Abraham-Zitate

Deutsche Übersetzungen der täglichen Abraham-Hicks-Zitate

Re: Abraham-Zitate

Beitragvon Liebeszauber » 19. Aug 2015, 11:24

..zur richtigen Zeit :vortex:

You don’t even have to know specifically what you are wanting. You can be so general you can say, “I want magnificent success! I want abundance to flow unto me, and I want the process to come.” And if you will say that enthusiastically and mean it and feel it, you cannot miss.

As you are wanting success, all you have to do is get excited about the success. You don’t even have to be so pointed as to get excited about the vehicle that leads to the success, or excited about the contact that leads to the vehicle that brings you the success. Just be excited about the success. Feel the power that is within you. You do that by saying, “I want to feel it” and by expecting to feel it – more self-talk, that is all. Self-talk that makes you feel good. Self-talk with others.

~Abraham from Nov. 2, 1990
Erinnere dich daran, dass Lachen der schnellste Weg ist, deine Seele zu fühlen
Benutzeravatar
Liebeszauber
 
Beiträge: 893
Registriert: 01.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Abraham-Zitate

Beitragvon katgirl » 19. Aug 2015, 12:17

:lieb: hallo liebe Liebeszauber,
über das Zitat bin ich letztens auch gestolpert und es war einfach nur guuuuut. lg
“This physical environment DOESN’T REALLY EXIST.” Abraham
"Don't try to hold the vision - hold the feeling." Abraham
Benutzeravatar
katgirl
 
Beiträge: 1178
Registriert: 03.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Abraham-Zitate

Beitragvon Liebeszauber » 24. Aug 2015, 10:05

A Deliberate Creator says, "I will choose from what seems to be available the very best-feeling thought, past, present or future, that I can find, and I will fixate on it until it becomes the reason for my vibrational offering. And I know that Law of Attraction will then accumulate around that vibrational offering. And then, I will reach for the better thought and the better thought, and the better thought." Abraham Hicks
:hregen:
Erinnere dich daran, dass Lachen der schnellste Weg ist, deine Seele zu fühlen
Benutzeravatar
Liebeszauber
 
Beiträge: 893
Registriert: 01.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Abraham-Zitate

Beitragvon Liebeszauber » 13. Sep 2015, 04:51

"Every person with whom you interact is a part of the person you are becoming. Not a single interaction with a single person is left out of the process of your becoming."

Diese Zitat fand ich gestern- an einem Tag, an dem ich einer sehr interessanten Frau begegnete.
Wir hatten diese Begegnung zwei Wochen lang vorbereitet. Sie wirkte sanft, feinfühlig und zugleich feurig auf mich...sehr, sehr inspirierend!

Es gelingt mir nicht, das Zitat von Abraham vollständig zu übersetzen. Mir fehlt eine schlüssige Übersetzung sowie die Bedeutung dahinter, ich habe nur das Gefühl, es will mir etwas sagen.. :102:

Any idea?
Erinnere dich daran, dass Lachen der schnellste Weg ist, deine Seele zu fühlen
Benutzeravatar
Liebeszauber
 
Beiträge: 893
Registriert: 01.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Abraham-Zitate

Beitragvon katgirl » 3. Dez 2015, 19:27

No matter what the issue is, don't try to justify why you don't feel good.
And don't try to justify why you should feel differently.
Don't try to blame whatever it is you think the reason is that's keeping you from feeling good.
All of that is wasted effort. Just try to feel better right now.
- Abraham
“This physical environment DOESN’T REALLY EXIST.” Abraham
"Don't try to hold the vision - hold the feeling." Abraham
Benutzeravatar
katgirl
 
Beiträge: 1178
Registriert: 03.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Abraham-Zitate

Beitragvon katgirl » 3. Dez 2015, 19:43

Liebeszauber hat geschrieben:"Every person with whom you interact is a part of the person you are becoming. Not a single interaction with a single person is left out of the process of your becoming."



Das seh ich jetzt erst. :shock:
Hoffe es ist nicht zu spät.

' Jede Person mit der Du in Wechselwirkung trittst, ist ein Teil der Person, die Du wirst.
Nicht eine einzige Interaktion mit einer einzigen Person wird in Deinem Werdungs-Prozess ausgelassen.'

Kurz würde ich sagen: neuer Kontakt mit anderen, neue Basis, neuer Wunsch, Ausdehnung. Wir inspirieren uns halt immer und überall gegenseitig zu neuem Wünschen und schließen so jeden in unsere Persönlichkeitsmanifestation mit ein.
'Ohne Andere könnt ihr nicht sein...', um des Kontrastes und der Ausdehnung willen.
LG
“This physical environment DOESN’T REALLY EXIST.” Abraham
"Don't try to hold the vision - hold the feeling." Abraham
Benutzeravatar
katgirl
 
Beiträge: 1178
Registriert: 03.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Abraham-Zitate

Beitragvon Liebeszauber » 4. Dez 2015, 04:10

Danke, liebe katgirl ! :heartsmiel:
Erinnere dich daran, dass Lachen der schnellste Weg ist, deine Seele zu fühlen
Benutzeravatar
Liebeszauber
 
Beiträge: 893
Registriert: 01.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Abraham-Zitate

Beitragvon katgirl » 3. Jan 2016, 16:24

"What we feel from most physical beings who are using the word "want" is a yearning,
a desire that is currently unfulfilled.
When we use the word "want" we mean it as an object of attention to which I want to focus,
a desire that I give my undivided, undiluted, not contradicted attention to,
so that the Energy that creates worlds can flow through me toward that desire."
Abraham Hicks
“This physical environment DOESN’T REALLY EXIST.” Abraham
"Don't try to hold the vision - hold the feeling." Abraham
Benutzeravatar
katgirl
 
Beiträge: 1178
Registriert: 03.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Abraham-Zitate

Beitragvon katgirl » 9. Feb 2016, 14:35

It’s really a bold statement to say, “I want to love everything!”
We would just say, “I want to love and I want so much to love that I’ve tuned myself to the vibration of love
and now things that are easy to love are flowing into my experience.”

Abraham Hicks :kl:
“This physical environment DOESN’T REALLY EXIST.” Abraham
"Don't try to hold the vision - hold the feeling." Abraham
Benutzeravatar
katgirl
 
Beiträge: 1178
Registriert: 03.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Abraham-Zitate

Beitragvon katgirl » 8. Apr 2016, 22:25

"Guest: I struggle to think my way there, rather than feel my way there.

Abraham: Or rather than receive your way there. Instead of trying so hard to think the thought, receive it. Accept that there is another thinker with you thinking it, so that you're receiving it, not thinking it."
02/27/2016
“This physical environment DOESN’T REALLY EXIST.” Abraham
"Don't try to hold the vision - hold the feeling." Abraham
Benutzeravatar
katgirl
 
Beiträge: 1178
Registriert: 03.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Abraham-Zitate

Beitragvon katgirl » 8. Mai 2016, 11:51

"--- Q: So does that mean ignoring the lab work? Ignoring, you know, the physical aspects of keeping track of where you are?
A: Well, yes it does mean ignore it, which means don't focus on it. But the thing about that is we've never seen any of you who are able to not think about something because you're thinking about it while you're trying not to think about it. And so you have to think about something else more. That's the thing - you have to replace those worrisome thoughts by broadcasting thoughts that you don't feel so worrisome about.
You see, it's easy for us to see it for you because we know about your Vortex and we know what's in the process of becoming, and we know how what's in your Vortex becomes, becomes, becomes, becomes, becomes, becomes, becomes. ---" ~Abraham on the South Pacific Cruise, Oct. 21 to Nov. 01, 2015
“This physical environment DOESN’T REALLY EXIST.” Abraham
"Don't try to hold the vision - hold the feeling." Abraham
Benutzeravatar
katgirl
 
Beiträge: 1178
Registriert: 03.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Abraham-Zitate

Beitragvon katgirl » 17. Mai 2016, 19:49

Guest: I have a question that's coming straight from happiness right now, about 17 seconds, 17 seconds, 17 seconds, 17 seconds, the 68-second combustion point.
Abraham: We're talking about momentum, aren't we?
Guest: Have we sped that up as a collective consciousness, where I know it was longer than that prior.
Abraham: It's moving so fast. A few years ago we would've said to you 17 seconds, today we would say to you it's more like 14. The combustion point [is] moving faster and faster and faster, but don't worry too much about that. Just trust that the energy is flowing.
Abraham Hicks 04/09/2016
“This physical environment DOESN’T REALLY EXIST.” Abraham
"Don't try to hold the vision - hold the feeling." Abraham
Benutzeravatar
katgirl
 
Beiträge: 1178
Registriert: 03.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Abraham-Zitate

Beitragvon katgirl » 4. Jun 2016, 14:43

"...Humans often think that when they got their sights on something that they must find a way to think about that,
think about that,
think about that,
think about that,
think about that,
think about that and rein it in like a fish on the line.
It's not like that at all.
It's that, once you've set your sights on it and it's in your Vortex, now your work is to chill.
Your work is not to figure out what the path is, the path is being revealed to you, you just have to figure out how to be receptive to the information about the path.
Can you feel the difference about that?..." Abraham Hicks
“This physical environment DOESN’T REALLY EXIST.” Abraham
"Don't try to hold the vision - hold the feeling." Abraham
Benutzeravatar
katgirl
 
Beiträge: 1178
Registriert: 03.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Abraham-Zitate

Beitragvon katgirl » 19. Jun 2016, 14:14

Frager: Nun, ich möchte sehen was Ihr – Die Ärzte wollen, daß wir impfen, wißt Ihr, und die richtigen Impfungen für unser Baby und ich habe – Ich bin nicht im Alignment damit.

Abraham: Nun hier ist etwas, daß wir Dir mit Sicherheit sagen: Wir würden nie etwas tun, mit dem wir nicht in Übereinstimmung wären.

Aber Du hast Dir selbst nicht die Chance gegeben in Übereinstimmung mit Dir kommen. Du drückst dagegen und drückst dagegen und drückst dagegen. Und wir verstehen warum. Es gibt nichts in der Welt das Du mehr möchtest als das Wohlergehen Deiner Kinder. Und Du hast so viel gegensätzliches über so viele Dinge gehört.

Wir sind überrascht, daß Du irgendwas finden kannst, was Du ihnen fütterst. [Lachen des Publ.]
Das ist wie das, *Abraham, ich möchte, daß meine Kinder gedeihen, aber da ist einiges falsch mit dem ganzen Essen, so haben wir uns entschieden, ihnen nichts mehr zu geben. [Lachen des Publ.]

Der einzigste Grund, warum Ihr das nicht tut, ist weil Ihr Zeuge von etwas werden würdet, was Ihr nicht sehen wollt: Das Eingehen Eurer Kinder. [Lachen]

Und so, wollen wir Euch zu dem Verständnis bringen, daß Ihr ihrem Wohlergehen vertrauen müßt. Fragt sie. Manchmal, wenn Ihr sicher seid, daß Ihr an einem wirklich guten Platz seid, während sie schlafen, sagt zu ihnen, während sie schlafen, 'Ich möchte eine Ahnung davon bekommen, was ich tun soll.' Und dann macht nichts bis Euer Wunsch -

Hör das jetzt: Dein Wunsch über ihr Wohlergehen – und Du hast ihn dazu gefügt und dazu gefügt und dazu gefügt und dazu gefügt. Und es gibt eine vortex-energetische Vollendung (Anm. Übersetzungsfreiheit), die wir gar nicht beginnen können zu beschreiben. So, es steigt auf und steigt auf und es wird eintreten. Es wird eintreten.

Weil das ist sicher: Dein InnerBeing und das Deiner Kinder genauso, weiß alles was Du gewünscht hast und wo Du in der Beziehung zu diesem Wunsch stehst. Dein InnerBeing kennt den Weg des geringsten Widerstandes, um das zu sein, wo Du sein willst.

Hörst Du das? Das sind sorgfältig gewählte Worte. Dein InnerBeing kennst den Weg des geringsten Widerstandes.
Wir sagen es sogar noch besser: Dein InnerBeing kennt den Weg des geringsten Widerstandes. Das InnerBeing Deiner Kinder kennt ihren Weg des geringste Widerstandes.

Nun, was wir möchten das Du weißt, ist; Du bist der einzige, der Widerstand auf den Weg wirft. Das ist, weil Du kein guter Auswähler für Deine Kinder bist. Ihr InnerBeing -

Oh, wir haben das vorher nicht gesagt. Und wenn Du für eine Weile mit uns bis, dann wirst Du wirklich über diese Unterhaltung begeistert sein. [verstreutes Lachen]

Das InnerBeing Deiner Kinder weiß was der Weg ihres geringsten Widerstandes ist.
Und weißt Du was? Ihr Weg des geringsten Widerstandes ist ein freier Weg, besonders im Vergleich mit Deinem Weg des geringsten Widerstandes über sie.

So, sie wollen Vitalität und Gesundheit und Wohlergehen. Und sie haben keinen Widerstand dagegen. Und so geleitet sie die Quellenergie in Richtung der Evolution Eures Planeten, um ihnen beizustehen.

Mit anderen Worten, die Seuche ist seit einer Weile weg gewesen. Wie eben Polio.
Es gibt eine ganze Menge Dinge, die nicht länger existieren, weil es jene gab, die fähig waren in den Zustand des Nichtwiderstandes zu gehen.

So möchten wir, daß Du diese 2 Wahrnehmungen annimmst – die Deines Kindes und die von Dir – sortiere das Stück für Stück und fühle was Das InnerBeing Deines Kindes behandeln muss bezüglich des Ausdrucks eines Weges des geringsten Widerstandes in Relation zu Deinem Kleinen und seinen Impfungen und was Dein InnerBeing in Beziehung zu Dir tun muss. (Anm. Übersetzungsfreiheit)

Du hast hier ein wahres Minenfeld. Aber trotzdem, Dein InnerBeing kann Dich führen und Dich führen und Dich führen und Dich führen und Dich rufen. Dein InnerBeing verurteilt Dich nicht wie viel Widerstand Du hier hast. Dein InnerBeing kennt Deine Intentionen und den besten Weg, den es gibt.

Wenn das – und es gibt eine Menge Leute, die diesen Kommentar nicht mögen und wir kümmern uns nicht darum. [verstreutes Lachen]

Wenn das die Kinder beträfe und nur die Kinder? Alle von ihnen würden inzwischen ihre Impfungen haben. Alle von ihnen. Weil sie die Evolution des Planeten verstehen.

Jerry und Esther hatten eine wirklich gute Freundin. Sie hatte ein wundervolles Talent als Fotograf, aber sie konnte schlecht sehen. So, trug sie sehr große Linsen. Und sie wollte einiges an Unterwasserfotografie machen und es war mit ihren Linsen unhandlich.

So, irgendwer in ihrer Familie, der sich um ihr Glück kümmerte, sagte, 'Warum machst Du nicht diese Augen OP? Dann kannst Du die Linsen weglassen und Du bist frei mit den Fischen zu schwimmen und machst die Bilder, die Du machen willst.'

Und ihre Frage an uns, sie saß genauso vor uns, ist; ' Sollte ich mir das nicht machen lassen? Sollte ich meine Augen nicht selber durch Meditation heilen? Soll ich wirklich diese OP machen? Scheint das nicht ein Aussteigen zu sein?

Und wir sagten, 'Wenn Du das praktische Extrem haben willst, dann erwarten wir Dich heute in Deiner Küche zu sehen und Steine zusammen zu schlagen, um Feuer zu machen.' [Lachen]

Mit anderen Worten, Evolution passiert weil Ihr Wünsche habt, die Ihr in Euren Vortex tut. Und wenn Millionen von Leuten so viele Erfahrungen mit Leuten gehabt haben, um die sie sich gekümmert haben, als sie Krankheiten hatten und an Krankheiten gestorben sind, an denen sie nicht hätten sterben müssen, tut Ihr das in den Vortex, damit Vortex-Wissenschaftler eine Lösung dafür finden.

Und wir fragen uns, warum irgendjemand resistent dagegen sein würde.

Fahrt Ihr auf den Autobahnen und sagt, 'Oh nein, Ich fahre nicht auf dieser reibungslosen Autobahn. [Lachen] Ich nehme die Hinterlandstraßen. Ich weiß, dass es einen anderen Weg gibt, den ich dorthin nehmen kann. Ich nehme nicht den Weg. Ich brauche das um meine Wertigkeit mir selbst zu beweisen.'

Und wir führen das wirklich zu einem Extrem, indem wir die Leute auf dem ganzen Planeten einbeziehen, nicht nur Dich. Du eröffnetest die Frage und wir gaben Dir die Totale, was jeder darüber fühlt. Aber nun entspann Dich.

Du musst aufhören Dich so zu fühlen, als ob die Welt gegen Dich ist. Die Dinge entwickeln sich für Dich. Sie entwickeln sich immer für Dich.

Und wenn Du Dich beginnst zu entspannen und das mehr anzuerkennen –
So, vielleicht ist es nicht die Frage, das Du in dieser roten heißen Minute versuchen willst in den Empfangsmodus zu gelangen und dem zu folgen.

Vielleicht willst Du die Wünsche anderer Realität werden lassen, bis Du Dir selbst bewiesen hast, daß Du in den Empfangsmodus gehen kannst und Du Dir die Liebe, die die Quelle für Dich hat, bezeugen kannst.

Vielleicht willst Du zuerst etwas leichtes tun. Nimm nicht die Sache, die am härtesten ist, die die größte Rolle spielt, um es zu testen. Weil üblicherweise wenn Du etwas austestest, über das Du starke Glaubenssätze hast, halten Deine starken Glaubenssätze weiter an. Und Du fühlst Dich noch mehr durcheinander.

Wir möchten nicht, daß Ihr unsere Antwort für irgendwas nehmt.
Wir möchten, daß Ihr Euch von den Gesetzen des Universums zeigen laßt, wie viel Widerstand Ihr auf den Weg zwischen dem wo ihr sein wollt und dem wo ihr seid, getan habt. Weil jedes bißchen Kampf und jedes bißchen Durcheinander genau das ist.

Das ist das beste Gespräch, das wir je über Eure Beziehung zur Quelle hatten. Über Euren Vortex. Über Eure Führung. Über den Weg des geringsten Widerstandes. Darüber zu wissen. Darüber den Weg zu etwas zu fühlen. Über Eltern-Sein.

Das war extrem wertvoll für all das.“ Abraham Hicks
“This physical environment DOESN’T REALLY EXIST.” Abraham
"Don't try to hold the vision - hold the feeling." Abraham
Benutzeravatar
katgirl
 
Beiträge: 1178
Registriert: 03.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Abraham-Zitate

Beitragvon katgirl » 29. Jun 2016, 11:21

Frager: Eine andere Frage über die Sonne. Technisch gesehen brauchen wir die Sonne, um zu überleben. Sie gibt uns Energie. Sie gibt uns Vitamin D, das wir brauchen. Ist es mehr als das? Mehr als was sie uns physisch gibt, als auch --- auf einem anderen Level. Endet das hier oder gibt es mehr als das?
Abraham: Ist es Quellenergie? Nein. Es ist die Sonne.
Frager: Ist es nur die Sonne? Oder ist es ---
Abraham: Es ist die Manifestation von Gedanken aus dem Empfangsmodus. Es ist eine Manifestation so wie Du eine Manifestation von etwas bist oder Eure Erde, die sich um ihre Achse dreht eine Manifestation von Gedanken ist.
Und nicht nur Gedanke, der zuvor gedacht wurde, sondern Gedanke, der kontinuierlich gedacht wird.
Dreht sich Eure Erde in seinem Orbit in perfekter Nähe zu anderen Planeten wie die anderen Aspekte Eures Sonnensystems? Alles. Alles das ist eine laufende gedankliche Betrachtung.
Und wer denkt solche Gedanken? Ihr; aus Eurer physischen Perspektive. Eure InnerBeings, aus ihrer nicht-physischen Perspektive.
So, nichts, was manifestiert ist, ist gerade die endliche Manifestation von dem was es ist.
Alles wird getragen von diesem weitermachenden , ewig fließendem Energiestrom. Und das ist es, was Ihr davon spürt.
Frager: Ok
Abraham: Ja
Frager:Ah
Abraham: So lange wie Denker über die Sonne nachdenken, wird die Sonne weiter existieren.

Abraham Hicks
“This physical environment DOESN’T REALLY EXIST.” Abraham
"Don't try to hold the vision - hold the feeling." Abraham
Benutzeravatar
katgirl
 
Beiträge: 1178
Registriert: 03.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Abraham-Zitate

Beitragvon katgirl » 3. Jul 2016, 17:49

"... It's not off somewhere in some philosophical discussion. It's real when You're talking like that. It's real when You're knowing like that. It's real because it is real. But You're preparing yourself for the realness of it. You're saying the words that make You receptive to the recognition of it. Because otherwise as You walk around in this vagueness, vagueness surround You and it never zeros in but You get to define it. You are creators that have the energy that creates worlds at Your back. Do You see the specifics of this world? Do You understand the details of this world? Do You see how this magnificent world You see the textures and the depths and the colors and the fragrances? This ist then that kind of an experience for You as You've been here in these days? Do You see how specific this world is for You to translate into the things that please You?
So at this stage of Your evolution and understanding You are ready for this. You are ready for this. Don't speak these words if You are yearning, they don't help You. ..." Abraham Hicks Cancun 2016
“This physical environment DOESN’T REALLY EXIST.” Abraham
"Don't try to hold the vision - hold the feeling." Abraham
Benutzeravatar
katgirl
 
Beiträge: 1178
Registriert: 03.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Abraham-Zitate

Beitragvon katgirl » 11. Aug 2016, 11:46

"...The process of Deliberate Creation is twofold: It involves the thought that you project, and the corresponding feeling that comes forth. You offer the thought from your conscious, physical perspective -- and your Inner Being offers you a corresponding feeling. Therefore, you are literally co-creating: You, the physical you, and you, the inner, Non-physical you...." Abraham Hicks
“This physical environment DOESN’T REALLY EXIST.” Abraham
"Don't try to hold the vision - hold the feeling." Abraham
Benutzeravatar
katgirl
 
Beiträge: 1178
Registriert: 03.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Abraham-Zitate

Beitragvon katgirl » 14. Aug 2016, 20:47

“(…)You’ve developed beliefs that are in the way of your desires. Oh…oh, oh – let’s just stay right there. That’s a good book title. Living In Beliefs That Prevent My Desires – isn’t that all that’s going on ever if there’s something that you want that’s slow to come? (Yes) ‘I have beliefs in the way. And a belief is just a thought I keep thinking.’

(…)We talk about the path of least resistance – do you follow that concept? And then we remind you that you put every bit of the resistance on the path – you weren’t born with it there, nobody else is scattering it on your path, you’ve put it all there. Then we say that’s alright because your Inner Being doesn’t hold it against you; your Inner Being doesn’t say, “Oh, we see what you want but there’s so much resistance on your path that you can’t possibly get it.” Instead, your Inner Being just guides you around the resistance; just “Come over here for a minute, then come over here and then come over here and then come over here and then come over there…” So your Inner Being knows where the resistance is, doesn’t judge it, doesn’t push against it, doesn’t talk about it with you, doesn’t ask you to get rid of it – it just calls you around it.”

Abraham Hicks, 26/3, 2016
“This physical environment DOESN’T REALLY EXIST.” Abraham
"Don't try to hold the vision - hold the feeling." Abraham
Benutzeravatar
katgirl
 
Beiträge: 1178
Registriert: 03.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Abraham-Zitate

Beitragvon katgirl » 6. Okt 2016, 12:03

“If we could help you- stubborn beings that you are – to accept the rightness of the path of least resistance, you would get so fast into alignment!

So, let´s say, you´ve gone outside, and you don´t have a coat. And let´s say it´s 9 degrees- it´s cold. The path of least resistance is to go back, and put on your coat. Write that down. (laughter)

And notice why it´s right: Because, it feels better to you! -It feels better to you! You feel better, with your coat on, than your coat off: That´s the path of least resistance.

You don´t have money in your check-in-account, and you´re going some place, and you´re spending it all – that´s not the path of least resistance! Don´t write the check, don´t hand them the credit-card. That´s not the path of least resistance! Why? Because it doesn’t feel good!

You´re visiting with your friends, mommies that are sitting around, talking, and they´re getting into gossipy territory. That´s not the path of least resistance, so you try to say something more uplifting- that makes them decide that you are a Goody Two-Shoes, and you don´t belong to the group. And now you feel defensive- more resistance, more resistance, more resistance, more resistance, more resistance, more resistance. Now you are invited there again: DON´T GO! That´s the path of least resistance!

In other words, this is not a difficult thing!
But what is necessary to understand it, to find this love that you are reaching for, to find it, and maintain it consistently- is that you´ve got to be selfish enough to acknowledge, that you know resonance when you feel it- and you know lack of resonance with source when you feel it, and you just gotta follow the path of alignment, the unfolding path to alignment- and you´re gonna do it deliberately enough that you know for sure when you´re there, and when you´re not there- and what to do about it.”

Abraham Hicks, 17.01. 2015
“This physical environment DOESN’T REALLY EXIST.” Abraham
"Don't try to hold the vision - hold the feeling." Abraham
Benutzeravatar
katgirl
 
Beiträge: 1178
Registriert: 03.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Abraham-Zitate

Beitragvon katgirl » 16. Okt 2016, 13:16

"A: Here’s the question that we have for you: Does there have to be resistance in contrast? This is the most important question we’ve ever asked you. Does there have to be resistance in contrast? Because the contrast is the differences in what you’re seeing. The (resistance) is you hooking a train on the other end of your train and pulling in opposition to tear yourself apart.
It’s not the things he’s doing right or wrong that are making you happy or not happy. It’s your response to them, it’s your reaction to them, it’s the resistance you assign yourself that is causing your discord.
So, now this is good because you’re very forthright with us. So what does that mean to you? So that means, in your words:
Abraham, then that means I have to put up with stuff that I really don’t want and, you’re telling me that it’s my problem and that I just need to feel good anyway?
Q: Are you?
A: Pretty much.

A: There’s no possibility that you’re ever going to be in a place without contrast. But what you do about the contrast is everything. And most humans, in the subject of relationships want to talk about what the other person is gonna do in regards to contrast, or in regards to resistance, not what they’re going to do. And you can’t control what they do, but you can control what you do. So what we’re talking about is the difference between flowing energy because you are in alignment and you’re feeling the call, and reacting to what someone else is doing.
San Diego, 8-20-2016" (via Abeforum, Thank You to Marc and David and and and...)

Und das mal auf die Schnelle.
"Abraham: Hier ist die Frage, die wir für Euch haben: Muß es Widerstand im Kontrast geben? Das ist die wichtigste Frage, die wir Euch je gestellt haben. Muß es Widerstand im Kontrast geben? Weil Kontrast ist der Unterschied in dem was Ihr seht. Der Widerstand ist das ankoppeln eines Zuges an das andere Ende Eures Zuges und an der Gegenseite zu ziehen, um Euch selbst zu zerreißen.
Es ist nicht die Sache, ob er es richtig oder falsch macht, was Euch glücklich oder unglücklich macht. Es ist Eure Antwort auf sie, es ist Eure Reaktion auf sie, es ist Euer Widerstand, den ihr Euch selbst zuweist, der Eure Zwietracht begründet.
So, nun ist es gut, weil Ihr sehr offen mit uns seid. So, was bedeutet das für Euch? Nun, das bedeutet, in Euren Worten: Abraham, dann bedeutet das, daß ich das Aufhebens, was ich um das Zeugs machen muß, das ich nicht will
und Ihr sagt mir, daß das mein Problem ist und daß ich mich nur irgendwie gut fühlen brauche?
Frager: Macht Ihr's?
Abraham: Ziemlich viel.
...
Abraham: Es gibt keine Möglichkeit, daß Ihr je an einen Ort ohne Kontrast geht. Aber was Ihr mit dem Kontrast macht, ist alles mögliche.
Und die meisten Menschen wollen beim Thema Beziehungen darüber reden, was die andere Person gerade tut im Bezug auf den Widerstand,
nicht was sie tun werden.
Und Ihr könnt nicht kontrollieren, was sie tun, aber Ihr könnt kontrollieren, was Ihr tut.
Nun, worüber wir sprechen, ist der Unterschied zwischen fließender Energie, weil Ihr in Übereinstimmung seid und den Ruf (der Quelle) fühlt; und dem Reagieren auf etwas, was irgendjemand gerade tut."
“This physical environment DOESN’T REALLY EXIST.” Abraham
"Don't try to hold the vision - hold the feeling." Abraham
Benutzeravatar
katgirl
 
Beiträge: 1178
Registriert: 03.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Abraham-Zitate

Beitragvon katgirl » 19. Okt 2016, 21:28

(The questioner has an issue with sugar. He loves sweet things, but when he eats them his body reacts in unwanted ways.)
“(…)(This is) going to be surprising to you. Your physical body is ASKING for a lot of this things, that your mind has decided are not good for you.

So (…) your cells are asking for energy, and so the energy is forth coming, but there is blockage that is not allowing the energy to move- which results in what you call pain.

So when the cells are asking for something that they want, but you have decided that this thing that you are INSPIRED to, isn´t good for you. So you are asking for it and blocking it, at the same time- which is why you are feeling tired.”

Abraham Hicks, July 2016
“This physical environment DOESN’T REALLY EXIST.” Abraham
"Don't try to hold the vision - hold the feeling." Abraham
Benutzeravatar
katgirl
 
Beiträge: 1178
Registriert: 03.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Abraham-Zitate

Beitragvon lawofattraction » 20. Okt 2016, 08:45




:danke: liebe Kat, das ist ein sehr interessantes Zitat. Vor allem vor dem Hintergrund der sich immer verändernden "Weisheiten" in Bezug auf das, was für unseren Körper schädlich ist und was wir nicht zu uns nehmen "dürfen".

Wobei schon dieser Ansatz insofern lächerlich ist, als er eine Unmenge von Menschen in einen Topf wirft, ungeachtet ihrer genetischen Disposition, ihrer Lebensweise, der Bedürfnisse ihrer Körper und - vor allem - ihrer Gedanken über Nahrung.



Der Hotseater hat ein Problem mit Zucker. Er liebt Süsses, wenn er es aber isst, reagiert sein Körper auf unerwünschte Weise.

Abraham: Das wird Dich überraschen. Der physische Körper verlangt nach einer ganzen Menge von Dingen, von denen Euer Verstand beschlossen hat, dass sie nicht gut für Euch sind.

Deine Zellen also verlangen nach Energie, und die Energie bietet sich Dir an. Aber Du hast eine Blockade, die nicht zulässt, dass die Energie sich bewegen kann. Das Ergebnis davon sind Schmerzen.

Die Zellen bitten also um etwas, was sie haben möchten, aber Du hast beschlossen, dass diese Substanz, zu der Du INSPIRIERT wurdest, nicht gut für Dich ist. Du fragst danach und blockierst es gleichzeitig. Das ist der Grund, warum Du Dich so müde fühlst.




*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8394
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Abraham-Zitate

Beitragvon katgirl » 20. Okt 2016, 09:10

:danke: Hallo Loa, das kam mir gestern vor die Linse.
Es war für mich so ein kleiner Erinnerer dafür wer/was ich eigentlich bin und wer dieses und jenes Zipperlein rechtfertigt und aktiv hält in Relation dazu was Zellen wünschen.

Und den Satz kann man so schön klar auf alles anwenden:
....Du fragst danach und blockierst es gleichzeitig. ...

LG
“This physical environment DOESN’T REALLY EXIST.” Abraham
"Don't try to hold the vision - hold the feeling." Abraham
Benutzeravatar
katgirl
 
Beiträge: 1178
Registriert: 03.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Abraham-Zitate

Beitragvon Liebeszauber » 20. Okt 2016, 13:25

Danke euch zwei !! Sehr erhellend ! :herzhpf:

LG
Erinnere dich daran, dass Lachen der schnellste Weg ist, deine Seele zu fühlen
Benutzeravatar
Liebeszauber
 
Beiträge: 893
Registriert: 01.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Abraham-Zitate

Beitragvon Bonbon » 20. Okt 2016, 15:29

Ich fühle mich angesprochen.

Meine Zellen wollen auch Zucker ,ich vertrags aber garnicht.

Weil ,verboten von außen,böser,böser Zucker ,oder von mir selbst ,Thema Diabetes.

Wie ihr seht ,seufz ,hab ich vieles noch nicht verstanden.

Buntes Bonbon
Ich bin gesund ,stark,kräftig und voller Lebensenergie
Bonbon
 
Beiträge: 31
Registriert: 10.2016
Geschlecht: nicht angegeben

VorherigeNächste

Zurück zu "Abraham-Zitate"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

web tracker