Anfängerfrage...

Hier ist Raum für eigene Erfahrungen mit der Abraham-Lehre

Anfängerfrage...

Beitragvon Kikiu0264 » 4. Jul 2011, 16:33

Hallo, liebe Forumsmitglieder,

ich befasse mich noch nicht sooo lange mit dem LoA, bin aber fasziniert davon und lese viele Bücher aus dem Bereich...

Ich habe mal eine Frage: In "The secret" steht, man soll das, was man sich wünscht, fühlen, also z.B. sich reich fühlen, wenn man Geld möchte...(was mir schwer fällt, da ich irgendwie in meinem Leben immer eher wenig Geld hatte), und bei Abraham heißt es einfach, "sich gut fühlen", damit die Wünsche in Erfüllung gehen....
Heißt das, ich kann auch einfach dadurch meine Wünsche sprich mehr Geld manifestieren, wenn ich einfach durch irgendetwas Glücksgefühle habe....?

Ich hoffe, die Frage ist jetzt nicht zu banal...ich bin halt noch am Anfang und verstehe nicht immer alles in den Büchern so ganz....

Liebe Grüße
Kikiu
Kikiu0264
 
Beiträge: 20
Registriert: 04.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Anfängerfrage...

Beitragvon Heartphilia » 4. Jul 2011, 16:56

Hallo Kikiu,

also das funktioniert folgendermaßen: es gibt den Vortex (das hast du vielleicht schon gelesen) und das ist ein Zustand, eine Schwingungsebene, wo alles vibrational schon existiert, was du dir wünschst, dh. auch dein Geld, die Beziehung, das Auto, der Job... Und dein Ziel ist es nun dorthin zu gelangen. Das kannst du aber nur, indem du im Einklang mit dir selbst bist und das geht wiederum, wenn du dich wahrlich gut fühlst. Wenn du dann in den Vortex gelangst und im Einklang mit dir bist und downstream gehst, dann beginnen die Dinge, die im Vortex vibrational existieren sich auch in deiner physischen Umgebung zu manifestieren. Also: wenn du dich einfach jetzt schon gut fühlst und in den Vortex kommst, fließen alle Dinge, die du dir die ganze Zeit wünschst, einfach zu dir. Wichtig ist dabei keinen Widerstand zu haben, also nicht auf die Abwesenheit des Gewünschten achten. Denn du musst denken: im Vortex ist ja schon alles da! Und um das Beispiel sich reich fühlen aufzugreifen: tu das, wenn es sich gut für dich anfühlt dir vorzustellen wie es denn wäre reich zu sein und sich keine Sorgen mehr machen zu müssen um Rechnungen etc. Wenn sich das aber für dich schlecht anfühlt, weil du noch zu sehr auf den Mangel des Geldes schaust, dann tue und beschäftige dich mit etwas, was sich gut anfühlt. Im Bereich "Methoden" findest du allerhand "Spiele", durch die du dieses Gefühl erreichen kannst. Ich hoffe, das war jetzt verständlich. Wenn nicht, frag einfach weiter.

Liebe Grüße!
:lieb:

PS: Wenn du dich aber weiterhin mit Abe beschäftigst, wirst du merken, dass der Hauptpunkt, den du anstreben solltest, das Gutfühlen allein ist. Fühle dich gut, nicht für die Manifestationen, für das Geld usw., fühle dich gut, weil es sich gut anfühlt! Dann kommt sowieso alles ;)
Benutzeravatar
Heartphilia
 
Beiträge: 163
Registriert: 06.2011
Wohnort: Augsburg
Geschlecht: weiblich

Re: Anfängerfrage...

Beitragvon Kikiu0264 » 4. Jul 2011, 21:16

Vielen Dank, liebe Heartphilia, für Deine Hilfe...ich glaube, damit komme ich schon weiter...
Werde mir die Methoden mal zu Gemüte führen...es ist sicher auch vieles einfach Übungssache...

Erst einmal herzlichen Dank,

liebe Grüße

Ulrike
Kikiu0264
 
Beiträge: 20
Registriert: 04.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Anfängerfrage...

Beitragvon Heartphilia » 4. Jul 2011, 21:23

Sehr gern geschehen :) Vielleicht schaust du auch bei den Workshops rein. Hier zb. Die Erklärung des Vortex. Bei den Methoden musst du schauen, welche dir zusagt, je nachdem wo du dich gerade auf der Emotionsskala befindest. Und wenn was ist, kannst du ja immer fragen :lieb:

Liebste Grüße
Benutzeravatar
Heartphilia
 
Beiträge: 163
Registriert: 06.2011
Wohnort: Augsburg
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Erfahrungsaustausch"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

web tracker