Die Wege des Universums ...

Hier ist Raum für eigene Erfahrungen mit der Abraham-Lehre

Die Wege des Universums ...

Beitragvon lawofattraction » 5. Sep 2009, 16:58




Hallo Ihr Lieben,

Ich finde es einfach immer wunderbar, wenn man so richtig bewusst nachvollziehen kann, warum etwas geklappt hat und sich manifestiert - oder auch nicht. Hier meine Forumsgeschichte, die bestens zum augenblicklicklich sehr aktiven Thema bei Abraham passt - sie sprechen davon, dass im Vortex (Üb. Wirbel, Strudel) alle "kooperativen Komponente" bereits versammelt sind und wir uns nur noch in den Vortex hinein begeben müssen, damit Manifestation geschieht. Und zwar dadurch, dass wir Widerstand aufgeben und in der richtigen Schwingung sind.

Vor über einem Jahr habe ich eine Domain AbrahamForum angemeldet und auch eine liebe Mit-Fori aus dem BM Forum begeistern können, es in die virtuelle Welt zu bringen. Zu dem Zeitpunkt wurde der Zoff dort immer grösser und meine Lust an der Teilnahme immer kleiner. Als im November alles zusammenbrach und viele von uns in den Lebensschlüssel wechselten, hatte ich alles, nur keine Lust auf ein eigenes Forum. Gleichzeitig hatte die vorgesehene Mitmoderatorin eine Veränderung in ihrem Berufsleben und keine Zeit mehr für ein Forum. Je mehr sich aber auch im Lebensschlüssel wieder Unfrieden ausbreitete, umso mehr trat die Idee eines AF in den Hintergrund, und nach den kürzlichen Ereignissen sagte ich im Brustton der Überzeugung NIE, NIE NIE ein eigenes Forum.

Natürlich gehen solche Begebenheiten nicht ohne Eindruck an mir vorbei, ich hinterfragte meinen Anteil an dem Geschehen und kam natürlich zu vielen Einsichten. Vorrangig war aber das, was Abraham immer wieder sagen: Nicht von anderen Menschen erwarten, dass sie sich nach meinen Vorstellungen verhalten und davon abhängig machen, ob ich mich wohl fühle. Und natürlich auch vice versa - ich habe keine >Verpflichtung, andere Menschen glücklich zu machen. Je mehr ich nachdachte und innerlich Frieden schliessen konnte, umsomehr war ich im Einklang - mit dem Geschehen und auch mit allen beteiligten Personen. Und damit änderten sich - oh Wunder - auch äussere Gegebenheiten. Abschluss, Klärung, Kapitel geschlossen, und das auf einer Ebene, die ja - wie vielen bekannt - viel weiter als mein eigenes Erleben war.

Am vergangen Mittwoch passierte das Folgende: Die Idee AbrahamForum war offensichtlich seit langem ad acta gelegt und nicht mehr in meinen Gedanken. Und auch alles zum grundsätzlichen Thema Forum war losgelassen, ohne Wichtigkeit und ohne Präsenz. Mit einem Mal durchschoss mich die Idee Forum. Ohne auch nur viel nachzudenken meldete ich ein Forum an. Das Gefühl, das ich hatte, kenne ich von anderen Begebenheiten. Es ist fast so etwas wie ein Gefühl der Ferngesteuertheit, und meine Erfahrung hat mich gelehrt, dass das die Sachen sind, die von Erfolg gekrönt sind. Kein Hinterfragen, keine Zweifel, einfach ein vollkommen logisches Handeln. Und so machte ich mich als blutiger Laie daran, dem Forum ein Gesicht zu geben und hatte am Abend eine Hauptsseite mit der Struktur der Foren. Und eine Erfahrung hinter mir des Suchens, Findens, Verkehrtmachens und wieder Zurechtrückens - aber es sah schon erkennbar forenmässig aus. Dann schickte ich eine Mail an Sanaei mit dem Betreff "Ich glaube ich muss verrückt sein ..." und nur der ForumsAdresse. Und bekam die Antwort - wunderbar, ich bin dabei.

Am nächsten Tag mailte ich ZaWo an und bekam umgehend die Antwort "ich bin gerne dabei". Das war die Supermanifestation, da sie sich nach kürzester Zeit in die Geheimnisse der Forenadministration eingearbeitet hat und nun souverän unsere Bitten "mach mal", "kannst Du mal hier oder da" in die Tat umsetzt.

Tja, manchmal brauchen die Angelegenheiten Zeit , dass sich Synchronisationen ergeben - innere und äussere, dass die richtigen Personen zum richtigen Moment zur Stelle sind und auch noch Zeit haben sich zu kümmern. Alle Komponente waren bereits im Vortex angesammelt. Alles stand bereit und wartete darauf, dass ich bereit war, mich von dem Wunsch, der Dringlichkeit und vor allem von den negativen Gedanken zum Thema zu trennen und zulassen konnte, dass sich der Wunsch manifestierte.

Liebe Grüsse
Loa

*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8975
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Die Wege des Universums ...

Beitragvon Isi » 5. Sep 2009, 18:50

Bild und hier ist jemand, der sich über diesen Sinneswandel riesig freut!

( Ich halte es da mit Adenauer:"Was interessiert mich denn mein dumm Geschwätz von gestern.")
Isi
 

Re: Die Wege des Universums ...

Beitragvon jada » 5. Sep 2009, 19:36

Wow LOA!!
Als hätte dich eine innere Intelligenz genau dahin gebracht, dass du uns (und dir) dieses Forum ermöglicht hast *gänsehautpur*.

dass wir Widerstand aufgeben und in der richtigen Schwingung sind.


Ich will auch :loveshower:

Nicht von anderen Menschen erwarten, dass sie sich nach meinen Vorstellungen verhalten und davon abhängig machen, ob ich mich wohl fühle.


Das ist für mich einer der absolut wichtigsten Aussagen überhaupt. Sich selber treu bleiben, unabhängig von Meinungen und Vorstellungen anderer.
Die Badewanne prahte sehr, sie hielt sich für das Mittelmeer.
jada
 
Beiträge: 56
Registriert: 09.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Die Wege des Universums ...

Beitragvon Sanaei » 6. Sep 2009, 07:17

liebe Loa,

an Dein "nie wieder Forum" kann ich mich noch bestens erinnern... und darum war die Überraschung für mich umso grösser, als ich Deinen Link bekam. Und da ich Abraham sehr vermisste, wusste ich, das ist es. :genau:

Es macht mir grosse Freude hier zu sein. Der tägliche Lernprozess in den Minuten, in denen ich Deine Übersetzungen lese, ist enorm gross - es spiegelt (was für ein Zufall... :kgrhl: ) meistens genau die Situation in der ich mich befinde, lässt mich inne halten und nachdenken. Und hat mir schon mehr als einmal den Tag oder die Situation gerettet, in der ich mich befand.

Es ist manchmal wirklich erstaunlich, welche Wege das Universum geht - und wie gut alles geht, wenn man im Flow ist... herrlich einmal mehr diese Erfahrung machen zu dürfen und dies auch noch im Forum zu teilen. Danke Dir dafür... :ros:

Herzlichst,
Sanaei
Auf die Dauer der Zeit nimmt die Seele die Farbe Deiner Gedanken an... (Marc Aurel)
Benutzeravatar
Sanaei
 
Beiträge: 1941
Registriert: 09.2009
Wohnort: in mir...
Geschlecht: weiblich

Re: Die Wege des Universums ...

Beitragvon ~~Michaela~~ » 6. Sep 2009, 09:12

jooo... und ich glaub ich hab auch nur darauf gewartet, daß dieses Forum hier eröffnet wird.

Es fühlt sich für mich sehr sehr gut an......

:danke: daß du deiner Intuiton gefolgt bist.... ich denke hier werde ich noch einiges für mich lernen und erkennen dürfen....


:loveshower:
~~Michaela~~
Benutzeravatar
~~Michaela~~
 
Beiträge: 89
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Die Wege des Universums ...

Beitragvon lawofattraction » 6. Sep 2009, 09:33




Ich bin immer ganz glücklich, wenn ich die Theorie in der Praxis bestätigt sehe. Natürlich sind solche "Bilderbuchbeispiele" ganz besonders beeindruckend, bei denen ich Schritt für Schritt nachvollziehen kann, was geschehen ist und wie diese Schritte das Endergbnis beeinflusst haben.

Kein früherer Zeitpunkt wäre richtig gewesen, das AbrahamForum ins Leben zu rufen. Aus einem zerstrittenen Forum nimmt man genau diese Energie mit, wenn sie vorher nicht bereinigt wurde und man keinen Frieden mit der Situation und den Menschen geschlossen hat, die beteiligt waren. Kein Wunder, dass es uns aus dem LS wieder "rausvibriert" hat. Das ist der Dreh- und Angelpunkt: erst die Schwingung bereinigen, dann kommt das gewünschte Neue automatisch.



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8975
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Die Wege des Universums ...

Beitragvon Gotham Girl » 7. Sep 2009, 20:13

Das erklärt mir sehr gut, warum ich mich hier soviel wohler fühle als in dem anderen Forum, an dem Du beteiligt warst. Irgendwie hatte dieses Schlüssel-Forum etwas, was mir ein mulmiges Gefühl verursachte, und ich konnte und kann nicht sagen, was es war. Aber irgendwie habe ich da das Anmelden immer wieder hinausgeschoben. Als Du dann (für mich) ganz plötzlich nicht mehr da warst, hatte sich das ganze Forum für mich erledigt, und ich hab' auch nicht mehr mitgelesen. Ganz anders, als ich vor zwei Tagen die Mail mit dem Link bekam, und ich draufklickte und sich die Seite öffnete. Ich hab' irgendwie gefühlt, daß das hier etwas anderes ist, und wäre ich vorgestern schon an meinem eigenen Computer gewesen, hätte ich mich auch schon vor zwei Tagen hier angemeldet. Wie Michaela es schreibt: es fühlt sich einfach sehr sehr gut an!
:danke: :loveshower:
It's all an inside job! --Abraham
Benutzeravatar
Gotham Girl
 
Beiträge: 67
Registriert: 09.2009
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht: weiblich

Re: Die Wege des Universums ...

Beitragvon HappyWhirl » 12. Sep 2009, 00:29

Ich möchte mich ganz ganz herzlich bedanken, dass Ihr meinen dringenden Wunsch manifestiert habt!!!! :kgrhl: Ja, ja, es dürfte so Anfang September gewesen sein, als ich seufzte, dass das amerikanische Abe-Forum sooooooooooooooo nett ist, ich aber so meine Sprachprobleme habe und mich das BM-Forum gar nicht glücklich macht .... ich hatte sogar schon "gegrübelt", ob ich selber mal so ein Forum .... oh nein, schrie es da in mir .... und dann passierte das Wunder: Ich fand gestern abends in meinem Postfach bei den Ami-Mädels eine liebe Eindladung hierher vor ... :gvibes:

Donke, donke, donke! :loveshower:

Benutzeravatar
HappyWhirl
 
Beiträge: 17
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Die Wege des Universums ...

Beitragvon lawofattraction » 12. Sep 2009, 07:57




Liebe Happy und All,

Nun wird es ja noch spannender, denn meine Initialgeschichte wird ausgeweitet und ergänzt. Jetzt kommen Menschen wie Du hinzu, die durch ihr Wünschen sehr aktiv bei der Schaffung dieses Forums beteiligt waren. Du bist also ebenso wie die Gründer und alle anderen Mitglieder ein wichtiger Co-Creator dieses Orts, an dem wir uns austauschen können. Ihr alle habt das Forum durch Eure Wünsche, dass es einen deutschen Ort des Austausches über Abraham geben möge, mit geschaffen.

Daher gilt der Dank nicht alleine uns, sondern Dir und allen anderen, die bisher hierher gefunden haben und das in der Zukunft noch tun werden. Das haben wir wirklich gut gemacht!

Lieben Gruss
Loa :lieb:



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8975
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Erfahrungsaustausch"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker