etwas für möglich halten

Hier ist Raum für eigene Erfahrungen mit der Abraham-Lehre

Re: etwas für möglich halten

Beitragvon loveandstardust » 20. Jun 2011, 21:21

Heartphilia hat geschrieben: Was ich noch anzubieten hätte, wäre das tolle Video hier :)

"ich trete vor dem Unmöglichen zurück... aber nur um Anlauf zu nehmen!"

)



ja glaub ich s denn ??? (na klar gerne !!!)

wenn du wüsstest wie dieses video gerade passt hättest du ganzkörperganslhaut wie ich ...

danke ... eginne nämlich ausserdem in 4 stunden meinen anlauf ins 63. lebensjahr !!! ...

so nochmals danke für das geschenk :ros:

alles liebe

loveandstardust
Benutzeravatar
loveandstardust
 
Beiträge: 92
Registriert: 01.2011
Geschlecht: weiblich

Re: etwas für möglich halten

Beitragvon Heartphilia » 20. Jun 2011, 21:37

Liebe loveandstardust,
immer wieder gerne, ich habs mir vor dem Posten noch mal angeschaut und ich hatte so eine Gänsehaut :gvibes:

Dann wünsche ich dir schon mal alles alles Liebe! :lieb:
Benutzeravatar
Heartphilia
 
Beiträge: 163
Registriert: 06.2011
Wohnort: Augsburg
Geschlecht: weiblich

Vorherige

Zurück zu "Erfahrungsaustausch"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

web tracker