Zitat vom 04.12.2015

Die Lehren Abrahams gechannelt von Esther Hicks

Zitat vom 04.12.2015

Beitragvon Ina » 4. Dez 2015, 12:06

Hallo,
ich verstehe diesen Satz nicht: im Fluss bleiben bzw sein. Was damit gemeint ist kann ich mir denken...
Aber wie bleibe ich im Fluss bzw wie finde ich die stimmungsmäßige Übereinstimmung zu meinem Wunsch?

Zitat:
Das bedeutet nichts anderes, als die schwingungsmässige Übereinstimmung mit Eurem Wunsch zu finden und zuzulassen, dass die Universelle Energie, die Euer Wunsch hervorgerufen hat, durch Euch fliessen kann. Das ist die beste kreative Erfahrung.

vielleicht hat jemand einen Tipp für mich..

Liebste Grüße
Ina
Ina
 

Re: Zitat vom 04.12.2015

Beitragvon lawofattraction » 4. Dez 2015, 16:22




Hallo Ina,

im Fluss bist Du dann, wenn Du nicht an Deinen Wünschen zweifelst und keine Gedanken des Widerstandes verhindern, dass sie sich manifestieren können. Dann bist Du in Übereinstimmung = Schwingung, um Synchronizitäten geschehen zu lassen und intuitiv solche Schritte zu unternehmen, die Dich von einer Manifestation zur anderen bis hin zur Wunscherfüllung führen.

Du blockierst dann nicht die Energie des Universums = 2. Schritt des Schöpfungsprozesses (hier nachzulesen), der sagt "it´s done". "Das Universum" wird augenblicklich zum Platzhalter für Deinen Wunsch.

Das Fliessen nicht behindern wäre dann der Step 3, indem Du ein Schwingungsmatch wirst zu Deinem Wunsch, ihn also widerstandsfrei und uneingeschränkt erwartest und an seine Erfüllung glaubst.

Lieben Gruss
Loa



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8976
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Zitat vom 04.12.2015

Beitragvon Ina » 7. Dez 2015, 10:51

Danke Dir. Ich glaube jetzt hat es Klick gemacht.

Viele Grüße
Ina
Ina
 


Zurück zu "Abraham-Hicks - Diskussion"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

web tracker