Das Treibholz-Lager

Hier ist Raum für eigene Erfahrungen mit der Abraham-Lehre

Re: Das Treibholz-Lager

Beitragvon whoopi2 » 1. Feb 2011, 14:45

:mrgreen:
Hab grad noch zwei Termine zum Vorstellungsgespräch vereinbart. Mann, Mann, Mann, das artet ja richtig in Streß aus. :mrgreen: Mir soll's recht sein, dann wird mir jedenfalls nicht langweilig.
whoopi2
 

Re: Das Treibholz-Lager

Beitragvon whoopi2 » 3. Feb 2011, 07:37

Hatte ich schon mal erwähnt, daß ich Treibholz liebe? Es ist wirklich ungemein praktisch.
Ein Bewerbungsgespräch jagt das nächste. Gestern hatte ich sogar gleich zwei. Allerdings wußte ich schon vorher, daß es wohl nichts sein würde. Trotzdem bin ich hingegangen. Und bei beiden Terminen habe ich zu hören bekommen, daß mein Profil ganz toll sein, meine Unterlagen sehr professionell, ich sehr sympathisch, daß man sich eine Zusammenarbeit sehr gut vorstellen könnte.

ABER man hatte auch den Eindruck, daß ich besser in einer bestimmten Branche und Tätigkeit aufgehoben wäre. Das hat genau das bestätigt, was ich mir wünsche.
Und prompt, nachdem ich wieder zu Hause war, klingelt das Telefon und ich wurde wieder zum Vorstellungsgespräch eingeladen....für eben diese Tätigkeit in eben dieser Branche, wozu man mir zuvor geraten hatte. :shock:
Keine halbe Stunde später meldete sich dann noch eine zweite Firma aus eben dieser Branche wo ich mich für eben diese Tätigkeit beworben hatte, ebenfalls mit einer Einladung zum Interview. :shock:

Und noch dazu finden diese kommenden Gespräche an Orten statt, die in direktem Zusammenhang mit einem anderen Manifestationswunsch von mir stehen. Da werkelt der UM im Moment anscheinend ganz schön fleißig rum und hält mich mit all diesen Zeichen brav auf dem Laufenden. :gvibes:

Ich bin so happy und aufgeregt.
whoopi2
 

Re: Das Treibholz-Lager

Beitragvon kolibri » 3. Feb 2011, 07:50

guten morgen whoopi!

das ist ja spitzenmässig, was bei dir da abgeht.

gratulation!!!! :loveshower:

...weiter so.....

alles liebe und einen schönen tag

kolibri
kolibri
 

Re: Das Treibholz-Lager

Beitragvon loveandstardust » 3. Feb 2011, 13:34

hallo whoopi !

wow ... da muss ich ja sofort an den strand ... wenn da soviel treibholz unterwegs ist ..

ich freu mich mit dir :five: ... und schick dir ganz viel sonnenschein und atlantische vibrations

alles liebe

las
Benutzeravatar
loveandstardust
 
Beiträge: 92
Registriert: 01.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Das Treibholz-Lager

Beitragvon whoopi2 » 3. Feb 2011, 15:14

Leute, auf mich treibt grad nicht nur Holz zu, sondern ganze Baumstämme!!!! :genau:

Ich hatte heute besagten Termin mit einer Personalberaterin, die Personal für ihre Auftraggeber sucht. Auf mein Profil war sie über ein Job-Portal aufmerksam geworden, bei dem ich meine Daten hinterlegt hatte. Daraufhin hat sie mich letzte Woche Mittwoch angeschrieben und wir haben den heutigen Termin vereinbart.
Während des Gesprächs stellt sich heraus, daß sie für mich eine Stelle im Auge hatte für die ich mich bereits direkt beworben hatte UND wo ich kommenden Montag bereits einen Vorstellungstermin habe!!!!
Die Dame hat nicht schlecht gestaunt und meinte, ich würde perfekt dahin passen. Außerdem hat sie mir dann angeboten mein Profil noch bei drei weiteren Firmen zu placieren. Und die sind allesamt wiederum genau in der Gegend angesiedelt, die aus erwähnten anderen Gründen für mich so relevant ist.
Ich bin immer noch - in positivem Sinne - fassungslos.
:shock: :loveshower: :shock:
whoopi2
 

Re: Das Treibholz-Lager

Beitragvon Sonrisa » 3. Feb 2011, 15:29

:stimmt:

:vortex: :vortex: :vortex: :vortex:

:klatschen:
Sonrisa
 

Re: Das Treibholz-Lager

Beitragvon whoopi2 » 11. Feb 2011, 12:32

Ich hatte davon schon im Manifestiations-Thread berichtet, aber angesichts des Vertragsvorschlags kann ich das nur als Treibholz betrachten.

Theoretisch habe ich ab 1.3. einen neuen Job. Das Gehalt ist jedoch ein Witz. Abgesehen davon ist es aber genau das was ich will. :teuflischgut:
Tja, da wird der UM wohl noch was richtig tolles für mich in der Pipeline haben.
:tja:
whoopi2
 

Re: Das Treibholz-Lager

Beitragvon Sonrisa » 11. Feb 2011, 17:42

Eigentlich gehört dieses Treibholz eher zu den Manifestations-Erfolgen. Als Newbie im bewussten RG ist es für mich aber auch Treibholz. :loveshower: :gvibes:

In letzter Zeit hatte ich mir oft gewünscht, eine italienische Freundin wieder zu sehen, die ich schon seit anderthalb Jahren nicht mehr gesehen hatte. Ich wusste nicht mal, ob sie sich überhaupt noch im Land aufhält. Am Montag beim Einkauf dachte ich wieder an sie und freute mich darauf, sie eines Tages wieder zu treffen. Auf dem Rückweg vom Einkauf wurde ich von einem jungen Herren angesprochen, ob ich Italienerin sei. :kgrhl: Ich sehe nun wirklich nicht südländisch aus. :grllll: In der Nacht träumte ich von ihr. Wer saß mir am nächsten Tag in der Bibliothek gegenüber? Genau sie! Bella Italia. :loveshower:

Noch ein Treibholz der etwas anderen Art, wo ich mich weniger über den Vorfall an sich, als über das Wirken des Loa gefreut habe. Vorige Woche hatte ich plözlich einen Anfall, wo ich mich über einen ehemaligen Verehrer aufregte, zu dem ich schon seit Monaten keinen Kontakt mehr hatte. Vorgeschichte ist egal. Jedenfalls scherzte ich noch rum, dass ich lieber nicht mehr an ihn denken und von ihm sprechen sollte von wegen Loa und nachher würde er auf einmal vor mir stehen. :shock: :lol: Am Montag schrieb er mir tatsächlich eine sms. :teuflischgut: Loa in Aktion. :mrgreen:
Sonrisa
 

Re: Das Treibholz-Lager

Beitragvon Sonrisa » 10. Mär 2011, 16:54

Ihr hättet mich gestern grinsen, schmunzeln und innerlich hüpfen sehen sollen. :kgrhl: :gvibes: Ich saß in einem Café, das ich schon sehr lange und sehr gut kenne. Wie fast jedesmal bestellte ich meinen Milchcafé, dessen Schaumkrone für gewöhnlich mit einem Kakaokerz verziert wird. Wohlgemerkt mit einem. Diesmal stäubte mir die nette Bedienung zwei ineinander geschlungene Herzen auf die Milchschaumkrone. :pfeil:

Während ich so da saß, die Kakaoherzen längst genossen, vortexisch in die Gegend schaute, ertönte plötzlich ein kubanisches Lied. :gvibes: Dieses Café spielt sonst nie solche Musik. Hatte ich mir doch in letzter Zeit so oft erträumt nach Kuba zu reisen und mich in meiner virtuellen Realität schon oft dort am Strand geaalt. :loveshower:

Es passieren gerade viele Wunder. :vortex: :heartsmiel:
Sonrisa
 

Re: Das Treibholz-Lager

Beitragvon Feather » 17. Apr 2011, 18:07

Hallo in die Runde :gvibes: ,

ich hatte vorgestern ein Treibholz-Erlebnis, das mich immer noch staunen lässt... :shock:

Seit meiner Scheidung vor ein paar Jahren lebe ich außerhalb meines Jobs ziemlich isoliert (wohl ein Manifestationserfolg – ich hatte mir gewünscht, endlich meine Ruhe zu haben :clown: ).

Mein neuer Partner ist zwar im Vortex sichtbar, aber nicht als Manifestation und so schwenkte ich vor einer Weile von 'Fred' auf 'Freds Essenz ist genauso ok' um. Allerdings drängte sich meistens der störende Gedanke auf: "Ha, und wo willst du den kennen lernen? Im Supermarkt beim Einkaufen wohl kaum..." :rleye:

An Tagen, an denen ich frei von solchen Gedankengängen bin, begegnete mir bisher extrem häufig 'Freds' Automodell, ich könnte schon einen ganzen Fuhrpark damit aufmachen :mrgreen: . Vorgestern war ich genervt und grummelte so zum Universum: "Komm bloß nicht auf die Idee, mir heute wieder so ein Auto vorbei zu schicken!"

Kurz darauf kam ich aus Supermarkt – und direkt davor begegnete mir ein 'Fred-Beinah-Double'! Ich starrte ihn an und dachte: "Wooooooowwww, welch ein Treibholz!" (Ich hoffe, er konnte meine Gedanken nicht wahrnehmen!) :kgrhl:

Ich ging total verdattert an ihm vorbei, drehte mich noch mal um, weil ich es gar nicht glauben konnte – er hatte sich auch nach mir umgedreht, wir sahen uns für einen kurzen magischen Moment an. Hihi, es kribbelte, aber ich wusste, er ist Treibholz, der letzte Tick fehlte. 8-)

Tja, jedenfalls weiß ich nun, dass ich meine Glaubenssätze noch mal überprüfen muss – nichts ist unmöglich, auch nicht im Supermarkt! :kgrhl:

Liebe Grüße,
eine immer noch belustigte und zugleich fassungslose Feather :gvibes:
Ich muss nichts tun. Es reicht aus, dass ich BIN.
Benutzeravatar
Feather
 
Beiträge: 45
Registriert: 04.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Das Treibholz-Lager

Beitragvon Pink » 17. Apr 2011, 18:18

Hallöchen,

da sage ich einfach nur "toll" und herzlich Willkommen, Feather. :pfeil:

Jetzt kann wohl Dein "Fred" kommen. :herzhpf:

Beste Grüße
Pink
Benutzeravatar
Pink
 
Beiträge: 206
Registriert: 10.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Das Treibholz-Lager

Beitragvon Kia » 17. Apr 2011, 18:48

Liebe Feather,

das hört sich sehr witzig an, der letzte Tick fehlte :kgrhl:

Nun, das kannst Du leicht selbst erschaffen, indem Du das Fehlende anstarrst, bis es erscheint. Funktioniert gut, wie ich heute bei einem Fest erstaunt feststellte. Ich unterhielt mich mit einer bezaubernden Frau, die sehr wissend und weise war, und sehr schön, leider etwas zu schüchtern. Sie sprach sehr wenig. Ich wünschte mir ein bisschen mehr Lebhaftigkeit und Draufgängertum, da erschien ihre Schwester, sehr sehr lebhaft und pfiffig. Ich war völlig verblüfft und sagte zu der Schüchternen: "Das gibt's doch nicht!" Und sie antwortete: "Doch, sie sieht aus wie meine Zwilligsschwester, nicht wahr? Ist aber zwei Jahre älter und ...". "Ja, ich weiss, unterbrach ich sie fröhlich, ein leibhaftiger Draufgänger". Und die Schüchterne: "Komisch, wie Sie das so auf Anhieb sofort erkannt haben! - Ja das ist sie."

Ich schwieg wissend. :teuflischgut: :kgrhl:

Zwischendurch denke ich manchmal, ich spinne doch einfach nur. Doch das LoA hat früher ja auch schon gut funktioniert, nur ich habe nichts wahr genommen. Ich bin mir sicher, hätte es nur eine Schwester gegeben, so hätte ich aus dieser auch das Leidenschaftliche Sprechen erwecken können, doch dazu hätte es viel mehr Begegnungen gebraucht, vermutlich :oops: :clown: .

Lieben Gruss
Kia
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Das Treibholz-Lager

Beitragvon Pink » 17. Apr 2011, 19:45

Guten Abend, liebe Kia, :herzen:

Kia hat geschrieben:
Nun, das kannst Du leicht selbst erschaffen, indem Du das Fehlende anstarrst, bis es erscheint.

Wie meinst Du das, dass Fehlende anschauen, bis es sich zeigt?

Super, Deine "twins"-Geschichte. Hat mir gut gefallen. So schnell kann´s gehen. :itsmagic:

Wünsche Dir einen schönen Abend.
Pink
Benutzeravatar
Pink
 
Beiträge: 206
Registriert: 10.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Das Treibholz-Lager

Beitragvon Kia » 17. Apr 2011, 21:31

Liebe Pink,

die Methode ist aus Getting into the Vortex

p. 132

"Focus on the best you can in others: and when characteristics you want are missing, practice seeing them anyway - for when you practice the thoughts of the things that you desire, they must show up in your experience. It is Law."

Lieben Gruss

Kia

PS: Es hat schon öfter funktioniert :stimmt:
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Das Treibholz-Lager

Beitragvon Feather » 18. Apr 2011, 09:03

Liebe Pink,
dankeschön für deinen herzlichen Willkommensgruß :ros:

Liebe Kia,
dein Schwestern-Erlebnis finde ich einfach toll :stimmt: :gvibes:

Kia hat geschrieben:Getting into the Vortex p. 132

"Focus on the best you can in others: and when characteristics you want are missing, practice seeing them anyway - for when you practice the thoughts of the things that you desire, they must show up in your experience. It is Law."

:shock: Uih, das war der entscheidende Hinweis – da hatte ich doch bezüglich eines Kennenlernens meines Vortex-Partners meine Schöpferkraft an ihn abgegeben, ohne mir dessen bewusst zu sein. Ein dickes :danke: für’s darauf aufmerksam machen, da hab ich ja schon nach nur einem Forums-Tag was dazu gelernt :loveshower: Dann werde ich mir mal die fehlende Eigenschaft vornehmen, mich entspannt zurück lehnen und gucken, was das LoA damit macht. :gvibes:

Liebe Grüße
Feather
Ich muss nichts tun. Es reicht aus, dass ich BIN.
Benutzeravatar
Feather
 
Beiträge: 45
Registriert: 04.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Das Treibholz-Lager

Beitragvon Pink » 18. Apr 2011, 17:13

Wow, dass klingt spannend.
Dankeschön, liebe Kia.

:hregen: Ein Herzensschauer, nur für Dich.

Sehr gerne, Feather. :fh:

Love
Pink
Benutzeravatar
Pink
 
Beiträge: 206
Registriert: 10.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Das Treibholz-Lager

Beitragvon Kia » 18. Apr 2011, 17:32

Ihr Lieben, liebe Feather,

das freut mich. Ich habe, glaube ich, gelernt, alle Reflexion und Analyse und Erwartung an die Menschen aufzugeben und mich einzuschwingen in diese meditative Einheit im Vortex, wo ich und du nicht mehr existiert. Da ist nur dieses ICH BIN - alles was ist und das, was ich in diesem Seinszustand dann fokussiere, wie ein Gedankenblitz (nur ohne Gedanken) das gibt diese liebende Dimension. Da sie sich ausdehnt, durch mich. Immer. Wie sie das macht, weiss ich nicht, es ist ihr Geheimnis. Doch ich vertraue der Infinite Intelligence immer mehr, da ja, wenn sie eine Bewegung macht, das immer die richtige Bewegung ist im richtigen Moment und mit den richtigen Menschen, die da irgendwie in dem allen mitfliessen. Eben Synchronizität.

Liebe Abendgrüsse
Kia
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Das Treibholz-Lager

Beitragvon Saskaya » 20. Apr 2011, 20:58

Treibholz findet sich auch im Wald :kgrhl:

angeregt durch ein Kind, das fröhlich, mit mir im Spiel, sein Würfelglück bezeugte mit: "Ich bin ein Glückskind", dachte ich immer wieder über Glück nach. Ich freute mich mehr und mehr über die Macht über unser Glück...das Glück, das in unseren Händen liegt. Ging genüsslich Gedanken nach wie: Alles läuft gut für mich.

So ging ich lang im Wald spazieren...quer Feld ein und hing meinen Gedanken nach, da sah ich am Waldboden eine kleine Fläche, bewachsen mit Kleeblättern und ich lachte und dachte: oh, ich wünsche mir ein 4 Blättriges Kleeblatt...nur so zum Spaß...als Beweis, das ich das Glück finde...
ich suchte nach einer kleiner Weile dann schon etwas eifriger..mal hier in kleines Kleeblattfeld, mal da... und bemerkte, wie ich alle andere Schönheiten des Weges regelrecht übersah, da fiel mir die Fred Thematik ein und auf eine neue Weise erschloss sich mir die Essenz von: mach dich nicht abhängig von einem bestimmten "etwas"...ich ging dem Gedanken nach, setzte mich wo ich zuvor stand...ich dachte: es gibt sooo viele Beweise...es gibt sooo viele Beweise für das nie-endende Glück..vermutlich so viele Beweise, wie es Kleeblätter gibt...und wer sagt eigentlich, das nur die 4-Blättrigen Glück bringen? Auch die 3-Blättrigen sind so schön und einzigartig, sie alle bringen Glück...Nämlich immer genau dann, wenn ich mit Glück in Resonanz bin, während ich sie betrachte... :gvibes:

während ich so atmend dahinlächelte, wurde mein 4 Blättriges Kleeblatt, als Beweis für mein Glück, völlig unwichtig....ich wusste, meine Resonanz ist es, die das Glück zu mir einlädt...und ab heute (ein feixender, spielerischer Gedanke) sollten mir alle Kleeblätter Glück bringen!

Ich beschloss weiter zu gehen, ging ein paar Schritte weiter und kam zu einer Stelle, wo soooo unglaublich viele Kleeblätter dicht den Waldboden bewohnten, dass ich laut lachen musste. Ich schwöre euch, ich habe niemals zuvor so viele Kleeblätter auf einem Fleck gesehen -Gigantisch :kgrhl: :kgrhl: :kgrhl:

herzliche Grüße
Saskaya :loveshower:
Nothing matters very much...
Benutzeravatar
Saskaya
 
Beiträge: 91
Registriert: 02.2011
Wohnort: Ruhrgebiet
Geschlecht: weiblich

Re: Das Treibholz-Lager

Beitragvon Maria » 20. Apr 2011, 21:12

:danke:
Liebe Saskaya, das ist eine wunderbare Geschichte und kommt genau richtig :hug:

:loveshower: :uns: :loveshower:
Maria
 

Re: Das Treibholz-Lager

Beitragvon lawofattraction » 21. Apr 2011, 07:04




Schöne Überlegungen, liebe Saskaya, danke, dass Du Deine Gedanken mit uns teilst.


Bild
Loa



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8979
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das Treibholz-Lager

Beitragvon Saskaya » 21. Apr 2011, 11:03

Bevor ich schrieb hab ich überlegt, ob die Geschichte zu schlicht ist (alte out-of-Vortex-Muster), dann dachte ich, dass es ja so oft die Kleinigkeiten sind, die ein Puzzle vollständig oder eine Erkenntnis zum praktischen Aha-Moment machen. Und ihr seht es offenbar ähnlich und darüber freue ich mich und danke euch für euer feedback. Auch wenn ich daran arbeite , dass mir dieses feedback nicht mehr so wichtig ist :kgrhl:

Den praktischen Bezug der teachings zu finden - auch oder sogar besonders im Kleinen- macht wirklich Freude. Ich liebe diese schlüssige Gefühl, wenn alles richtig Sinn macht :gvibes:

Ich wünsche uns allen ganz viel Treibholz und Momente der Sinnhaftigkeit :ros:

Seid herzlich gegrüßt,
Saskaya :heartsmiel:
Nothing matters very much...
Benutzeravatar
Saskaya
 
Beiträge: 91
Registriert: 02.2011
Wohnort: Ruhrgebiet
Geschlecht: weiblich

Re: Das Treibholz-Lager

Beitragvon ZaWo » 21. Apr 2011, 11:20

Ich finde die Geschichte auch ganz großartig. :P Und Danke, ich hab mich durch dich gerade selbst erwischt. :hug:
ZaWo
 

Re: Das Treibholz-Lager

Beitragvon Saskaya » 21. Apr 2011, 16:17

Sozusagen Law of attraction in action :five: liebe ZaWo :hug:
Nothing matters very much...
Benutzeravatar
Saskaya
 
Beiträge: 91
Registriert: 02.2011
Wohnort: Ruhrgebiet
Geschlecht: weiblich

Re: Das Treibholz-Lager

Beitragvon Kia » 22. Apr 2011, 06:33

Bild

Schöne Geschichte, liebe Saskaya,

Herzliche Ostergrüsse

Kia
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Das Treibholz-Lager

Beitragvon bliss » 21. Mai 2011, 06:36

Dummdidumm :pfeif: das Geld hat sich auf den Weg zu mir gemacht... :loveshower:

In meiner Krankenkassenzeitschrift wird mal wieder für Mitgliederwerbung "geworben"... man kann sich Sachprämien oder einen kleinen Geldbetrag für ein neu geworbenes Mitglied aussuchen. Ich zeigte dies dieser Tage meinen Kindern mit der Bemerkung, das sei auch eine Form von Nebenjob - und hatte keine Ahnung, wen ich denn werben könnte. Gestern besuchte mich meine allerliebste Herzens-Freundin-Schwester spontan - und mitten im Gespräch meinte sie plötzlich: Bevor ich das vergesse, du bist doch in der XY-Krankenkasse - willst du mich da nicht als Mitglied werben? :shock: :lol: Offenbar reagiert das Uni wohl doch auch darauf, wenn man sich bestimmte Manifestations-Wege aussucht. :102:

Dann hat mein älterer Sohn sich einen Nebenjob besorgt... und übernimmt damit selbst einen guten Teil des Taschengeldes, den ich sonst finanziert habe - was für mich eine Senkung meiner Ausgaben und unterm Strich natürlich mehr Geld im Portmonnaie bedeutet. Gestern hat er dort zum zweiten Mal gearbeitet und brachte stolz seine Bezahlung für dieses zwei Tage mit. Dadurch habe ich gestern zum ersten Mal seit Jaaaahren einen 100-Euro-Schein "fühlen" dürfen.

:loveshower: :loveshower: :loveshower:

Herzlich
Bliss
bliss
 

VorherigeNächste

Zurück zu "Erfahrungsaustausch"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker