Verbindung zum inneren Wesen herstellen

Die Lehren Abrahams gechannelt von Esther Hicks

Re: Verbindung zum inneren Wesen herstellen

Beitragvon Lumina » 6. Mär 2010, 22:52

Meinst du wirklich, Lilly? :lieb: Das wäre schon möglich... :nachdenk:

Naja, ich warte noch auf klare, eindeutige Gedankenblöcke und den Namen meines Geistführers. Ich will, dass sich mein Inner Being bei mir vorstellt, so wie sich das gehört :P und wie Abraham das bei Esther auch getan hat.

Du hast ja die Verbindung auch, wie du schonmal geschrieben hast, aber auch "nur" gefühlsmäßig, oder?
Ich meine, das ist ja auch nicht schlecht, es ist nicht so, dass ich mich beschweren würde... :mrgreen:

LG,
Lumina
You are loved. All is well.


Schaut bei meinem neuen Youtubekanal "EvergrowingLove" vorbei.
Benutzeravatar
Lumina
 
Beiträge: 144
Registriert: 11.2009
Wohnort: Bad Nauheim
Geschlecht: weiblich

Re: Verbindung zum inneren Wesen herstellen

Beitragvon LillyB » 6. Mär 2010, 23:05

Lumina,

warten ist nicht so gut. Sie sind ja da. Du hast ja eben darüber geschrieben. :kgrhl: Ich bin ja auch keine Beschwerdeanmeldestelle. Es ist Dein Fokus. Dein Fokus ist Unglauben. Den auf Vertrauen zu heben. Schon bist Du da. Der Rest kommt von alleine.

Step 1
Step 2
Step 3

Follow your Bliss.

ALOHA
Lilly
Der Himmel ist blau (Die Ärzte)
Benutzeravatar
LillyB
 
Beiträge: 1280
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Verbindung zum inneren Wesen herstellen

Beitragvon Josef » 7. Mär 2010, 09:04

Liebe Lumina, :lieb:
freut mich sehr, dass du wieder im Lande bist und uns von deinen Erfahrungen berichtet hast. Freue mich auch, dass du uns so intensiv daran teilhaben lässt, wie du jetzt weitermachst. Du machst ja wirklich gute Fortschritte! :loveshower:

Liebe Summer, :lieb:
du bist ja, wie ich sehe ein guter Mitstreiterin, dem Ziel zu einem höheren Erwachen näher zu kommen. Sei sicher, wir schaffen es, ich bin da fest davon überzeugt.

Liebe LillyB, :lieb:
du scheinst schon sehr viel Erfahrungen mit dem höheren Selbst und mit dem Channeling zu haben, möchtest du uns nicht mehr davon erzählen? :help: Möglicherweise eine Antwort geben auf diese Frage:
- Welche Schritte bist du gegangen, um dieses Stadium zu erreichen?

Ich :danke: Euch, dass wir uns hier so gut austauschen.

Bei mir ist natürlich auch einiges seit gestern weiter passiert. Schließlich will ich ja den Verbindungskanal öffnen und das passiert nicht alleine, wie wir alle wissen.

Habe "das Praxisbuch des Channelns" heute morgen bis zum Ende gelesen. Also noch den Teil 3 "Was man lernen kann, wenn man sich dem Channeln öffnet". Habe mich auch 2 x hingesetzt und die 1. Übung gemacht. Beim ersten Mal hat das nicht so richtig geklappte mit der inneren Ruhe, aber eine Stunde später beim zweiten Mal habe ich die ersten 15 Minuten immer wieder viele Gedanken gehabt, welche Möglichkeiten sich mir jetzt zusätzlich auftun, mit dem Channeling und für was ich das alles einsetzen kann. Wurde aber zum Schluss hin ruhiger und habe entschlossen, eine Verlängerung zu machen; d.h. ich habe nicht aufgehört mit der Sitzung sondern die nächste sanfte Musik gehört, die noch 10 Minuten dauert. Da klappte das auch ganz gut, dass erst viele helle Wolken vor mir in einem sanften Sog nach oben strömten und sich dann auch ein Lichtkegel aufgetan hat von oben nach unten. Ich war aber nicht in dem Kegel, so hab ich mich dann geistig in den Kegel rein bewegt. Es war zwar nicht die Blase, die ich in der 1. Übung über mich stülpen sollte, aber ich meine schon mal ein guter Anfang. Das Phänomen war aber, dass die 10 Minuten so schnell zu Ende waren, dass ich immer noch denke, es seien nur 2 Minuten gewesen. :genau:

Als nächstes plane ich, dass ich jetzt gründlich jeden Tag ein Kapitel durchlese/studiere. Daneben werde ich die Übungen ausführen, eine nach der anderen; wie ich meine, dass ich die Vorausgehende erfolgreich abgeschlossen habe. Mein Drehbuch wird natürlich auch jeden Tag weitergeführt. Mein Kopf ist voll von den vielen Möglichkeiten, die sich mir jetzt zusätzlich mit dem Channeling auftun.

Das Studium der einzelnen Kapitel wird natürlich in der nächsten Zeit nicht beendet, sondern immer wieder neu von vorne beginnend. Es ist erstaunlich, man erhält immer wieder neue Ideen. Genauso mache ich es mit dem Buch "Ein neuer Anfang". Jeden Tag ein Kapitel, ist nicht viel, aber es kommen immer wieder neue Erkenntnisse.

In diesem Sinne euch allen einen schönen Sonntag und :danke: dass ich mich euch mitteilen darf.

Sonnige Grüße
Josef
Benutzeravatar
Josef
 
Beiträge: 64
Registriert: 10.2009
Wohnort: im sonnigen Süden
Geschlecht: männlich

Re: Verbindung zum inneren Wesen herstellen

Beitragvon lawofattraction » 7. Mär 2010, 09:31

Lumina hat geschrieben:ja, ich warte noch auf klare, eindeutige Gedankenblöcke und den Namen meines Geistführers. Ich will, dass sich mein Inner Being bei mir vorstellt, so wie sich das gehört :P und wie Abraham das bei Esther auch getan hat.


Liebe Lumina,

Ich glaube, wenn Du Dich darauf versteifst, dass Deine Kommunikation mit Unendlicher Intelligenz genau so erfolgen soll wie bei Esther - oder auch bei anderen Menschen, die eine solche Verbindung herstellen - so versagst Du Dir andere Möglichkeiten des "Empfangs" und vielleicht einen ureigenen "Lumina-Channel", der sich auf ganz andere Art und Weise gestalten kann. Je weniger Vorgaben Du machst, je weniger feste Ideen dazu hast, wie die Verbindung zustandekommen kann, umso besser. Es genügt die Absicht. Vielleicht wartet da eine Verbindung für Dich auf der Mittelwelle, während Du auf der Kurzwelle suchst.

Channeling ist ja nichts anderes, als in enge Verbindung zur Quellenenergie zu treten. Esther tut das nun auf einer regelmässigeren Basis als die meisten Menschen. In gewisser Beziehung tun wir das aber alle genau so in einem mehr oder minder grossen Ausmass. Manche nennen es die Innere Stimme, andere Inspiration und wieder andere Intuition oder Eingebung. Viele Künstler channeln ihre Werke und drücken die Quelle durch Musik oder Gemälde oder Skulpturen aus. Manche sind in Verbindung mit der Quelle durch Zeichen und den Kontakt mit bestimmten Tieren oder der Natur, wie das zB die Schamanen tun. Manche hören Worte, andere empfangen Gedankenblöcke und wieder andere haben Visionen und emfangen Bilder und andere praktizieren das automatische Schreiben. Die Möglichkeiten sind so vielfältig wie es Menschen gibt.

Die Verbindung muss also nicht auf eine bestimmte Art und Weise zustande kommen. So hat Esther, als Abraham das erste Mal "durchkamen", die Worte mit der Nase "buchstabiert". Für Esther ist die Verbindung zur Quelle eben Abraham und die Nachricht kommt durch sie, ausgedrückt in ihrem Vokabular und durch den Filter ihres Verständnisses. Für Dich kann das ganz anders erfolgen, und je nach Deinem ureigenen Wissenwollen kannst Du Dich mit einer ganz anderen "Gruppe" oder auch "Individuum" der Unendlichen Intelligenz verbinden. Je offener Du dabei bist, umso weniger verbaust Du Dir durch bestimmte Vorgaben Deine eigene Verbindung.

Und letzlich: wir können immer nur das tun, was wir für möglich halten. Das Wunderbare daran ist, dass alles möglich ist - wenn wir daran glauben.

Liebe Grüsse
Loa



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8977
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Verbindung zum inneren Wesen herstellen

Beitragvon Kia » 7. Mär 2010, 10:46

Hallo Lumina,

ich empfinde das auch so wie Lilly. Die Verbindung ist da und sie wird besser, je mehr Du sie nutzt für Dich und andere.
Diese Methode eine Frage aufzuschreiben und nach innen zu horchen, was als Antwort kommt (Was würde Abraham sagen? Was sagt mein Inner Being?) ist doch wundervoll.
Aber das hier ist ein Selbstermächtigungs-Forum. Was andere sagen zählt im Prinzip nicht, nur Du kannst erlauben:
Ja, so ist es. Oder eben nicht. Aber es ist ja schon, Liebe. Du sagst es selbst.

Herzlich Kia

Wir haben mal wieder alle gleichzeitig geschrieben, sorry, alles oben schon gesagt....
Danke Loa, empfinde ich auch so. :danke:
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Verbindung zum inneren Wesen herstellen

Beitragvon LillyB » 7. Mär 2010, 13:02

Hallo Josef und alle :gvibes:,

um das Channeln ging es mir nie. Damals als ich das erste Mal eine Verbindung schuf (mit anderer Methode und ich denke es gibt viele Wege nach Rom), war mir gar nicht bewußt, was es bedeutete. Einen Namen des Geistwesen bekam ich auch (von meinem damaligen Lehrer). Und stimme damit völlig überein. Nur nutze ich das nicht dermaßen. Sondern namenlos. Eher Verbindung zu Allem-Was-Ist, wie Abraham das nennen und so sind Abraham praktisch als Gruppenschwingung integriert.

Wie ich das nutze? Genau wie Abraham es beschreiben und nach ihren Lehren. Und wie Loa sagt: Mein höchstes Potenzial zum Ausdruck bringen und in der Freude sein. Das so bewußt zu erleben verdanke ich Abraham. Nur ist es dabei und damit nicht zu Ende. Denn mein Gefühl sagt mir, dass ist erst der Anfang und wie es mir bisher mit Abraham erging, führt mich das nun (höhere Selbst, Seele, Liebe, etc.) einfach weiter und darauf vertraue ich. Die Erlebnisse dabei sind kaum zu schildern (das habe ich versucht hier teilweise nieder zu schreiben - trifft jedoch nie ganz), weil die Erkenntnisse sich ständig verwandeln und ich mich auch und es nicht aufhört. Die Gefühlsebenen in der Vortex sind ja hier auch nachzulesen. Es ist genauso wie Abraham das beschreiben. Und wie das Buch "The Vortex" oder die deutsche Übersetzung das erklären. Ganz genauso :loveshower:

Wunderschönen Sonnensonntag allen
ALOHA
Lilly
Der Himmel ist blau (Die Ärzte)
Benutzeravatar
LillyB
 
Beiträge: 1280
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Verbindung zum inneren Wesen herstellen

Beitragvon LillyB » 7. Mär 2010, 13:09

Lumina hat geschrieben:
Naja, ich warte noch auf klare, eindeutige Gedankenblöcke und den Namen meines Geistführers. Ich will, dass sich mein Inner Being bei mir vorstellt, so wie sich das gehört :P und wie Abraham das bei Esther auch getan hat.

Du hast ja die Verbindung auch, wie du schonmal geschrieben hast, aber auch "nur" gefühlsmäßig, oder?


Liebe Lumina,

wie soll es denn anders sein als "gefühlsmäßig"? Und dieses Gefühl zu leben? :tja: Die Manifestationen kommen ja damit überein. Sobald Du die Ebene der Beweise aufsuchst, ist das nicht mehr vorhanden. Dann ist die Schwingung nämlich futsch. :itsmagic:

ALOHA
Lilly
Der Himmel ist blau (Die Ärzte)
Benutzeravatar
LillyB
 
Beiträge: 1280
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Verbindung zum inneren Wesen herstellen

Beitragvon Lumina » 7. Mär 2010, 13:57

Schönen Sonntag euch allen! :lieb:

@Josef:
Du musst uns unbedingt auf dem Laufenden halten, wie sich das Channeling bei dir weiterentwickelt. Dieses ganze Thema ist so dermaßen faszinierend... :mrgreen: Ich habe beschlossen, mir auch dieses Praxisbuch fürs Channeling zu kaufen, nachdem ich bei amazon reingelesen habe. Wieviele Übungen sind denn insgesamt da drin? Und wie lange dauert es in etwa, bis man das Channeln beherrscht?

@Loa:
Genau, der "Lumina-Channel" wird bestimmt etwas ganz Besonderes. :lol: Was du sagst, fühlt sich mal wieder richtig an für mich. :gvibes: Zu viele kleinliche Vorgaben sind wirklich nicht förderlich. :stimmt:
Bei Esther haben Abraham ja später gesagt, hätte sie sich nicht ständig nur darauf konzentriert ihre Atemzüge zu zählen, wäre die Verbindung schneller zustande gekommen. Also einfach sämtliche Widerstände aufgeben und inspirieren lassen. :genau: Ich bin schon freudig gespannt, was mich in der Hinsicht noch alles erwartet!

@Kia:
Danke Kia, ich muss wirklich immer wieder daran erinnert werden, dass ich praktisch alles selbst bestimme :loveshower: und dass mir niemand sagen muss, ob etwas richtig ist.

@Lilly:
Es kommt mir öfters in die Quere, dass ich als Studentin eines naturwissenschaftlichen Faches sehr stark auf äußere Beweise ausgerichtet bin :P Aber du hast natürlich Recht, ich bin ja in einer Mangelposition, wenn ich etwas Bestimmtes im Außen erzwingen will... :genau:
Es gibt noch so viel zu lernen und verinnerlichen. 8-) (Abgesehen davon, dass wir nie wirklich fertig weden... :shock: )


LG, :ros:
Lumina
You are loved. All is well.


Schaut bei meinem neuen Youtubekanal "EvergrowingLove" vorbei.
Benutzeravatar
Lumina
 
Beiträge: 144
Registriert: 11.2009
Wohnort: Bad Nauheim
Geschlecht: weiblich

Re: Verbindung zum inneren Wesen herstellen

Beitragvon Summer » 7. Mär 2010, 14:28

Hallo ihr alle,

Mensch, ist ja richtig was los hier! :loveshower:

@ Josef und alle, die es interessiert: Ich habe von gestern auf heute woanders übernachtet und mich dabei ein bisschen entwurzelt gefühlt. Weil ich dachte, ich kann meine neu-eingeführte Meditation nicht machen... Dann habe ich die Zeit vorm Einschlafen, die ich normalerweise wachliege, aber dazu genutzt, zwar nicht ganz so effektiv, aber besser als gar nichts! Davon mal abgesehen, dass ich danch gut einschlafen konnte, hat es mich wieder mehr in Einklang gebracht.

Das war erst mein Dritter Tag, und wenn ich hier lese, wie weit viele von euch schon sind... da kann ich echt nur gespannt sein, wie es bei mir weiter geht! :gvibes:
Liebe Grüße von
Summer
Benutzeravatar
Summer
 
Beiträge: 39
Registriert: 03.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Verbindung zum inneren Wesen herstellen

Beitragvon Josef » 8. Mär 2010, 09:17

Liebe LilyB, :lieb:

vielen lieben Dank für deine ausführliche Erläuterung. Du bist ja wirklich schon in einem beineidenswerten Zustand und ich wünsche dir weiterhin noch viele schöne Erfahrungen, immer wieder neue Erkenntnisse und wunderschöne Erlebnisse. Freue mich auch schon sehr darauf, wenn ich annähernd so weit gekommen bin wie du. Aber es braucht eben seine Zeit, das ist mir klar.
Entschuldige, wenn ich noch einmal auf meine anfängliche Frage zurückkomme?
- Welche Schritte bist du gegangen, um dieses Stadium zu erreichen? Kannst du noch etwas über dein erstes Mal sagen, wie du die Verbindung geschaffen hast? Du schreibst, mit anderer Methode, welche Methode? :help:

Liebe Lumina, :lieb:

das Thema Channeling ist in der Tat für mich auch das Großartigste, was mir zurzeit durch den Kopf geht. Was für Möglichkeiten sich da auftun? Wahnsinn! :vortex:
Die Übungen, die in dem Buch sind, zeige ich dir gerne auf:

Kapitel 6: So versetzt man sich in Trance
1. Wie man sich entspannt
2. Wie man konzentriert bleibt
- Wenn jemand schon Erfahrungen mit Meditation hat, kann er diese 2 Übungen schnell überspringen.
3. Wie man sich auf die Energie der Lebenskraft einstimmt
4. Die richtige Körperhaltung um sich in Trance zu versetzen
Kapitel 7: Wie man mit dem Geistführer Kontakt aufnimmt
5. Willkommenszeremonie im Reich deines Geistführers und erste Begegnung mit ihm
6. Wie man seine Geistführer verbal channelt
7. Fragen, die man seinem Geistführer stellt, wenn man zum ersten Mal channelt
8. Wie man einen Partner oder eine Partnerin bei der ersten Begegnung mit einem Geistführer unterstützt und anleitet
Kapitel 8: Wie man für andere Menschen channelt
9. Wie man sich auf andere Menschen einstimmt
Kapitel 9: Voraussagen und zukünftige Möglichkeiten
10. Wie man seine Zukunftsmöglichkeiten erkennt
11. Channeling für sich selbst

Zeit anzugeben, liebe Lumina, ist meines Erachtens nicht möglich. Das Buch ist eine Essenz aus einem Kurs und es wird beschrieben, dass die Leute an einem Wochenende das Channeling erlernen konnten. Ich bin nicht verbissen darauf es unbedingt in einer gewissen Zeit erlernen zu müssen. Ich strample mich noch mit der Übung 1 ab und wiege mich aber schon mit meinen Drehbüchern, die ich täglich schreibe, in den anderen Übungen, insbesondere in Übung 9, 10 und 11. Einfach fantastisch diese Möglichkeiten die sich mir da auftun - unbeschreiblich! Ich bin total begeistert und hingerissen!

Liebe Summer, :lieb: meine Mitstreiterin,
viel Erfolg weiterhin - wir schaffen es! Auch wenn es langsam voran geht. Wir haben ja alle Zeit der Welt! :ros:

Ich bedanke mich, dass ich mich euch mitteilen darf. :danke:

Sonnige Grüße
Josef
Benutzeravatar
Josef
 
Beiträge: 64
Registriert: 10.2009
Wohnort: im sonnigen Süden
Geschlecht: männlich

Re: Verbindung zum inneren Wesen herstellen

Beitragvon Josef » 9. Mär 2010, 08:43

Guten Morgen ihr Lieben, :lieb:

gerne berichte ich über meine weiteren Aktivitäten. Nachdem ich gestern die Übungen aufgelistet habe, habe ich diese auch einmal alle durchgelesen und bin dabei auf eine wichtige Erkenntnis gestoßen, was mir vorher gar nicht so klar war. Im Buch steht: "Du kannst selber Texte auf Kassette aufsprechen oder fertige Tonkassetten mit Meditationstexten benutzen. Die einzelnen Schritte unserer Übungen sind so angelegt, dass du sie als Richtlinien zur Erstellung eines eigenen Meditationstextes benutzen kannst, um dich in Trance zu versetzen."

Am Ende des Buches ist eine Webseite http://lightbody.de/Channel_start.html angegeben, wo man deutsche Bücher und Kassetten bestellen kann und siehe da, ich bin fündig geworden. Es gibt einen Begleitkurs auf CD, wo die einzelnen Meditationsübungen schon besprochen sind: "Anleitung zum Channeln" :cool2: Habe mich gleich telefonisch über den Kurs erkundigt und dann sofort bestellt.

Hier das Inhaltsverzeichnis: Audio-Kurs mit 8 geführten Reisen (4CDs)
1. Begrüßung und Vorbereitung zum Channeln 43:302.
2. Konzentration und Trancehaltung 37:19
3. Deinem Geistführer mental begegnen 35:08
4. Deinen Geistführer verbal channeln 40:00
5. Fragen an deinen Geistführer 41:14
6. Sieben Möglichkeiten in Trance zu gehen 38:18
7. Für andere channeln 40:25
8. Für sich selbst channeln 37:18


Jetzt freue ich mich schon darauf und hoffe, dass der Kurs heute, oder spätestens morgen bei mir eintrifft.

Es geht voran und ich kann es kaum erwarten zum einen die Verbindung zum inneren Wesen herzustellen und dann durch geistige Führer zu höherem Wissen zu gelangen. :loveshower:

Ich halte euch weiterhin gerne auf dem Laufenden.

Ich bedanke mich, dass ich mich euch mitteilen darf. :danke:

Sonnige Grüße
Josef
Benutzeravatar
Josef
 
Beiträge: 64
Registriert: 10.2009
Wohnort: im sonnigen Süden
Geschlecht: männlich

Re: Verbindung zum inneren Wesen herstellen

Beitragvon Lumina » 9. Mär 2010, 19:30

Vielen Dank, Josef, für die Auflistung der Übungen! :gvibes: :danke:
Das Buch habe ich gestern Abend bestellt, es müsste morgen kommen, ich freue mich schon so! :loveshower:

Für mich ist das selber aufsprechen gar kein Problem (kann ich auch beim Handy oder MP3-Player machen), das habe ich auch schon oft gemacht noch zu meinen NLP-Zeiten. :stimmt:

Ich wünsche dir viele erfreuliche Kontakte mit hochstehenden Geistführern! :mrgreen:

LG,
Lumina
You are loved. All is well.


Schaut bei meinem neuen Youtubekanal "EvergrowingLove" vorbei.
Benutzeravatar
Lumina
 
Beiträge: 144
Registriert: 11.2009
Wohnort: Bad Nauheim
Geschlecht: weiblich

Re: Verbindung zum inneren Wesen herstellen

Beitragvon LillyB » 9. Mär 2010, 21:13

Ich möchte gern feststellen, dass Channeln für mich nicht identisch ist mit dem Threadtitel.

Verbindung mit dem Inneren Wesen zu suchen, Alignment hat für mich nichts mit Channeln zu tun. Denn viele Channel, auch die es lernen, sprechen gar nicht wie Abraham. :rleye: oder sind einer wahren inneren Führung gleich.

ALOHA
Lilly
Der Himmel ist blau (Die Ärzte)
Benutzeravatar
LillyB
 
Beiträge: 1280
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Verbindung zum inneren Wesen herstellen

Beitragvon Kia » 9. Mär 2010, 21:32

Wir sind nicht geboren, um irgendjemandem zu folgen, nicht Jesus, nicht Buddha, nicht Abraham, niemandem.
Wir sind geboren, jetzt in dieser Zeit, um unserem eigenen göttlichen, authentischen Inner Being zu folgen,
das Göttliche hier auf diese Erde zu bringen. Die Methoden in diesem Forum können gebraucht werden, um die Verbindung herzustellen, zu erleichtern, zu vertiefen, zu geniessen, sich daran zu erfreuen, was auch immer.

Und alle spirituellen Lehrer, so auch Abraham, möchten uns dabei helfen, das leicht und freudvoll zu erreichen.

Und, ja liebe Lilly, channeln ist etwas anderes, finde ich auch.
Also mir genügt es, mich selbst zu "channeln". Gut genug.
Für die anderen Wesen kann ich ja gar nicht fühlen, ob sie es sind. Oder? :teuflischgut:
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Verbindung zum inneren Wesen herstellen

Beitragvon LillyB » 9. Mär 2010, 21:37

Hallo Kia,

dann weißt Du wie es gemeint war. Es ist ja in Ordnung, Channeln zu lernen, ich wäre auch sehr neugierig auf die Ergebnisse. Abraham sind für mich einmalig in der Art (und ich habe schon sehr viele Channelings gelesen, über die ich mich nicht hier ausbreiten möchte). Die innere Führung / Verbindung erlebe ich allerdings als höchstpersönlich. Also mein Selbst. Mit seiner einzigartigen Ausdruckskraft.

Lass Dich mal :bussi:

ALOHA
Lilly
Der Himmel ist blau (Die Ärzte)
Benutzeravatar
LillyB
 
Beiträge: 1280
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Verbindung zum inneren Wesen herstellen

Beitragvon Kia » 9. Mär 2010, 21:57

Danke schön. :hregen: :bussi: :kuss: :lieb:

Ja, ich weiss, was Du meinst.

Und die anderen, die irgendwen channeln, dürfen das auch, klar.
Ich bin so froh, ich kriege mal mich gechannelt. :kgrhl:
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Verbindung zum inneren Wesen herstellen

Beitragvon LillyB » 9. Mär 2010, 21:58

:loveshower: Das würde mich auch begeistern :kgrhl: Schick mir doch einen Screenshot :kgrhl:
Der Himmel ist blau (Die Ärzte)
Benutzeravatar
LillyB
 
Beiträge: 1280
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Verbindung zum inneren Wesen herstellen

Beitragvon Einstein » 9. Mär 2010, 22:25

Herzallerliebst, ihr zwei :lieb: :bussi:
Ich will auch einen Screenshot :kniefall:
Einen relativ neuen
Einstein
Wirksamkeit ist das Maß der Wahrheit
Benutzeravatar
Einstein
 
Beiträge: 379
Registriert: 01.2010
Geschlecht: männlich

Re: Verbindung zum inneren Wesen herstellen

Beitragvon Josef » 10. Mär 2010, 08:45

Liebe Lumina, :lieb:
die CD’s sind gestern angekommen. Eine sehr weiche, warme, angenehme, weibliche Stimme mit sehr sanfter Hintergrundmusik. Die Übungen auf der CD sind viel ausführlicher als die Übungsschritte im Buch und ich bin begeistert. Leider starten sie erst mit der Übung 3 des Buches, also für Leute, die schon mit Meditation sich mindestens 5 Minuten konzentrieren können. Bin aber noch bei Übung 1! Werde mir wie du, eine Meditation besprechen dass ich Gedankenleere schaffe und den Lichtkegel um mich bekomme. Aller Anfang ist schwer. Aber das Ziel ist groß und darauf freue ich mich und schreibe fleißig meine Drehbücher und bin in Gedanken schon eins mit meinem Innern Sein und mit meinem höheren Geistführer.

LillyB hat geschrieben:Ich möchte gern feststellen, dass Channeln für mich nicht identisch ist mit dem Threadtitel.

Liebe LillyB, :lieb:
Du hast Recht, es ist nicht identisch mit der Verbindung zum inneren Wesen. Bist du damit einverstanden, dass es die Verbindung beinhaltet und eine Erweiterung darstellt? Wie du schreibst hast du dich schon viel mit Channeln beschäftigt und viel darüber gelesen. Ich weiß erst seit einigen Tagen davon, dass so was auch für mich möglich ist und dass ich das auch erlernen kann?! Du kannst dir vorstellen, dass ich ein totaler Newcomer auf diesem Gebiet bin und alles jetzt diesbezüglich aufsauge, was mir zu einem höheren Selbst verhilft.

Laut dem Buch „Das Praxisbuch des Channelns“ steht folgendes auf Seite 21 beschrieben: „Wenn du lieber dein höheres Selbst channeln möchtest als einen Geistführer, so bitte vorher um diese Verbindung. Vielleicht ist dann auch Orins Buch Zum höheren Selbst erwachen interessant für dich; dieses Buch zeigt dir Wege, mit deinem höheren Selbst Kontakt aufzunehmen, es zu channeln und es zu SEIN“

Wenn ich aber die Möglichkeit habe, liebe LillyB, :ros: liebe Kia, :ros: hoch stehende Geistwesen zu channeln, die in der Entwicklung viel, viel höher stehen als mein eigenes Wesen, dann nehme ich das doch in Anspruch, wenn mir das geboten wird, oder nicht? Nach dem Motto: „Warum mit dem Pförtner verhandeln, wenn ich mit dem Direktor sprechen kann!“

Auf Seite 85 (Das Praxisbuch des Channelns) steht: „Jedes Channeling geschieht mit Hilfe deiner Seele.
Ehe wir durch dich sprechen können, muss deine Seele erst einmal damit einverstanden sein. Wir senden unsere Botschaften immer zuerst an deine Seele. Sie leitet die Informationen dann an deinen Geist weiter Ob du nun bewusst channelst oder nicht, wir richten unsere Durchsagen stets an deine Seele.“

LillyB hat geschrieben:Verbindung mit dem Inneren Wesen zu suchen, Alignment hat für mich nichts mit Channeln zu tun. Denn viele Channel, auch die es lernen, sprechen gar nicht wie Abraham. :rleye: oder sind einer wahren inneren Führung gleich.


Die Aussage, die du triffst, ist auch sehr weise und du hast dir bestimmt darüber sehr viele Gedanken gemacht. Es ist deine Meinung und ich akzeptiere das voll.

Ich sehe das zum jetzigen Zeitpunkt euphorisch. Ich glaube es, dass es anders ist und ich werde gerne von mir berichten, wie es tatsächlich ist, wenn ich mein hoch stehendes Geistwesen gefunden und die ersten Erfahrung gemacht habe. Es werden die schönsten und wunderbarsten Erfahrungen sein, davon bin ich jetzt schon überzeugt.
Anmerkung: Im Buch „Ein neuer Anfang“ steht ab den Seiten 275, 279, 281 auch einiges über Channeling! :loveshower:
Ich bedanke mich, dass ich mich euch mitteilen darf. :danke:

Sonnige Grüße
Josef
Benutzeravatar
Josef
 
Beiträge: 64
Registriert: 10.2009
Wohnort: im sonnigen Süden
Geschlecht: männlich

Re: Verbindung zum inneren Wesen herstellen

Beitragvon lawofattraction » 10. Mär 2010, 08:57

Josef hat geschrieben:Wenn ich aber die Möglichkeit habe, liebe LillyB, :ros: liebe Kia, :ros: hoch stehende Geistwesen zu channeln, die in der Entwicklung viel, viel höher stehen als mein eigenes Wesen, dann nehme ich das doch in Anspruch, wenn mir das geboten wird, oder nicht? Nach dem Motto: „Warum mit dem Pförtner verhandeln, wenn ich mit dem Direktor sprechen kann!“


Hallo lieber Josef,

unser eigenes Inneres Wesen IST ein in der Entwicklung am höchsten stehendes Geistwesen. Es ist Teil von Gott, Allem-Was-Ist, vom Grossen Ganzen und hat als solcher Zugang zu der höchsten Wahrheit. Ob wir dazu allerdings bewusst Zugang haben, hängt davon ab, ob wir es glauben können.

Wenn Du Deine eigene Seele, Dein Inner Being für "minderwertiger" hälst als andere Quellen, die auf einem Weg des Channelings (oder wie immer man das nennen will, das sind ja alles nur Versuche, etwas Nicht-Übliches, nämlich Kommunikation durch andere als unsere 3-D-Kanäle, in Worte zu fassen) zu Dir kommen mögen, wie kannst Du dann "viel Höheres" erwarten?

Daher würde ich Deine Frage abwandeln und sagen "warum jemanden "anzapfen" und Information erwarten, die vorerst noch fragwürdig in Bezug auf ihre Qualität und Herkunft ist, wenn ich selbst Zugang zu Unendlicher Intelligenz habe?"

Liebe Grüsse
Loa



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8977
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Verbindung zum inneren Wesen herstellen

Beitragvon Josef » 10. Mär 2010, 19:31

Liebe Loa, :lieb:

Da war ich in meiner Euphorie und in meinem Nichtwissen etwas zu weit gegangen. Du hast völlig recht mit deiner Aussage und ich danke dir ganz herzlich dafür. Muss eben noch viel mehr Verständnis dafür mitbringen. Du hast es mir auch auf eine so tolle Art erklärt. :danke: Danke!

Wie ich schon vor einigen Tagen geschrieben habe, wurde ich von dem Buch „ Das Praxisbuch des Channelns“ förmlich angezogen. Ich will das jetzt lernen und es schein mir auch einfach zu sein, das zu lernen. Üben, üben, üben … mache ich gerne, ich weiß ja was ich für ein Ziel habe.

Bezüglich der CD’s habe ich mich heute auch mit einer kompetenten Dame vom Light Body Zentrum Deutschland unterhalten. Es sieht also so aus, dass ich wirklich hier bei der 1. CD aufsetzen kann (Übung 3 im Buch). Brauche mich also nicht erst abmühen, weiß Gott wie in Meditation zu gehen. Schön durchatmen und den Körper beruhigen, das kann ich ja schon und dann mit der CD starten. Das mache ich jetzt auch und es geht voran.
Berichte dann gerne weiter wie ich vorwärts komme. :loveshower:
Ich bedanke mich, dass ich mich euch mitteilen darf und auch so gute Hilfestellung erhalte. :danke:

Sonnige Grüße
Josef
Benutzeravatar
Josef
 
Beiträge: 64
Registriert: 10.2009
Wohnort: im sonnigen Süden
Geschlecht: männlich

Re: Verbindung zum inneren Wesen herstellen

Beitragvon Lumina » 10. Mär 2010, 20:10

Lieber Josef, liebe Loa, :lieb:

Ich würde am liebsten mein eigenes inneres Wesen oder Abraham channeln. Abraham hatte ja schon öfters davor gewarnt: "Nur weil jemand tot ist, muss er nicht zwangsläufig weise sein." (Fand ich übrigens recht merkwürdig, den Satz :hä: )
Dass ich Kontakt zu nichtphysischen Energien aufnehmen will, heißt ja nicht, dass ich meine innere Führung in den Wind schieße. :lol: Wenn sich etwas in diesem Buch (was leider doch erst morgen kommt *Ungeduld* :twisted: ) für mich nicht richtig anfühlt, dann ist es auch nicht richtig und mein inneres Wesen wird mir schon über meine Gefühle mitteilen, ob dieser Weg etwas für mich ist.
Erstmal geht's wie immer darum, meine unendliche Neugier zu befriedigen. :mrgreen:

Lieber Josef, du scheinst einer von der gründlichen Sorte zu sein, da du die ersten Übungen so gewissenhaft machst und oft wiederholst. :stimmt: Mir hat es bei den Meditationen zum Masterkey System immer sehr geholfen, erst körperlich loszulassen (alle Körperteile bewusst einzeln zu entspannen) und dann erst "geistig" loszulassen und zwar mit einem gaaanz tiefen Ausatmen. Dann bist du praktisch schon mittendrin im Nichtphysischen. :gvibes:
Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Ausprobieren!

LG,
Lumina
You are loved. All is well.


Schaut bei meinem neuen Youtubekanal "EvergrowingLove" vorbei.
Benutzeravatar
Lumina
 
Beiträge: 144
Registriert: 11.2009
Wohnort: Bad Nauheim
Geschlecht: weiblich

Re: Verbindung zum inneren Wesen herstellen

Beitragvon lawofattraction » 10. Mär 2010, 20:30

Lumina hat geschrieben:Abraham hatte ja schon öfters davor gewarnt: "Nur weil jemand tot ist, muss er nicht zwangsläufig weise sein." (Fand ich übrigens recht merkwürdig, den Satz :hä: )


Liebe Lumina,

Das ist aber ziemlich einleuchtend. Nicht jeder, der in der anderen Dimension ist, ist automatisch ein weiser Informant. Da gibt es eine ganz grosse Bandbreite. Der Informationsgeber kann immer nur der Schwingung sowie dem intellektuellen Verständnis des Channelers entsprechen. Gleiches zieht auch da Gleiches an. Daher sind die gechannelten Informationen von ihrem Inhalt ebenso wie von der "Qualität" her auch so unterschiedlich.

Lumina hat geschrieben:Ich würde am liebsten mein eigenes inneres Wesen oder Abraham channeln.


Ich hörte gestern die Alaska Cruise vom letzten Jahr. Abraham sagen, dass niemand die Geistwesen Abraham channeln kann, die durch Esther sprechen. Weil die Abraham-"Qualität" der Zusammenschluss der Gruppe von Geistwesen und Esther ist. Esther gibt der Interaktion ihre ganz besondere Färbung, die nie wieder so erfolgen kann. Viele haben behauptet, dass sie Abraham channeln und als Beweis angegeben, dass sie genau die gleiche Terminologie benutzen. Und genau das - so Abraham - ist ein Beweis, dass es nachgeplappert ist, da niemand anderer als Esther die empfangenen Gedankenblöcke so artikulieren würde.

Gleiches sagt auch Seth, der nur über Jane Roberts sprach und betont, dass er durch niemanden sonst sprechen würde. Aber jeder kann nach seinem Vermögen und Verständnis Information von der geistigen Welt erhalten.

Lieben Gruss
Loa



*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8977
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Verbindung zum inneren Wesen herstellen

Beitragvon LillyB » 10. Mär 2010, 20:44

Super Loa,

Danke für diese Info. Ich fühle, dass es genauso ist. Die spezielle Wärme in Esthers hier sein ist absolut nicht zu überhören und darum bekommen die Schwingungen hier so einen wundervollen Klang. Wenn ich (wie ich es empfinde), Abraham fühle, ist es mehr auf allgemeiner Ebene, nicht wie mit Esthers Stimme. Ich fühle dann eine besondere Heiterkeit und meist einen Art Witz dazu. Sie sprechen ja auch (mit Esther) zu jedem anders, wie ich auf den Videos sehe. Immer auf eine völlig andere Art und Weise und doch unverwechselbar :gvibes:

ALOHA und wieder was Neues :loveshower:
Lilly

P.S.: Ich vermute, wenn diese Gruppe durch jemand anders sprechen würden, hätten sie dann auch einen anderen Namen. Denn alles steht ja in Resonanz miteinander :tja:
Der Himmel ist blau (Die Ärzte)
Benutzeravatar
LillyB
 
Beiträge: 1280
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Verbindung zum inneren Wesen herstellen

Beitragvon Lumina » 10. Mär 2010, 22:39

Vielen Dank für die Infos, Loa! :danke:

Dann wird es eben doch nur einen einzigartigen Lumina-Channel mit meinem eigenem Inner Being geben :stimmt: und wir überlassen Esther weiterhin das Artikulieren von Abrahams Weisheiten. Sie macht das ja auch unvergleichlich wunderbar. :gvibes: Aber ich denke, wir sind durch Abe gut vorbereitet auf produktive Kontakte mit dem nichtphysischen Bereich!

LG, :lieb:
Lumina
You are loved. All is well.


Schaut bei meinem neuen Youtubekanal "EvergrowingLove" vorbei.
Benutzeravatar
Lumina
 
Beiträge: 144
Registriert: 11.2009
Wohnort: Bad Nauheim
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Zurück zu "Abraham-Hicks - Diskussion"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker