Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Deutsche Übersetzungen der täglichen Abraham-Hicks-Zitate

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 31. Okt 2016, 09:57




Keiner, der mit der Energie der Quelle verbunden ist, würde jemals einem anderen Menschen Schaden zufügen. Es ist eine interessante Sache: Mehr Ungerechtigkeit, mehr Unwohlsein und mehr Unglücklichsein wird auf andere projiziert im Namen der Selbstgerechtigkeit, im Namen der Gesetzestreue, im Namen des Gesetzes und im Namen der Religion als alle anderen Dinge zusammen genommen. In anderen Worten, macht Euch darüber keine Sorgen.




No one connected to Source Energy would ever harm another. It's an interesting thing: More injustices, more discomfort, and more unhappiness is projected at others under the name of righteousness, under the name of law abiding, under the name of law, and under the name of religion, than all other things put together. In other words, don't worry about it.

Abraham - Excerpted from the workshop in Seattle, WA on Saturday, June 26th, 2004 #300



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 1. Nov 2016, 09:20




Jemandem Eure Aufmerksamkeit zu schenken, während Ihr mit der Quellenenergie verbunden seid, ist das grösste Geschenk, das Ihr machen könnt. Wenn Ihr unglücklich seid, habt Ihr nichts zu geben. Was das also bedeutet: Seid glücklich, denn Ihr könnt niemandem etwas geben, was Ihr nicht selbst fühlt.



To hold someone as your object of attention while you're connected to Source Energy, is the greatest gift that anyone could give. When you're not happy, you don't have anything to give. And so, what it literally means is be happy, because you cannot give anyone something that you do not feel.

Abraham - Excerpted from the workshop in San Francisco, CA on Saturday, August 18th, 2001 #301



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 2. Nov 2016, 09:44




Tut nichts, was Ihr nicht wirklich tun wollt. Verbleibt in einem Zustand des Wohlgefühls. Findet Gedanken, die sich besser anfühlen - und dann schaut, was geschieht.




Don't do anything that you don't really want to do. Keep yourself in a place of feeling good. Reach for the thought that feels better -- and watch what happens.

Abraham - Excerpted from the workshop in Boston, MA on Sunday, October 10th, 1999 #302



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 4. Nov 2016, 15:12




Je häufiger Ihr sagt "ich kann mich nicht erinnern", umso weniger könnt Ihr Euch erinnern. Ihr könnt nichts finden, das "verloren" ist. Wenn Ihr entschieden habt, dass es verloren ist, wenn es für Euch verloren ist, dann ist es verloren. Das Universum kann es Euch dann unmöglich zeigen.




The more you say "I don't remember," the more you cannot remember. You cannot find something that's "lost". When you've decided that it's lost, when it's lost to you, it is lost. The Universe could not possibly show it to you.

Abraham - Excerpted from the workshop in Syracuse, NY on Tuesday, October 14th, 1997 #303



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 5. Nov 2016, 11:19




Ihr seid die Besitzer all dessen, was Ihr wahrnehmt. Ihr könnt aber nichts erkennen, was ausserhalb Eurer Schwingung liegt. Fühlt Euren Weg, Schritt für Schritt, in ein umfassenderes Gefühl von Reichtum, indem Ihr die Schätze des Universums anschaut, die es Euch täglich anbietet.




You are the owner of all that you perceive. But you can't perceive apart from your vibration. Feel your way, little-by-little, into a greater sense of abundance, by looking for the treasures that the Universe is offering you on a day-to-day basis.

Abraham - Excerpted from the workshop in Portland, OR on Tuesday, June 10th, 1997 #304



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 5. Nov 2016, 11:22




Esther fragte uns "Abraham, wie kommt es, dass Ihr Leute (sie meinte nicht-physische Entitäten) Euch nicht auf eine einzige Geschichte einigen könnt? Der sagt dieses, der andere jenes. Wenn wir doch zu Gott gesprochen haben, warum sagt Gott denn nicht allen das Gleiche? Warum bekommen denn nicht alle die gleiche Information?

Wir antworteten: Nicht jeder fragt die gleiche Frage. Nicht jeder steht am gleichen Punkt des Verständnis. Nicht einmal will jeder das Gleiche. Es dreht sich bei uns allen um die Ewigkeit, und das bedeutet, dass es sich auch bei uns allen um Unterschiede dreht. In unserer Verschiedenheit kommen alle möglichen Arten von Wünschen hervor, und wenn alle diese neuen Wünsche aufkommen, so ist jeder einzelne trotz seiner Verschiedenheit wichtig.




Esther said to us, "Abraham, how come you guys (meaning nonphysical entities) can't get your stories straight? This one says this. That one says that. If we have been talking to God, why doesn't God say the same thing to everyone? Why isn't everybody getting the same message?"

And we said, "Everybody isn't asking the same question. Everybody is not at the same point of understanding. Everybody is not even wanting the same thing." We are all about eternalness which means we are about difference. It is in our difference that desires of all kinds come forth, and as all of these new desires pop up, every one of them, even in their difference, is important.

Abraham - Excerpted from the workshop in Chicago, IL on Saturday, July 11th, 1998 #305



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 6. Nov 2016, 10:55




Ihr könnt nicht durch Schwingung etwas erhalten, zu dem ihr kein Schwingungs-Match seid. Also schätzt die Menschen, die Reichtum finden. Wenn Ihr sie und Ihren Reichtum wertschätzt, dann werdet Ihr auch reich. Wenn Ihr aber Ihren Reichtum verurteilt, dann haltet Ihr auch Euch selbst davon entfernt. Es ist Gesetz - und es ist ein machtvolles Gesetz.




You cannot receive vibrationally something that you are not a vibrational match to. And so, bless those who are finding abundance. And in your blessing of them and their abundance, you will become abundant, too. But in your cursing of their abundance, you hold yourself apart from it. It is a law - it is a powerful law.

Abraham - Excerpted from the workshop in Boulder, CO on Saturday, June 12th, 2004 #306



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 7. Nov 2016, 09:45




Der körperliche Abbau der Menschen geschieht deshalb, weil sie angefangen haben in eine Richtung zu gehen, die nun nicht mehr zulässt, dass sie weiterhin Empfänger des nie-endenden Stromes von Wohlergehen sind. Ihr müsst nicht abbauen. "Glücklich, gesund, glücklich, gesund, glücklich, gesund - tot." Das ist es, was Esther vorhat ...




What makes people decline is that they start forking in the direction that doesn't allow them to be the receivers of this never-ending Stream of Well- Being. You don't have to decline... "Happy, healthy, happy, healthy, happy, healthy, happy, healthy, dead!" That's Esther's plan...

Abraham - Excerpted from the workshop in San Diego, CA on Saturday, August 13th, 2005 #307



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 8. Nov 2016, 07:31





Wenn Ihr andere Menschen durch etwas anderes als das eigene Beispiel anleiten möchtet, so überschreitet das die Grenze hin zu Kontrolle. Wenn Ihr sagt "ich habe das gefunden und mir hilft es, versuche es, wenn Du magst" - das ist Anleitung. Wenn Ihr sagt "ich habe das gefunden und mir hilft es, und wenn Du es nicht befolgst, bekommst Du Schwierigkeiten", dann ist das Kontrolle.




If you guide through anything other than your own example, it crosses over into the category of control. If you say, "This is what I've found that works for me, try it if you like." That's guidance. If you say, "This is what I've found works for me, and if you don't follow it, you're in trouble," that's control.

Abraham - Excerpted from the workshop in Sedona, AZ on Saturday, August 31st, 2002 #308



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 9. Nov 2016, 08:05





Um das Beste in anderen Menschen hervorrufen zu können, müsst Ihr eine Schwingung finden, die in Übereinstimmung ist mit dem Besten der anderen.




To evoke the best from others, you must find a vibration that is a match to the best in others.

Abraham - Excerpted from the workshop in Boca Raton, FL on Sunday, January 12th, 1997 #309



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 10. Nov 2016, 09:19




Es wird immer Menschen geben, denen es ausgesprochen gut geht, während viele andere durch Krankheit sterben. Und es wird immer welche geben, denen es wirtschaftlich ausgezeichnet geht, während wirtschaftliche Krisen an der Tagesordnung zu sein scheinen. Und es gibt immer klar denkende Menschen inmitten einer Umgebung der Verwirrung. Es ist nicht notwendig, dass alle oder irgendjemand mit Eurem Wunsch übereinstimmen - nur Ihr selbst müsst mit Euren Wünschen im Einklang sein.




There are always those who thrive when masses are dying of sickness. There are always those who thrive economically when economic decline seems to be the order of your nation. There are always those who are clear-minded, in environments of confusion. You do not need everyone or anyone else to align with your desire—only you need to align with your desire.

Abraham - Excerpted from the workshop in San Francisco, CA on Saturday, March 8th, 2003 #310



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 11. Nov 2016, 09:35




Ihr könnt nicht immer weiter die Dinge betonen, die sich für Euch schlecht anfühlen, ohne Eure zukünftige Erfahrung mit Dingen anzufüllen, die sich nicht gut anfühlen. Es kommt dann nämlich ein Moment, an dem die Dinge kippen und zur Manifestation werden.




You cannot continue to beat the drum of things that don't feel good when you beat them—without filling your future experience full of things that don't feel good. At some point, there's going to be a tipping point that's going to become a manifestation.

Abraham - Excerpted from the workshop in Philadelphia, PA on Thursday, May 12th, 2005 #310




*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 12. Nov 2016, 08:24




Trefft eine Entscheidung, und und steht dann zu ihr. Kommt in Ausrichtung mit Eurer Energie damit. In den meisten Fällen ist es nicht wirklich wichtig, was Ihr entscheidet. Entscheidet ganz einfach. Es gibt unendlich viele Optionen, die Euch ganz ausgesprochen gut dienen würden, und alle und jede einzelne davon ist besser als keine Entscheidung zu treffen.




Make a decision and then make the decision right. Line up your Energy with it. In most cases it doesn't really matter what you decide. Just decide. There are endless options that would serve you enormously well, and all or any one of them is better than no decision.

Abraham - Excerpted from the workshop in Orlando, FL on Saturday, February 21st, 1998 # 311



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 13. Nov 2016, 09:46




Nicht nur ziehen die Gedanken, die Ihr genau jetzt wählt, den nächsten Gedanken an und den nächsten und so weiter - sie sind auch die Basis der Verbindung mit Eurem Inner Being. Wenn Ihr beständig und bewusst mehr darüber nachdenkt und davon sprecht, was Ihr möchtet und weniger darüber, was Ihr nicht wollt, so werdet Ihr Euch immer öfter in Ausrichtung mit der reinen positiven Essenz Eurer eigenen Quelle befinden; und unter diesen Bedingungen wird Euer Leben ausgesprochen freudvoll.




Not only does the thought you are choosing right now attract the next thought and the next . . . and so on—it also provides the basis of your alignment with your Inner Being. As you consistently and deliberately think and speak more of what you do want and less of what you do not want, you will find yourself more often in alignment with the pure, positive essence of your own Source; and under those conditions, your life will be extremely pleasing to you.

Abraham - Excerpted from the book "Money and the Law of Attraction: Learning to Attract Health, Wealth and Happiness" #312



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 14. Nov 2016, 09:35




Das Gesetz des Anziehung ist ein universelles Gesetz, und jeder Mensch unterliegt ihm. Und es ist immer wahr, dass das, was ich denke und was ich fühle und was ich bekomme ein Match sind. Es gibt nicht eine Person auf diesem Planten, der nicht bei seiner Geburt davon wusste, und es gibt keine Person auf dem Planeten, der von diesem Wissen keinen Vorteil haben würde.

Aber viele, viele, viele fragen noch nicht und sind daher auch nicht bereit für die Antwort. Daher würden wir sagen, dass zwar jeder diese Information haben möchte, aber nicht jeder bereit ist, die Antwort zu hören. Wir würden keine Zeit damit verbringen, irgend jemanden davon zu überzeugen, wenn sie nicht fragen, weil die Antwort sie dann nur verärgert.



Law of Attraction is Universal, and every person is affected by it. And it is always true that what I think and what I feel and what I get are always a match, and there is not a person on the planet that did not know that when they were born, and there is not a person on the planet that would not benefit by knowing it.

But many, many, many are not yet asking and therefore are not yet ready for the answer. And so, we would say that -- although everyone wants this information -- everyone is not necessarily ready for it. We would not spend any time trying to convince anybody of anything because if they're not asking, your answers are just irritating.

Abraham - Excerpted from the workshop in San Diego, CA on Saturday, February 7th, 1998 #313



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 15. Nov 2016, 08:11




Ihr habt die Fähigkeit, Euch in jeder einzelnen und allen Situationen gedanklich etwas anderem zuzuwenden. Die meisten von Euch allerdings tun Dinge gewohnheitsmässig, und Eure Verhaltensmuster sind so tief verankert, dass manchmal der schnellste Weg zur Freude, den Ihr sucht, das Verändern im Schlaf ist. Wenn Ihr angenehme Gedanken denkt, bevor Ihr einschlaft, so werdet Ihr während des Schlafs die Erfahrung des Loslösens von Gedanken machen; und wenn Ihr dann aufwacht und Euch unverzüglich schönen Gedanken zuwendet, so könnt Ihr sofort eine Veränderung erreichen.




You have the ability to pivot under any and all conditions. But most of you are habitual in nature, and your patterns are so well entrenched that at times the fastest path to the joy you seek is for you to take your pivot as you sleep. By reaching for good-feeling thoughts before you go to sleep and then experiencing the benefit of the quiet mind that occurs while you sleep—and then upon awakening, immediately turning to good-feeling thoughts—you can accomplish the ultimate Pivoting experience.

Abraham - Excerpted from the book "Money and the Law of Attraction: Learning to Attract Health, Wealth and Happiness" #314



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 16. Nov 2016, 07:06




Es dreht sich nicht darum, einen Unterschied zu machen zwischen spirituell und materiell. Alles in dieser physischen Manifestations-Erfahrung ist spirituell. Alles ist das Endprodukt des Geistes. Ihr müsst nichts beweisen. Lebt Euer spirituelles Ich und erschafft aus Eurem physischen Sein.




Spiritual versus Material are not the choices. Everything about this physical manifestational experience is spiritual. It is all the end product of spirit. You have nothing to prove. Be the spiritual you and create like a physical fiend.

Abraham - Excerpted from the workshop in Virginia Beach, VA on Saturday, April 12th, 1997 #315



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 17. Nov 2016, 08:40




Vielleicht sagt Ihr: "Wie weiss ich denn, ob ich in der Schwingung der Empfangsbereitschaft bin oder nicht?" Darauf antworten wir, dass Ihr Euch immer gut fühlt, wenn Ihr zulasst. Wenn jemand Euch ein Kompliment macht, nehmt Ihr es an oder tut Ihr es als unwichtig ab? Es scheint, dass Ihr glaubt, Ihr müsstet Eure Existenz durch Beharrlichkeit und Anstrengung und durch Kampf rechtfertigen. Viele von Euch haben das Zulassen ganz einfach noch nicht geübt.



You might say, "How do I know if I'm in a receiving mode or not?" And we say, you always feel good when you're in a receiving mode. When someone offers you a compliment, do you receive it, or do you sort of just shrug it off? There's something about believing that you must justify your existence through your effort or through your perseverance, through your struggle. And many of you just have not practiced the receiving mode.

Abraham - Excerpted from the workshop in Spokane, WA on Saturday, May 19th, 2001 #316



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 18. Nov 2016, 08:32




Wenn Ihr Euch zu jemandem hingezogen fühlt, aber ungehalten seid, weil Ihr denkt, sie erzählen Euch irgendwelche Lügen, dann versucht darüber hinweg zu schauen und Euch auf Euer Gefühl zu konzentrieren. Die Menschen sagen allerlei Worte aus den unterschiedlichsten Gründen. Die meisten Lügen werden ausgesprochen, um die Dinge in einer Ausgeglichenheit zu belassen. Wir möchten das Lügen nicht ermutigen, aber normalerweise ist das Motiv hinter einer Lüge ehrenwert.

Wenn ein Kind seine Eltern anlügt, so geschieht das normalerweise deshalb, weil es frei sein möchte zu tun, was es tun will und die Eltern damit nicht beunruhigen möchte. Es geht darum, Ausgeglichenheit zu suchen. Aber für physische Ohren ist das schwer zu hören. Ihr sprecht immer davon "Du musst ehrlich sein". Dazu möchten wir sagen, dass wir keinen einzigen von Euch kennen, der ehrlich ist. Selbst diejenigen, die in Anspruch nehmen, die Tugendhaftesten zu sein, sind unehrlich. Eure Schwingung aber ist immer ehrlich. Wir würden den Gefühlen mehr als den Worten vertrauen.




If you feel drawn to someone, but you are annoyed because you think that they are telling you some lies, try to look beyond the lies and try to focus upon the feeling. People offer all kinds of words for all kinds of different reasons. Most lies are offered to try to keep things in alignment. We're not encouraging it, but the motive behind lying is usually a pretty honorable motive.

In other words, when a child lies to their parents, it's usually because they want to be free to do what they want to do, and they don't want their parents to be upset about it. It's about wanting an alignment. Physical ears have a hard time hearing this. You keep talking about "We need to be honest." And we say, we don't meet any of you who are honest. Even those who claim to be the most virtuous, are not honest, but your vibration always is. We would trust the feeling more than the words.

Abraham - Excerpted from the workshop in Houston, TX on Saturday, January 13th, 2001 #317



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 19. Nov 2016, 08:55




Es wird angesehen als die machtvolle Vielfalt, die Gedanken stimuliert; und aus der nicht-physischen Perspektive betrachtet habt Ihr grossen Gefallen an dieser Vielfalt.




It is seen as the powerful diversity that stimulates thought, and from the Nonphysical perspective, you enjoy that diversity.

Abraham - Excerpted from the workshop in Orlando, FL on Saturday, February 15th, 1997 #318



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 20. Nov 2016, 08:37




Ihr Menschen - wir lieben Euch so sehr - habt Ihr eine ziemlich verzerrte Sichtweise auf dieses Kontinuum des Lebens. Die meisten Menschen glauben, dass Ihr in diese Körper geboren werdet, eine kleine Weile hier lebt und es entweder richtig macht oder auch nicht und dann wieder geht. Wobei Ihr aber in Wirklichkeit ewig seid. Ihr geht niemals fort.

Selbst dann, wenn Ihr nicht mehr in einem physischen Körper fokussiert seid, seid Ihr immer noch Bewusstsein und legt Euren Fokus auf das, was auf der Erde vor sich geht. Es gibt ein kollektives Bewusstsein, das höchst interessiert ist an allem, was Euch betrifft. Diese Quellenenergie ist das, was der Mensch Gott nennt. Ihr alle habt dazu Zugang.

Abraham - Auszug aus dem Buch "Co-creating at Its Best"




As humans — we love you so much — you have a screwy perspective of this continuum of life. Most humans believe that you come into these bodies and you live for a little while and you get it right or you don't and then you leave, when really what is happening is you are eternal. You never really leave.

And even when you are no longer focused in your physical bodies, you are still consciousness and you are still focused on what's going on here on Earth. There is a collective consciousness that is so interested, so eager about everything that you all are about. And that Source Energy is what Man wants to call God. You all have direct access to that.


Abraham - Excerpted from the book "Co-creating at Its Best" #319



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 21. Nov 2016, 10:11




Ihr erschafft Eure eigene Realität dadurch, dass die Gedanken, die Ihr denkt, Euch veranlassen eine Schwingung auszusenden, auf die das Gesetz der Anziehung ständig antwortet. Daher ist es so, dass Ihr in jedem Moment, in dem Ihr wach seid, Euren eigenen Anziehungspunkt erschafft. Alles das, was Euch widerfährt, kommt deshalb zu Euch, weil Ihr eine Schwingung aussendet und das LoA auf diese Schwingung antwortet. Es ist genau so, als stündet Ihr auf einem sich drehenden Schwingungs-Rad, auf dem sich nur gleiche Schwingung hinzu gesellen kann. Eure Schwingungs-Räder ändern sich, je nachdem, welche Gedanken Ihr denkt und welche Emotionen Ihr fühlt.



You create your own reality and you do so because the thoughts that you are thinking cause you to emanate a vibrational frequency that the Law of Attraction is constantly responding to. And so, in all waking moments, you are creating your own point of attraction and everything that you experience is coming to you because of your vibrational emanation and the response of Law of Attraction to that vibration. It is as if you are standing on a sort of spinning vibrational disc and only things of the same vibration can join you on your disc. Your disc changes depending upon the thoughts that you are thinking and the emotions that you are feeling.

Abraham - Excerpted from the book: Co-creating at Its Best on November 13, 2013 #320



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 22. Nov 2016, 08:45




Die Quelle ist jederzeit für jeden bereit. Wir sind immer da. Und wenn Ihr Euch der Anwesenheit der Quelle bewusst seid und keine Schwingung anbietet, die Eure Verbindung mit ihr behindert, dann habt Ihr diese wunderbaren Momente. Die aber könnt Ihr immer haben. Diejenigen, die dazu fähig sind, nennen die Menschen dann Meister. Wo Ihr doch alle dazu in der Lage seid. Es ist die Meisterschaft des Fokus. Genau darum handelt es sich.



Source is there for everyone at all times. We are always there. And so when you are aware of the presence of Source and when you are not offering a vibration that prevents you from your alignment with Source, then you have those wonderful moments. And you can do that all the time. And people refer to those who are doing that as masters. But all of you can do that. It is the mastery of focus. That's what it is.

Abraham - Excerpted from the book: "Co-creating at Its Best", 2013 #321



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 23. Nov 2016, 12:04




Euer Gehirn ist der Mechanismus, mit dem Ihr Euren Fokus setzt. Ausserhalb dessen, was Ihr den menschlichen Fokus des Gehirns nennt, gibt es Bewusstsein. Das ist diese Schwingung, über die wir ständig sprechen. Wir sprechen über Schwingung. Wir sprechen von Energie.

Wir sprechen über Gedanken. Und dann schliesslich, wenn sich ausreichendes Momentum aufgebaut hat, werdet Ihr Emotionen empfinden. Wir möchten gerne, dass Ihr anerkennt, dass diese von Euch erfahrenen Emotionen Manifestationen sind. Bevor eure Emotionen Euch aber zeigen, ob Ihr mit dieser ausgedehnten Perspektive verbunden seid oder nicht, muss sich ein erhebliches Momentum entwickelt haben.




The brain is the focusing mechanism that you are utilizing here. But there is consciousness that is outside of what you call the human focus of the brain. That's this vibrational thing we continually talk about. We talk about vibration. We talk about Energy.

We talk about thought. And eventually, once enough momentum has occurred, you will feel emotion. We want to acknowledge that the emotions that you feel are manifestations. And there is a significant amount of momentum that has occurred before your emotions show you how well aligned, or not, you are with that Broader Perspective.

Abraham - Excerpted from the book: Co-creating at Its Best on November 13, 2013 #322



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Das tägliche Abraham-Zitat Teil III

Beitragvon lawofattraction » 24. Nov 2016, 09:24




Wenn es Euch gelingt, die Schwingungs-Bresche zwischen Eurem Wunsch und dem Bereithalten des Wunsches durch die Quelle so zu schliessen, dass Eure Schwingung dem Schwingungspunkt Eures Wunsches entspricht, dann seid Ihr bereit, die Inspiration zu erhalten. Dann könnt Ihr anfangen, die Details Eures Wunsches in die Realisation zu führen.

Es kann sehr hilfreich sein zu verstehen, dass Ihr einen Anziehungspunkt habt und dass Ihr darüber Kontrolle ausüben könnt. Eure beste Möglichkeit der Kontrolle ist jeden Morgen beim Aufwachen. Es dauert nicht lange, Euren Anziehungspunkt zu verändern - 20, 30, 40 oder 50 Tage, während der Ihr ohne Widerstand aufwacht und dann einen bewussten Fokus ausübt, um Euren Zustand von immer weniger Widerstand aufrecht zu erhalten bedeutet einen grossen Unterschied in Eurem Wohlgefühl und alle dem, was Ihr erfahrt. Ihr werdet beginnen, Erkenntnisse zu erhalten und die positiven Manifestationen wie sich gut anfühlende Emotionen und gute Ideen werden beginnen, zu Euch zu fliessen.




When you are able to close that vibrational gap between what you’re asking for and what Source has already answered so that your vibration in the moment is in the same vibrational place as your desire, then you can receive the inspiration. Then you can begin to realize the details of what you've been asking for.

It can be very helpful to understand that you do have a point of attraction and that you can control it. And your best opportunity to control it is when you first awaken each morning. It doesn’t take long to transform your point of attraction; 20 or 30 or 40 or 50 days of waking up in nonresistance and then deliberately focusing to maintain your state of lesser and lesser resistance will make a big difference in how you feel and the things that come into your experience. You will begin to receive insight and positive manifestations such as good-feeling emotions and good ideas will begin to flow to you.

Abraham - Excerpted from the book: Co-creating at Its Best, #323



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8392
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Zurück zu "Abraham-Zitate"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker