Verwandte von Esther und Jerry

Die Lehren Abrahams gechannelt von Esther Hicks

Verwandte von Esther und Jerry

Beitragvon LillyB » 9. Apr 2010, 22:16

Das ist meine Frage zu der ich niemals etwas gelesen habe. Haben Esther und Jerry Verwandte? Geschwister, Schwager, Neffen, Nichten? Was ist mit ihren Eltern? Gibt es Tanten, Onkel? Warum haben sie keine Kinder?

ALOHA zum Wochenende :gvibes:
Lilly
Zuletzt geändert von LillyB am 9. Apr 2010, 22:20, insgesamt 1-mal geändert.
Der Himmel ist blau (Die Ärzte)
Benutzeravatar
LillyB
 
Beiträge: 1280
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Verwandte von Esther und Jerry

Beitragvon Daisy » 9. Apr 2010, 22:19

Sie haben Kinder - aber wohl nicht zusammen, wenn ich das richtig verstanden habe. Esther-ham redet doch auch in den Workshops oft von ihren Enkeln. Und auch Esther's Vater wurde erwähnt.

:lieb:
Daisy
 

Re: Verwandte von Esther und Jerry

Beitragvon lawofattraction » 10. Apr 2010, 08:02




Hallo an alle Interessierten,

Sie haben Töchter (aus Esther´s erster Ehe), einige Enkeltöchter, die immer einmal wieder erwähnt werden, von Esther´s Eltern ist gelegentlich die Rede; Jerry´s Eltern sind sehr wahrscheinlich schon vor einiger Zeit ins Nicht-Physische übergegangen - das schliesse ich aufgrund seines Alters. Aus seiner persönlichen Geschichte scheint es da nicht viel zu berichten zu geben, lediglich seine schwierige Jugend und sein aussergewöhnlicher Lebensweg werden gelegentlich erwähnt. Er ist mit 15 von Zuhause weg gelaufen und nach Mexico gegangen, wo er sich einem Zirkus angeschlossen und auch als Zirkusartist gearbeitet hat. Kennen tun sich die beiden seit 1981, habe ich grade gehört, beide waren vorher bereits verheiratet. Soviel zum Gossip. Im Abeforum würde jetzt heftig gerügt. :teuflischgut:

Was mich zu einer Frage bringt: Lilly, hörst Du eigentlich nicht die Workshops? Das ist Abraham direkt am Puls der Zeit und für meine Begriffe zehnmal schöner als die Bücher zu lesen. Die Lebendigkeit ist unübertroffen und vor allem so persönlich durch den Humor Esther´s und vor allem Abraham´s. Kann ich nur wärmstens empfehlen.

Lieben Gruss
Loa



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8981
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Verwandte von Esther und Jerry

Beitragvon Naike » 10. Apr 2010, 09:40

lawofattraction hat geschrieben: Im Abeforum würde jetzt heftig gerügt.

Dann sind da wohl einige, die das Zulassen noch nicht gelernt haben. ;)
Ich bin auch schon mal angegangen worden, weil ich es wagte zu fragen, ob gewisse Autoren ihre Lehren auch selbst leben. Manche hielten dies für unnötig, es käme doch vielmehr auf die Botschaft an. Sehe ich nach wie vor nicht so.
Also, tut euch keinen Zwang an beim Fragen, Kinder wägen auch nie vorher ab, ob sie dürfen oder nicht, sie tun's einfach - sehr erfrischend!
Naike
 

Re: Verwandte von Esther und Jerry

Beitragvon lawofattraction » 10. Apr 2010, 09:52




Wenn Jerry und Esther diese Informationen nicht in der Öffentlichkeit haben wollten, würde Abraham sicher nicht darüber sprechen. Übrigens finde ich es phantastisch, dass sie sich bereitwillig "anbieten", dass ihre out-of-Vortex-Erlebnisse als Anschauungsmaterial in den Workshops verwendet werden - das zeugt schon von einem fortgeschrittenen Bewusstsein und auch einer grossen Menschenliebe. Ich finde die beiden einfach wunderbar.



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8981
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Verwandte von Esther und Jerry

Beitragvon LillyB » 10. Apr 2010, 11:55

Hallo,

Danke für die Antworten. Es war wirklich nur eine natürliche neugierige Frage, da ich von Verwandten schon mal darauf angesprochen werde, bzw. es zur Sprache kommt. Ich lebe den Stoff. :five: So wirkt das auf mein gesamtes Umfeld. Es kann gar nicht anders, außer ich hätte mit ihnen aus bestimmten Gründen gar nichts zu tun. Bei mir läuft das bisher sehr positiv.

Es ist auch in Ordnung, wenn sie das nicht in der Öffentlichkeit erwähnt haben möchten.

Liebe Loa, ich möchte heute ungern ältere Workshops bestellen, habe aber viele gesehen (die angebotenen freien) und alle mit deutschen Untertiteln gekauft. Und sehr viele auf Hay-House-Radio im Original gehört. Im amerikanischen Forum halte ich mich derzeit nur wenig auf. Nicht zu vergessen, es ist ja nicht "Abraham" oder Esther und Jerry selbst, sondern auch ein individuell gesteuertes. Da habe ich das meiste von den Cruises mitgenommen. Erste Sahne :loveshower: Ich kannte ja noch das Ursprungsforum von den Hicks. Ich habe auch Vertrauen darauf, dass das Material immer zu mir findet (s. Synchronizitäten :gvibes: ).

Merci & ein wunderschönes Wochenende allen
ALOHA
Lilly
Der Himmel ist blau (Die Ärzte)
Benutzeravatar
LillyB
 
Beiträge: 1280
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Verwandte von Esther und Jerry

Beitragvon Kia » 10. Apr 2010, 12:34

Guten Tag, Ihr Lieben alle,

mir geht es auch so, ich finde die "privaten" Informationen von Esther und Jerry sehr kostbar, so manches Mal, sind es Situationen, die ich auch kenne, und dann kann ich die Lösung, die sie anbieten, wortwörtlich fühlen. Deshalb habe ich schon an verschiedenen Stellen geschrieben hier im Forum, wiederhole es aber immer wieder gerne, wenn wir die Workshops, Bücher wirklich assoziiert lesen oder hören, dann ist die Schwingung bereits gereinigt. Unsere Liebe zu den Arbeiten und den beiden Menschen bewirkt diese Offenheit des Herzens/Geistes und die bei den beiden eingetretene Schwingungsbereinigung wird auf uns übertragen. Wenn wir das wollen, wenn wir das fühlen können im Jetzt.
Also ich habe, als das zum ersten Mal passiert ist ( beim Anhören von The Amazing Power of Emotions ) meinem Bewusstsein gesagt: Bitte das jetzt immer so machen!
Mein Beitrag ist, dass ich diese Worte von Esther/Abraham: 1. Als gesegnet betrachte; 2. Wirklich offenen Herzens zuhöre UND MICH PERSÖNLICH ANGESPROCHEN fühle (sie sprechen zu mir JETZT, egal wann sie gesprochen haben, egal wann ich das höre); 3. Die Medizin, die sie verabreichen auch schlucke (ich vertrage nicht die ganze Dossis, nur Kaffeelöffelweise, sonst ist es schnell zu viel, ich denke jede/r von uns verträgt mehr oder weniger und es ist wichtig zu stoppen, wenn ich nicht mehr einnehmen kann) 4. Sofort im Alltag anwenden, denn nur so wird es MIR EIGEN. Geht in meine Schwingung ein und ich fühle die Wirkung am eigenen, ( wenn auch illusorischen ) Leib.

Und dann verändert sich sofort meine Realität. Warum? Esther/Abrahm sagen in "The Vortex": It can happen in a day... (auf der CD) Und ich habe entschieden, das zu glauben. Es ist ein so günstiges Glaubenssystem. Ich habe das einfach übernommen. Und das gilt dann für mich auch so. Es geschieht in einem Tag. Und uns allen geschieht nach unserem Glauben. A believe is only a thought you keep thinking... Ein Glaube ist nur ein Gedanke, den wir immer wieder denken (The Vortex, Seite weiss ich gerade nicht).
Sie sagen auch, glücklich sein, ist kein Privileg, sondern das Recht von uns als menschliche Wesen. Das ist das wunderbarste, das ich je gehört habe. Genau das sagt auch ein Mann, den ich auch bewundere, der die Unabhängigkeitserklärung von Amerika geschrieben hat, Thomas Jefferson:
“We hold these truths to be self-evident, that all men are created equal, that they are endowed by their Creator with certain unalienable Rights, that among these are Life, Liberty and the pursuit of Happiness..." 1776;
Und erst jetzt geben uns Esther/Abraham und Jerry, der das alles dokumentiert, die Methoden in die Hand, das anzuwenden, das wirklich fühlen zu können.
Das ist wunderbar und ich denke sehr viele Menschen können dieses kostbare Geschenk nehmen und in ihr Leben integrieren, weil wir das schon lange so spürten, aber nicht wussten wie...
Absolute Wertschätzung für Esther und Jerry, die das auf irgendeiner Ebene bestimmt fühlen. Mögen sie glücklich sein. Und immer glücklicher werden.
Kia
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Verwandte von Esther und Jerry

Beitragvon LillyB » 10. Apr 2010, 13:15

Oh ja, die Stories von Esther und Jerry sind immer sehr passend. :clown: Und die besondere Wärme schwingt ganz rein durch :gvibes:

"It can happen in a day" Manches verändern die Schwingungen innerhalb eines Moments. Die CD werde ich mir nochmals anhören am Wochenende. Bisher ist dieses Werk für mich eine Art Zenit, da ich niemals so schnell gelernt habe, soviele, so oft gute Gefühle und Gefühlszustände zu erleben. :loveshower:
Der Himmel ist blau (Die Ärzte)
Benutzeravatar
LillyB
 
Beiträge: 1280
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Verwandte von Esther und Jerry

Beitragvon LillyB » 10. Apr 2010, 16:13

LillyB hat geschrieben: Ich habe auch Vertrauen darauf, dass das Material immer zu mir findet (s. Synchronizitäten :gvibes: )


Tja liebe Abers,

jetzt gibts was zu lachen. Ich muss mich mal eben selbst zitieren, s.o. :kgrhl: und weiß auch nicht wohin soll ich das schreiben: Bestellerfolge? Co-Creation? Synchronizitäten? :kgrhl: Oder Instant Manifestation?

Eben komme ich aus meinem Buchladen ( in dem halte ich mich so drei bis viermal die Woche auf), schnüffel auch bei Esther und Jerry. Was steht da vor meiner Nase? (nie vorher im Angebot gesehen *schwör*) ganz hinten rechts, fast unsichtbar?

"The Teachings of Abraham: The Master Course Audio, aus der Alaskan cruise 2005". Original 11 Audio CDs - 10 Stunden Abraham, für sagenhafte 29,95 statt ursprünglich 45,00 Euro.

:loveshower:

da bin ich jetzt sprachlos, die gabs dort nie? außer JETZT :gvibes:
ALOHA staun***

Lilly
Der Himmel ist blau (Die Ärzte)
Benutzeravatar
LillyB
 
Beiträge: 1280
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Verwandte von Esther und Jerry

Beitragvon lawofattraction » 10. Apr 2010, 16:42

:itsmagic:

:fee:

:loveshower:


:five:

*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8981
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Verwandte von Esther und Jerry

Beitragvon LillyB » 10. Apr 2010, 16:49

Natürlich 1 einzelnes Exemplar :uns:
Der Himmel ist blau (Die Ärzte)
Benutzeravatar
LillyB
 
Beiträge: 1280
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Verwandte von Esther und Jerry

Beitragvon lawofattraction » 10. Apr 2010, 16:51




Auf Englisch oder mit deutscher Übersetzung? Vielleicht ist das der Anfang der vermehrten Präsenz in Deutschland.

:gvibes:



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8981
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Verwandte von Esther und Jerry

Beitragvon LillyB » 10. Apr 2010, 16:55

Original Englisch, englischer Text auf dem Titel. USA Dollar, 59,95. Wurde wohl 2008 angeboten in der Buchhandlung für 45,00 €. :kl: Die Präsenz kommt auch hier, da bin ich sicher.
Der Himmel ist blau (Die Ärzte)
Benutzeravatar
LillyB
 
Beiträge: 1280
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Verwandte von Esther und Jerry

Beitragvon lawofattraction » 10. Apr 2010, 17:00





Dann wünsch ich Dir ganz viel Spass beim Anhören - die Alaskan Cruises sind immer etwas ganz Besonderes, auch J&E sagen, sie gehören zu ihren liebsten. Selbst wenn sie Probleme haben, das Schiff wieder zu betreten. :clown:

:herzen:



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8981
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Verwandte von Esther und Jerry

Beitragvon Kia » 10. Apr 2010, 19:49

Guten Abend Lilly,

na das ist ja toll, wie schnell das ging. Eben grade hat Loa Workshops erwähnt und schon hast Du sie.
Wie ich das empfinde, eilst Du auf dieser Befreiungsautobahn mit ziemlich hoher Geschwindigkeit dahin :herzen:
und hast - wie ich Dich kenne - den grössten Spass dabei...
:loveshower: einfach fantastisch
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Verwandte von Esther und Jerry

Beitragvon LillyB » 10. Apr 2010, 20:00

Hallo liebe Kia,

ja und nicht nur ich mache das. :uns: Ich glaube diese Austauschplattform hier ist ein unglaublicher Beschleuniger. Die Qualität hier ist einzigartig und sehr klar. Meine ganze letzte Woche lief so. Vor allem kam dann auch noch eine gewisse Art "Kompromisslosigkeit" dazu. In der Interaktion. Da läuft schon ein Automatismus und wie ich hier lese, geht es Euch auch so :hug: :loveshower: Viele ALOHAs

Lilly
Der Himmel ist blau (Die Ärzte)
Benutzeravatar
LillyB
 
Beiträge: 1280
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Verwandte von Esther und Jerry

Beitragvon Thriver » 14. Apr 2010, 06:38

Wie alt sind denn Esther und Jerry eigentlich?
You are loved. All is well. Abraham
Thriver
 
Beiträge: 155
Registriert: 02.2010
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Abraham-Hicks - Diskussion"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker