Alles war schön, und dann...

Hier ist Raum für eigene Erfahrungen mit der Abraham-Lehre

Re: Alles war schön, und dann...

Beitragvon ZaWo » 14. Aug 2011, 21:52

Banshee hat geschrieben:Das irritiert mich doch sehr...

Na sowas aber auch....... Ja, da gucken wir doch mal, was wir da machen können.....

Banshee hat geschrieben:Ich dachte, "man" sollte den Fokus auf das Erwünschte lenken,

Nein!
Man kann den Fokus auf Erwünschtes lenken, wenn es sich gut anfühlt, keinesfalls "soll" und erst recht nicht, wenn es sich nicht aufrichtig gut anfühlt. Für die Erfüllung der Wünsche, die ja immer bereits done sind, ist eine widerstandsfreie Schwingung notwendig. Die kannst du z.B. auch erreichen, wenn du das widerstandsbehaftete Thema nicht mehr beachtest. Nach Rom führen mehrere Wege; die Logik ist aber immer die gleiche: Widerstandsfreiheit = Zulassen => Wunsch rauscht rein.

Banshee hat geschrieben:tja wohin sollte ich ihn dann lenken?

Auf deinen leckeren Morgenkaffee vielleicht? :P
Banshee hat geschrieben:
Vermutlich habe ich gerade ein Verständnisproblem...

Ja, ganz sicher. Guck' dir nochmal den 3-Step-Manifestationsprozess an, insbesondere das It-is-done (Step 2).

:huhu: ZaWo
ZaWo
 

Re: Alles war schön, und dann...

Beitragvon Banshee » 14. Aug 2011, 22:10

Danke ZaWo!
So eine schnelle Antwort habe ich nicht erwartet, ganz super!
Mir ist klar, dass sich alles ums Wohlfühlen dreht, dachte zumindest, dass es klar ist...Ich werde deinen Rat beherzigen und mir It-is-done genauer ansehen.
Der Morgenkaffee lässt mich im Moment noch kalt, aber wenn ich morgen aufwache...
Nochmals danke und gute Nacht!!!!
Liebe Grüße, Banshee
Benutzeravatar
Banshee
 
Beiträge: 87
Registriert: 01.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Alles war schön, und dann...

Beitragvon ZaWo » 14. Aug 2011, 22:12

:hug:
ZaWo
 

Re: Alles war schön, und dann...

Beitragvon labelle » 16. Aug 2011, 16:49

Hallo Ihr Lieben,

ich musste diesen Thread nochmals an die erste Stelle bringen, ich hab an Alle eine Frage!
Wenn ich einen Mann kennengelernt habe, wo ich ja zu dem Zeitpunkt an einem bestimmten Setpoint gewesen bin,
und sagen wir mal zu dem Moment nicht wirklich eine Beziehung wollte,
dieser Mann dann in mein Leben gepurrzelt ist, der dann auch nicht an einer Beziehung interessiert ist,
und dann aber das Gefühl auftaucht, och eigentlich möchte ich doch eine Beziehung,
kann dann die Schwingung des anderen ebenfalls verändert werden.
Also meine Annahme ist ja, alles ist möglich!!!!!!!!!!!
was meint Ihr dazu????????

Liebe Grüße
labelle
sich LEBENDIG fühlen- und sein- ist alles was zählt
Benutzeravatar
labelle
 
Beiträge: 232
Registriert: 10.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Vorherige

Zurück zu "Erfahrungsaustausch"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker