Neues Buch von Esther?

Methoden, Glossare, Links, Tabellen etc.

Neues Buch von Esther?

Beitragvon Banshee » 28. Jun 2014, 14:31

Hallo Forumsmitglieder!
Seit einiger Zeit frage ich mich, was denn aus der Veröffentlichung von Esthers neuem Buch geworden ist? Selbst auf abraham-hicks.com habe ich keine Hinweise zu dem im April angekündigten Werk gefunden...
Liebe Grüße
Banshee
Benutzeravatar
Banshee
 
Beiträge: 87
Registriert: 01.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Neues Buch von Esther?

Beitragvon Banshee » 28. Jun 2014, 15:30

Oh, jetzt ist es bei amazon angeblich in 9 bis 12 Tagen versandfertig, allerdings bleibt das amerikanische Original auf abraham-hicks.com weiterhin unerwähnt :hä:
Noch' n Gruß
Banshee
Benutzeravatar
Banshee
 
Beiträge: 87
Registriert: 01.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Neues Buch von Esther?

Beitragvon lawofattraction » 1. Jul 2014, 17:57




Hallo Banshee,

Herr Goerden, Verlagsleiter beim L.E.O. Verlag, der neu zu sein scheint mit dem Schwergewicht auf spiritueller Literatur, hat mir folgende Auskunft gegeben, die wiederum von Hayhouse, dem Lizenzgeber für die Übersetzungen, stammt:

Esther scheint das Manuskript noch nicht fertig gestellt zu haben, und die Veröffentlichung des deutschen Buches wird zeitgleich mit dem Original geschehen. Das soll noch im Laufe des Jahres 2014 geschehen.

Wie allerdings bei Amazon und anderen Buchportalen ein Buch in deutscher Übersetzung angeboten werden kann, dessen Manuskript im Original noch nicht vollendet ist, bleibt ein Rätsel. Das lässt mich vermuten, dass das deutsche Buch noch nicht erhältlich ist, auch wenn das bei Amazon den Eindruck erweckt und es offensichtlich bereits bestellt werden kann.

Lieben Gruss
Loa



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8974
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Neues Buch von Esther?

Beitragvon Banshee » 2. Jul 2014, 12:04

Hallo Loa,
vielen Dank für die Info!
Das ist in der Tat sehr verzwickt, genau dieser Umstand, dass keine amerikanische Veröffentlichung angekündigt wird, erschien mir höchst seltsam. Ich hatte das Buch bereits Ende März vorbestellt, nun bin ich gespannt, wann das Amazon-Team bemerkt, dass es in Kürze ein unveröffentlichtes Buch versenden möchte....
Lieben Gruß
Banshee
Benutzeravatar
Banshee
 
Beiträge: 87
Registriert: 01.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Neues Buch von Esther?

Beitragvon Lucky2012 » 2. Jul 2014, 13:12

Huhu, oh ich hab es heute bei Amazon bestellt. Angeblich soll es am 15.07.14 geliefert werden...nun bin ich ja mal gespannt... :nachdenk:
Lucky2012
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Neues Buch von Esther?

Beitragvon Banshee » 2. Jul 2014, 13:52

Hallo Lucky2012!
Ich habe heute eine Anfrage bezüglich des Buches an Amazon geschickt, mit der Bitte, ihr Angebot zu überprüfen. Mal schauen, was sich ergibt. Klar ist natürlich, dass dieses Buch nicht demnächst bei uns eintrudeln wird, wir müssen uns also gedulden....

Lieben Gruß
Banshee
Benutzeravatar
Banshee
 
Beiträge: 87
Registriert: 01.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Neues Buch von Esther?

Beitragvon lawofattraction » 3. Jul 2014, 06:28




Guten Morgen, Ihr Lieben,

Herr Goerden hat mir gestern geschrieben, dass die Ankündigung bei Amazon geändert wird. Das Originalmanuskript liegt bei Hayhouse noch nicht vor und das Datum der Veröffentlichung ist ungewiss.

Lieben Gruss
Loa



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8974
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Neues Buch von Esther?

Beitragvon HerbertG » 2. Aug 2014, 01:34

Jetzt steht bei Amazon: Erscheinungstermin 22. September 2014..........
Bin auch schon so gespannt auf das Buch!

Liebe Grüße
Herbert
HerbertG
 

Re: Neues Buch von Esther?

Beitragvon Viereichen » 3. Aug 2014, 11:46

Hallo,

ich stehe lieber auf meine örtliche Buchhandlung, die wird es mir Ende September sicher nicht später bereitstellen.
Doch egal woher, ich freue mich schon sehr auf das Buch, wie bestimmt viele andere. Irgendwie ist es dann auch schon da...

Liebe Grüße
Viereichen
Viereichen
 

Re: Neues Buch von Esther?

Beitragvon HerbertG » 10. Aug 2014, 19:23

Hatte nicht geschrieben, dass man es nicht in örtlichen Buchhandlungen kaufen soll oder ich selbst es bei Amazon kaufen möchte, sondern nur, dass ich dort nach dem Update für den voraussichtlichen Erscheinungstermin geschaut habe ............. :kgrhl:
HerbertG
 

Re: Neues Buch von Esther?

Beitragvon lawofattraction » 25. Okt 2014, 10:56





Dies ist wohl nicht das erwartete und seit langem angekündigte Buch?



Bild



Es handelt sich um die Unterhaltung zwischen Abraham und Wayne Dyer am 13. November 2013 in Anaheim, California. Bei den Video-Clips anzuhören - mein Direktlink funktioniert da nicht.





*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8974
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Neues Buch von Esther?

Beitragvon Lumina » 4. Nov 2014, 07:43

Abraham hat in einem der letzten Workshops (vor ein paar Wochen) gesagt, dass das Buch "nearly finished" ist.... Also fast fertig und dann dauert es ja noch etwas, bis es rauskommt.
You are loved. All is well.


Schaut bei meinem neuen Youtubekanal "EvergrowingLove" vorbei.
Benutzeravatar
Lumina
 
Beiträge: 144
Registriert: 11.2009
Wohnort: Bad Nauheim
Geschlecht: weiblich

Re: Neues Buch von Esther?

Beitragvon lawofattraction » 24. Nov 2014, 09:18




Das Buch "Co-Creating at its Best" scheint doch das einzige Buch zu sein. Der Deutsche Titel lautet "Die Botschaft".


Bild




*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8974
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Neues Buch von Esther?

Beitragvon Viereichen » 27. Nov 2014, 14:45

Was lange währt wird endlich gut.....

Heute habe ich nun mein bestelltes Buch "Botschaft" aus der Buchhandlung abgeholt. Ich freue mich schon auf die neuen Zeilen...

Liebe Grüße
Viereichen
Viereichen
 

Re: Neues Buch von Esther?

Beitragvon Viereichen » 26. Dez 2014, 17:34

Hallo liebe Forumsleser/innen,

inzwischen habe ich das Büchlein gelesen. Ganz viel Substanz!

Für mich reiht es sich nahtlos in die anderen Werke von Abraham ein.

Dass das Buch von der Optik schwarz gehalten ist und den Untertitel "Über die letzten Geheimnisse trägt", zeigt sich mir nach dem Lesen nicht als Zufall. Schließlich ist das Thema des Übergangs vom Physischen in das Nichtphysische ein wichtiges Kernelement in dem Buch. In diesem Zusammenhang sind für mich die Seiten 149-155 fast wie eine Offenbarung. Darin wird die große menschliche Angst vor dem "Ende", dem, "Tod" entlarvt und was 2000 Jahre christlicher Auferstehungsglaube für mein Gefühl noch etwas holprig versucht hat zu entschärfen, komplett entschärft. Nicht mit salbungsvollem Übertünchen von möglichen Unangenehmen, sondern mit Klarheit die klarer für mein Gefühl nicht sein kann.
Abraham beschreiben darin auf S. 149, dass das Auflösen des Dogmas vom unangenehmen, unangemessenem Sterben, dieser ursprünglich größten Empörung der Menschheitsgeschichte, ("Der Tod ist ein Skandal", E. Canetti), uns anders zurück läßt. Es gibt dann kein ja - aber..., mehr. Damit steht alle Disharmonie, welche wir in unzähligen Inszenierungen wie ein Pott Asche über unser Leben streuen, vollkommen isoliert da. Sie sind was sie sind, Disharmonien, Zickzack-Kurse. Dabei geht es immer nur um Schwingungsharmonie, auch beim Sterben und Tod.
"...was ihr als Todeserfahrung bezeichnet, ebenfalls sehr viel echte Schwingungsharmonie stattfindet. " S.150, Die Botschaft.
Und es wird mit aller größter Präzision erklärt, was der tatsächliche Grund der Angst ist. Nicht nur der vor dem Tod:
"Und wenn zwischen dem, was ihr als euren gegenwärtigen Zustand betrachtet, und dem, was ihr euch wünscht, eine große Kluft besteht, fühlt sich das sehr unangenehm an. Daher kommt die Angst. Aber wenn ihr diese Kluft schließt, empfindet ihr eine wundervolle Erleichterung." S.149-150, Die Botschaft.

So ist es. Dem ist nichts hinzuzufügen.

Herzliche Grüße
Viereichen
Viereichen
 

Re: Neues Buch von Esther?

Beitragvon Viereichen » 3. Jan 2015, 19:21

Hallo,

durch eine Rückmeldung ist mir aufgefallen, dass ich mit den Worten:

Viereichen hat geschrieben:inzwischen habe ich das Büchlein gelesen. Ganz viel Substanz!


offensichtlich quantitative Hoffnungen an das neue Buch von Esther wecke, die nicht erfüllt werden. Ich möchte meinen vorigen Beitrag etwas präzisieren. Flotte Leser/innen haben das Buch an einem Abend durch, Punkt.

Die Substanz sehe ich eher qualitativ an dem, was es zu entdecken gilt. Für mich ist das ein einzelner Fixpunkt. Die ganze Substanz aus diesem eigentlich eher in Minimalform verfaßten Buch über die "letzten Geheimnisse" steckt in dem kleinem Drehgriff, nicht den Tod aus unserer Lebenssicht zu begründen und definieren, wie es eine Vielzahl von Philosophien und religiösen Schulen versucht haben, sondern aus der Sicht des Todes (was wir im abrahamschen Sinne als Rückkehr ins Nichtphysische erkennen) inclusive (vollkommener Schwingungsharmonie) das körperliche Leben neu zu begreifen, es zu verstehen. Damit fehlt die Begründung der Angst vor dem Tod. Ihr ist mit dieser umfassenden Sichtweise der Nährstoff entzogen. Sie steht damit völlig isoliert da, ein Konstrukt, eine Inszenierung, ein Schauspiel des Lebens, im Grunde irgendwie nichts, wie immer man mag...

Ich finde, Abraham sind jetzt rund. Da fehlt nichts.

Herzliche Grüße
Viereichen
Viereichen
 


Zurück zu "Abraham-Ressourcen"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker