Danke

Deutsche Übersetzungen der täglichen Abraham-Hicks-Zitate

Re: Danke

Beitragvon lawofattraction » 30. Dez 2010, 10:31




Liebe Kia,

ich fand und finde den auch sehr erhellend und eindrucks-voll. Mir macht es einfach so viel Spass, wenn ich etwas höre, das ich für spannend und interessant halte, das weiterzugeben und gegebenenfalls durch Übersetzung aufzubereiten, so dass es die grösstmögliche Anzahl von interessierten Menschen erreicht.

Gerade hörte ich etwas, was im weiteren Zusammenhang auch zur Wahrnehmung gehört und das ich sehr einleuchtend finde: Es ging im Prinzip um das viel zitiere "Spiegelprinzip", von dem angenommen wird, dass im Aussen das Innen reflektiert wird. Abraham haben dazu einen ziemlich innovativen "Twist":

Wenn man sich über jemanden ärgert oder jemanden kritisiert, dann spiegelt das Aussen nicht unbedingt diesen Menschen in Korrespondez zu eigenen unerwünschten Eigenschaften, sondern man erkennt oder sollte erkennen :clown: , dass es dort das zu sehen, zu hören oder zu erfahren gibt, von dem wir uns weigern, es als eigene durch Contrast mit diesen Menschen erfolgte Ausdehnung anzuerkennen. Es geht immer nur um uns.

Ich weiss nicht, ob es Dir oder anderen Viel-Hörern auch so geht, aber letztlich muss ich vermehrt zweimal hören, um manche Passagen zu verstehen. Scheint, dass wir uns ganz schön strecken an der Leading Edge. :gvibes:

Liebste Grüsse
Loa :bussi:



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8394
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Danke

Beitragvon whoopi2 » 30. Dez 2010, 10:54

lawofattraction hat geschrieben:
...Wenn man sich über jemanden ärgert oder jemanden kritisiert, dann spiegelt das Aussen nicht unbedingt diesen Menschen in Korrespondez zu eigenen unerwünschten Eigenschaften, sondern man erkennt oder sollte erkennen :clown: , dass es dort das zu sehen, zu hören oder zu erfahren gibt, von dem wir uns weigern, es als eigene durch Contrast mit diesen Menschen erfolgte Ausdehnung anzuerkennen.Es geht immer nur um uns. ...


Liebe Loa,

das hört sich so an, als wäre es genau das richtige für mich. Aber ich stolpere gerade noch darüber, kann es grade nicht so recht verstehen. Für mich gibt es momentan noch keinen Unterschied zwischen Contrast und eigener, unerwünschter Eigenschaft. Sorry, aber da steh ich grad richtig auf dem Schlauch....
Könntest Du (oder jemand anderes) das nochmal in anderen Worten zu erklären versuchen?

Danke & Gruß
Whoopi
whoopi2
 

Re: Danke

Beitragvon lawofattraction » 30. Dez 2010, 11:19




Hallo Whoopi,

jedesmal, wenn wir mit einem Menschen zusammenkommen, der uns kritisiert oder schlecht behandelt oder sonstwie in seinem Verhalten nicht unser Wohlgefallen erweckt, legen wir eine Version dieses Menschen in unseren Vortex ohne besagte Eigenschaften oder mit deren Gegenteil. Statt uns nun aber auf diese Version zu konzentrieren und die Leute mit diesen neuen Vortex-Eigenschaften zu sehen, lenken wir weiterhin die Aufmerksamkeit auf das, was unseren Unmut geweckt hat.

In solchen Fällen nehmen wir unsere eigene Ausdehnung nicht an - wir leisten Widerstand. Und bleiben weiterhin im Hamsterrad des Fokus auf Unterwünschtem, das, abgesehen davon, dass wir uns schlecht fühlen, nur noch mehr davon produziert. Aufgrund unserer Fokussierung und unserer Weigerung, unsere eigene Ausdehnung anzunehmen und die Anderen nun so zu sehen, wie wir sie in unseren Vortex "getan" haben, kann sich auch unser Verhältnis zu ihnen nicht ändern, das Spiel geht also endlos weiter.

Schaue ich hingegen nur auf diese Vortex-Version, so muss nach dem LoA das Gegenüber in Resonanz treten mit einem Set von Eigenschaften oder Verhaltensweisen, die unserer Vortex-Version entspricht. Haben sie das nicht in sich, vibrieren sie aus unserem Erleben raus. Es ist eine schwingungsmässige Einflussnahme, die unverhältnismässig wirksamer ist als jedes an-sie-Hinreden oder überzeugen-Wollen.

Lieben Gruss
Loa



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8394
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Danke

Beitragvon whoopi2 » 30. Dez 2010, 11:26

:idea: :idea: :kniefall: :idea: :idea:
Wow, danke! Jetzt versteh ich es. Das ist genau die Antwort auf meine Frage von heute morgen!

Noch einen schönen Tag!
Whoopi

:ros:
whoopi2
 

Re: Danke

Beitragvon Kia » 30. Dez 2010, 12:22

lawofattraction hat geschrieben:Wenn man sich über jemanden ärgert oder jemanden kritisiert, dann spiegelt das Aussen nicht unbedingt diesen Menschen in Korrespondez zu eigenen unerwünschten Eigenschaften, sondern man erkennt oder sollte erkennen :clown: , dass es dort das zu sehen, zu hören oder zu erfahren gibt, von dem wir uns weigern, es als eigene durch Contrast mit diesen Menschen erfolgte Ausdehnung anzuerkennen. Es geht immer nur um uns.


Liebe Loa,

ja, ich habe das bei mir ganz genau so beobachtet, wie Du es hier beschreibst, bei meiner Emotional Journey, die ich nochmals durchspiele, um zu erkennen, was gelaufen ist bei mir in diesem Jahr. Ich habe gesehen, wenn ich den Widerstand gegen bestimmte Eigenschaften, die ich nicht für gut etikettiere, raus nehme, also widerstandsfrei anschaue, bin ich bereichert, automatisch. Es ist unglaublich.
lawofattraction hat geschrieben:Ich weiss nicht, ob es Dir oder anderen Viel-Hörern auch so geht, aber letztlich muss ich vermehrt zweimal hören, um manche Passagen zu verstehen. Scheint, dass wir uns ganz schön strecken an der Leading Edge. :gvibes:


Ja, das geht mir auch so. Und oft verstehe ich es erst, wenn ich ein konkretes Erlebnis erinnere oder erlebe, das die Aussage von Abraham untermauert oder bestätigt. Doch es braucht wirklich vorher die eigenen Hirngespinste loszulassen, um die höhere Sicht von Abraham überhaupt wahrnehmen zu können.


Zitat aus meinem Tagebuch von diesem Jahr:

"Wir erzeugen in unserem Geist Phantasien und projezieren sie auf uns selbst und auf alles und jeden um uns. Wir verwechseln unsere Hirngespinste mit der Wirklichkeit und handeln aus einer Unwissenheit und Unsicherheit heraus, die die Hirngespinste erst erzeugt haben. Unser Verhalten bildet und verstärkt nicht nur ein altes Potential für Probleme, die in zukünftigen Beziehungen reifen, sondern es führt auch zum Heranreifen vergangener Potentiale in Form von Zurückweisung in der Gegenwart." Mit wir und uns meine ich mich out of Vortex :oops:

Lieben Gruss

Kia
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Danke

Beitragvon Kia » 30. Dez 2010, 18:39

lawofattraction hat geschrieben:Schaue ich hingegen nur auf diese Vortex-Version, so muss nach dem LoA das Gegenüber in Resonanz treten mit einem Set von Eigenschaften oder Verhaltensweisen, die unserer Vortex-Version entspricht. Haben sie das nicht in sich, vibrieren sie aus unserem Erleben raus. Es ist eine schwingungsmässige Einflussnahme, die unverhältnismässig wirksamer ist als jedes an-sie-Hinreden oder überzeugen-Wollen.


Das ist einfach wunderbar, habe das heute so erfahren können, bei mir selbst die Vortex-Version :ros: wahrnehmen und meine bereinigenden Übungen sind beendet, beendet, beendet. :clown: :mrgreen:
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Danke

Beitragvon LillyB » 30. Dez 2010, 19:07

Kia hat geschrieben:Das ist einfach wunderbar, habe das heute so erfahren können, bei mir selbst die Vortex-Version :ros: wahrnehmen und meine bereinigenden Übungen sind beendet, beendet, beendet. :clown: :mrgreen:


So und es gibt überhaupt nichts zu bereinigen :kl: ALOHA

Lilly
Der Himmel ist blau (Die Ärzte)
Benutzeravatar
LillyB
 
Beiträge: 1280
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Danke

Beitragvon green-violet » 30. Dez 2010, 20:27

Hallo,

auch wenn ich mich lange nicht mehr gemeldet habe, so bin ich immer noch fleissiger Leser und dieses Forum gehört zu meiner täglichen Pflichtlektüre.
Alles was Abraham sagen leuchtet mir auf theoretischer Ebene ein. Leider hapert so oft an meiner Umsetzung ins Praktische. So auch bei obigem Text von Loa. Schauen auf die Vortex-Version?
Nehmen wir mal ein praktisches Beispiel: Der Partner, mit dem man zusammen lebt ist z.B. sehr unordentlich. Diese Eigenschaft erzeugt in dem anderen Widerstand, da täglich mit herumliegenden Dingen konfrontiert. Ist es dann so, daß man den Partner ordentlich visualisieren soll? Kann man dann die "Beweise" seiner Unordentlichkeit einfach ignorieren, oder wie muss ich mir das vorstellen? Ist das dann nicht die berühmte rosa Sosse, die man über alles kippt?
green-violet (ratlos)
„Was nützt uns da die schöne Zeit auf dieser Erde, wenn wir nur dem harren,
was da war und was da werde?“ - Anaïs Cordier
Benutzeravatar
green-violet
 
Beiträge: 15
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Danke

Beitragvon Kia » 30. Dez 2010, 21:01

Danke Lilly, ich fühle es so, endlich, Quelle sei dank !

Liebe Green Violet, das ist der Dank-Thread von Loas Zitaten und Workshops, sorry, ich habe auch anderes geschrieben, vielleicht

liebe Moderatorinnen

neuen Thread ? Oder irgendwo anhängen wo es passt ?
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Danke

Beitragvon fun » 7. Jan 2011, 13:24

liebe loa !
vielen , vielen dank für das tägliche abraham-zitat
ich freue mich jeden tag toooooootal darauf , das zitat zu lesen !
und ganz oft erziehlst du damit "volltreffer" bei mir und beantwortest mir dadurch fragen , die ich mir gerade
gestellt habe . (deshalb stell ich so wenige fragen , weil die antworten hier bis jetzt immer schon gefunden habe...)

und noch ein ganz grosses dankeschön für alle deine wunderbaren übersetzungen
ich bin auch noch eine abe-anfängerin und deine übersetzungen sind mir immer eine sehr grosse
hilfe !

:loveshower: :danke: :loveshower:

alles liebe
von fun
Benutzeravatar
fun
 
Beiträge: 174
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Danke

Beitragvon lawofattraction » 7. Jan 2011, 13:29




Liebe Fun,

ganz, ganz gerne. Ich bade voller Freude in dem Gedanken, dass vielen Menschen durch dieses Forum die Abraham-Lehre in deutscher Sprache zugänglich ist. Das fühlt sich wunderbar an - nicht nur für mich, sondern auch für Dich und viele, viele andere.

Danke, dass Du mich teilhaben lässt an Deiner Freude. :lieb:

Lieben Gruss
Loa



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8394
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Danke

Beitragvon fun » 7. Jan 2011, 13:46

liebe loa

im gedanken bedanke und freue ich mich schon seit langem jeden tag
wenn ich deine zitate und übersetzungen lese .
und ich bin oft so überwältigt vor freude , dass ich meinen dank und meine
freude gar nicht mit worten beschreiben kann ...
und auch jetzt ist es mir nicht ganz gelungen , das was ich empfinde auszudrücken...
....also ich freue mich noch viiiiiiiiieeeeeeeel mehr und ich bin noch viiiiiiiiiiiieeeeeeeelll
dankbarer als ich hier in worten ausdrücken kann !

einen wunderbaren tag noch
(have) fun

:loveshower: :loveshower: :danke: :loveshower: :loveshower:
Benutzeravatar
fun
 
Beiträge: 174
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Danke

Beitragvon Kia » 7. Jan 2011, 19:01

Och, wie lieb von Dir fun, geht mir ganz genau so mit all dem Wundervollen, das Loa ins Buffet gibt und wir alle.
Sehr sehr wohltuend Deine freundlichen Worte. :danke:

Es ist schön, dass es mal wieder jemand gesagt hat.
:hug: Dicke Umarmung an liebste Loa. :ros:
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Danke

Beitragvon fun » 11. Jan 2011, 11:50

liebe loa
und schon wieder ein fettes daaaaaaaaaaanke schön an dich :danke: :lieb:
könnt dich :kuss:
hab ich doch gerade entdeckt , dass es wieder einen neuen workshop gibt -
wie wunderbar !
einen happy day
wünscht fun
Benutzeravatar
fun
 
Beiträge: 174
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Danke

Beitragvon Zauberwichtel » 11. Jan 2011, 15:05

Liebe Loa,

auch ich möchte mich einmal ganz ganz herzlich bei Dir für Deinen Einsatz bedanken...

Ich kann gar nicht beschreiben was ich alles lernen durfte seit ich hier bin...

ich lese auch täglich in den Büchern - aber das Lesen hier im Forum - die praktische Umsetzung des LOA - das erlebe ich hier einzigartig....

leider habe ich mich in der Schule so überhaupt nicht um mein Englisch gekümmert.... und durch Dich (und andere fleissige Übersetzer) ist mir hier so ein breites Wissen verfügbar....

:danke: :danke:
Benutzeravatar
Zauberwichtel
 
Beiträge: 24
Registriert: 06.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Danke

Beitragvon caprera » 11. Jan 2011, 19:59

Liebe Loa,

danke für die Übersetzungen der Workshops, danke für das tägliche Zitat, danke für deine Arbeit .... :ros:

:danke: :danke: :danke:

Es fühlt sich ganz fein und gut und wohlig an, hier im Forum zu sein.

:loveshower:

Liebe Grüße
Caprera
caprera
 

Re: Danke

Beitragvon lawofattraction » 12. Jan 2011, 08:27




Guten Morgen und herzlichen Dank, Ihr Lieben. :hregen:

Loa



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8394
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Danke

Beitragvon LICHT » 12. Jan 2011, 09:23

liebe loa,

ich schätze den wert deiner arbeit sehr.

danke
Sorget Euch nicht
Benutzeravatar
LICHT
 
Beiträge: 171
Registriert: 10.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Danke

Beitragvon lawofattraction » 12. Jan 2011, 10:22




Das freut mich, liebe Licht. Danke für Deine und alle Rückmeldungen :ros: . Bei so vielen begeisterten Lesern macht das Übersetzen noch mehr Spass. :gvibes:



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8394
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Danke

Beitragvon Kia » 13. Jan 2011, 14:38

Liebe Loa,

die Workshops 85. Das Beste in anderen Menschen aktivieren und 86. Abraham definiert "Liebe" für uns, sind so wunderbar und sich ergänzend, ich freue mich sehr, so viele Gelegenheiten zu haben, das jetzt zu praktizieren.

:danke: Dir von Herzen. Der ganze spirituelle Weg in so wenigen Seiten. Abraham bringen immer die Dinge exakt auf den Punkt. Grossartig. Exzellentes Timing :gvibes: :loveshower: von Dir. :ros:

Lieben Gruss

Kia
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Danke

Beitragvon Zauberwichtel » 13. Jan 2011, 15:30

Liebe Loa,

ich kann mich Kia nur anschliessen.... :ros:

tausend dank..... die Workshops treffen genau den Kern.... ich bin begeistert.... inspiriert.... und Dir dankbar fürs Einstellen :bussi:
Benutzeravatar
Zauberwichtel
 
Beiträge: 24
Registriert: 06.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Danke

Beitragvon lawofattraction » 14. Jan 2011, 12:29





Danke, Ihr Lieben. :hug:

Liebe Kia, jetzt kommt noch passend der neue Workshop 87. Abraham´s Rampage of Appreciation für unseren Planeten. Gänsehaut-Vortex-Workshop. :gvibes:



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8394
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Danke

Beitragvon Kia » 14. Jan 2011, 14:17

:danke: :loveshower: :gvibes:

Und bei mir läuft die ganze Zeit Rampage of Appreciation für liebste Loa :bussi:
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Danke

Beitragvon lawofattraction » 14. Jan 2011, 14:27




Oh, Du Süsse - nochmal Gänsehaut. :kuss: :lieb:



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8394
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Danke

Beitragvon Maria » 14. Jan 2011, 14:39

Wow Loa, :danke:

danke ein super Workshop 87!

Ich schwebe nur so auf Wolken wenn ich das lese. :stimmt:

Yeah! :five:

Ich habe mit 20 gedacht die Welt geht unter - was habe ich mir mein Leben schwer gemacht wegen dem Waldsterben. Igrendwann habe ich gar nicht mehr hin gehört - so betrübt war ich...

und jetzt, 25 Jahre später, kann ich mich nur freuen :loveshower: und drüber lachen (vor Erleichterung) :kgrhl:, die "Vision" ist ganz wunderbar. :vortex:

:hug: Danke

Maria
Maria
 

VorherigeNächste

Zurück zu "Abraham-Zitate"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

web tracker