Ich ziehe heute in mein Leben...

Hier ist Raum für eigene Erfahrungen mit der Abraham-Lehre

Re: Ich ziehe heute in mein Leben...

Beitragvon Sanaei » 16. Jan 2010, 09:10

guten Tag allerseits,

ich ziehe heute in mein Leben...

:gvibes: einen wunderschönen Bummel-Samstag mit meiner Mutter

:gvibes: beim Juwelier die perfekte Reparatur für die Kette meines Liebsten

:gvibes: gute Konditionen für die Schätzung

:gvibes: einen schönen Platz für einen Kaffee

:gvibes: ein paar Überraschungen die Freude, Glück und Harmonie bringen

:gvibes: Ruhe und Gelassenheit in allen Lebenslagen

:gvibes: Dankbarkeit für alles vorhandene

herzlichste Grüsse,
Sanaei
Auf die Dauer der Zeit nimmt die Seele die Farbe Deiner Gedanken an... (Marc Aurel)
Benutzeravatar
Sanaei
 
Beiträge: 1941
Registriert: 09.2009
Wohnort: in mir...
Geschlecht: weiblich

Re: Ich ziehe heute in mein Leben...

Beitragvon Sanaei » 7. Feb 2010, 09:21

guten Tag zusammen,

nach einem paar grösseren und kleineren Momenten im totalen Kontrast, nach vielem Nachdenken und fliessen lassen, nach Phasen absoutem Vertrauen in mich und nach unendlichem Wohlfühlen, komme ich zum Schluss: ich lerne täglich, stündlich Neues. :gvibes:

Die Sache mit der Arbeitsstelle ist im Moment vom Tisch - meine Einstellung hat sich gewandelt, ich habe vieles integrieren können, was wir hier so geschrieben haben - und es funktioniert, fluppt und tut. Es ist eine unendliche Wertschätzung, die mir entgegengebracht wird, eine Offenheit mir gegenüber und ein Wohlwollen - für mich stimmt es. Ich gebe diese Gefühle so gut wie ich kann jeweils an meine Mitarbeiter weiter - und hoffe, sie kommen an. Mehr kann ich wie nicht machen... es ist an jedem Einzelnen sich selber wohlzufühlen. Das Thema Eigenverantwortung hat grossen Stellenwert bekommen und hier müssen wir uns täglich selber am Näschen nehmen.

Für uns als Gruppe im Zentrum wird im März sogar ein Workshop gehalten mit uns dabei, wo wir klar sagen können, wo uns der Schuh drückt, was genau es ist, das uns eigentlich manchmal so unzufrieden macht. Obwohl, ich bin es nicht mehr, aber mein Team. Und auch wenn wir Gruppenleiter vieles nicht so sehen wie unsere Mitarbeiter, es wird für uns alle ein Morgen investiert, in welchem die Mitarbeiter auf unserer Stufe mal konstruktiv einbringen können, was denn nun Sache ist. Eben - Eigenverantwortung ist gefragt und ich ermutige praktisch in jeder Teamsitzung, diese Gelegenheit auch zu nutzen... es ist nicht an mir, sie müssen es selber tun. Mein Teil habe ich im voraus erledigt und nach diesem Workshop werde ich nochmals einen haben, nur die Gruppenleiter, die Vorgesetzten und dann wird dann aufbereitet, was am Sachbearbeiter-Workshop zusammen kommt... und dann entweder nach oben gespült, oder direkt im Zentrum gehandelt.

Die Sache mit den Finanzen hat sich praktisch aufgelöst - es ist wunderbar. Das Gefühl zu wenig zu haben, hat sich verflogen - es ist immer genug da. Es reicht sogar noch für die Finanzierung meines neuen Autos - welches ich im Januar ziemlich zügig kaufen durfte/musste, da bei meinem 20jährigen Toyota der Auspuff in Stücke fiel... jetzt fahre ich einen knallroten Daihatsu Cuore und der macht mir täglich ganz viel Freude. Mein Liebster hat sich jetzt noch darum gekümmert, das ich Disco-Kind meine Musik so laut hören kann, wie ich gerne möchte und mir auf den Geburtstag das ganze Equipement dazu gekauft - und bei der Garage arrangiert, dass das alte Radio ausgebaut wird und das neue, mit IPhone-Schnittstelle, eingebaut... :gvibes: :gvibes:

