Go general bzgl Fred vs Details???

Hier ist Raum für eigene Erfahrungen mit der Abraham-Lehre

Go general bzgl Fred vs Details???

Beitragvon prinzessinmaya » 1. Jun 2011, 19:15

Hallo,

ich habe mich heut neu angemeldet und vorgestellt. EIgentlich wollte ich eine Frage zum Thread "Diskussionen des Fred-WS" beisteuern, aber der ist ja leider gesperrt. Ich hoffe es nimmt mir keiner übel, dass ich also hier neu starte. Ich habe auch bisher keine wirkliche Antwort in andren Threads hier gefunden. Wie bei ganz vielen, gehts natürlich um den nächsten Lebensabschnittsgefährten.

ICh weiss, um die Technik " virtuelle Realität". Ich weiss aber auch, dass ABE oft sagt "go general". Ich kann auch sagen, dass ich zwar nicht genau weiss wie, aber dass es im Prinzip bei mir total flutscht. Ich denke es ist Situationsabhängig. Jedenfalls funktionierts am Besten wenn ich das jeweilige Thema immer loslasse dann. (Ich will das eigentlich auch gar nicht alles hinterfrage. DANKE SOURCE jedenfalls :danke: )

Derzeit fühlt es sich für mich bezuglich dem Thema Fred effektiver an mich in die Virtuellen Realität zu versetzen. Jetzt ist es halt für mich am einfachsten mir meinen virtuellen Fred möglichst plastisch vorzustellen. Also, mein Fred hat nen bestimmten Namen mit dem ich ihn anspreche, nen bestimmten Beruf, ne bestimmte Haarfarbe usw. NEs fühlt sich ganz super an, aber mir kommt immer wieder in den Kopf, dass ich damit evtl zu spezifisch geworden bin und damit potentielle Kandidaten schon ausgechlossen habe, weil sie gar nimma die Chance haben mir in Realität aufzufallen. Ich denk ja immer nur an meinen Vortex-Fred.

Ich sollte aber noch hinzufügen, dass es mir gerade fast nicht möglich ist ihm kein Gesicht zu geben. Wenn ichs nämlich nicht tue, dann bekommt er nämlich immer ganz schnell das Gesicht meines Ex-Freds. Das ist insofern kontaproduktiv, da ich ja besser loslassen möchte.

Ich komm deshalb drauf, weil seit ein paar Tagen von allen Seiten "Fans" erscheinen (Naja, soviele auch nicht. Halt 2 oder 3). Da sind nette Jungs dabei, aber irgendwie passt halt keiner zu 80% auf die Liste (100% erwartet keiner. Obwohl ich aus Erfahrung weiss, dass wir oft zu 100 % geliefert bekommen). Kann ja sein, dass mir verzweifelt versucht wird mir meinen Wunsch zu erfüllen und ich mich der Annahme verweigere. Ich weiss, dass ja oft Wünsche sich auf unerwarteten Wegen erfüllen. Ich bin nur etwas verwirrt, weil vor einiger Zeit im US-Forum wohl jmd genau bis ins Detail den Wunschpartner erhalten hat.

Ich sollte evtl dazu sagen, dass ich diesbezüglich ein "positiv" gebranntes Kind bin. Mein erster Freund über viel Jahre hatte genau den Namen, denn ich als Kind mal unbedacht in mein Tagebuch geschrieben habe und auch ganz viele andre meiner Anforderungen. Damals hatte ich keine Ahnung von LoA. War witzig, als ich bei Muttern aufm Dachboden dran erinnert wurde. Aber ist evtl ne Geschichte für die Erfahrungsberichte.


Würd mich narrisch freuen über eure MEinung und ich danke euch jetzt schom im Voraus.


PS: Ich freu mich jetzt hier zu sein bei euch. Nimma immer nur lesen.

Grüßle Maya
prinzessinmaya
 
Beiträge: 14
Registriert: 06.2011
Wohnort: München
Geschlecht: weiblich

Re: Go general bzgl Fred vs Details???

Beitragvon sophia » 1. Jun 2011, 19:29

hallo Maya (kommst du us am ländle *gg)

Allgemein oder Detail....

ganz kurz und knapp:

WAS fühlt sich für DICH besser an?
SO ist es richtig!

grüassle
sophia
sophia
 

Re: Go general bzgl Fred vs Details???

Beitragvon Liebeszauber » 1. Jun 2011, 19:56

Liebe Maya,

du bist bestens unterwegs! Alles im Lot, wie mir scheint. Die beste Variante erscheint noch,100 % sind..
für dich werden`s 180.

Freu dich über all die Begleiter auf deiner Loa- Reise, leicht und unbeschwert segelst du dahin.
Bis....

:lieb: Liebeszauber
Erinnere dich daran, dass Lachen der schnellste Weg ist, deine Seele zu fühlen
Benutzeravatar
Liebeszauber
 
Beiträge: 909
Registriert: 01.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Go general bzgl Fred vs Details???

Beitragvon prinzessinmaya » 1. Jun 2011, 20:23

Liebe Liebeszauber,

traumhaft. Ich wusste es ist gut sich anzumelden. Von den direkten Antworten kommt man halt doch weiter, als wenn man nur mitliest und versucht sich was abzuleiten aus andren Antworten.

Abgemacht!!! 180 % nehm ich auch.

Vielen Dank dir und Sophia.

Ich wünsch euch ein schönes hoffentlich verlängertes Wochenende


Grüßle Maya
prinzessinmaya
 
Beiträge: 14
Registriert: 06.2011
Wohnort: München
Geschlecht: weiblich

Re: Go general bzgl Fred vs Details???

Beitragvon lawofattraction » 3. Jun 2011, 06:33

prinzessinmaya hat geschrieben:Jetzt ist es halt für mich am einfachsten mir meinen virtuellen Fred möglichst plastisch vorzustellen. Also, mein Fred hat nen bestimmten Namen mit dem ich ihn anspreche, nen bestimmten Beruf, ne bestimmte Haarfarbe usw.


Hallo Maya,

Was Du da machst ist analog genau so, als würdest Du Dir viel Geld wünschen, sagst aber "ich möchte 1.500 Euro haben" - dabei könntest Du 20.000.000 oder mehr bekommen, wenn Du Dich nicht mit der Summe einschränken würdest.

Lieben Gruss
Loa



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8974
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Go general bzgl Fred vs Details???

Beitragvon prinzessinmaya » 3. Jun 2011, 10:14

Liebe Loa,

genau das ist eben der Punkt, der mir bisserl zu denken gibt. Ich seh das ja genauso. Ich selbst würde eigentlich jedem in der Liebe immer raten grundsätzlich viel besser allgemein zu bleiben und sich nur die Essenz des Fred vorzustellen für das beste Endergebnis. Ich merke aber in dem konkreten Fall, dass es vom Gefühl her in dem Moment sich besser anfühlt mir jmd auszudenken, weil ich sonst immer halt doch eine bestimmte Person aus Vergangenheit in den Kopf bekomme. Also rein vom Vortex-Gefühl ist das also genau richtig. Ich weiss auch, dass es ja eigentlich das Wichtigste ist dieses Gefühl zu halten. Jetzt bin ich aber ehrlich zu mir selber und könnt mir vorstellen, dass mir das irgendwann nimma reicht und ich den Fred ja auch in Realität haben möchte. Da ich ja aus viel Erfahrung weiss, dass es klappt, wär es jetzt schad, wenn ich selber mir die Annahme verweigere, weil ich mich viel zu sehr auf den "perfekten" virtuellen Fred versteife.

Ich hatte letztens nen Traum hatte, in dem mein EX-Fred ne rote Zipfelmütze auf hatte (als erwachsener Mann). Wenige Wochen später hat er ein Foto von sich mit genau solch einer Mütze bei nem sozialen Netzwerk eingestellt. Da hab ich schon nicht schlecht gestaunt, dass mein IB mir vorher schon solch ein Bild im Traum zeigt. Hab schon kurz gedacht, dass Name, Aussehen usw von meinem Vortex-Fred mir ja nicht ohne Grund in Kopf gekommen sind. Evtl ist dass schon wieder ne Botschaft vom IB??? Andererseits kommen ja die andren Männer derzeit ja nicht ohne Grund vorbei.

Aber ich glaube ich mache mir evtl zuviele Gedanken. Es läuft schon wie es soll. Ich geniesse einfach mal weiter die täglich neuen Erfahrungen und das Bewusstsein, dass ich jeden Tag mehr lerne.


Vielen, vielen Dank Loa

Grüßle Maya
prinzessinmaya
 
Beiträge: 14
Registriert: 06.2011
Wohnort: München
Geschlecht: weiblich

Re: Go general bzgl Fred vs Details???

Beitragvon lawofattraction » 3. Jun 2011, 10:44




Hallo Maya,

und wieder: Der Schöpfungs-/Manifestationsprozess .... Schau bitte mal im Glossar unter Creation Process.

Deine Wunschraketen werden immer und immer wieder verfeinert, Deine Wünsche sind bestens bekannt und auf dem allerneuesten Stand, ohne dass Du bewusst wünschen musst. It´s done. Und sie warten darauf, dass Du Dich im Vortex nach Aufgabe des Widerstandes mit ihnen zusammentust. Da wartet der "perfekte" Mann auf Dich, perfekter, als Du ihn bei bewusstem Überlegen und aktivem "Namen-Beruf-Aussehen"-Kreieren nicht mal erschaffen könntest. Jedes klitzekleine Wunschdetail wurde berücksichtigt und registriert.

Im Prinzip ist es vollkommen ausreichend, so oft wie möglich Vortex-Zeit zu verbringen. Dazu ist es nicht notwendig, dass es Themen-Vortex-Zeit ist. Daher ist das Wertschätzen auch so wertvoll. Einfach im Vortex sein und die Manifestationen trudeln nur so ein. :gvibes:

Lieben Gruss
Loa



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8974
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Go general bzgl Fred vs Details???

Beitragvon prinzessinmaya » 3. Jun 2011, 13:02

Witzig, ich kam gerade zu ähnlichem Schluss. So oder so ist Vortexzeit und das positive Gefühl im Vortex ja auch gerade mein Hauptziel. Im Vortex kommen auch Dinge, die ich gar nicht bewusst "bestelle". Ich nehme alle Manifestationen eher als positiven Nebeneffekt. Und halt der neue Mann als langfristiges Ziel, aber derzeit gehts mir um persönliches Wachsen und Wissen.

Vielen Dank für den Link. Ich schau mir das sofort nochmal ganz genau an. Auch wenn man glaubt etwas verstanden zu haben, so kommen beim nochmals Lesen oftmals neue Impulse. Ich merke halt, dass das theoretisch für sich gesehen alles sofort einleuchtet für mich, aber ich halt manchmal doch noch nicht sicher war, wie ich die verschiedenen Ideen zusammen bringen kann.

Ich weiss jetzt aber eh auch wo mein Denkfehler lag. Ich hab irgendwie die Methoden zur Wunscherfüllung und den Vortex verwechselt. Ich hab meine Vortexversion vom Fred als bewussten Wunsch betrachten. Dabei ist mein Wunsch (und die updates) ja schon vorher von mir"in Auftrag gegeben worden".

Ich betrachte das Ganze also jetzt einfach eher als Vorstellung, die mir wellbeing verschafft. Ist ja wurscht was Inhalt ist. Könnt auch Vorstellung von Schokosahnetorte sein :kniefall:. Es fühlt sich gut an und dadurch ziehe ich einfach Fokus von etwaigen Widerständen. Es geht nur ums reinfühlen in positives Gefühl

Top!!! Mehr will sie ja gar nicht, die Maya.

Ich kann gar nicht genug danken.

Maya
prinzessinmaya
 
Beiträge: 14
Registriert: 06.2011
Wohnort: München
Geschlecht: weiblich

Re: Go general bzgl Fred vs Details???

Beitragvon lawofattraction » 3. Jun 2011, 13:09

prinzessinmaya hat geschrieben: Es fühlt sich gut an und dadurch ziehe ich einfach Fokus von etwaigen Widerständen. Es geht nur ums reinfühlen in positives Gefühl

Top!!! Mehr will sie ja gar nicht, die Maya.


Wunderbar Maya,
denn im Grunde ist genau das das Gefühl, was uns all das Zeugs und die Umstände ja geben soll. :genau: Also ziehen wir das Gefühl vor, dadurch, dass wir absichtslos im Vortex sind, haben ein absolut freudiges Leben - und als Zugabe trudeln die Manifestationen ein.

Es macht Spass, Dich zu lesen, Prinzessin Maya.

Liebe Grüsse
Loa



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8974
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Go general bzgl Fred vs Details???

Beitragvon prinzessinmaya » 3. Jun 2011, 14:51

Ui, vielen Dank. Da kommen gleich noch ein paar zusätzliche Vortexmomente auf.

Aber ganz im Ernst: Es macht noch viel mehr Spass dich zu lesen.
prinzessinmaya
 
Beiträge: 14
Registriert: 06.2011
Wohnort: München
Geschlecht: weiblich

Re: Go general bzgl Fred vs Details???

Beitragvon Heartphilia » 16. Jun 2011, 17:54

Hmm ist vielleicht schon irgendwo beantwortet worden, aber ich weiß grad nicht, wie ich mir meinen Traumfred visualisieren soll, also mich mit ihm, weil ich nicht weiß, wie er aussehen soll. Ich weiß die Eigenschaften, aber ich kann mir sein Gesicht nicht vorstellen. Da denke ich nur an den Ex-Fred, für den ich Gefühle habe, der sich aber weigert. Ich würde mir ja ihn visualisieren, weils nach Abe im Endeffekt ja egal ist, welcher Fred kommt. Aber das fühlt sich dann doch immer etwas bitter an, weil man diese blöde Realität hat, die einem dann ins Gesicht springt. Einfach Realität ignorieren und Ex-Fred visualisieren oder Mr.X visualisieren und sich versuchen auf das Gefühl zu konzentrieren, das er verursacht?
Benutzeravatar
Heartphilia
 
Beiträge: 163
Registriert: 06.2011
Wohnort: Augsburg
Geschlecht: weiblich

Re: Go general bzgl Fred vs Details???

Beitragvon prinzessinmaya » 17. Jun 2011, 05:56

Genau das war ja mein Problem. Deshalb hab ich mir einfach einen "gebaut", damit er eben nicht das Gesicht vom Ex-Fred hat. Hab mir bewusst ne andre Haarfarbe ausgesucht. Bisserl andre Statur.. Aber eben so, dass ich in immer noch als extrem ansehnlich empfinde. Zudem konzentriere ich mich mittlerweile eher auf das Gefühl der Geborgenheit, Nähe usw. Witzigerweise ist dann das Gesicht nur noch Beiwerk. Ganz ohne gehts aber doch nicht.

Weiss nicht mehr in welchem Buch es stand, aber ABE sagen, dass wenn man die Fähigkeit zu träumen hat, man auch die Fähigkeit hat zu Visualisieren und Imaginieren. In den nächtlichen Träumen haben die Protagonisten ja auch meist eine konkrete Erscheinung. Oder auch nicht. Aber dann reicht auch die Traumfigur ohne Gesicht.


Grüßle Maya
prinzessinmaya
 
Beiträge: 14
Registriert: 06.2011
Wohnort: München
Geschlecht: weiblich

Re: Go general bzgl Fred vs Details???

Beitragvon Sonrisa » 17. Jun 2011, 10:40

Hallo Heartphilia,

nimm dir im Glossar mal die 3 steps vor. Dort wirst du auch erfahren, dass deine Wünsche, auch über detaillierte Dinge wie das Äußere, längst abgeschossen wurden. Meistens unbemerkt mitten im Alltag. Du kannst jemanden visualisieren, wie auch immer du das möchtest und so "specific" werden, wie es sich gut anfühlt. Imaginieren um der Freude willen, weil es Spaß macht, nicht um etwas geschehen zu machen. Das müsste auch ein wichtiger Punkt sein in Workshop 61.

Lieben Gruß
Sonrisa
 

Re: Go general bzgl Fred vs Details???

Beitragvon Heartphilia » 17. Jun 2011, 11:51

Vielen Dank euch, das mache ich mal. Mein Problem war eben, dass ich nich spezifisch sein kann, weil ich mir kein Gesicht vorstellen kann, das ich anschaue und dieses Gefühl empfinde, was ich beim Ex-Fred empfinde. Und dann funktioniert die Visualisation nicht, weil ich mich unbehaglich und komisch fühle. Ich schaue mir mal die Steps noch mal an und werde eher auf das Gefühl gehen
:danke:
Benutzeravatar
Heartphilia
 
Beiträge: 163
Registriert: 06.2011
Wohnort: Augsburg
Geschlecht: weiblich

Re: Go general bzgl Fred vs Details???

Beitragvon Sonrisa » 17. Jun 2011, 12:09

Dann soltest du es einfach lassen. Be specific solange es sich gut anfühlt. Ansonsten stay general und konzentriere dich auf die Gefühle, die du mit einer Beziehung verbinden willst. Das ist doch das Eigentliche, was du willst. Mit einer Stupsnase verknüpfst du halt andere Gefühle als mit einer Hakennase. Und am Ende geht es immer um die ersehnten Gefühle, die du im Übrigen immer jetzt sofort fühlen kannst. :gvibes: Du kannst du Umweg über Details einfach beiseite lassen und direkt das erwünschte Gefühle fokussieren.
Sonrisa
 

Re: Go general bzgl Fred vs Details???

Beitragvon Heartphilia » 17. Jun 2011, 15:18

Ja genau, das versuche ich dann.. Ich schreibe mir zwar die Eigenschaften auf, aber beim Vorstellen fokussiere ich das Gefühl. Ich fühl mich sonst so fremd mit einem neuen spezifischen Fred :102:

Edit: Übrigens will ich auch das Visualisieren nicht um was geschehen zu machen, sondern weil sichs gut anfühlt und da kam eben das dazwischen, dass ich mir den Ex-Fred ja vorstellen kann und es sich gut anfühlt und danach aber ein schlechtes Gefühl folgt, weil ich ihn ja loslassen sollte und beim neuen Fred eben das Fragezeichengesicht und dieses "Fremde". Deswegen ist wohl das Gefühl der Fokus - schließlich ist es laut Abe ja egal welcher Fred, solange er uns dieses Gefühl vermittelt.
Benutzeravatar
Heartphilia
 
Beiträge: 163
Registriert: 06.2011
Wohnort: Augsburg
Geschlecht: weiblich

Re: Go general bzgl Fred vs Details???

Beitragvon Sonrisa » 17. Jun 2011, 19:36

Es gibt zwei Videos, die ich in Bezug auf dieses Thema beinahe unschlagbar finde.

Einmal dies hier


und das zweite trägt den Titel "can you give him my phone number"

Ich habe aber im Laufe der Monate immer wieder gemerkt, dass es gar nicht so wichtig ist, themenbezogene Videos zu hören, weil es eh immer austauschbar ist. Ob ich nun Honey oder Money fließen lassen will.

Ich finde es manchmal schön und suhle mich in diesem Wohlgefühl, mir jemand Konkretisiertes vorzustellen. Komme so aber früher oder später immer wieder an dem Punkt, wo es kippt in die andere Richtung, weil ich plötzlich feststelle, dass ich es noch nicht habe oder mich frage, ob ich es jemals erleben werde.

Wenn du dir niemanden vorstellen kannst, lass es doch ganz einfach. Warum so einen Druck?

We all make too much of this (Abe).
Sonrisa
 

Re: Go general bzgl Fred vs Details???

Beitragvon Heartphilia » 17. Jun 2011, 19:54

Danke, ich hab mir genau das Video gerade angeschaut, bevor ich den Post gesehen habe :D

Hm... weil Liebe sich so gut anfühlt und wenn ich die real nicht mehr vom Fred krieg, will ich sie mir wenigstens vorstellen. Aber ich weiß, man muss erstmal sich lieben. Und ich liebe mich. Aber dann müsste es mir ja egal sein. Da ist einfach so vieles an alten Gedankenmustern, die ich gerade zu verändern versuche. Diese Abhängigkeit von jemand anderem und seiner Liebe.
Benutzeravatar
Heartphilia
 
Beiträge: 163
Registriert: 06.2011
Wohnort: Augsburg
Geschlecht: weiblich

Re: Go general bzgl Fred vs Details???

Beitragvon Sonrisa » 25. Jun 2011, 18:11

Das Thema Constructing thoughts gibt es nun auch in Verbindung mit dem Thema relationships als Video.




Das ist voll leading edge. :mrgreen: :gvibes:
Sonrisa
 


Zurück zu "Erfahrungsaustausch"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker