Inspirationswellen....

Hier ist Raum für eigene Erfahrungen mit der Abraham-Lehre

Inspirationswellen....

Beitragvon Lichtblume » 1. Mär 2016, 15:55

Hallo Zusammen,

ich weiss, klingt vielleicht lustig mein Titel aber genau so fühlt es sich für mich an. :loveshower:

Seit ich zu "meinem Herzensthema" stehe und angefangen habe es auszuleben, zu teilen, darüber zu schreiben, zu sprechen, ja einfach seit ich von ganzem Herzen JA dazu sage, habe ich das Gefühl, dass die Inspirationen wie Wellen kommen. Manchmal so viele, dass ich gar keine Zeit habe die einzelnen umzusetzen. Jede einzelne Welle, wäre es wert darüber zu schreiben... aber Hilfe ich komme gar nicht nach....

Wenn ich die die Idee aufschreibe dann fühlt es sich so gut an, aber wenn ich es dann nicht wirklich gerade sofort in ein Dokument auf dem PC zwischenlagern kann, sondern nur auf dem Papier, dann fühle ich, sobald ich den Text in den PC schreiben will, dass die Energie schon wieder sich verschoben hat.

Wie kann ich diesen ganzen Prozess entspannter angehen, denn ich merke doch, dass unbewusst die Angst da ist "eine wichtige Inspirationswelle" zu verpassen.

Danke für eurer Input.

Alles alles Liebe
Denise
Benutzeravatar
Lichtblume
 
Beiträge: 504
Registriert: 06.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Inspirationswellen....

Beitragvon Kein_Schnee » 1. Mär 2016, 16:22

Halo, liebe Lichtblume,

wie schön, dass Du gerade solch wundervolle Inspirationen hast! :loveshower:

Vielleicht hilft es Dir, Dich immer wieder das Grundgefühl Deiner Idee zu besinnen.
Verpassen wirst Du nichts, denn nichts geht verloren.
Und wenn Du Dich in das hinein entspannst, was für Dich das Schönste an Deiner neuen Tätigkeit ist, mit dem Wissen, dass sich auf diesem Gefühl alles so aufbauen kann, wie Du es möchtest, dann gibt es keinen Grund für Hektik, oder Angst.
Was ist das stärkste Gefühl im Bezug auf diese Inspiration?
Diese ist der Boden für alle Pflanzen, die darauf wachsen und manche Samen bleiben deshalb nicht darauf liegen, weil sie dann doch nicht dazu gehören.
Natürliche Auslese.:-)

Liebe Grüße & ganz viel Spaß weiterhin,

KeinSchnee
- no limits -
Benutzeravatar
Kein_Schnee
 
Beiträge: 619
Registriert: 02.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Inspirationswellen....

Beitragvon lawofattraction » 2. Mär 2016, 09:08

Lichtblume hat geschrieben:Wie kann ich diesen ganzen Prozess entspannter angehen, denn ich merke doch, dass unbewusst die Angst da ist "eine wichtige Inspirationswelle" zu verpassen.


Liebe Lichtblume,

ich weiss genau, was Du meinst - weil es mir gelegentlich genau so geht. Da ist die zündende Idee, und während der Suche nach Zeit und Ort und Material, um sie festzuhalten, verabschiedet sie sich auch schon wieder.

Ich mache mir dann klar, dass nichts im Universum verloren geht - und auch in meinem Kopf nicht. Das, was da war, aber in dem Moment nicht festgehalten wurde, verschwindet nicht in ein schwarzes Loch. Im Gegenteil, da wir uns in ständiger Ausdehnung befinden, werden auch diese Gedanken sich weiter ausdehnen und tauchen vielleicht wenig später als ein noch besser durchdachter und verfeinerter Gedankengang wieder auf - genau dann, wenn Du die Zeit hast, Dich darauf zu konzentrieren und sie festzuhalten. Das könntest Du ja als Intention "installieren" und Deinen Fokus so lange auf diesen Belief richten, bis Du dieses Gefühl und den Glauben etabliert hast, dass alles zu seiner Zeit wieder auftauchen wird.

Ich habe mir irgendwann ein kleines Diktiergerät angeschafft, in das ich jederzeit sprechen kann, wenn ich meine, etwas wolle unbedingt festgehalten werden. Das lässt vielleicht auch bei Dir dieses Gefühl verschwinden, dass Du etwas verpasst, wenn Du Dich nicht gleich hinsetzen und es schriftlich festhalten kannst.

Liebe Grüsse
Loa



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8648
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Inspirationswellen....

Beitragvon Lichtblume » 3. Mär 2016, 08:02

Hallo Ihr Zwei.

:danke: für eure Zeilen und eure Ideen dazu!

Als Antwort schicke ich euch grad eine umgesetzte Welle der "Inspiration".

Zwischen Kids und Stühlen, innert ein paar Minuten umgesetzt (jedenfalls der Text)

Alles Liebe für euch!
Lichtblume

Bild
Benutzeravatar
Lichtblume
 
Beiträge: 504
Registriert: 06.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Inspirationswellen....

Beitragvon Mik » 3. Mär 2016, 19:50

Liebe Lichtblume.
Wunderschön deine inspirierten Zeilen zur Inspiration.
Aber meinst du wirklich WOLLIGES Gefühl oder sollte es
Wohliges
Heißen?

Lieben Gruss
Von
Mik
Wundervoll ! Der Weg zur Gesundheit ist mit guten Gefühlen gepflastert
Mik
 
Beiträge: 119
Registriert: 01.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Inspirationswellen....

Beitragvon Lichtblume » 4. Mär 2016, 08:39

Hallo Mike,

danke. Ja vermutlich hast du recht. Aber ich lass es jetzt so. Wolle ist ja auch angenehm weich.

Alles Liebe
Lichtblume
Benutzeravatar
Lichtblume
 
Beiträge: 504
Registriert: 06.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Inspirationswellen....

Beitragvon Lichtblume » 1. Apr 2016, 02:29

Meine Inspirationswelle hat mich voll wieder erwischt.

Kids seit 1 Uhr morgens nun alle im Bett und nun habe ich bis jetzt noch geschrieben...

Hach, das Leben kann doch so schön sein.....(oder besser gesagt, wenn man es schafft sich auf Dinge zu fokussieren die einem gut tun, denn zur Zeit ist mein Leben mehr als Herausfordernd) Ha, Ha. Es lebe die Ausdehnung....!


Alles Liebe
Denise
Benutzeravatar
Lichtblume
 
Beiträge: 504
Registriert: 06.2011
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Erfahrungsaustausch"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast