Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Deutsche Übersetzungen der täglichen Abraham-Hicks-Zitate

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 17. Mär 2016, 09:06




Alles erscheint in Eurer Erfahrung, weil Ihr bewusst oder unbewusst gewählt habt, es durch Aufmerksamkeit zu wählen und es dann lange genug aktiv erhaltet, so dass sich Momentum aufbauen kann und das LoA es in Eure Erfahrung bringen kann.

Nichts geschieht "einfach nur so". Es geschieht nichts in Eurem Leben, das nicht mit Eurer Schwingung zu tun hat oder mit der Antwort des LoA auf Eure Schwingung.




Everything that comes into your experience comes because you have chosen (either deliberately or by default) to activate it and keep it activated long enough that because of the Law of Attraction there is enough momentum to bring it into your experience.

Stuff does not just happen. There is nothing that is happening to you that is apart from your vibration, or from Law of Attraction's response to your vibration.

Abraham - Excerpted from Long Beach, CA - February 15th, 2014 #77



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 18. Mär 2016, 09:10




Viele Menschen denken, die Quelle würde sich von ihnen getrennt befinden und dass diese Trennung von der Quelle für Euch eine Art Test sei. Das Gefühl der Getrenntheit der Quelle kann aber ausschliesslich von Euch selbst kommen. Darum dreht es sich bei negativen Emotionen.

Die Quelle verweigert sich Euch nie. Die Quelle ist immer auf Euch fokussiert und überflutet Euch mit Wertschätzung und unermesslicher Liebe.




Many believe that Source is outside of them and that you are separate from Source and being tested in some way. But only you can cause the feeling of separation from Source. That is what all negative emotion is.

Source is never withholding from you. Source is always focused upon you, surrounding you with appreciation and unspeakable love.

Abraham - Excerpted from Long Beach, CA - February 15th, 2014 #78



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 19. Mär 2016, 08:28




Der Trick (der aber kein Trick ist, sondern eine Fähigkeit) ist der, Wünsche zu haben und sie dann nicht mit Zweifeln nieder zu trampeln. Wenn Ihr glaubt, dass Ihr Eure Wünsche erreichen könnt, fühlt Ihr Euch wunderbar. Ein Wunsch dagegen, den Ihr anzweifelt, fühlt sich nicht gut an.

Manchmal sagt Ihr dann "nun, ich werde meinen Wunsch loslassen." Das aber könnt Ihr nicht, weil sich sofort Momentum aufbaut, wenn das Leben Euch einen Wunsch hat hervorbringen lassen. Und dann ist der Weg des geringsten Widerstandes, mit dem Wunsch in Ausrichtung zu kommen.




The trick is (it is not a trick, but a skill) the skill is, to have desires that you do not trample with doubt. When you believe you can accomplish your desire you feel wonderful. But a desire that you doubt does not feel good.

And then, you sometimes say, "Well, I will just release my desire." But you cannot, because once life has caused you to identify a desire, momentum happens. And then, the path of least resistance is to line up with the desire.

Abraham - Excerpted from San Diego, CA - February 8th, 2014 #79



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 20. Mär 2016, 09:58





In Eurem physischen Körper lebt Ihr immer weiter Euer ewiges Leben, während die Quelle fortwährend zu Euch und durch Euch strömt. Selbst dann, wenn Ihr das nicht wisst, und auch wenn Ihr Euch schlecht fühlt und sogar dann, wenn die Dinge für Euch nicht gut laufen, strömt die Quelle ihre bedingungslose Liebe zu Euch. Die Quellenenergie, die Welten erschafft, fliesst zu Euch.




As you are in your physical body, with Source flowing to you and through you, you are continuing your eternal life. And even when you don't know it, even when you feel bad, even when it feels like things aren't going well, Source Energy is still flowing to you as unconditional love. The Source Energy that creates worlds is flowing to you.


Abraham - Excerpted from San Diego, CA - February 8th, 2014 #80



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 21. Mär 2016, 07:26




Die Gedanken, die Ihr denkt über Geld, Beziehungen, Zuhause, Geschäft oder jedes andere Thema schaffen ein Schwingungsumfeld, das Euch die Menschen und Umstände bringen, die Euch umgeben. Alles, was zu Euch kommt, ist aufgrund der Schwingung vorhanden, die Ihr Euer eigen nennt - und die Art der Schwingung kommt meist zustande aufgrund dessen, was Ihr beobachtet. Das muss aber nicht so sein.



The thoughts you think relative to money; relationships, home; business or every subject, cause a vibrational environment that brings to you the people and circumstances that surround you. Everything that comes to you is about what you've got going on vibrationally, and, what you've got going on vibrationally is usually because of what you are observing. But it does not have to be.

Abraham - Excerpted from San Diego, CA - February 8th, 2014 #81



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 23. Mär 2016, 07:44




Seid Ihr im Einklang mit Eurer wirklichen Natur, dann bewegen sich Eure Emotionen von Zufriedenheit bis hin zu Leidenschaft und Enthusiasmus für dieses Leben. Ihr fühlt Klarheit und Gewissheit und seid am Leben interessiert. Ihr habt Spass. Euer Timing ist gut. Ihr fühlt euch vital. Und dann wird das, was Euch begegnet, gut sein - da das LoA Euch nichts bringen wird, auf das Ihr Euch nicht konzentriert habt.




When you are in sync with who-you-really-are, your emotions range from satisfaction to passion and enthusiasm for life. You feel clarity and certainty and interest in life. You feel fun. Your timing is good. You feel vitality. And then, what comes to you feels good to you—because Law of Attraction will not give to you something that you have not practiced.

Abraham - Excerpted from: San Diego, CA on February 08, 2014 #82



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 23. Mär 2016, 14:59




Übt Ihr Euch täglich in Gedanken, die sich gut anfühlen, dann habt Ihr auch grössere Kontrolle über Eure Schwingung und seid in der Lage, Dinge, die sich in der Welt ereignen, aus Eurem eingeübten Zustand des Alignments zu betrachten statt in Form von Reaktion. Darum geht es bei der Kunst des Zulassens.




When you practice good-feeling thoughts and are, therefore, more in control of your vibrational atmosphere, then you are able to respond to the things that are happening in the world from your practiced place of alignment rather than from a reactionary place. That is what the Art of Allowing is all about.

Abraham - Excerpted from: San Diego, CA on February 08, 2014 #83



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 24. Mär 2016, 08:01




Wenn diese Zeit-Raum-Realität die Fähigkeit hat, Wünsche in Euch zu inspirieren, dann hat sie auch die Möglichkeit, Euch diese in der umfangreichsten und zufriedenstellendsten Form zu liefern. Legt bewusste Aufmerksamkeit auf das, was Ihr im Einzelnen wünscht, da Ihr anderenfalls beeinflusst werdet von den Dingen, die Euch umgeben. Eure Gedanken werden ständig mit Eindrücken bombardiert. Wenn Ihr also nicht die Gedanken aufrecht erhaltet, die wichtig für Euch sind, dann könnt Ihr von den Gedanken anderer Menschen stimuliert werden, die für Euch wichtig sein können oder nicht.




If this time/space reality has the wherewithal to inspire a desire within you, it also has the wherewithal to deliver it to you in its fullest most satisfying form. Conscious attention to what you specifically want, otherwise you can be swept up by the influence of that which surrounds you. You are bombarded by the stimulation of thought. And so, unless you are setting forth the thought that is important to you, you can be stimulated by another's thought that may or may not be important to you.


Abraham - Excerpted from North Los Angeles, CA - February 22nd, 2014 #84



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 25. Mär 2016, 09:02





Jedes Thema besteht in Wirklichkeit aus zwei Themen, wobei das Erwünschte sich an einem Ende des Stockes befindet und seine Abwesenheit am anderen Ende. Manchmal seid Ihr eine perfekte Schwingungsentsprechung zum Ende des Stockes, der das Unerwünschte enthält, bemerkt das aber nicht, weil es sich normal anfühlt. Dies nur deshalb, weil Ihr viel häufiger über das Problem redet statt über seine Lösung.




Every subject is really two subjects, with what is wanted on one end of the stick, and the absence of what is wanted on the other end. Sometimes you are a perfect vibrational match to the unwanted end of the stick but you don't realize it because it feels normal to you. And that is only because it is more usual for you to talk about the problem rather than the solution.

Abraham - Excerpted from North Los Angeles, CA - February 22nd, 2014 #85



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 26. Mär 2016, 09:28




Seid Ihr bewusst oder durch Unbewusstheit zu Eurem Anziehungspunkt gekommen? Habt Ihr das Klima oder die Atmosphäre um Euch herum vorbereitet, indem Ihr mit Bedacht meditiert und Euren Mind beruhigt habt? Und indem Ihr nach sich gut anfühlenden Gedanken gesucht habt oder Listen von Dingen erstellt habt, die Euch gefallen?

Oder ist Euer Anziehungspunkt eine automatische Reaktion auf etwas, was jemand anders gesagt hat oder auf etwas, was Ihr um Euch herum beobachtet? Was hat Euren Anziehungspunkt hervor gebracht? Warum denkt Ihr die Gedanken, die Ihr denkt? Denkt Ihr sie mit Absicht? Oder lasst Ihr sie einfach nur geschehen?




Have you accomplished your point of attraction deliberately or by default? Have you prepared the climate or atmosphere around you by deliberately meditating; by quieting your mind; by looking for thoughts that feel good; by making lists of things that please you?

Or is your point of attraction a knee-jerk response to something someone else said; or to something you are observing around you? What is the reason for your point of attraction? Why are you thinking the thoughts that you are thinking? Are you doing it on purpose? Or are you doing it by default?

Abraham - Excerpted from North Los Angeles, CA - February 22nd, 2014 #86



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 27. Mär 2016, 08:36




Praktiziert Ihr die Kunst des Zulassens oder die Kunst des Nicht-Zulassens? Übt Ihr die Kunst aus, Euch selbst in Übereinstimmung mit Eurem wahren Selbst zu halten; die Kunst Euch zu erlauben, die wahre Ausdehnung der Quellenenergie zu sein? Dazu wurdet Ihr geboren.




Are you practicing the Art of Allowing or the art of disallowing? Are you practicing the art of allowing yourself to be in sync with who-you-really-are; the art of allowing yourself to be the true extension of Source Energy? That is who you were born to be.

Abraham - Excerpted from North Los Angeles, CA - February 22nd, 2014 #87



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 28. Mär 2016, 08:57




Manchmal rechtfertigt Ihr Eure Aufmerksamkeitsrichtung, weil etwas wahr ist. Die Tatsache aber, dass etwas wahr ist, ist für eine solche Praxis kein guter Grund, da alles das wahr wird, dem Ihr Eure Aufmerksamkeit schenkt. Eine viel bessere Frage ist da "möchte ich das gerne erleben?"



Sometimes you justify giving your attention to something because it is true. But, just because it is true is not a good reason, because anything that anyone gives attention to, becomes true. A better question is, "Do I want to experience it?"

Abraham - Excerpted from North Los Angeles, CA - February 22nd, 2014 #88



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 29. Mär 2016, 08:23




Oft fängt Euer Tag genau so an, wie der vorherige Tag geendet hat. Wären wir an Eurer Stelle, so würden wir immer anerkennen, dass ein neuer frischer Tag beginnt. "Ich kann den Reset-Knopf drücken. Ich habe heute vollkommene Kontrolle über meinen Anziehungspunkt. Ich freue mich heute auf meine guten Gefühle."




Often you begin your day much as you ended the day before. But if we were standing in your physical shoes we would acknowledge the fresh new day! "I can push the reset button. I have complete control over my point of attraction today! I will look for things that feel good today!"

Abraham - Excerpted from North Los Angeles, CA - February 22nd, 2014 #89



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 30. Mär 2016, 16:29




Wären wir an Eurer Stelle, so würden wir nicht einfach nur beobachten, was andere tun und das als Grundlage für unsere eigene Anziehung benutzen. Wir würden uns bewusst auf Dinge konzentrieren, die wir in unserer Erfahrung erleben möchten. Und dann würden wir in der ersten Reihe unserer Schöpfungen sitzen und die Ergebnisse des Klimas, das wir bewusst bereitet haben, betrachten.




If we were standing in your physical shoes we would not merely observe what others are doing and use that as a basis for our own attraction. We would focus deliberately on things that we want to attract into our experience. And then, we would sit on the front row of our own creation, witnessing the results of the climate that we have deliberately prepared.

Abraham - Excerpted from: North Los Angeles, CA on February 22, 2014 #90



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 31. Mär 2016, 12:51




Es ist wirklich keine gute Idee, Eure Freunde zu ermuntern, sich in Eurer Gegenwart über irgend etwas zu beklagen. Es liegt kein Wert darin, jemandem zu helfen, detailliert eine unglückliche Erfahrung zu beschreiben.



It is really not a good idea to encourage your friends to complain about things to you. There is no value in assisting anyone to describe, in detail, their unhappy experiences.

Abraham - Excerpted from: North Los Angeles, CA on February 22, 2014 #91



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 1. Apr 2016, 12:49




Um alles das zu bekommen, was Ihr Euch wünscht, müsst Ihr nur ganz einfach das zu Euren Wünschen passende Gefühl finden und es einüben, bis es beständig in Euch ist. Dann müssen sie sich Euch zeigen.




To have anything that you desire, all you have to do is find the feeling of your desire and practice it until it is steady within you. Then, it must reveal itself to you.

Abraham - Excerpted from: Sacramento, CA on March 01, 2014 #92



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 2. Apr 2016, 07:28




Ihr werdet den Berg Eurer angesammelten Wünsche niemals abtragen können. Jedes Mal, wenn ein neuer Wunsch in Euch entsteht und Ihr Euch in Ausrichtung bringt mit Eurem Gefühl für diesen Wunsch (und nicht mit dem Gefühl, dass er noch nicht erfüllt ist), dann wird er mit Leichtigkeit in Eure Erfahrung hinein fliessen.




You are never going to come to the end of your pile of desires! Every time a desire is born within you, and you line up with the feeling of it (not the feeling of the absence of it) it will flow easily into your experience.

Abraham - Excerpted from Sacramento, CA - March 1st, 2014 #93




*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 3. Apr 2016, 08:58




Manchmal wundert Ihr Euch, ob es natürlich ist, dass Ihr einen ständigen Strom unerfüllter Wünsche erfahrt. Die Antwort darauf ist "nein!". Was dagegen natürlich ist für Euch, ist die Erfahrung eines niemals endenden Stromes von Wünschen, die fortwährend erfüllt werden
.



Sometimes you wonder if it is natural to experience a steady stream of unfulfilled desires? The answer to that question is, no! But what IS natural is for you to experience a never-ending stream of desires that are continuously fulfilled.

Abraham - Excerpted from Sacramento, CA - March 1st, 2014 #94



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 4. Apr 2016, 07:42




Manchmal, wenn Ihr eine lange Zeit darauf gewartet habt, dass etwas geschieht, erzählt Ihr Euch selbst, dass Ihr einfach geduldiger sein müsst. Ihr braucht aber keine Geduld, wenn Ihr die Gesetze des Universums versteht - denn das bewusste Verstehen dieser Gesetze und Euch dann darauf auszurichten wird Euch schnelle Ergebnisse bringen.




Sometimes after waiting for a long time for something wanted to happen you tell yourself that you just need to be more patient. But you do not need patience when you understand the laws of the universe, because deliberately understand of these laws, and response to these laws, will bring you speedy results.

Abraham -- Excerpted from Sacramento, CA - March 1st, 2014#95



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 5. Apr 2016, 07:27





Der Sinn Eurer Lebenserfahrung ist die freudvolle Ausdehnung durch die neuen Ideen, die in Euch geboren werden. Dieses Prinzip der Ausdehnung ist unvermeidbar. Die Freude ist abhängig davon, wie gut Ihr mit der Ausdehnung Schritt halten könnt.




The purpose of your life experience is the joyful expansion that comes from the new ideas that are born within you. The expansion part of that is inevitable. The joyous part is about how well you are keeping up with the expansion.

Abraham - Excerpted from San Francisco, CA - March 8th, 2014 #96



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 6. Apr 2016, 07:29





Ihr könnt den Contrast nicht aufhalten, Ihr könnt auch die Inspiration von Neuem, von Besserem, von Verbessertem, von Weiterem, von Ausdehnung und von Evolution nicht aufhalten. Ihr könnt das nicht aufhalten.



You cannot stop contrast, therefore, you cannot stop inspiration of new, of better, of improved, of more, of expansion or of evolution. You cannot stop it.

Abraham - Excerpted from San Francisco, CA - March 8th, 2014 #97




*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 8. Apr 2016, 07:56




Furcht an sich ist kein Hinderungsgrund für ein freudvolles Leben. Aber die Furcht kann auf eine Behinderung Eures freudvollen Lebens hinweisen. Und genauso, wie das Gefühl der Angst in Euch ist, so ist auch diese Beschränkung in Euch.



Fear itself is not the impediment to your joyful life. But, fear is pointing at the impediment to your joyful life. And just as the feeling of fear is within you, the impediment is within you also.

Abraham - Excerpted from San Francisco, CA - March 8th, 2014 #98



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 9. Apr 2016, 09:23




Wenn es Euch so vorkommt, als würde jemand Euren Knopf drücken, so macht Euch klar, dass Ihr eins seid mit einem grossen Knopf da draussen, der darum bettelt, gedrückt zu werden. Wenn Ihr ihn nicht zur Verfügung stellt, dann kann ihn auch niemand drücken.



When it feels to you as if someone is pushing your button, realize that you are the one with a great big button out there that is just begging to be pushed. If you don´t put it out there, no one will push it.

Abraham Excerpted from San Francisco, CA - March 8th, 2014 #99



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 10. Apr 2016, 09:32




Die Person, die etwas tun muss, ist nicht diese Person. Die Person, die etwas tun muss, seid Ihr selbst! Einige dieser Leute in Eurem Leben verdienen Eure guten Gedanken nicht. Anders ausgedrückt "sie sind schlecht. Sie sind böse. Sie haben Unrecht. Sie verhalten sich unangemessen. Sie verdienen nicht meine guten Gedanken" - und Ihr seid starrköpfig und gebt ihnen auch keine.

Vielleicht verdienen sie Eure guten Gedanken nicht. Aber Ihr tut es. Ihr verdient Eure guten Gedanken über sie. Das ist genau das, was die "Kunst des Zulassens" bedeutet. Es ist das Zulassen Eures eigenen Wohlergehens.




The person that needs to do something is not that person. The person that needs to do something is you! Some of those people in your life do not deserve your good thoughts. In other words, "They are bad. They are evil. They are wrong! They are inappropriate. They do not deserve your good thoughts," and you stubbornly are not going to give them any.

They may not deserve your good thoughts. But you do. You deserve your good thoughts about them. This is what the Art of Allowing is. It's allowing my own Well-being.

Abraham - Excerpted from the workshop in San Rafael, CA on Friday, March 9th, 2001 #100



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 11. Apr 2016, 13:44




Je mehr Angst jemand vor etwas hat, um so mehr ist er ein Schwingungs-Match zu genau dem, was er befürchtet. Helft Euren Kindern heraus zu finden, dass dann, wenn sie den Fokus nicht auf die Dinge legen, die Furcht hervorrufen können, sie damit auch nicht zu tun haben werden.




The more fear one has of anything, the more a vibrational match to the thing that they fear they are. Help your child discover that if she makes things that are potentially frightening a non-issue to her, then they don't bother.

Abraham - Excerpted from the workshop in San Rafael, CA on Friday, March 9th, 2001 #101



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Zurück zu "Abraham-Zitate"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker