Erweiterte Anmerkung zum Abraham-Zitat 22.11.15 zur Angst

Deutsche Übersetzungen der täglichen Abraham-Hicks-Zitate

Erweiterte Anmerkung zum Abraham-Zitat 22.11.15 zur Angst

Beitragvon Viereichen » 22. Nov 2015, 12:44

Hallo Loa,
hallo liebe Leser/Innen,

da ich nicht direkt in das Abraham-Zitat Forum schreiben kann, möchte ich meine Ergänzung zu deiner Anmerkung des Zitates vom 22.11.15, liebe Loa, hier in einem extra Thread veröffentlichen.
(Ggf. müßte das hier verschoben werden, da bin ich mir unsicher...)

Hier noch mal der komplette Text vom 22.11.15 Zitat:
Kein Mensch würde einem anderen Schaden zufügen, wenn er an seine Quelle angebunden wäre. Wenn Ihr verbunden seid, fühlt Ihr Euch in Eurer Macht und nicht unsicher. Und wenn Ihr Euch nicht unsicher fühlt, dann braucht Ihr jemand anderem, den Ihr fürchtet, nichts antun, weil Ihr keine Angst habt. Ihr versteht dann, dass Wohlergehen Euer Geburtsrecht ist.

Anmerkung: Ich vermute, dass im vorletzten Satz ....jemand anderem, den Ihr fürchtet, nichts antun .... ein Übertragungsfehler steckt. Wenn ich keine Angst habe, fürchte ich auch niemanden. Daher müsste der für mich sinvollerweise lauten:"Und wenn Ihr Euch nicht unsicher fühlt, dann braucht Ihr jemand anderem nichts antun, weil Ihr keine Angst habt." Bei der Übertragung aus den Workshops können solche Schnitzer passieren - der Klarheit wegen habe ich es angemerkt.


Ich möchte in einer freien Übersetzung diese Sätze folgendermaßen interpretieren:

Kein Mensch wird einem anderen Schaden zufügen, wenn er an seiner Quelle angebunden ist.
In der Geborgenheit durch die Verbundenheit mit dem Inner Being fühlt Ihr Euch alles andere als unsicher. Vielmehr seit ihr dann in eurer Kraft und die verborgenen und offenen Stürme der Unsicherheit und Furcht versiegen wie von selbst. Und weil ihr keine Furcht habt, braucht euch das Verhalten von jemanden anderem auch keine Angst machen. Es entfällt dann auch das Gefühl der Abwehr oder Wut. Ihr braucht eurem Gegenüber dann nichts antun.

Liebe Grüße in den Sonntag,
Viereichen
Viereichen
 

Zurück zu "Abraham-Zitate"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

web tracker