Abhängigkeit

Hier ist Raum für eigene Erfahrungen mit der Abraham-Lehre

Abhängigkeit

Beitragvon Dajana » 25. Sep 2017, 15:24

Ich grüße Euch!
Schon seit langem beschäftige ich mich mit dem Gesetzt der Anziehung und habe dadurch auch schon einige "Erfolge" für mich erschaffen.
Leider hält dieserZustand oft nicht sehr lange an und ich bin mir auch darüber im Klaren, warum dies so ist.
Ich mache mich immer wieder abhängig von anderen Menschen.
Ich halte mich für nicht gut genug, für nicht besonders liebenswert, für nicht schön genug etc., etc....
Dann suche ich meine Bestätigung im Außen und obwohl mir klar ist, dass das nicht funktioniert, ist es ein Automatismus, den ich sehr schwer durchbrechen kann.
Vor allem in Liebesbeziehungen Versuche ich es meinem Partner recht zu machen und kann mich kaum abgrenzen. Ich reflektiere mich fast den ganzen Tag und ich denke, dass es mir helfen würde, wenn ich mich einfach mal loslasse. Doch ich kralle mich stark an gewisse Dinge, mit denen ich mich identifiziere und so mache ich momentan alles nur noch komplizierter.
Da ich erkenne, dass nur ich allein mich glücklich machen kann und kein Mensch dafür verantwortlich ist, dass ich mich wohl fühle, bricht etwas in mir zusammen.
Es ist eine Leere enstanden.
Und gegen diese Leere kämpfe ich und kämpfe ich. Ich weiß, dass dieses Kämpfen keinen Sinn macht - ich weiß es so genau - und doch...
Ich wünsche mir, dass ich im Jetzt lebe und meine Kraft daraus schöpfe.
Ich wünsche mir, nicht ständig in Vergangenem zu wühlen und meine Furcht vor der Zukunft zu minimieren.
Einfach Dajana sein zu können, ohne Angst, nicht genug zu sein.
Wenn ich das schaffe, dann ergeben sich so wundervolle Dinge. :)

Hm.
Nun habe ich meinen ersten Beitrag verfasst und er ist nicht gerade sehr positiv.
Doch ich hatte, dass Bedürfnis, das einfach mal rauszulassen.

Habt alle noch einen ganz schönen
Montag und lasst es Euch gut gehen!
Dajana
 
Beiträge: 7
Registriert: 09.2017
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Abhängigkeit

Beitragvon Dajana » 25. Sep 2017, 15:27

Ohje, ohje...
Was habe ich denn nun gemacht?
Drei Mal " Abhängigkeit" im Erfahrungsaustausch.... :nachdenk:
Dajana
 
Beiträge: 7
Registriert: 09.2017
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Abhängigkeit

Beitragvon lawofattraction » 25. Sep 2017, 16:50




Nun steht es nur noch einmal hier. :genau:

Das kommt vor - kein Problem.

Auch von mir herzlich willkommen, Dajana. :ros:



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9076
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Abhängigkeit

Beitragvon Dajana » 25. Sep 2017, 18:33

Hihi.. Ja... So etwas kommt vor.
Ein perfekter Einstieg für mich... :P
Dajana
 
Beiträge: 7
Registriert: 09.2017
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Abhängigkeit

Beitragvon Dajana » 25. Sep 2017, 18:36

Ich freue mich sehr, dass ich mich endlich angemeldet habe...
Gerade geht es mir besser...
Ich gebe irgendwie auf.
Und das tut gut...
Aufgeben, nicht kämpfen...
Dajana
 
Beiträge: 7
Registriert: 09.2017
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Abhängigkeit

Beitragvon lawofattraction » 26. Sep 2017, 09:42

Dajana hat geschrieben:Nun habe ich meinen ersten Beitrag verfasst und er ist nicht gerade sehr positiv.
Doch ich hatte, dass Bedürfnis, das einfach mal rauszulassen.


Hallo Dajana,

manchmal ist es ganz gut, den Frust heraus zu lassen und sich Luft zu machen. Es ist so ähnlich wie ein reinigendes Gewitter, das wieder frische Luft bringt.

Du hast ja einiges erkannt, was Dir nicht gefällt und was Du ändern möchtest. Da Du das erkannt hast, geht es nun darum, zu formulieren, was Du gerne anders erfahren möchtest. Du kannst jede Deiner Aussagen prüfen und statt des Fokus auf das, was sich im Moment nicht gut anfühlt, aufschreiben, was Du stattdessen möchtest. Alleine die Konzentration auf den positiven Fokus kann einen Unterschied in Deinen Emotionen machen.

Ich könnte mir auch vorstellen, dass Dir die Beschäftigung mit der Emotional Guidance Scale ganz gut tun könnte. Du kannst mit ihrer Hilfe prüfen, auf welcher Stufe Du Dich befindest und bist daher in der Lage, nach den besseren Gefühlen auf der nächsthöheren Stufe zu suchen.

Auch hier hilft es, das schriftlich zu machen. Du kletterst dann Stufe für Stufe hoch und erfährst dabei Erleichterung. In diesem Thread findest Du Beispiele, wie Du vorgehen kannst.

Wenn Dir das angenehm ist, kannst Du das gerne auch hier in Deinem Thread machen, da wir uns manchmal selbst sprachliche Fussangeln stellen, die ein Aussenstehender eher erkennen kann. Aber auch im stillen Kämmerlein ausgeübt haben diese Techniken durchaus Erfolg.

Lieben Gruss
Loa



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 9076
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Abhängigkeit

Beitragvon katgirl » 26. Sep 2017, 10:32

Hallo Dajana,
Du kannst Deine Vergleiche (denn mehr ist es nicht)
Dajana hat geschrieben:Ich halte mich für nicht gut genug, für nicht besonders liebenswert, für nicht schön genug etc., etc....

auch minimal positiver gestalten, indem Du zB "wenigstens" verwendest.
- Wenigstens bin ich für dieses Forum gut genug.
-Wenigstens bin ich so gut, dass ich einen Computer bedienen kann.
-Wenigstens gibt es ein Wesen in diesem Universum, das mich liebt; mein IB.
-Wenigstens bin ich jetzt auch nicht so häßlich, dass ich mir einen Kartoffelsack überstülpen muss, wenn ich das Haus verlasse.

Oder Du versuchst "Was wenn", um die positivere Seite hervorzuheben.
Was wenn ich doch gut genug bin.
Was wenn es doch jemanden geibt, der mich liebt.
Was wenn ich doch recht ansehnlich aussehe.

LG
Benutzeravatar
katgirl
 
Beiträge: 1392
Registriert: 03.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Abhängigkeit

Beitragvon Dajana » 27. Sep 2017, 09:04

Guten Morgen, liebe Katgirl, guten Morgen liebes Loa!
Ich freue mich sehr über Eure Antworten, vielen Dank!
Ich werde später noch einmal näher darauf eingehen...

Alles Liebe!
Dajana
 
Beiträge: 7
Registriert: 09.2017
Geschlecht: nicht angegeben


Zurück zu "Erfahrungsaustausch"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron