Das tägliche Abraham-Zitat Teil II

Deutsche Übersetzungen der täglichen Abraham-Hicks-Zitate

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil II

Beitragvon lawofattraction » 29. Dez 2015, 08:38




Worauf immer Ihr Eure Aufmerksamkeit richtet - es hat bereits eine Schwingung. Und wenn Ihr Eure Aufmerksamkeit darauf lenkt und Euren Fokus nur 17 Sekunden haltet, dann beginnt Ihr, seine Schwingung - wie immer sie sein mag - in Eure Schwingung einzuschliessen.

Wenn Ihr etwas seht, was Ihr nicht wollt und richtet Eure Aufmerksamkeit darauf und sagt ja dazu, dann schliesst Ihr seine Schwingung - egal, wie die sein mag - in Eure Schwingung ein. Und wenn Ihr etwas seht, was Ihr nicht wünscht und ruft "nein" dazu, dann schliesst Ihr auch seine Schwingung - egal, wie sie sein mag - in Eure Schwingung ein.

In dieser Welt der Schwingung, die alles umfasst, seid Ihr viel mehr Schwingungswesen als sich verbal mitteilende Wesen. Ihr kommuniziert mit allen anderen Menschen viel mehr auf Basis der Schwingung als Ihr das durch Worte tut.




Whatever you are giving your attention to is already vibrating. And when you give your attention to it, if you maintain your focus for as little as 17 seconds, you begin to include its vibration, whatever it is, in your vibration.

When you see something you want, and you give it your attention, and you say yes to it, you are including whatever its vibration is in your vibration. When you see something you do not want, and you shout no at it, you are including whatever its vibration is in your vibration.

In this vibrational world, which is everything, you are far more vibrational beings than you are verbal beings. You are communicating with everyone far more on a vibrational basis, than you are on a verbal basis.

Abraham - Excerpted from the workshop in Portland, OR on Sunday, July 11th, 1999 #358



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8975
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil II

Beitragvon lawofattraction » 30. Dez 2015, 10:47




Es gibt keinen Mangel. Jede Aufmerksamkeit, die auf das Nichtvorhandensein von etwas Erwünschtem gerichtet wird, zieht immer negative Gefühle nach sich, da Eure Führung Euch wissen lässt, dass Ihr Euch abgewendet habt von Eurem umfassenderen grundsätzlichen Verständnis von Fülle und Wohlergehen.

Ob Ihr Euch nun konzentriert auf den Mangel an Geld oder Euch seht als jemanden, der nur noch eine gewisse Anzahl von Jahren zu leben hat (und dass jeder gelebte Tag Euch einen Tag näher an das Ende Eurer Tage bringt) - dieses Gefühl der Minderung steht im Gegensatz zu Eurem umfassenderen Verständnis der Ewigen Natur Eures Seins.




There is no shortage. And any attention to shortage of something wanted will always produce negative emotion within you because your guidance is letting you know that you have strayed from your broader basic understanding of abundance and Well-Being.

Whether you are focused upon the shortage of money — or seeing yourself as having only so many years to live (and so each day that is expended is one day closer to the end of your years) — that feeling of decline is contrary to your broader understanding of the Eternal nature of your Being.

Abraham - Excerpted from the Book "Money and the Law of Attraction" #359




*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8975
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil II

Beitragvon lawofattraction » 31. Dez 2015, 09:15




Das Leben wird sich immer auf die beste Weise für mich entwickeln ...

Es gefällt mir zu verstehen, dass die Dinge sich immer weiter entwickeln; und wenn es dort, wo ich gerade stehe, auch viele Dinge gibt, die besser sein könnten, so ist das kein wirkliches Problem, da der Punkt "an dem ich gerade stehe" sich ständig verändert in etwas Besseres. Und es gefällt mir zu wissen, dass diese Dinge immer häufiger in meiner Erfahrung erscheinen, je mehr ich nach den besten Dingen um mich herum Ausschau halte.

Es macht Spass zu wissen, dass meine Angelegenheiten immer erfolgreich sind, und während ich nach Beweisen dafür Ausschau halte, sehe ich auch jeden Tag mehr Beweise.




Life Will Always Be Working Out for Me . . .

I like understanding that things are always evolving, and while there are many things that could be better where I am, it is not really a problem because "where I am" is constantly changing to something better. I like knowing that as I look for the best things around me where I am, those things become more prevalent in my experience.

It is fun to know that things are always working out for me, and as I watch for the evidence of that . . . I see more evidence of that every day.

Abraham - Excerpted from the book "Money and the Law of Attraction" #360



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8975
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Vorherige

Zurück zu "Abraham-Zitate"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

web tracker