Die Liebe... es klappt einfach nicht

Hier ist Raum für eigene Erfahrungen mit der Abraham-Lehre

Re: Die Liebe... es klappt einfach nicht

Beitragvon Kia » 16. Aug 2010, 08:10

Ihr Lieben alle,

so fügt sich, wenn ich alles zusammen nehme, das ihr hier schreibt, wieder Puzzleteil an Puzzleteil und es entsteht ein wunderbares neues Bild. Das Leben ist so einfach mit Kenntnis der elementaren Gesetze, wie dieses Universum funktioniert. Und ich schätze es jeden Tag von Euch zu lesen, wie geschickt ihr Eure eigenen inneren Erkenntnisse umsetzt. Und die Welt für Euch erschafft, damit ihr Euch wohlfühlt darin :gvibes: .

Danke Euch allen :danke:
Kia
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Die Liebe... es klappt einfach nicht

Beitragvon Winner » 16. Aug 2010, 10:06

Aaah ok...puh, da hab ich es ja doch irgendwie richtig verstanden! :danke:
Durch diesen Satz "Wie innen so aussen" habe ich beides eben als nicht getrennt gesehen und dachte ich könnte es eben doch als Garant der Reflexion eines inneren Zustandes sehen. Aber aussen geht ja so viel ab, wenn ich mich gut fühle fällt mir sowieso viel mehr Gutes auf und selbst, wenn mir mal was "Schlechtes" auffällt, kann ich mich schnell auf etwas Anderes konzentrieren oder es mir gut denken :gvibes:

LillyB hat geschrieben: Das Ding ist nur das Außen nicht als Maßstab anzusetzen, das ergibt dann das Mixing up. Weil ich andere nicht kontrollieren kann. [...]
Für mich ist besser, mich immer wieder daran zu erinnern, dass ich niemanden gefallen muss ...


Ja stimmt...nicht nach Aussen schauen und fragen: "So, ist jetzt alles gut?! Darf ich mich nun wohl fühlen?!" Letztens ist mir etwas tragisches mit dem Besitz (was man Tage später ersetzten konnte) eines anderen Menschen passiert - aber danach habe ich mich irgendwie immernoch gut gefühlt - ich war wirklich von mir überrascht! Garkein schlechtes Gewissen, wie es eigentl. für mich eher normal gesehen wäre. Das ist es wohl, was du meinst LillyB oder?

Ich glaube das kann man auch gut auf das Dating übertragen, wenn man mal wieder in die Tonne gegriffen hat, einfach drüber lächeln und wissen, dass man auf dem Weg ist, weil man sich innerlich (unabhängig vom unerwünschten aussen) immer und immer mehr selbst lieben kann!

Hach ihr seid die BESTEN! Ehrlich! :five: :hug: :uns:

Eure Winner
~It's not about the creat-ion, it's about creat-ing!~ Abe
Benutzeravatar
Winner
 
Beiträge: 322
Registriert: 02.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Die Liebe... es klappt einfach nicht

Beitragvon Isi » 7. Sep 2010, 09:04

Liebe Fran,
ich hoffe, es geht Dir gut!?

:huhu: Ihr Alle,
kurzer Lagebericht: ich wusste, dass ich gestern meinem HM begegnen würde und hatte gleich am Morgen den Gedanken - heute will ich Klarheit. Die habe ich auch prompt bekommen - er ist glücklicher Familienvater und somit für mich tabu. Trotzdem bleiben unsere Begegnungen schön und bereichernd. Wir hatten wieder einen netten Austausch und viel gelacht.
Ich bin gar nicht enttäuscht, sondern sehr gespannt und doch entspannt, wie, wo, wann mir mein Fred über den Weg läuft.
Schönen Tag Euch allen!
Isi
 

Re: Die Liebe... es klappt einfach nicht

Beitragvon fran » 7. Sep 2010, 19:16

Hallo Isi,

danke der Nachfrage, es geht mir soweit gut. Nach wie vor bekomme ich jede Menge vorbeischwimmendes Treibholz - und noch ein paar Ohrfeigen dazu, die mich aber eigentlich mittlerweile noch nicht mal mehr sonderlich negativ berühren - sondern mir nur immer zeigen, welches _nicht_ der richtige Weg ist.

Das Treibholz sagt mir eigentlich, dass es eigentlich nur noch eine Frage von "Minuten" sein kann... alle Männer, die mir begegnen, haben entweder am selben Tag Geburtstag oder haben denselben Beruf oder denselben Namen... oder eben dasselbe "Handicap" (jung genug, um noch eigene Kinder zu wollen...) bzw. meist eine Kombination von alle dem. Also mitunter verblüffende Ähnlichkeiten. Wie als ob sich was zusammenbrauen würde.

Ich denke immer an den einen Satz, der mir hier gesagt wurde:
"Wenn es der Richtige ist, dann ist es leicht!" - und ich übe mich im Anti-Fredismus... also im Nichtstun. Nicht Überagieren, wie es sonst meine Art war.

Aber ja, es geht mir gut soweit. Das große Tief ist überwunden.
fran
 
Beiträge: 44
Registriert: 06.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Die Liebe... es klappt einfach nicht

Beitragvon ZaWo » 7. Sep 2010, 20:00

fran hat geschrieben:Anti-Fredismus.

:kgrhl:
ZaWo
 

Re: Die Liebe... es klappt einfach nicht

Beitragvon fran » 9. Sep 2010, 13:15

hmm... die Tage mal wieder ein paar gehäufte Ohrfeigen.
Wie wenn mir das Uni sagt... "Du blöde Kuh - schon wieder verkehrte Richtung, jetzt muß ich aber schwerere Geschütze auffahren..."

Als ich einen Herren in einer Online-Börse fragte, ob er mit mir Kaffee trinken wolle kam als Antwort:"Sicher nicht".
Oh ja, ich sehe es ein... ich bin manchmal etwas doof.

Wie waren meine eigenen Antifredismus-Worte....
fran
 
Beiträge: 44
Registriert: 06.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Die Liebe... es klappt einfach nicht

Beitragvon Kia » 9. Sep 2010, 17:15

Liebe Fran,

der Fred-Workshop hat eine starke Energie von: ich ziehe den passenden Partner an, der völlig in Resonanz mit mir ist. Das ist die Qualität dieser Worte. Und als Du sagtest Anti-Fred-Workshop-Energie also Anti-Fredismus, dann dachte ich noch, klingt zwar lustig, doch könnte auch die Gegen-"Resonanz-Energie mit passendem Partner" in den Raum rufen. Die Abraham-Worte sind starke Medizin, sei mal bisschen wachsam, wie Du diese Kräfte nutzt.
Ich muss grad was sagen :teuflischgut: da ich oft genug selbst Zauberlehrling bin und dann wie wild nach dem Meister rufe, der freilich nicht kommt, weil ich das lernen soll, selbst zu meistern, also VORSICHT ist die Mutter der Porzellankiste :kgrhl:

Herzliche Grüsse und
vielleicht mal Pause mit Dates zum Stärken Deiner Eigen-Schwingung = Power-Pack-Fran Kräfte sammeln :loveshower:
Kia
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Die Liebe... es klappt einfach nicht

Beitragvon fran » 9. Sep 2010, 17:18

Du bringst mich zum Lachen, Zauberlehrling :)

Ja, Pause ist gut, und die Wortwahl gilt es auch zu überdenken. Danke für den Hinweis.
fran
 
Beiträge: 44
Registriert: 06.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Die Liebe... es klappt einfach nicht

Beitragvon Kia » 9. Sep 2010, 18:55

Bitte, gern geschehen :hug:
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Die Liebe... es klappt einfach nicht

Beitragvon fran » 20. Sep 2010, 19:00

And now, Ladys & Gentleman...

here he is.

In dem Moment, wo ich rein gar nichts mehr geglaubt habe... da kam er. Und blieb. So eine ungewöhnliche Geschichte. Hab ich noch nie erlebt.

Und somit darf ich nach all dem Treibholz, nach all dem Jammern, nach all den Hilferufen tatsächlich ein unglaubliches Happy End vermelden...

Danke. Danke an Euch alle. Für die Geduld, für das Zuhören, für das Aufrichten. Und auch für die Hoffnung.
Ich bin unendlich glücklich!

Danke!
fran
 
Beiträge: 44
Registriert: 06.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Die Liebe... es klappt einfach nicht

Beitragvon Kia » 20. Sep 2010, 19:08

Glückwunsch und Segensgrüsse von hier
mit Strahlendem Herbstsonnenschein

Und danke für das Teilen dieser wunderbaren
Erfahrung

:loveshower: Kia

Alignment beibehalten, Alignment beibehalten, Alignment beibehalten, Reconnect each and every day
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Die Liebe... es klappt einfach nicht

Beitragvon Kia » 20. Sep 2010, 19:09

:bheart: :kl: :engel2: :hregen: :bheart: :kl: :herzen: :hregen:
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Die Liebe... es klappt einfach nicht

Beitragvon fran » 20. Sep 2010, 19:23

Danke!!!
Es ist wirklich unglaublich... Am 1. Tag waren wir am Vormittag zum Frühstücken verabredet. Am Nachmittag sagte er mir dass er mich liebt. Dass ich die Erfüllung all seiner Hoffnungen, Wünsche, alles bin. Am 2. Tag hat er mir einen Heiratsantrag gemacht (den ich angenommen habe :) ).

Und tatsächlich ist er eine Kombination aller Vorherigen. Ich hab gerade nachgelesen. Vor exakt 10 Tagen schrieb ich hier: "Es kann sich nur noch um Minuten hadeln..." - Diese Geschichte hier toppt grad jede filmische Liebesromanze...

Es ist einfach.
Es ist, als wäre es nie anders gewesen.
Es ist im wahrsten Sinne des Wortes zauberhaft.
fran
 
Beiträge: 44
Registriert: 06.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Die Liebe... es klappt einfach nicht

Beitragvon lawofattraction » 20. Sep 2010, 19:32




Erste Forumshochzeit.

Bild

Wir sind hoffentlich alle eingeladen - und wenn nur virtuell.

Herzlichen Glückwunsch!



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8981
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Die Liebe... es klappt einfach nicht

Beitragvon Liebeszauber » 20. Sep 2010, 19:46

off topic Loa *unterschreib*

Liebe fran :herzen: ,

das lässt mich super staunen! Ich finds nur abgefahren, was du erzählst.
Das ist so guuut!

Genieß`die Zeit mit deinem :herz: `ensmann,
genieß`es vollkommen.

Von :herzhpf: `en alles Gute
wünscht dir
Liebeszauber-in
Erinnere dich daran, dass Lachen der schnellste Weg ist, deine Seele zu fühlen
Benutzeravatar
Liebeszauber
 
Beiträge: 909
Registriert: 01.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Die Liebe... es klappt einfach nicht

Beitragvon Buti » 21. Sep 2010, 06:43

Wow!!!!!!!!!! Ich bin begeistert!!!!!!!!! :hurrrra:

:kl: :kl: :kl: :kl: :kl:
Buti
 

Re: Die Liebe... es klappt einfach nicht

Beitragvon LillyB » 21. Sep 2010, 08:49

Liebe fran,

das ist es :pfeil: :kl: :ros: Herzliche Glückwünsche

ALOHA - It is done

Lilly :loveshower:
Der Himmel ist blau (Die Ärzte)
Benutzeravatar
LillyB
 
Beiträge: 1280
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Die Liebe... es klappt einfach nicht

Beitragvon ZaWo » 21. Sep 2010, 11:33

Wie großartig ist das denn? Bild

Bild :itsmagic:
ZaWo
 

Re: Die Liebe... es klappt einfach nicht

Beitragvon Liebeszauber » 21. Sep 2010, 12:50

ZaWo- der smilie ist der Lustigste seit langem, den ich sehe... :P
*bin gleich wieder weg*
Erinnere dich daran, dass Lachen der schnellste Weg ist, deine Seele zu fühlen
Benutzeravatar
Liebeszauber
 
Beiträge: 909
Registriert: 01.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Die Liebe... es klappt einfach nicht

Beitragvon Kia » 21. Sep 2010, 17:20

Toller Smiley - Zawo :danke: Bin Fan von Dir und von Smileys :oops:

von Fran auch :ros:
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Die Liebe... es klappt einfach nicht

Beitragvon ZaWo » 21. Sep 2010, 17:52

Ihr seid ja vielleicht drollig. :lol: Bitte sehr, freut mich, wenn ihr euch auch über diesen Smilie amüsiert. :hug: :hug:

(Bild)
ZaWo
 

Re: Die Liebe... es klappt einfach nicht

Beitragvon Sanaei » 21. Sep 2010, 21:48

hi Fran... bitte dann aber Fotos hier einstellen... büüddee.... :gvibes: :loveshower:

Ich wünsch Dir alles Erdenklich Gute und freue mich mit Dir...

herzlichst,
Sanaei

ZaWo, der ist wirklich allerliebst... grins...
Auf die Dauer der Zeit nimmt die Seele die Farbe Deiner Gedanken an... (Marc Aurel)
Benutzeravatar
Sanaei
 
Beiträge: 1944
Registriert: 09.2009
Wohnort: in mir...
Geschlecht: weiblich

Re: Die Liebe... es klappt einfach nicht

Beitragvon Stine » 22. Sep 2010, 05:19

Hallo fran,

es ist einfach wundervoll! :ros:

Berichte uns weiter von deinem Glück.

Soooooooooooo schön :danke:

Stine :loveshower:
Ich bin
Stine
 
Beiträge: 79
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Die Liebe... es klappt einfach nicht

Beitragvon Lilith » 26. Sep 2010, 22:17

Ok, schnallt euch an, es geht los.

Die letzten 3 Tage waren die besten, tollsten, schönsten Tage seit langem, ich war rund um die Uhr im Vortex, völlig widerstandsfrei, hatte noch nie so viele so schnelle Bestell-Erfolge zu vermelden, jeden Tag! (Das war glaub ich auch nicht zu übersehen hier... :mrgreen: )

Die Tatsache, dass ich währenddessen meinem Freund so gut wie nicht begegnet bin und nichts von ihm gehört habe, gibt mir jetzt zu denken. (Und wir wohnen zusammen, in einer WG!) Wenn mir alles zufliegt, warum ist er mir nicht zugeflogen?

Wir sehen uns kaum, je mehr Wunschraketen ich schieße, desto seltener sehen wir uns. Das geht seit 6 Wochen so. Momentan denke ich, das Universum will nicht, dass wir uns sehen. Wir verpassen uns praktisch in Minuten, er kommt heim, da bin ich grad zur Tür raus und umgekehrt.
Und ja, mir fallen die negativen Dinge auf. Und ich weiß, wie ich mich fühle. Und es ist so mühsam, nach den positiven Dingen Ausschau zu halten oder Dinge für Liebesbeweise zu halten.

Und jetzt bin ich raus aus dem Vortex. Und warum bin ich nicht mehr im Vortex? Weil Folgendes einfach viel zu mächtig war: Mein Freund hatte angekündigt, heute Abend etwas mit mir zu unternehmen, er würde von seinem Wochenendtrip früher nach Hause kommen. Ich habe die Haustür gehört und mein Herz hat einen kleinen Sprung gemacht. Und es war mein anderer Mitbewohner. Und langsam machte ich mir Sorgen. Und dann habe ich meinen Freund angesimst. Er bleibt jetzt doch bis Montag da. Und fand nicht die Zeit, den Anstand, mir Bescheid zu sagen.

Ich bin durcheinander. Einerseits habe ich hier, in diesem Thread gelesen, dass man sich den Richtigen nicht schönreden muss. Andererseits heißt es, dass wir das Verhalten der Anderen durch unsere Schwingung aktivieren. Ich habe 3 Tage lang die positivsten Schwingungen an meine Umwelt abgegeben! Die Bibliotheksdame war sooo nett, der Postbeamte war so salopp (er wollte mir Luft verkaufen :kgrhl: )! Hallo? Und Ihr! Ihr Lieblingsmenschen! :loveshower: Wenn mir die fremdesten Menschen zufliegen, warum war er nicht da, als ich im Vortex war? Und es fällt mir ziemlich schwer zu glauben, dass ich sein Verhalten aktiviere, weil ich mich selbst nicht liebe. Ich bin ziemlich selbst verliebt und die letzten Tage war ich völlig vernarrt in mich und mein Leben!

Und dann habe ich das Gefühl, dass das Universum ihn von mir fern halten möchte. Und momentan sind die Gedanken an ihn die einzigen, bei denen mich mein Vortex wie ein Lama ausspuckt. Bei allen anderen Dingen betätige ich einen kleinen Schalter und sie klappen.

Ich mache schnell meine kleinen Übungen, und dann bin ich wieder drin, im Vortex. Soll ich jetzt da auf ihn warten? Ist es nicht so, dass mein Lover auf mich wartet, im Vortex? Wie oft habe ich das gehört von Abraham, „your lover is waiting there for you!“ Ich kann doch da jetzt nicht auf ihn warten! Ich habe nicht mal 35 Minuten auf eine DVD gewartet!

Wie immer offen für Eure ehrliche Meinung.

Mitternächtlicher Mainzelmädchengruß, Lilith
Ich bin ein Außenposten der Quelle auf dieser Welt.
Benutzeravatar
Lilith
 
Beiträge: 227
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Die Liebe... es klappt einfach nicht

Beitragvon wodny muz » 27. Sep 2010, 00:38

Hallo Lilith-Lieblingsmensch,

zum Schluss habe ich herzhaft gelacht
Ich habe nicht mal 35 Minuten auf eine DVD gewartet!

Schön, dass du so viel Geduld hast. :kgrhl:

Aber im Ernst, beim Lesen konnte ich fast jedem Wort zustimmen. Mir geht es ganz genau so, es gibt genau zwei Beziehungsthemen, die mich im hohen Bogen herauskatapultieren, eine davon ist auch privat. Ich stehe zwar auch ratlos davor, aber kenne eigentlich auch den Grund. Es sind eben alte Geschichten, das gestern Erschaffene, die wir heute erleben.

Gerade bei privaten Beziehungen beruhen ja viele Einschätzungen des Partners auf Aussagen von Freunden und Verwandten, die einem sagen, welche "Fehler" der eigene Partner hat. Dann gibt es natürlich verletzte Eitelkeiten, die zum eigenen (weniger positiven) Bild beitragen und der Wunsch nach Kontrolle, ggf. sogar Dominanz. Und ganz besonders der "Vor-Abraham-Glaube", dass für meine guten oder schlechten Gefühle der Andere veranwortlich ist. Und wenn er mir keine guten macht, bin ich eben sauer auf ihn. Aber es sind eben alles unsere eigenen Schöpfungen, die wir jetzt manifestieren.

Im Buch Liebe (Original The Vortex) erläutern Abraham ja ausführlich, dass nur einer im Vortex sein muss. Das gelingt natürlich nicht, wenn ich gerade sauer bin, dass er mich versetzt hat, den Abwasch nicht erledigt hat, mich wieder ausgelacht hat oder beim Wort Abraham nicht sofort auf die Knie fällt und sein Haupt entblößt, sondern höchstens grinst. :lol: Dann sind wir nicht drin und ziehen natürlich auch keinen mit hinein.

Und nur bei engen Beziehungen reagieren wir auf kleine und kleinste Nichtigkeiten so heftig wie wir es bei uns weniger nahestehenden Menschen gar nicht könnten. Nur bei unseren -im wahrsten Sinn des Wortes- Nächsten gibt es ja so viele Anlässe sich aufzuregen oder zu ärgern - leider noch. Wenn mein Bike-Kumpel Wein gegen den Durst trinkt oder blöde Filme mag, wirft mich das mit Sicherheit nicht aus dem Vortex, beim eigenen Partner wäre das aber anders.

Loa hat mir ja gerade so schön meine Frage beantwortet, ob man mit jedem auskommen können muss (im Thread Harmonie/Gleiches zieht Gleiches an!?)
Glücklich sein im Sinne von gut auskommen können wir nur mit den Menschen, deren Schwingung mit der unseren übereinstimmt. Mit den anderen kommen wir entweder nicht in Kontakt oder entfernen uns voneinander.

Für mich ergibt sich daraus, dass ich selber zuerst versuche, im Vortex zu bleiben, mich also möglichst wenig an den "kleinen Dingen" zu stören und dann abwarten kann, ob meine Schwingungen langfristig zu denen meines jetzigen Partners passen. (Nochmal 1000-Dank, Loa)

Es gibt bestimmt wieder tolle Beiträge zu diesem Thema, die mir auch noch mehr Klarheit bringen werden, ich kann mir schon vorstellen, welche unserer Lieblingsmenschen :lol: (:gvibes: schönes Wort, könnte von mir sein) uns noch weiterhelfen. Schon im voraus :danke:

Liebe Grüße,
wodny
Möchtest du glücklich sein oder Recht haben?(Ein Kurs in Wundern)
wodny muz
 
Beiträge: 264
Registriert: 08.2010
Wohnort: Norddeutschland
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Erfahrungsaustausch"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

web tracker