Bei einem GEdanken bleiben- Ohrwurmlyrik

Methoden, Glossare, Links, Tabellen etc.

Bei einem GEdanken bleiben- Ohrwurmlyrik

Beitragvon Mik » 24. Jan 2015, 07:55

Ihr Lieben,

ich hoffe die Rubrik ist richtig.
Ich möchte eine Methode mit euch teilen, die es erleichtert den Focus auf einen wünschenswerten Gedanken zu richten und zu halten.
Die Methode hat Serge Kahili King beschrieben und sie heißt "Ohrwurmlyrik". Jeder weiß wie sich ein Reim oder eine Liedzeile förmlich ins GEhirn einbrennen kann und hartnäckig wieder auftaucht. Der bekannte Ohrwurm. Dieser Mechanismus wird hier genutzt um einen wünschenswerten GEdanken immer wieder aufrechtzuhalten.
Heißt, man überlegt sich einen kleinen Reim mit sinnvollem Text. Ich gebe mal ein Beispiel mit dem ich gerade arbeite.
Ihr kennt hoffentlich das Kinderlied "Ein Schneider fängt ne Maus"
Die erste Strophe geht so:
Ein Schneider fängt ne Maus, ein Schneider fängt ne Maus, ein Schneider fängt ne Mauauaus, mi ma maus ... ein Schneider fängt ne Maus
Also ein kleiner 2 teiliger Inhalt wird immer wieder wiederholt. Die Melodie kann ich leider nicht mitgeben.
Den Text kann man jetzt anpassen an den GEdanken, den man aufrecht halten möchte. Bezogen auf GEsundheit kann man zb singen: Körper stark und sehr gesund, stark und sehr gesund. Körper stark und sehr gesuuuuund, gi ga gesuuuund. Körper stark und sehr gesund.
Durch die Melodie fällt es schon sehr leicht sein "Mantra" aufrechtzuhalten.
Die Methode habe ich jetzt noch etwas bequemer gestaltet. Ich habe mithilfe der Aufnahmefunktion meines mp3 players eine kleine Datei erstellt. Dort wiederhole ich singend diese Zeile, ca. eine Minute. Nun kann ich sie im Wiederholmodus beliebig lange hören.
Manchmal setze ich mich hin, atme bewußt, höre zu, singe laut o leise mit, entwickel Bilder dazu, GEfühle usw.
Manchmal lasse ich es aber bei anderen Tätigkeiten einfach leise auf einer Ohrseite mitdudeln. Laut genug das ich es wahrnehmen kann, aber so, dass es nicht zu aufdringlich ist.
Die Folge ist, dass dieser Gedanke einfach automatisch immer wieder auftaucht, wie ein Ohrwurm eben auch. Das macht es leichter den Focus zu halten, auch für Zerstreute . Ich finds genial! Was haltet ihr davon?
Liebe Grüße
Mik
Wundervoll ! Der Weg zur Gesundheit ist mit guten Gefühlen gepflastert
Mik
 
Beiträge: 143
Registriert: 01.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Bei einem GEdanken bleiben- Ohrwurmlyrik

Beitragvon Maddalina » 24. Jan 2015, 10:45

Hallo Mik,

Deine Methode hat was von unterschwelliger Werbung ;-)

Gut, wenn es Dir hilft - ich würde wahrscheinlich irre werden. Für mich geht es ja auch nicht darum, mir etwas einzubleuen, sondern mir hilft nur das Gegenteil. Ich entscheide mich bewußt, etwas zuzulassen. Also im Körperfall:
Ich erlaube mir, das Gefühl zuzulassen, dass mein Körper gesund sein kann.
Ich weiss genau, wie sich das anfühlt, wenn der Körper gesund ist.
Ich fühle mich leicht, und denke gar nicht über Schmerzen nach, weil ich habe ja gar keine.
Ich liebe es, mich so leicht und schmerzfrei zu fühlen.
Das ist wunderbar, und ich erlaube dem Universum, mir dieses Gefühl wieder zurück zu geben....

So etwa... verstehste. Das Problem ist ja, das "machen" damit ist so viel Anstrengung verbunden, die total kontraproduktiv ist. Von daher ist mein Mantra eher: Allow, allow, allow

Allow, allow, allow einfach rechts oben das Lied anklicken, Text steht auch rechts, weiter unten ;-)

Liebe Grüße,

Maddalina
Benutzeravatar
Maddalina
 
Beiträge: 31
Registriert: 03.2014
Wohnort: Ruhrgebiet
Geschlecht: weiblich

Re: Bei einem GEdanken bleiben- Ohrwurmlyrik

Beitragvon Mik » 24. Jan 2015, 15:48

Hallo Maddalina,
vielen Dank f. deine Ergänzung.
Ja das hat was von unterschwelliger Werbung, die Idee von serge ist in der Tat einen Gedanken im Unterbewußtsein zu verankern.Aber eben einen, der Sinn macht. Das ist eigentlich eher weniger mit Tun und Aktivität verbunden. Es geht darum, dem gewohnheitsmäßigen gedankenfluss, der vorhanden ist bei einer körperlichen Störung, etwas entgegenzusetzen. Anders ausgedrückt: einen GEdanken zu implementieren, der das ausdrückt was ich sein möchte und der mich gefühlsmäßig heraufholt. Ich bin noch nicht allzu firm in den Abraham Methoden, meine aber verstanden zu haben, dass jedes Mittel recht ist, sich in eine höhere Schwingung zu bringen und die GEdanken in eine gewünschte Richtung zu lenken.
Und das funktioniert wirklich ganz gut

liebe Grüße
Mik
Wundervoll ! Der Weg zur Gesundheit ist mit guten Gefühlen gepflastert
Mik
 
Beiträge: 143
Registriert: 01.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Bei einem GEdanken bleiben- Ohrwurmlyrik

Beitragvon Winterbraut » 24. Jan 2015, 21:06

Hi Mik,

Also ich finds ganz cool, ob ich generalisierende Gedanken oder Specifics die für mich stimmen, oder einfach etwas wie "things are always working out for me" sage oder singe - ich muss sagen das singen hat für mich auch mehr Kraft... :genau: Es werden einfach mehr Sinne angesprochen :gvibes:

Herzlich
Winterbraut
Benutzeravatar
Winterbraut
 
Beiträge: 236
Registriert: 04.2012
Wohnort: im Vortex
Geschlecht: weiblich

Re: Bei einem GEdanken bleiben- Ohrwurmlyrik

Beitragvon Presence » 26. Jan 2015, 11:05

Hallo ihr Lieben :danke:

Ich bin eine VielLeserin, aber WenigSchreiberin-aber ich liebe dieses Forum sooo sehr. :loveshower:

Liebe Winterbraut, das was Du da entdeckt hast ist wirklich so eine Art Zauber, der wohl schon seit Jahrhunderten praktiziert wird. Kinder tun das unbewusst, Indianer shanten...Ich habe davon in einer MutterKindKur gehört.
Das heisst soviel ich weiß>MASOOI (Make a song out of it = Mach ein Lied draus) ...
Und es geht mit JEDER MELODIE die Du eben magst -HipHop wenn DER Mann grad nervt...wenn die Küche aussieht wie Hanne Bluesy...oder was immer und welcher Stil Musik Dir eben im Moment am meisten bringt.Da muss man dann wohl einfach mit Mantren&Musikrichtung spielen-Was allein schon ein wenig erleichtert und Besserung bringt....Was somit total Abrahamkonform ist :pfeif: ..es macht Dir ja bessere Gefühle.
Ich glaube im www. gibt es sogar irgendwo Beispielsongs.

Also wenn Du magst, gib einfach mal -mach ein Lied draus -ein ...
Es heisst ja nicht umsonst " Schläft ein LIED in allen Dingen..."wie ZaWo`s Lieblingsgedicht erzählt. :genau:

Liebe Grüße,Diana
Presence
 

Re: Bei einem GEdanken bleiben- Ohrwurmlyrik

Beitragvon Mik » 26. Jan 2015, 19:15

MASOOI
das ist ja zum piepen. Hab nicht gewußt dass es sowas gibt. Klingt aber gut :danke:
Wundervoll ! Der Weg zur Gesundheit ist mit guten Gefühlen gepflastert
Mik
 
Beiträge: 143
Registriert: 01.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Bei einem GEdanken bleiben- Ohrwurmlyrik

Beitragvon Rosenstern » 27. Jan 2015, 12:45

Hallo zusammen!

finde die Gedankenmethode (mit den Lyrics) interessant. Ich glaube, das kann ich nur (reimen und aufsagen), wenn ich mich nach dem, was ich möchte auch fühle. Aber es ist allemale besser, so'nen Gedanken zu verankern, statt sich an negativen Gedanken aufzuhalten, die einen den Tag verderben.

Gruß Songül
Der Schmerz, den wir uns heute zu fühlen geweigert haben, wird sich morgen bei einem anderen Anlass wieder melden.
(Safi Nidiaye)
Benutzeravatar
Rosenstern
 
Beiträge: 84
Registriert: 05.2012
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Abraham-Ressourcen"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

web tracker