ich bräuchte mal Euren Rat.............

Hier ist Raum für eigene Erfahrungen mit der Abraham-Lehre

ich bräuchte mal Euren Rat.............

Beitragvon labelle » 24. Jan 2011, 15:18

Hallo Ihr Lieben,

ich hab da auch ein riesen Problem- also für mich zumindestens-
es ist so, dass ich seit Jahren mir Lästereien in mein Leben ziehe, Beleidigungen und Abwertungen, ich weiss dass es aufgrund meiner Unsicherheit und meinem Denken, dass Leute jetzt wieder über mich lästern natürlicherweise weil ich so denke :rleye: , das ist mir auch klar, eine Bioenergetikerin sagte immer Du lässt das mit Dir machen, ja ich weiss dass es aus meinem Inneren stammt, leider krieg ich den Dreh nicht wie ich denken soll, und wie ich mich in solchen Situationen verhalten soll????????????????
Also ich seh nicht schlecht aus - nach Aussagen anderer- also das ist es nicht, ich will endlich meine Ruhe davon haben.
Ich merke ja auch dass es genau meine Energien sind die diese Menschen anziehen.
Vielleicht kann mir jemand mal Eure Sichtweise näherbringen, und wie Ihr mit solchen Situationen umgeht.
Das Problem ist natürlich wieder das so viel besprochene Gedankenkarussell :teuflischgut:
Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

:ros: :ros: :ros:
sich LEBENDIG fühlen- und sein- ist alles was zählt
Benutzeravatar
labelle
 
Beiträge: 232
Registriert: 10.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: ich bräuchte mal Euren Rat.............

Beitragvon labelle » 24. Jan 2011, 19:42

Ich antworte mir nochmal selbst,
denn ich hab aus den 2 verschiedenen Threads von heute sehr viel für mein Thema mitnehmen können, und deshalb Danke ich Euch auch wenn das nicht zu meinem Thread geschrieben wurde, mir ist wieder einmal was klar geworden.
Manchmal braucht man etwas input von Aussen um klarer zu sehen,
Also Danke :loveshower: :tja: :tja: :loveshower: :loveshower: :loveshower:
:loveshower: :loveshower: :loveshower: :loveshower:
sich LEBENDIG fühlen- und sein- ist alles was zählt
Benutzeravatar
labelle
 
Beiträge: 232
Registriert: 10.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: ich bräuchte mal Euren Rat.............

Beitragvon Swan » 24. Jan 2011, 20:58

Hallo Labelle,

ich versuche mich mal und hoffe es gelingt.
Ich hab versucht das wie folgt in der Vergangenheit zu betrachten...
Wenn mir solche Menschen begegnet sind (und das waren etliche), hab ich mich versucht zu fragen, was mir diese "Bescherung" sagen möchte. Ich bin davon ausgegangen, dass sie mir mein inneres Denken über mich spiegelten, was bedeutete, dass ich zu jenem Zeitpunkt selbst abwertend über mich dachte, vielleicht nicht sehr bewusst, aber es war da. Manchmal genügt es auch schlecht drauf zu sein und plötzlich tauchen überall Spiegel auf.
:shock:
Der Dreh an der Sache ist, so glaube ich, deinen Selbstwert oder dein Inner Beeing zu stabillisieren. Leicht gesagt, nicht wahr?!. Keine Sorge, das ist schon klar... Da hilft nur Üben.

Das Gesetz der Anziehung kann Dir keine ausgeglichene, glückliche Person bringen, wenn Du das nicht schon selbst bist. Das GdA - unabhängig davon, was Du tust oder sagst - wird nur solche Personen zu Dir bringen, die vorwiegend der Person entsprechen, die Du vorherrschend bist.

Ich hoffe, Du hast die Möglichkeit dich zumindest zeitweise zurückzuziehen,lass sie doch lästern, das Loa versorgt diese Leute ganz automatisch mit "Ausgleich"... :teuflischgut:
Ich würde den Rückzug erst mal als die beste Lösung ansehen, dagegen vorzugehen ist wieder ein Widerstand/Kampf und das raubt nur unnötig Kraft.
Für die Anderen wird es auch noch richtig schön langweilig werden mit dem Lästern, da Du keine Resonz mehr bietest. :lol:

Nimm dir deine Macht zurück - Du bist ok, so wie Du bist... :stimmt: ... fühle es und feiere dich selbst, der Rest wird sich nach und nach orchestrieren. Und nicht vergessen: Aufmerksamkeit vom Thema abziehen, Du hast viel Schöneres zu tun/denken!. :loveshower:

LG, Swan
Swan
 
Beiträge: 28
Registriert: 01.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: ich bräuchte mal Euren Rat.............

Beitragvon labelle » 25. Jan 2011, 08:23

Danke liebe Swan,
dass Du mir Deine Sichtweise beschrieben hast, vielleicht bin ich auch die Einzige die dieses Problem hat, :nachdenk: bei so wenig Antworten kommt mir dieser Gedanke.
Vielleicht hab ich mich nicht ganz so klar ausgedrückt, meine Intention war nicht eine Diskussion in eine negative Richtung zu leiten, ich war wirklich auf eine für mich " einfache Lösung" aus.
Aber Danke
Einen schönen Tag
labelle
sich LEBENDIG fühlen- und sein- ist alles was zählt
Benutzeravatar
labelle
 
Beiträge: 232
Registriert: 10.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: ich bräuchte mal Euren Rat.............

Beitragvon Sunflower » 25. Jan 2011, 10:13

Hallo labelle :ros:
also meine "erste Hilfe " ist bei sowas wenn möglich aus dem Raum verschwinden ,ich mag mich nicht konfrontieren damit . Denn das sind doch deren Sichtweisen auf mich ,hat das wirklich was mit mir zu tun ?
Außerdem mache ich einen kurzen !! Check ist was dran ?? und entscheide dann ja oder nein ,wenn nein mach ich genau nix ,wenn ja dann überlege ich möchte ich was daran ändern .Wenn ja dann überlege ich mir eine Strategie die sich für mich gut anfühlt ,wenn nein lass ich alles so wie es ist . Hört sich jetzt sehr kompliziert an brauch aber nur wenige Sekunden inzwischen bei mir .
Dazu habe ich mir angewöhnt vorallem morgends ,wenn ich noch in meinem Bettchen liege mich und mein Leben wertzuschätzen .Das hilft mir den ganzen Tag besser bei mir zu bleiben.
Lieben Gruß
Sunflower
Guten Morgen,
hier spricht das Universum.Ich werde mich heute um all deine Probleme und Wünsche kümmern.
Dazu werde ich deine Hilfe nicht brauchen.
Also genieße den Tag
Benutzeravatar
Sunflower
 
Beiträge: 543
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: ich bräuchte mal Euren Rat.............

Beitragvon labelle » 25. Jan 2011, 14:23

Danke liebe Sunflower,

ich hatte heute morgen schon mal gepostet, aber irgendwie ist der post nicht angekommen :nachdenk:
Was soll mir das wohl sagen???????????
Sehr eigenartig, ich war mir so sicher, dass ich diesen abgeschickt hatte, vielleicht beziehe ich ja auch manch anderes zu sehr auf mich und ich irre mich auch da manchmal!!!!!!!!!!!was ich nicht glaube :kgrhl: :kgrhl:
Aber was mir aufgefallen ist, ich möchte Aufmerksamkeit habe aber selbst die Überzeugung, dass ich nur Aufmerksamkeit bekomme durch Lästereien und Abwertungen anderer, hmmmmmmmmmmm
Ich finde es immer wieder verblüffend wie klar ich werde, wenn ich in die Tiefe gehe, es wird oft gesagt, dass die Ursache egal ist, das denke ich zwar auch, aber mein Verstand braucht sehr häufig eine Erklärung, bei schwierigen Themen, und dann beruhigt sich das Gehirn, ein wenig zumindestens.
Bei einfachen Themen geht es bei mir auch relativ schnell, ich brauche etwas und sofort -mit ein bisschen Zeitverzögerung- tritt es dann in mein Leben.
Okay, ich werde immer schön mitlesen und meine Erfahrungen hier auch reinstellen, und dann schaun wir mal wo ich dann in den nächsten Monaten bin.

Einen schönen Tag :hug:
labelle
sich LEBENDIG fühlen- und sein- ist alles was zählt
Benutzeravatar
labelle
 
Beiträge: 232
Registriert: 10.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: ich bräuchte mal Euren Rat.............

Beitragvon lawofattraction » 25. Jan 2011, 15:19

labelle hat geschrieben:Ich finde es immer wieder verblüffend wie klar ich werde, wenn ich in die Tiefe gehe,


Hallo Labelle,

heute morgen warst Du noch ein wenig enttäuscht, dass so wenige Dir geantwortet haben. Und nun hast Du die Antwort selbst gefunden - ein Prozess, der so viel heilsamer ist als Vorschläge und Ideen von anderen zu bekommen, die zutreffen können oder auch nicht.

Hier kommt wieder die nicht-physische Verbundenheit ganz klar zum Tragen. Ich hatte auch zu einer Antwort angesetzt, dann aber hielt mich ein Gefühl davon zurück. Jetzt freue ich mich darüber, weil das einen wichtigen Prozess der Selbsterkenntnis verhindert hätte.

Und jetzt kannst Du Dich an die Umwandlung des Glaubenssatz machen. :loveshower:

Lieben Gruss
Loa



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8975
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: ich bräuchte mal Euren Rat.............

Beitragvon labelle » 25. Jan 2011, 15:38

Hallo liebe LOA, :ros:

ich musste so vor mich hinschmunzeln, als ich gelesen habe, "heute morgen warst Du noch enttäuscht, dass so wenige Dir geantwortet haben," wie wahr wie wahr, war das leicht zu durchschauen?? :tja:
Das stimmt ich hab wieder eine neue Erkenntnis bekommen, und ich bin wieder froh, dass ich hier in diesem Forum eine von Euch bin.
:hug: :hug: :hug:

labelle
sich LEBENDIG fühlen- und sein- ist alles was zählt
Benutzeravatar
labelle
 
Beiträge: 232
Registriert: 10.2010
Geschlecht: nicht angegeben


Zurück zu "Erfahrungsaustausch"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker