Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Deutsche Übersetzungen der täglichen Abraham-Hicks-Zitate

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 12. Nov 2017, 08:02




Nehmt es leicht. Überstürzt nichts. Geniesst die Dinge mehr. Plant mehr und seid überlegter und genauer in Bezug auf Eure Pläne und lasst bei allem, was Ihr tut, Eure vorherrschende Absicht die sein, dass Ihr bei der Vorstellung Freude empfindet. Lasst Euren Wunsch nach Freude und Wohlgefühl Euer einziges Ziel sein.

Wenn Ihr dann nach diesen Gedanken sucht, die sich gut anfühlen, werdet Ihr immer in Schwingungs-Harmonie sein mit der Energie Eurer Quelle. Unter diesen Bedingungen kann nur Gutes zu Euch kommen - und nur Gutes kann von Euch kommen.



Be easy about it. Don't rush into things. Savor them more. Make more plans and be more deliberate and specific about the plans you are making, and in all you do, let your dominant intent be to find that which pleasures you as you imagine it. Let your desire for pleasure and your desire for feeling good be your only guiding light.

As you seek those thoughts that feel good, you will always be in vibrational harmony with the Energy that is your Source. And under those conditions, only good can come to you -- and only good can come from you.

Abraham - Excerpted from the workshop in Philadelphia, PA on Tuesday, April 14th, 1998 #315



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8946
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 13. Nov 2017, 10:11




Wir möchten gerne, dass Ihr versteht, dass die Fülle sich immer proportional ausweitet, um den Wünschen zu entsprechen und dass ein grosser nicht angezapfter Reichtum existiert, den die Menschen, die ihn erschaffen haben, noch nicht zugelassen haben. Wenn Eure Lebenserfahrung einen Wunsch in Euch entstehen lässt, so werden die Mittel, diesen Wunsch zu erfüllen, gleichzeitig mit erschaffen. Ihr müsst aber auf der schwingungsmässigen Wellenlänge mit Eurem Wunsch sein, um den Weg zur Erfüllung zu erkennen.

Der Glaube an Knappheit und Mangel verhindert, dass Ihr den Weg Eurer eigenen Schöpfung entdeckt, und jedes Gefühl des Widerstandes zeigt an, dass ihr auf dem falschen Schwingungs-Weg seid. Wenn Ihr aber den nie versiegenden Reichtum des Universums versteht, so werdet Ihr persönliches Vergnügen fühlen, wann immer Ihr beobachtet, dass ein anderer in Ausrichtung damit ist. Das Erreichen des Zieles durch andere Menschen kann niemals das Eure verkleinern, im Gegenteil, es fördert es.

Wenn Ihr Euch auf Euren Atem und auf die Musik und die Worte der Meditions-Aufzeichnung konzentriert, so de-aktiviert Ihr Euren üblichen Widerstand zum Reichtum und Ihr werdet entdecken, wie zufriedenstellend das Gefühl von positiver Erwartung und Erfolg ist. Und dann muss die Manifestation dieses Erfolges zu Euch kommen. Es ist Gesetz!




We want you to understand that abundance expands proportionately to match desire, and that there is great untapped abundance not yet allowed by the very humans who have created it. When your life experience causes a focused desire within you, the means to fulfill that desire is created at the same time—but you have to be on the Vibrational wavelength with your desire in order to see the path to the fulfillment of it.

A belief in shortage or lack will prevent your discovery of the path to your own creation, and any feeling of resistance indicates that you are on the wrong Vibrational path. However, in your understanding of the never-ending abundance of this Universe, you will feel personal delight whenever you observe anyone’s alignment with it, for their achievement can in no way diminish yours, but can only enhance it.

As you focus upon your breathing and the music and words of your meditation recording, you will deactivate your usual resistance to abundance, and you will discover the satisfying feeling of positive expectation and success. And then, the manifestation of that success must come to you. It is Law!

Abraham - Excerpted from the Getting into the Vortex Guided Meditation CD and User Guide #316



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8946
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 14. Nov 2017, 08:04




Ihr seid der physische Ausdruck nicht-physischer Energie und führt Eure Gedanken weiter, als es jemals zuvor der Fall war. Der Contrast befähigt Euch zu Rückschlüssen oder Entscheidungen. Wenn Ihr in Einklang kommt mit Euren Wünschen, dann wird die Energie, die Welten erschafft, durch Euch strömen ... und das bedeutet Enthusiasmus und Leidenschaft und Triumph. Das ist Eure Bestimmung.




You are extensions of Non-physical Energy, taking thought beyond which it has been before, and through contrast, you will come to conclusions or decision. And once you align with your desire, the Energy that creates worlds will flow through you...which means enthusiasm and passion and triumph. That is your destiny.

Abraham - Excerpted from the workshop in Silver Spring, MD on Saturday, April 19th, 1997 #317



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8946
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 15. Nov 2017, 09:25




Das Gesetz der Anziehung sagt: Gleiches zieht Gleiches an. Schwingungen entsprechen sich immer gegenseitig. Wenn Ihr also Contrast erlebt, der neue Wünsche hervorbringt, so zieht dieser neue Wunsch - je nachdem, ob es ein starker Wunsch oder ein eher schwacher ist - das ihm Entsprechende an. Und wenn er etwas zu sich ruft, wird ihm immer entsprochen. Das ist die Grundlage des Universums: Wenn etwas erbeten wird, wird es gewährt. Die Menschen denken, dass sie mit ihren Worten bitten oder sogar mit ihren Taten - und manchmal ist das auch so - aber das Universum reagiert nicht auf Eure Worte oder Euer Handeln. Das Universum antwortet auf Euer schwingungsbedingtes Rufen.




Law of Attraction says, "That which is like unto itself is drawn." Vibrations are always matched. So, as you experience the contrast which inspires the new desire, this new desire, whether it is a strong one or a soft one, is summoning unto itself proportionately. And as it summons, it is always answered. It is the basis of our Universe: When it is asked, it is always given. Humans think they are asking with their words, or even with their action — and sometimes you are — but the Universe is not responding to your words or your action. The Universe is responding to your vibrational calling.

Abraham -Excerpted from the workshop in Cincinnati, OH on Saturday, July 15th, 2000 #318



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8946
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 16. Nov 2017, 08:15




Eure Welt bewegt sich in die Richtung eines Beharrens auf Konformität, was Euch grossen Kummer bereitet. Denn das ist der Ursprung aller religiösen Kämpfe, und religiöse Kämpfe sind der Ursprung aller Eurer Kämpfe. Anders ausgedrückt sind alle Eure Kriege und globalen Verärgerungen aus Eurem Bestreben entstanden, Gleichheit zu fordern. Eure Demokratie besteht darauf, dass sie die einzig funktionierende Staatsform sei. Und interessanterweise behauptet auch jede Religion, dass sie die einzige sei, die richtig ist.



Your world is pointing toward an insistence on conformity which is causing you enormous grief. It's what's at the heart of all of your religious battles, and religious battles are what are at the heart of all of your battles. In other words, all of your wars and global irritation with one another are over your determination to promote sameness. Your democracy insists that it's the only government that works. And every religion (it's interesting to note) proclaims that it is the only one that works.

Abraham - Excerpted from the workshop in Kansas City, MO on Wednesday, September 15th, 2004 #319



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8946
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 17. Nov 2017, 09:39




Ihr Eltern denkt oft, dass es Eure Aufgabe ist, die Kleinen anzuleiten. In Wirklichkeit kommen die Kleinen in dieses Leben mit der Klarheit, Euch zu lehren.




Parents often think that they are here to guide the little ones. When - in reality - the little ones come forth with clarity to guide you.

Abraham - Excerpted from the workshop in Orlando, FL on Saturday, February 15th, 1997 #320



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8946
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 18. Nov 2017, 11:06




Euer Zulassen geschieht auf dem Weg des geringsten Widerstandes. Eine Kombination von verschiedenen Faktoren ist gegeben. Die Stärke des Wunsches ist ein Faktor. Anders gesagt, die Zugkraft des Wunsches ist ein Faktor. Jemand könnte etwas wirklich, wirklich, wirklich wollen und es wirklich, wirklich, wirklich nicht zulassen - weil sie es aber so intensiv wünschen, erhalten sie es, aber der Weg dahin wird schwer sein.




All of you are allowing through the crack of least resistance. So there are a combination of factors. The degree of desire is a factor. In other words, the amount of pulling power that's going on is a factor. Someone could really, really, really, want something, and could really, really, really, be disallowing it — but because they want it instensely they get it, but it comes the hard way.

Abraham - Excerpted from the workshop in Cincinnati, OH on Saturday, July 15th, 2000 #321



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8946
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 19. Nov 2017, 11:59




Die Menschen, die wir sehen und die ein langes Leben leben, tun das nicht ohne eine machtvolle Absicht, aus der sie immer wieder Kraft bekommen. Anders gesagt ist diese Vorwärtsbewegung begründet in der immer wieder bekräftigten Absicht, die Lebenskraft hervorbringt. Es ist in der Tat so, dass die Entscheidung für ein langes Leben bedeutet, dass Ihr die Parade anführt; die Menschen vermindern ihre Lebenskraft erst dann, wenn sie in die letzten Reihen der Parade zurückfallen und versuchen das zu tun, was andere sie zu tun anweisen.




Those that we see who are living long lives don't do so without powerful intent that keeps drawing. In other words, what continues the motion forward itself is the continuing setting forth of the new intent that draws life through. In fact, intending for long life assures that you must be leading the parade; people don't start diminishing their life until they stop leading and start falling back into the ranks of the parade, trying to do what others are leading them to do.

Abraham - Excerpted from the Workshop in Buffalo, NY on Tuesday, May 20th, 2003 #322



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8946
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Vorherige

Zurück zu "Abraham-Zitate"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

web tracker