Mein Geburtstag wird ein tolles Fest, mit Strech-Limo und feinem Essen, alle freuen sich darauf und ich mich ganz besonders... es wird einfach ein toller Tag und Abend werden - da bin ich sicher. Mein Hosenanzug ist fertig und wartet auf den ersten Auftritt, meine Frisörin nimmt sich nach Dienstschluss noch Zeit für eine Hochsteck-Frisur für mich - alle tragen zum Gelingen bei und ich freu mich überdimensional auf nächstes Wochenende... :gvibes: :gvibes: :gvibes:

Zwischen allen Kontrast-Momenten habe ich nie mehr wirklich das Ur-Vertrauen in mich verloren, mich nie mehr wirklich absolut kirre machen lassen, sondern irgendwie immer noch die Handbremse ziehen können, alles verpacken können und stehen lassen können. Ich habe die Pakete dann einfach dem Uni übergeben zur weiteren Bearbeitung - und siehe da: ich bin bis jetzt nicht grad wie Phönix aus der Asche aber doch immer heil mit ein paar angesengten Flügelfedern wieder hochgekommen... am Phönix arbeite ich noch.

Das Bewusstsein, dass alles gut ist, wie es jetzt ist, macht sich je länger je mehr bemerkbar und mein Fokus liegt in verschiedenen Bereichen in meinem Leben auf Schönem, Aufbauendem, Bereicherndem... die täglichen Baby-Schritte die Schwingung zu erhalten und sogar zu erhöhen werden sicherer, stabiler. Ich lerne schneller aus gemachten Erfahrungen, bin schneller wieder frisch bei der Sache... ich tue was für mich und übernehme die Verantwortung dafür.

Ich wünsche Euch allen einen schönen Sonntag,
Sanaei
Auf die Dauer der Zeit nimmt die Seele die Farbe Deiner Gedanken an... (Marc Aurel)
Benutzeravatar
Sanaei
 
Beiträge: 1941
Registriert: 09.2009
Wohnort: in mir...
Geschlecht: weiblich

Re: Ich ziehe heute in mein Leben...

Beitragvon Sanaei » 2. Mär 2010, 18:22

hallo zusammen,

hier mal wieder einen Nachtrag zum Thema Arbeitsstelle...

Irgendwie hatte ich vor einer Woche was im internen Netz gesucht, es nicht gefunden und dafür fand ich unsere Hausinterne Berufsberatungs- und Informationsstelle... dort hin gemailt, erzählt, das es mir zwar gut geht, aber das nicht die Arbeitsstelle ist, die ich noch bis 65 haben möchte... als Resonanz bekommen: es ist nicht schlecht, nicht falsch - aber noch optimierbar... nun gut, heute einen super Termin gehabt, ein tolles Gespräch mit einem der Herren dort... wow, die sind aber a) auf dem Laufenden und b) echt gut drauf... mit Tipps und ähnlichem wieder heim und hier mal gegoogelt, wer denn so diese Ausbildungen anbietet, zu welchen Konditionen und an welchen Tagen...

Nach langem Googeln, Kaffee-Trinken, ob den Schulgeldern-fast-in-Ohnmacht-fallen nur Schulen gefunden, die Abendkurse anbieten und eben zu Preisen - wow, ich will ja nur eine Weiterbildung machen und nicht gleich den Anbieter kaufen... teurer als mein Auto... die letzte Schule - die war der Treffer... 2 Jahre Ausbildung am Samstag, einen Preis für die gesamte Ausbildung - halb so teuer wie mein Auto und eine wirklich nette Dame, die mir alles erklärt und erläutert hat am Telefon... Beginn wäre der 24.4.2010... Jetzt geniesse ich meinen Feierabend, lasse das satte Gefühl wirken und fühle mich einfach nur wunderbar... :gvibes:

liebe Grüsse,
Sanaei, die wieder einmal mehr die Bestätigung erhalten hat, das es auf den Impuls ankommt zu handeln und nicht auf den blinden Aktionismus ohne Impuls... :danke:
Auf die Dauer der Zeit nimmt die Seele die Farbe Deiner Gedanken an... (Marc Aurel)
Benutzeravatar
Sanaei
 
Beiträge: 1941
Registriert: 09.2009
Wohnort: in mir...
Geschlecht: weiblich

Re: Ich ziehe heute in mein Leben...

Beitragvon LillyB » 2. Mär 2010, 18:40

Liebe Sanaei,

herzliche Glückwünsche. Das liest sich einfach großartig :klatschen: :herzen: Was eine Freude!

ALOHA *Tanz*

Lilly
Der Himmel ist blau (Die Ärzte)
Benutzeravatar
LillyB
 
Beiträge: 1280
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Ich ziehe heute in mein Leben...

Beitragvon Kia » 3. Mär 2010, 14:28

Liebe Sanaei,

danke für das Teilen Deiner Erfahrungen, es liest sich immer alles so schön flüssig und lieblich und es wird einem sofort ganz froh ums Herz. Du schreibst so leicht und unbeschwert, es ist eine reine Freude (ganz unabhängig vom Inhalt) :danke:
Herzlich

Kia
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Ich ziehe heute in mein Leben...

Beitragvon Sanaei » 3. Mär 2010, 19:38

danke für die Blumen... war heute den ganzen Tag irgendwie sehr beflügelt...

wünsche Euch allen einen schönen Abend,
Sanaei
Auf die Dauer der Zeit nimmt die Seele die Farbe Deiner Gedanken an... (Marc Aurel)
Benutzeravatar
Sanaei
 
Beiträge: 1941
Registriert: 09.2009
Wohnort: in mir...
Geschlecht: weiblich

Re: Ich ziehe heute in mein Leben...

Beitragvon Sanaei » 17. Mär 2010, 11:41

guten Morgen allerseits,

so, gestern war der grosse Tag - bzw. Abend, ich besuchte diese Schule, liess mir alles nochmals erklären, sah Klassenzimmer, Aufbau der Schulstunden, Module, Bücher, Informationen... und meldete mich an für das erste Jahr. :gvibes:

Es wird am 24.4. losgehen für ein Jahr, jeweils am Samstag von 9-16 Uhr... pro Fach 2 Monate Direktuntericht und in den jeweiligen zwei Monaten eine Zwischenprüfung und danach Modulabschluss. Und nach einem Jahr bei Bestehen das Diplom. Im März 2011 würde ein nächstes Gespräch stattfinden für den weiteren Lehrgang... das wäre nochmal ein Semester für den vertieften Stoff - und danach 40 Lektionen Vernetzung - und dann die eidgenössische Prüfung im Frühjahr 2012. Dort würde dann der ganze Stoff nochmals geprüft inkl. 2 mündlichen Prüfungen. Also alles in allem erträglich und absehbar. :loveshower: :gvibes:

Irgendwie hat sich gestern auch tagsüber ein Knoten gelöst in mir drin, was das Geschäftliche angeht... es lief recht viel die letzten Tage und Wochen und ich fand "wie meine Rolle" nicht mehr in diesem Spiel... stand zum Teil recht teilnahmslos daneben und fragte mich, was ich denn nun damit zu tun habe. Reagierte dann auch zum Teil nicht situationsgerecht oder übernahm einfach Verantwortung über Gefühle und Situationen, die mich nichts angehen... war irgendwie hilfreich, weil ich damit mit mir wieder klar kommen konnte, was denn nun für mich wirklich wichtig ist und ich stelle je länger je mehr fest, das diese Arbeitsstelle für mich im Moment genau richtig ist als "Lern- und Übungsfeld" für meine zukünftigen Momente als Arbeitnehmerin. Aber es ist auch ein Gefühl, wie ein "daraus herauswachsen"... ich sehe in diesen Momenten immer so herzige Kindergummistiefeli, die im Herbst noch passend waren und im Frühling sind sie dann zu klein geworden... die Füsse sind gewachsen, können mehr Verantwortung tragen, sorgen für festeren Stand im Leben... und es braucht neue Schuhe... im Moment passen mir die Schuhe noch knapp... habe aber nicht mehr viel Platz darin... aber es geht noch.

Und hier kommt wieder mein unerschütterliches Vertrauen in die Zukunft dazu, das ich mir sicher bin, dass ich zur richtigen Zeit neue Schuhe finden werde, die mich wiederum weiter wachsen lassen... vielleicht sind sie (wie meist) am Anfang ein wenig zu gross... geben noch nicht richtig Halt, aber ich wachse schnell rein... es steht Grosses an und ich freue mich darauf, auch wenn ich im Moment grad noch nicht weiss, wann, wohin, warum oder wie... es wird so sein, das weiss ich...

Ich habe mir das im Moment passende in mein Leben gezogen... und das freut und motiviert mich sehr. Nach ein paar sehr neptunisch verhangenen Wochen kommt das Marsische wieder ins Spiel, der Frühlingsanfang nähert sich, ich fühle richtig, wie ich erstarke, ziehe mir neue Kraft und neuen Schwung an... spüre, wie die Atmosphäre sich wandelt, alles sich erneuert um mich herum und in mir drin... :gvibes:

Wünsche Euch allen eine wunderschöne Zeit und schicke frühlingshafte Grüsse,
Sanaei
Auf die Dauer der Zeit nimmt die Seele die Farbe Deiner Gedanken an... (Marc Aurel)
Benutzeravatar
Sanaei
 
Beiträge: 1941
Registriert: 09.2009
Wohnort: in mir...
Geschlecht: weiblich

Re: Ich ziehe heute in mein Leben...

Beitragvon Liebeszauber » 17. Mär 2010, 13:45

Gratuliere, liebe Sanaei, ich wünsche ganz viel Genuss und Inspiration bei allem Neuen, dem du entgegenschreitest.

Und toll finde ich die Erwähnung von Mars..und Neptun.
Auch ich spüre, wie es wieder neu anzieht :gvibes: , drei Monate Auszeit des Mars ( rückläufig) und zähen Ringens mit so manchem Thema bei mir gehen dahin, als ob nichts war :102: , und ich bin froh darum.

Juppi, :hug:
Liebeszauber-in
Erinnere dich daran, dass Lachen der schnellste Weg ist, deine Seele zu fühlen
Benutzeravatar
Liebeszauber
 
Beiträge: 909
Registriert: 01.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Ich ziehe heute in mein Leben...

Beitragvon LillyB » 17. Mär 2010, 21:57

Ich gratuliere auch. Zu den neuen Schuhen liebe Sanaei :hug:

Du bist geradewegs herausgewachsen, was für ein schönes Bild und jetzt suchst Du Dir neue aus. Neue Farben, neue Schuhe. Ich kenne das. So wechselte ich auch mal in einen neuen Job, der mir davor fast unerreichbar erschien. Die Lage war ähnlich, wie bei Dir beschrieben. Ich habe keine Fortbildungsmaßnahmen ergriffen, doch die Zeit - die mir blieb - da ich in Routine war, genutzt, mich kundig zu machen. Meine Neugier auf Erweiterung und die Freude daran, haben mich begleitet. Das Job-Angebot, was dann kam, hat mich total überrascht. Ich dachte noch, mein Gott ist das zu schaffen? (Große Schuhe :kgrhl: ) und dann hab ich mir gesagt: Es gibt nichts zu verlieren und es angenommen. Bin dann knapp 3 Jahre über Berge und Täler gewandert in den neuen zu großen Schuhen. Jetzt passen sie.

Und ich bin tierisch gespannt, was als nächstes kommt :loveshower:

:danke: fürs Teilen und ALOHA - Glückssterne auf Deinem Weg
Lilly
Der Himmel ist blau (Die Ärzte)
Benutzeravatar
LillyB
 
Beiträge: 1280
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Ich ziehe heute in mein Leben...

Beitragvon Kia » 18. Mär 2010, 09:11

Liebeszauber hat geschrieben:schicke frühlingshafte Grüsse,



Liebe Sanaei,

jetzt habe ich gerade zwei Adjektive gelesen, also schicke im Sinn von "vornehm" wie schicke Kleidung.
Ich lache Tränen.
Spass beiseite. Nein Spass darf bleiben.
Es ist so ermutigend Deine Sicherheit und Dein Vertrauen zu spüren. Das gibt innere Ruhe und Gewissheit.
Manchmal ertappe ich mich noch dabei, wie ich denke: na ja dieser absolut fröhlichen, positiven Frau kann sowieso nur gutes passieren, während bei mir.... ich schreibs nicht auf.
Aber ich erinnere mich dann schnell, dass es unsinnig ist, denn spirituelle Gesetze gelten für alle Menschen, das ist so tröstlich, das LoA ist unbestechlich und so gerecht.
Und ich freue mich riesig, wie das so gut läuft alles bei Dir, wenn ich den Threat anschaue, hast Du auch viel bewegt, innerlich und dann in äussere Handlung umgesetzt.

Ich denke immer wieder, wie glücklich die Menschen sind, die täglich Deine Texte lesen, Aktennotizen, Mails, was auch immer, denn die Leichtigkeit des Lebens kommt so wundervoll rüber. (Und wenn die nicht glücklich sind konzentrieren sie sich auf das Falsche...).

@ Lilly: danke Dir für diese schöne Geschichte, Deine Zuversicht ist sehr ansteckend.

"Du bist geradewegs herausgewachsen, was für ein schönes Bild und jetzt suchst Du Dir neue aus. Neue Farben, neue Schuhe. Ich kenne das. So wechselte ich auch mal in einen neuen Job, der mir davor fast unerreichbar erschien. Die Lage war ähnlich, wie bei Dir beschrieben. Ich habe keine Fortbildungsmaßnahmen ergriffen, doch die Zeit - die mir blieb - da ich in Routine war, genutzt, mich kundig zu machen. Meine Neugier auf Erweiterung und die Freude daran, haben mich begleitet. Das Job-Angebot, was dann kam, hat mich total überrascht. Ich dachte noch, mein Gott ist das zu schaffen? (Große Schuhe :kgrhl: ) und dann hab ich mir gesagt: Es gibt nichts zu verlieren und es angenommen. Bin dann knapp 3 Jahre über Berge und Täler gewandert in den neuen zu großen Schuhen. Jetzt passen sie."

Danke Euch für Euer Teilen und Dasein, es ist täglich sehr ermutigend. Es ist so wichtig, diese Selbstverständlichkeit zu spüren, das überträgt sich, wenn ich dafür offen bin und da bin ich grade dran das immer besser zu sein:
Offen für die guten Dinge im Leben :hregen:

Frühlingsgrüsse, schick und köstlich

Kia
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Ich ziehe heute in mein Leben...

Beitragvon Iris » 31. Mär 2010, 07:15

Sanaei,
wunder-voll gut-tuend Deine bildhafte Sprache, Dein Beispiel mit "Schuhen und Farben" - danke!
Alle,
ich bin gestern abend von einer Südafrika-Urlaubsreise zurückgekommen, erfüllt von vielen einzigartigen Eindrücken und Begegnungen mit Menschen und Tieren und einer grandiosen Natur.
Auch erfüllt von der mächtigen Bewegung in diesem Land, einer Bewegung hin zu mehr Freiheit für viele, einem noch viel wertschätzenderem Miteinander und auch
dem Wahrnehmen der noch vorhandenen Gegensätze von reich und arm und der bereits keimenden Möglichkeiten, die sich daraus ergeben.
Mein Mann und ich sind quer durch das Land gereist und haben mit all den Menschen - im kleinsten Dorf, sowie in den großen Städten - nur Erfahrungen voller Freundlichkeit gemacht.
Ich habe in meinem Herzen einen mächtigen Frieden, Dankbarkeit und Segen gespürt und möchte das jetzt über diese Zeilen an Euch alle weiter-reichen. Denn schon sehr oft habe ich mich so sehr inspiriert und gesegnet gefühlt durch Eure Worte und somit Eure Gegenwart.
Iris
Iris
 
Beiträge: 31
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Ich ziehe heute in mein Leben...

Beitragvon Belladonna » 1. Apr 2010, 10:33

Ich ziehe heute in mein Leben eine entspannte, kurzweilige, nette Autofahrt zu meinen Eltern und ein wunderschönes, harmonisches Osterfest mit meinen Lieben! :gvibes:

@Sanaei und Iris
Schöne Berichte, wirklich! Aber sind die nicht bei Bestell-Erfolge besser aufgehoben? Dachte, das hier soll ein Thread für noch unerfüllte Bestellungen/Manifestationen sein, oder hab ich das falsch verstanden? :hä:
Belladonna
 
Beiträge: 45
Registriert: 02.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Ich ziehe heute in mein Leben...

Beitragvon Sanaei » 1. Apr 2010, 15:34

liebe Belladonna,
sei nachsichtig ... 8-) kann schon sein, das ich mich im Thread vertan habe... hauptsache, sie machen Freude und helfen mir dann beim späteren Lesen auch wieder weiter... :gvibes:

herzliche Vor-Oster-Grüsse
Sanaei
Auf die Dauer der Zeit nimmt die Seele die Farbe Deiner Gedanken an... (Marc Aurel)
Benutzeravatar
Sanaei
 
Beiträge: 1941
Registriert: 09.2009
Wohnort: in mir...
Geschlecht: weiblich

Re: Ich ziehe heute in mein Leben...

Beitragvon Belladonna » 6. Apr 2010, 08:53

@Sanaei
Klar bin ich nachsichtig und ich les deine Geschichten ja auch sehr gern! :stimmt: Aber ich finds halt auch leichter wiederzufinden, wenn alles nach Themen geordnet bleibt. Wenn ich Motivation brauche und die schöne Sanaei-Geschichte von letztens suche, hab ich die am liebsten nach einem gezielten Klick. :hug:
Belladonna
 
Beiträge: 45
Registriert: 02.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Ich ziehe heute in mein Leben...

Beitragvon Sanaei » 6. Apr 2010, 17:11

och - das hast Du jetzt aber ganz schön gesagt... :oops: :lieb: :kuss: und Sanaei wird sich grosse Mühe geben, alles wieder in den richtigen Thread zu schreiben... :gvibes:

danke und liebe Grüsse
Sanaei
Auf die Dauer der Zeit nimmt die Seele die Farbe Deiner Gedanken an... (Marc Aurel)
Benutzeravatar
Sanaei
 
Beiträge: 1941
Registriert: 09.2009
Wohnort: in mir...
Geschlecht: weiblich

Re: Ich ziehe heute in mein Leben...

Beitragvon Belladonna » 9. Apr 2010, 08:32

@Sanaei
Freu mich auf mehr Geschichten! :kuss:

Ich ziehe heute in mein Leben den Hermes-Paketdienst, der mir die bestellte Bettwäsche bringt, auf die ich schon seit Anfang der Woche warte! :lol:
Belladonna
 
Beiträge: 45
Registriert: 02.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Ich ziehe heute in mein Leben...

Beitragvon Sanaei » 23. Apr 2010, 16:45

so, morgen ist der grosse Tag, morgen geht die Schule los... irgendwie mag ich mich noch dunkel erinnern, wie sehr ich mich auf die Einschulung freute - das ist zwar schon Ewigkeiten her - aber eben, es war ein Neuanfang und ich freute mich darauf... dann der erste Schultag im Jahr 2004 für meine damalige Weiterbildung - auch ein Freuden-Freitag-Abend... und morgen ist es wieder soweit.

Hab von meiner Mama eine tolle College-Schultasche erhalten, die sie für mich in Australien gekauft hatte und die hab ich bestückt mit farbigen Schreibern, meinem Füller, Bleistift und sonstigem... Taschenrechner natürlich, Schreibblock und und und... meine geliebten Sticker sind auch dabei, diesmal in Herzenform und kleinen Engeln...

Ich ziehe mir morgen eine super Einführung ins Leben, freundliche Lehrer und Mit-Schüler... ich ziehe mir eine tolle Klasse an, die interessiert ist, zusammen zu lernen und sich zu unterstützen und mit denen ich zwischendurch auch mal einen Spass haben kann... ich ziehe mir Lehrer an, die motiviert sind, gut geschult und bereit sind für eine neue Klasse... der Parkplatz ist bereit für mich, der Weg zur Schule ist frei und da noch früh am Morgen wird sicher auch wenig Verkehr sein.

Ich werde fruchtbare Kontakte knüpfen können, die mir Türen und Tore für weitere Ziele aufmachen werden. Alles in allem wird es morgen einen schönen, harmonischen und spannenden Auftakt für ein lehrreiches, erfolgreiches Jahr geben - und darauf freue ich mich... :loveshower:

Wünsche Euch allen noch einen schönen Abend und schicke herzliche Grüsse,
Sanaei
Auf die Dauer der Zeit nimmt die Seele die Farbe Deiner Gedanken an... (Marc Aurel)
Benutzeravatar
Sanaei
 
Beiträge: 1941
Registriert: 09.2009
Wohnort: in mir...
Geschlecht: weiblich

Re: Ich ziehe heute in mein Leben...

Beitragvon Sunflower » 27. Apr 2010, 08:30

:genau: Heute werde ich meine Praxis weiter so einrichten ,dass ich mich darin wohlfühle und damit auch alle meine Patienten.
Ich freue mich die Schränke die im "Winterschlaf " im Keller waren heraus zu holen , schön sauber zu machen und so zu stellen,dass es gut ist und praktisch.Mein lieber sohn wird mir helfen hat er gesagt.Das wird eine Freude ,wir können gut zusammen arbeiten und dabei lässt es sich auch gut erzählen .Er fängt ein ganz klein bischen an sich für Abe zu interessieren
Dann werde ich einen Elektriker anziehen (nicht dass ihr denkt bei mir laufen die nackelig rum :teuflischgut: ich will nur ,dass einer herkommt) und die ganze Elektrik in Ordnung bringt zu einem für mich leicht bezahlbaren Obolus.
Ich freue mich auf diesen ereignisreichen Tag :loveshower:
Sunflower
Guten Morgen,
hier spricht das Universum.Ich werde mich heute um all deine Probleme und Wünsche kümmern.
Dazu werde ich deine Hilfe nicht brauchen.
Also genieße den Tag
Benutzeravatar
Sunflower
 
Beiträge: 543
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Ich ziehe heute in mein Leben...

Beitragvon Belladonna » 5. Mai 2010, 21:55

Ich ziehe heute gaaaanz fest an der blöden isländischen Aschewolke, damit sie am Sonntag weder die Flughäfen in Schottland noch die in Norddeutschland lahmlegt. Ich will nämlich am Sonntag nach Schottland fliegen, das hab ich seit Monaten gebucht und freu mich total drauf! Weg, blöde Asche! :evil:
Belladonna
 
Beiträge: 45
Registriert: 02.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Ich ziehe heute in mein Leben...

Beitragvon Kia » 6. Mai 2010, 11:09

Liebe Belladonna,

besser als
Belladonna hat geschrieben:Weg, blöde Asche! :evil:


ist: wie schön ist klarer, befliegbarer Himmel. Das dagegen ankämpfen gegen das, was wir nicht wollen, hält es genau in unserer Schwingung.

Und ich drück Dir die Daumen, dass alles gut geht. Natürlich sind die öffentlichen Verkehrmittel durchsetzt mit Co-Kreatoren, die wir nicht beeinflussen können.
Aber: Wenn Du Dich einsgerichtet ohne Widerstand einklinkst auf die schöne Reise, den schönen Flug, dann hast Du von Deiner Seite alles getan...
Zuletzt geändert von Kia am 6. Mai 2010, 11:29, insgesamt 1-mal geändert.
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Ich ziehe heute in mein Leben...

Beitragvon Belladonna » 6. Mai 2010, 11:17

Kia hat geschrieben:Liebe Belladonna,

besser als
Belladonna hat geschrieben:Weg, blöde Asche! :evil:


ist wie schön ist klarer, befliegbares Himmel. Das dagegen ankämpfen gegen das, was wir nicht wollen, hält es genau in unserer Schwingung.


Aus Abe-Sicht hast du sicherlich recht. Aber ich hab schon ganz oft die Erfahrung gemacht, dass, wenn ich mal so richtig auf was geschimpft hab, es geklappt hat! :mrgreen: Vorher immer bittebitte und Kuschelkurs hat nix gebracht, aber einmal richtig Dampf abgelassen und schon gings. :twisted:

Wie auch immer, offensichtlich hats geklappt, neueste Internetmeldungen sagen, dass der Luftraum wieder freigegeben is! Und natürlich wird das auch an sämtlichen Tagen, an denen ich fliegen will, so bleiben. :lieb:
Belladonna
 
Beiträge: 45
Registriert: 02.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Ich ziehe heute in mein Leben...

Beitragvon Kia » 6. Mai 2010, 11:30

:fee: Guten Flug, Liebe Belladonna :lieb: :gvibes:
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Ich ziehe heute in mein Leben...

Beitragvon Belladonna » 6. Mai 2010, 11:34

Danke! :lieb: Freu mich da schon seit Januar drauf!
Belladonna
 
Beiträge: 45
Registriert: 02.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Ich ziehe heute in mein Leben...

Beitragvon lawofattraction » 6. Mai 2010, 11:43




Oh, liebe Belladonna, das freut mich auch, dass Du nun in den Urlaub segeln kannst. Hab eine wunderbare Zeit :gvibes: und Happy Landings! :loveshower:



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8975
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Ich ziehe heute in mein Leben...

Beitragvon Belladonna » 6. Mai 2010, 19:28

Danke, liebe Loa! :lieb: Vorhin hab ich noch das umgetauschte Geld abgeholt (es geht auf die Äußeren Hebriden und da sind Banken eher selten) und jetzt is die Vorfreude NOCH größer! :gvibes:
Belladonna
 
Beiträge: 45
Registriert: 02.2010
Geschlecht: nicht angegeben

VorherigeNächste

Zurück zu "Erfahrungsaustausch"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

cron
web tracker