

-nur kurz meld` -oh, Loa, danke für diese lustige story, die langhaarige gutaussehende Bild bist also du, wie wir gerade erfahren haben :danke: für die tollkühne Geschichte- besonders dass ihr eine ganze Nacht durchgetanzt habt...spricht für :five:..
Erinnere dich daran, dass Lachen der schnellste Weg ist, deine Seele zu fühlen
Benutzeravatar
Liebeszauber
 
Beiträge: 909
Registriert: 01.2010
Geschlecht: weiblich

Re: LoA-Geschichten zum Lachen, Lächeln und Schmunzeln

Beitragvon LillyB » 15. Mär 2010, 20:55

Ja, das finde ich auch. Loas Story ist eine ganz tolle LOA-Story. 1 A. Vielleicht sollten wir dazu einen neuen Thread machen. Hab Dich tanzen gesehen Loa. Wonderful :loveshower:

Und zum Verlaufen Shiva und auja :nachdenk: bin aber schon mitten in Vancouver oder nachts in L.A. rumgetappt. Irgendwie finde ich - zu guter Letzt -doch noch den Weg.

Was war jetzt die Frage?

Ah. Ja immer noch das Gleiche. Zwar kein Weekend, doch Kurzurlaub in Mexico/ Acapulco. Mit wenig Geld in einem sehr guten, x-Sterne- Hotel. Wir zwei Schreiberlinge und ein Freund als Fotograf. Die Reise war gesponsert. Wir hatten alle nicht viel in der Tasche. Aus Spargründen wollte der Freundfotograf lieber auf dem Hotelzimmer essen, Ex-Schreiberling und ich gingen essen. Als wir zurück kamen, besuchten wir ihn auf seinem Zimmer und er fragte uns neugierig, wieviel Geld wir ausgegeben haben. Also wir haben supertoll an einem Buffet frische Kost gegessen und zählten ihm die Gänge auf. Er hatte sich einen "Hamburger" aufs Zimmer bestellt und ein Fläschchen Tafelwein. Das ganze hat er auf einem Silbertablett mit einem Blümchen serviert bekommen.

Kurz und gut, er hat das doppelte bezahlt wie wir beide zusammen in einem sehr schönem Restaurant. Wir haben uns vor Lachen auf seinem Bett gewälzt und das Gelächter (konnten nicht mehr aufhören...) auf (damals Kassette aufgenommen). Noch viel später haben wir dann immer die Kassette rausgeholt und vorgespielt. :kgrhl:

Ein lustiges Kurzerlebnis von Dir?


Habe zu lange geschrieben, dann noch Antwort zwei:

Nein. Habe keine Rituale in der Freizeit.
Der Himmel ist blau (Die Ärzte)
Benutzeravatar
LillyB
 
Beiträge: 1280
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: LoA-Geschichten zum Lachen, Lächeln und Schmunzeln

Beitragvon Kia » 15. Mär 2010, 22:28

Ich weiss jetzt nicht, ob ihr das lustig findet. Für mich war es das schon. Also ich habe, als ich am Anfang hier im Forum war, nicht genau gewusst, wie es bedient wird und habe die 22 Methoden und die Auszüge aus den Workshops verwechselt. Also ich las die Auszüge aus den Workshops und dachte ich soll das irgendwie in 22 Methoden transformieren. Erst als ich bei Punkt 23 ankam, dachte ich: da stimmt doch etwas nicht. Es gibt doch nur 22 Methoden, wie gehe ich jetzt weiter vor?..Irgend wie hörte ich innerlich immer schallendes Gelächter, aber da ich nicht dazu neige mich ausgelacht zu fühlen, arbeitete ich weiter, trotz des lauten Lachens innerlich....
Entschuldigung Abraham, Esther, Loa, und alle.... aber, na ja irgendwie habe ich aus den Workshops Methoden gemacht. War gar nicht so übel... Ich dachte so wird hier gespielt.

Wer hat denn sonst noch schöne lustige Erlebnisse hier mit dem Vorgehen gehabt?
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: LoA-Geschichten zum Lachen, Lächeln und Schmunzeln

Beitragvon Liebeszauber » 16. Mär 2010, 12:56

ich las die Auszüge aus den Workshops und dachte ich soll das irgendwie in 22 Methoden transformieren.


BildBild
Erinnere dich daran, dass Lachen der schnellste Weg ist, deine Seele zu fühlen
Benutzeravatar
Liebeszauber
 
Beiträge: 909
Registriert: 01.2010
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Erfahrungsaustausch"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker