Frage zum Zitat vom 18.01.2014

Die Lehren Abrahams gechannelt von Esther Hicks

Frage zum Zitat vom 18.01.2014

Beitragvon Rosenstern » 18. Jan 2014, 23:05

Hallo Ihr Lieben!

habe eine Frage zum Zitat vom 18.01.2014.

Zitat:

Wenn Ihr Dankbarkeit fühlt, so schaut Ihr oft auf ein Problem, das hinter Euch liegt; es ist aber immer noch etwas von der "Kampf-Schwingung" vorhanden.
Der Zustand der Wertschätzung bedeutet, dass Ihr das, was Ihr anschaut, durch die Augen der Quelle anschaut. Ihr könntet über eine belebte Straße voller
Dinge gehen, die andere Menschen kritisieren oder um die sie sich sorgen würden, und Ihr würdet sie nicht wahrnehmen, da Eure Schwingung der Wertschätzung
für Euch solche Dinge aussucht, die anderer energetischer Natur sind.

Ende des Zitates.

Mir liegt eigentich genau diese Stelle auf dem Herzen, die vielleicht näher erklärt werden könnte:

Wenn Ihr Dankbarkeit fühlt, so schaut Ihr oft auf ein Problem, das hinter Euch liegt; es ist aber immer noch etwas von der "Kampf-Schwingung" vorhanden.

Was genau ist damit gemeint? Normalerweise dachte ich, nach dem Bedanken ist man doch erfreut?

Liebe Grüße Songül
Der Schmerz, den wir uns heute zu fühlen geweigert haben, wird sich morgen bei einem anderen Anlass wieder melden.
(Safi Nidiaye)
Benutzeravatar
Rosenstern
 
Beiträge: 84
Registriert: 05.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Frage zum Zitat vom 18.01.2014

Beitragvon Sonnenwärme » 19. Jan 2014, 09:23

Hallo Rosenstern,

Zitat: "Wenn ihr Dankbarkeit fühlt, so schaut ihr oft auf ein Problem, dass hinter euch liegt... "

Ich verstehe es so, dass damit gemeint ist, dass das Problem und deren Lösung und damit z. B. die gefühlte Erleichterung noch in der Dankbarkeit mitschwingen. Es ist eine andere Dankbarkeit, als wenn ich für etwas dankbar bin, was ich z. B. in meinem Leben besitze und rein wertschätze.

Der Blick auf das Problem und den evtl. damit verbundenen "Kampf" um die Lösung schwingt noch mit, man ist also nicht nur, wie du es beschreibst erfreut, sondern eben auch z. B. erleichtert, dass der "Kampf" vorbei ist und damit ist es keine reine Schwingung der Wertschätzung, die ja keinerlei Widerstand beinhaltet.

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag!

Sonnenwärme
Sonnenwärme
 
Beiträge: 55
Registriert: 01.2013
Geschlecht: weiblich

Re: Frage zum Zitat vom 18.01.2014

Beitragvon Rosenstern » 19. Jan 2014, 10:53

Dankeschön liebe Sonnenwärme. also war ich ja auf dem richtigen Weg, es zu verstehen. Doch nix Negatives mit gemeint. Da bin ich aber jetzt erleichtert. :D

Stimmt, es ist in der Tat ein anderes Gefühl, ob man für einen beendeten Kampf dankbar ist (z. B. Prüfung geschafft oder ähnliche Dinge), oder für etwas, was sich erfüllt hat, was ich besitze und mit Freuden täglich genieße.

gruß Songül
Der Schmerz, den wir uns heute zu fühlen geweigert haben, wird sich morgen bei einem anderen Anlass wieder melden.
(Safi Nidiaye)
Benutzeravatar
Rosenstern
 
Beiträge: 84
Registriert: 05.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Frage zum Zitat vom 18.01.2014

Beitragvon Winterbraut » 21. Jan 2014, 09:25

Hallo Ihr Lieben,

zur beschäftige ich mich auch mal wieder viel mit Dankbarkeit bzw. Wertschätzen...
Ich muss sagen ich kann vom Kopf her verstehen welchen Unterschied Abraham meinen wenn sie der Wertschätzung eine positivere Richtung zuweisen, allerdings ich selbst komme mit der Dankbarkeit besser ins gute Gefühl, da mir Wertschätzung zu abstrakt ist.

Mittlerweile glaube ich dass jeder diese Worthülsen anders füllt, ich erinnere mich an einen Workshop wo die Frau auf dem Hotseat mit Freiheit immer das Gegenteil gefühl hat, ... also halte ich es mittlerweile so, dass ich immer lieber in mich gehe, und schaue was ich mit dem Wort verbinde. Lange Zeit hatte ich so auch probiert mit der Emotionalen Leitskala zu arbeiten, komme aber nie in die beschriebenen Gefühle und Zustände, so dass ich einfach für mich schaue, was stimmt.

Alles Liebe :hug:
Winterbraut
Benutzeravatar
Winterbraut
 
Beiträge: 236
Registriert: 04.2012
Wohnort: im Vortex
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Abraham-Hicks - Diskussion"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker