Brauch eure Hilfe

Hier ist Raum für eigene Erfahrungen mit der Abraham-Lehre

Brauch eure Hilfe

Beitragvon Loona » 19. Jun 2013, 21:50

Hallo ihr lieben,
ich weiß nicht ob ich mit meiner Frage hier an der richtigen Stelle bin,aber ich versuch es einfach mal.
Wenn ich einen Wunsch habe,und ihn mir schrieftlich aufschreiben will,wie soll ich das schreiben.
Z.B. ich möchte das mein Geschäft besser läuft. Soll ich das dann soschreiben: Ich wünsche mir das ich bis Ende
des Jahres 50 Kunden/Kundinnen mehr haben möchte.
Oder wenn ich eine neue Beziehung haben möchte, soll ich dann schreiben:
Ich wünsche mir eine neu Beziehung einzugehen in denn nächsten 3Monaten.
Ich danke euch schon jetzt für eure hilfe :ros:

L.G. Kerstin
Benutzeravatar
Loona
 
Beiträge: 10
Registriert: 06.2013
Geschlecht: weiblich

Re: Brauch eure Hilfe

Beitragvon Beautiful Mind » 19. Jun 2013, 23:14

Hallo Loona,

ich würde mir die konkrete Anzahl der Kunden aufschreiben, die du bis dahin haben willst. Am besten in der Gegenwartsform, so als sei es schon Realität.

Oder, noch besser, du schreibst dir auf, welchen Umsatz du haben willst, die Anzahl der Kunden ist dabei doch unerheblich. :gvibes:

Liebe Grüße

Beautiful Mind
“Gute Gedanken sind die beste Investition in die Zukunft!” (B.J.W.)
Benutzeravatar
Beautiful Mind
 
Beiträge: 510
Registriert: 07.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Brauch eure Hilfe

Beitragvon Loona » 20. Jun 2013, 04:19

Hallo Beautiful Mind,
Danke für deine Hilfe :danke:
Ist ein guter Tipp,werd es genau so machen.

L.G. Kerstin
Benutzeravatar
Loona
 
Beiträge: 10
Registriert: 06.2013
Geschlecht: weiblich

Re: Brauch eure Hilfe

Beitragvon Loona » 20. Jun 2013, 04:34

Hallo Beautiful Mind,
wie würdest du das schreiben,wenn du eine neu Beziehung eingehen willst?

L.G.Kerstin

PS.:Freue mich auch über Antworten von anderen Mitgliedern freuen :lol:
Benutzeravatar
Loona
 
Beiträge: 10
Registriert: 06.2013
Geschlecht: weiblich

Re: Brauch eure Hilfe

Beitragvon Salome » 20. Jun 2013, 08:21

Hallo Kerstin,

wenn ich Details aufschreibe, und egal ob es die Anzahl der Kunden oder der angepeilte Umsatz ist, es sind Details und für die sind wir nicht zuständig. Ehe ich anfange das hier erklären zu wollen, lies doch mal diesen wundervollen WS.
- Bereitet das vor, was Ihr wünscht - Widersteht der Versuchung, den eigenen Grid einzufüllen -

Im Übrigen, vielen Dank, dass Du mir mit Deiner Frage zu einer Auffrischung verholfen hast. :clown:

Liebe Grüße
Salome
Im Optimismus liegt Magie
Benutzeravatar
Salome
 
Beiträge: 396
Registriert: 02.2011
Wohnort: in einem "Dorf" am Rhein
Geschlecht: weiblich

Re: Brauch eure Hilfe

Beitragvon lawofattraction » 20. Jun 2013, 08:33




Hallo Loona,

es ist eine weit verbreitete falsche Ansicht, dass wir unsere Wünsche aussenden, indem wir sie aufschreiben oder aussprechen. Lies mal im Glossar über den 3-Schritt-Schöpfungsprozess und ruf über die Suchfunktion dazu Information auf. Er ist immer wieder ganz ausführlich erklärt.

Das Aufschreiben ist lediglich Schritt 3 in diesem Prozess des Erschaffens, der des Zulassens. Alle Deine Wünsche sind sofort nach ihrem bewussten Auftauchen bereits im Vortex vorhanden und daher also auch virtuell bereits erfüllt. Das soll heissen, sie sind dem Universum bekannt und müssen weder von der Anzahl der Kunden noch Zeitangaben bis zum Eintreffen oder anderen Details definiert werden.

Das einzige, was zur Erfüllung unserer Wünsche notwendig ist, sind widerstandsfreie Gedanken, alles andere ist nur ein Hilfsmittel, diesen Widerstand abzubauen.

Lieben Gruss
Loa



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8977
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Brauch eure Hilfe

Beitragvon Loona » 20. Jun 2013, 12:45

Hallo ihr lieben,
vielen dank für eure Hilfe, eure Tipps haben mir weiter geholfen :danke:
Hab noch eine Frage an euch. In denn Artikel: Glossar "Abraham-Ausdrücke", stand die Abkürzung VE.
Kann mir einer sagen was das bedeutet?
@ Loa,ich habe nicht ganz verstanden, was mir beim eingebendes Wortes Informationen, weiter helfen soll.
Kannst du mir das noch mal erklären?

Wünsche euch allen einen schönen Tag :lol:

L.G. Kerstin
Benutzeravatar
Loona
 
Beiträge: 10
Registriert: 06.2013
Geschlecht: weiblich

Re: Brauch eure Hilfe

Beitragvon lawofattraction » 20. Jun 2013, 13:01




Hallo Loona,

gib in die Suchfunktion "Schöpfungsprozess" ein, dazu bekommst Du Information dazu.

VE = Vibrational Escrow. Das sind die Dinge, die im Vortex darauf warten, dass sie manifestiert erscheinen.

Ich weiss, das ist alles etwas verwirrend, all die neuen Ausdrücke und Analogien. Manche werden kaum noch gebraucht und durch andere ersetzt, neue kommen hinzu. Aber wenn Du ein wenig durchs Forum quer liest, bekommst Du schon einen ganz guten Eindruck.

Lieben Gruss
Loa



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8977
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Brauch eure Hilfe

Beitragvon Loona » 20. Jun 2013, 18:36

Hallo Loa,
vielen Dank für deine Erklärungen, hat mir weiter geholfen :danke:

Wünsche dir noch einen schönen Abend.

L.G. Kerstin
Benutzeravatar
Loona
 
Beiträge: 10
Registriert: 06.2013
Geschlecht: weiblich

Re: Brauch eure Hilfe

Beitragvon Beautiful Mind » 21. Jun 2013, 21:22

Guten Abend zusammen,

meint ihr nicht auch, dass das Aufschreiben von Wünschen ein ganz schönes Hilfsmittel ist, um die passende Schwingung zum Wunsch aufzubauen?

Ich habe mir Ende letzten Jahres mal aufgeschrieben, wie dieses Jahr verlaufen wird. Wie eine kleine Geschichte. Ich habe sie mir eben noch mal durchgelesen, es ist schon verblüffend, wie sich die Dinge in meiner Realität sehr ähnlich denen in meiner Geschichte entwickeln. Als mir im Februar ein Grundstück angeboten wurde, in einer Lage, die ich fast für unmöglich hielt, war mir meine Schöpferkraft schon etwas unheimlich. Das Grundstück hatte ich in meiner Geschichte genauso beschrieben, ich wusste nur nicht, ob und wo so etwas zu finden ist. Je besser es läuft, desto besser läuft es. :gvibes: (Jetzt muss ich nur noch Widerstände in mir abbauen, damit das Haus auch tatsächlich gebaut wird. Manchmal hat man ja auch Angst vor seinen eigenen Wünschen. :pfeif: )

Und um nochmal zu Loonas ursprünglicher Frage zurückzukommen: wie sehen Abraham das betriebswirtschaftliche Denken und Ziele setzen? Mir macht es immer noch Spaß, Umsätze und Marketing zu planen und darauf hinzuarbeiten. Mit den Loa-Kenntnissen sehe ich diese Vorausplanung sogar noch bewusster, da ich genauer darauf achte, ob meine Schwingung meinen Zielen/Wünschen entspricht. Bzw. wenn ich merke, ich erreiche meine Ziele nicht wie erwünscht, versuche ich zu beobachten, wie ich zu verschiedenen Themen fühle und denke.

Ein schönes Wochenende allerseits :ros:

Beautiful Mind
“Gute Gedanken sind die beste Investition in die Zukunft!” (B.J.W.)
Benutzeravatar
Beautiful Mind
 
Beiträge: 510
Registriert: 07.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Brauch eure Hilfe

Beitragvon lawofattraction » 22. Jun 2013, 08:30

Beautiful Mind hat geschrieben:Und um nochmal zu Loonas ursprünglicher Frage zurückzukommen: wie sehen Abraham das betriebswirtschaftliche Denken und Ziele setzen? Mir macht es immer noch Spaß, Umsätze und Marketing zu planen und darauf hinzuarbeiten.


Hallo Beautiful Mind,

wie bei jeder anderen Wunsch-Angelegenheit ist ein geschäftlicher Erfolg bereits voll umfänglich im Vortex vorhanden. Das ist im Geschäftsleben nicht anders als mit dem Wunschpartner oder jedem anderen angestrebten Projekt/Ziel/Absicht/Wunsch. Was also erforderlich ist, ist das Aufschliessen mit dem eigenen Wunsch, das Schliessen des Gap - also Step 3.

Budgets und Umsatzplanung können daher allenfalls den Schritt 3 darstellen und das eigene Alignment mit den bereits virtuell vorhandenen Wünschen vorantreiben. Aufschreiben, Imaginieren, Wertschätzen sind alles Methoden, um den Widerstand zu verringern, so dass Du selbst eine cooperative Komponente zu Deinen eigenen Wünschen wirst.

Hier ein sehr aufschlussreicher Workshop-Ausschnitt "Vibrational Marketing":




Lieben Gruss
Loa



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8977
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Brauch eure Hilfe

Beitragvon Loona » 23. Jun 2013, 00:57

Hallo Beautiful Mind,
du hast geschrieben:
"Mir macht es immer noch Spaß, Umsätze und Marketing zu planen und darauf hinzuarbeiten. Mit den Loa-Kenntnissen sehe ich diese Vorausplanung sogar noch bewusster, da ich genauer darauf achte, ob meine Schwingung meinen Zielen/Wünschen entspricht."
Wenn du das planen tust,schreibst du dir das so auf als hättest du das Gewünschte schon?

L.G. Kerstin
Benutzeravatar
Loona
 
Beiträge: 10
Registriert: 06.2013
Geschlecht: weiblich

Re: Brauch eure Hilfe

Beitragvon Beautiful Mind » 23. Jun 2013, 22:20

Hallo ihr Lieben,

loa, danke für den Workshop, den kannte ich noch gar nicht. :fh:

Ja, du hast Recht, jeder Wunsch ist bereits erfüllt. Ich stelle mir gerade vor, ich würde mich einfach mal ein paar Monate lang gar nicht mehr um meine Zahlen kümmern. :nachdenk: Puh, das käme mir schon ein wenig so vor, als würde ich aufhören, mein Zähne zu putzen. Mal davon abgesehen, dass das nicht ginge, weil ich monatlich die Mehrwertsteuer abführen muss, gibt mir das nun schon etwas zu denken.

Andererseits mache ich das aber auch wirklich sehr gerne, es ist ein wenig wie ein Sport und ich denke, alles was Spaß macht hat eine gute Schwingung.


Loona hat geschrieben:Hallo Beautiful Mind,
du hast geschrieben:
"Mir macht es immer noch Spaß, Umsätze und Marketing zu planen und darauf hinzuarbeiten. Mit den Loa-Kenntnissen sehe ich diese Vorausplanung sogar noch bewusster, da ich genauer darauf achte, ob meine Schwingung meinen Zielen/Wünschen entspricht."
Wenn du das planen tust,schreibst du dir das so auf als hättest du das Gewünschte schon?

L.G. Kerstin


Kerstin, nein, ich meine betriebswirtschaftliches Planen von Kosten und Umsätzen. Obwohl ich als Handwerkerin nicht unbedingt der Zahlenmensch bin, ist es für mich ein Vergnügen, mein Geschäft auch von dieser Seite her zu betrachten. Ich gucke akribisch wie der Monat im letzten Jahr war und wie ich ihn in diesem Jahr haben möchte und warte dann gespannt auf die BWA vom Steuerberater, der natürlich das Ergebnis noch genauer berechnen kann. Das macht besonders viel Spaß, wenn Dank der Abraham-Lehren das Leben immer leichter wird und es auch in dem Bereich einfach fließt.

Auch in der Werbung vertraue ich auf inspiriertes Handeln, das macht einfach Spaß und ich glaube, dann ist es auch aus abrahamischer Sicht gut so.

Was ich jetzt tatsächlich mal gemacht habe als sei es schon gegenwärtig, ist dass ich meine Jahres-Plan-Umsatzzahl für 2013 schon im Januar in meine Grafik eingetragen habe (sieht so schön aus, wenn die Kurve schon wieder etwas höher ist), das mache ich eigentlich immer erst am Ende des Jahres.

Allerdings stelle ich in dem Punkt auch fest, dass ich eine entspanntere Einstellung dazu, bzw. die Gewissheit "its done" gut gebrauchen könnte. Da könnte ich wirklich noch dran arbeiten, ich möchte bisher noch zu verkrampft das noch bessere Ziel erreichen und weiß, dass ich damit Widerstand aufbaue.

Vielleicht sollte ich wirklich mal ein paar Monate die Zahlen völlig unbeobachtet lassen. :clown: Dem Steuerberater einfach einen Schuhkarton mit Belegen hinstellen, mich zurück lehnen und auf freudige Ergebnisse warten. Ein Versuch wäre es wert, würde aber sicher nur funktionieren, wenn ich wirklich darauf vertrauen könnte, dass es auch ohne meine Statistiken geht. Ich merke schon, da könnte ich mal dran arbeiten.

Interessant, zu welchen Erkenntnissen man in diesem Forum doch immer wieder kommt, obwohl man selbst gar nicht gefragt hat.

Einen schönen Abend euch allen! :gvibes:

Beautiful Mind
“Gute Gedanken sind die beste Investition in die Zukunft!” (B.J.W.)
Benutzeravatar
Beautiful Mind
 
Beiträge: 510
Registriert: 07.2011
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Erfahrungsaustausch"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker