Die Farbe der Sonne - Kernglaubenssätze

Die Lehren Abrahams gechannelt von Esther Hicks

Die Farbe der Sonne - Kernglaubenssätze

Beitragvon Einstein » 31. Jan 2010, 20:07

Dear all,
Freddy hatte im Thread "Euphorie" fogendes Statement abgegeben:
hallo zawo,
ich glaube, das es sogar ganz entscheident ist, wie ich in einem anderen post geschrieben habe, das man die funtionsweise der anziehung kennt. das ist nämlich der überglaubenssatz. nur die die bildung in die technik bekommst du genügend sicherheit es als wahr anzusehen.

Das Thema hat mich so beschäftigt, dass ich heute Nacht einen Traum dazu hatte: In einem Planetensystem war eine Sonne, die permanent die Farbe wechselte. Und immer, wenn die Sonne eine andere Farbe bekam, wechselten alle Planeten um sie herum auch in diese Farbe.
Ich wusste heute Morgen sofort, was das zu bedeuten hat: Seth hatte Kernglaubenssätze als Sonnen bezeichnet. Verändert sich die Sonne (Kernglaubenssatz oder Überglaubenssatz, wie Freddy es nennt), verändern sich alle Planeten automatisch mit.
Kernglaubenssätze befassen sich hauptsächlich damit, in was für einer Welt ich lebe, mit der spirituellen Ebene (Gott), was ist das Leben etc.
Beispiel: Das Leben ist eine Prüfung. Dieser Glaubensatz strahlt auf viele andere aus und dient nicht wirklich dazu, einem das Leben leichter zu machen :kgrhl:
Nun meine Frage: Was für Kernglaubenssätze habt ihr? Welche Annahmen über die Gott und die Welt führen im Sinne von LOA zur Selbstermächtigung.
Ich freue mich auf euere Antworten :gvibes:
Alles ist relativ
Einstein
Wirksamkeit ist das Maß der Wahrheit
Benutzeravatar
Einstein
 
Beiträge: 379
Registriert: 01.2010
Geschlecht: männlich

Re: Die Farbe der Sonne - Kernglaubenssätze

Beitragvon Sanaei » 31. Jan 2010, 20:14

hallo Einstein,

einer meiner Kernglaubenssätze ist:
Wo ich bin, ist immer oben... :gvibes:

liebe Grüsse
Sanaei
Auf die Dauer der Zeit nimmt die Seele die Farbe Deiner Gedanken an... (Marc Aurel)
Benutzeravatar
Sanaei
 
Beiträge: 1941
Registriert: 09.2009
Wohnort: in mir...
Geschlecht: weiblich

Re: Die Farbe der Sonne - Kernglaubenssätze

Beitragvon ZaWo » 31. Jan 2010, 21:02

Da gibt es ein paar.

Ich halte alles für möglich, bin mir aber nicht so sicher, ob das immer nur von Vorteil ist. Manchmal habe ich regelrechte Probleme mich festzulegen, damit ich auch steuern kann.

Ach und "You never geht it done" finde ich auch total entspannend und befreiend.

Und ich glaube grundsätzlich an einen Sinn von allem, den ich aber nicht kennen muss.
ZaWo
 

Re: Die Farbe der Sonne - Kernglaubenssätze

Beitragvon lawofattraction » 1. Feb 2010, 08:38




Hallo Einstein,

spontan fallen mir folgende ein:

Freiheit ist mein höchstes Gut
Jeder Mensch hat unendliches Potential
Alles hat eine positive Seite, auch wenn ich die nicht gleich erkenne
Ich lebe in einer freundlichen Welt
Ich sehe das Verbindende statt das Trennende
Ich bin der Schöpfer meiner eigenen Realität


*Resistance means feeling Singular instead of Plural* Abraham


Benutzeravatar
lawofattraction
 
Beiträge: 8971
Registriert: 09.2009
Wohnort: Im Hohen Norden
Geschlecht: weiblich

Re: Die Farbe der Sonne - Kernglaubenssätze

Beitragvon Liebeszauber » 1. Feb 2010, 18:58

Huhu Einstein,

auch ich hab`s mit

" Es gibt nichts, was es nicht gibt" ( > = Alles ist möglich)

" Alles ist mit allem verbunden"

" Liebe dich selbst wie deinen Nächsten"

" Alles ist gut"

Grüssli
sendet Liebeszauber
Erinnere dich daran, dass Lachen der schnellste Weg ist, deine Seele zu fühlen
Benutzeravatar
Liebeszauber
 
Beiträge: 909
Registriert: 01.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Die Farbe der Sonne - Kernglaubenssätze

Beitragvon Kia » 3. Feb 2010, 13:52

Liebeszauber hat geschrieben:" Alles ist mit allem verbunden"


Unsere Glaubenssätze leider auch und ich denke das stimmt, was Einstein sagt, wenn ein Kernglaubenssatz wegfällt, dann fallen seine Kollegen, die mit ihm verbunden sind, auch in sich zusammen.

Um ein persönliches Beispiel zu nennen: Ich dachte, ich kann Technik nicht bedienen, sie ist nichts für mich, die Technik schadet meinen Talenten, sie bringt mich aus der Verbundenheit.

Doch das Gegenteil ist offensichtlich der Fall. Das merkte ich, als ich gute Erfahrungen mit meinen Texten machte. Alles ging so viel einfacher, ich war nur meinem eigenen Vorurteil aufgesessen. Und als ich eine gute Erfahrungen mit dem Mac beim arbeiten hatte, habe ich mich auch getraut ein Handy zu bedienen, dann einen Anrufbeantworter und so ging das weiter, alle Schwierig-Technik-Glaubenssätze waren plötzlich nichts mehr wert. Sie hatten ihre Kraft verloren.

Ich sehe gerade das folgende Bild, als meine Technik-ist-Unspirituell-Glaubenssätze gemerkt haben, dass ich mich beim Abraham-Forum einschreibe, fingen sie an zu zittern, als sie sahen, dass ich aktiv mitarbeite, bekamen sie das grosse Heulen. Und als sie sahen, dass alles so gut klappt hier, haben sie sich aufgelöst, nach und nach, vielleicht auch transformiert, ich weiss es nicht, aber falls Euch einer von den Halunken über den Weg laufen sollte, mit oder ohne neues Kleid, bitte nicht beachten, FOKUS WEG, sie sind anhänglich, sonst kriegt ihr sie nicht mehr los....

Ich werde heute abend einen Brief schreiben an die Technik/Technologie mit sehr vielen Danksagungen und Wertschätzung ihr gegenüber, damit mir diese gute Erlangungen, die ich jetzt fühle, erhalten bleiben und sich weiter verbessern.
lieben Gruss
Kia :genau:
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Die Farbe der Sonne - Kernglaubenssätze

Beitragvon Lumina » 3. Feb 2010, 23:36

Hallo Einstein,

deinen Traum mit den bunten Sonnen finde ich toll. :herzen:

Übrigens steht das Symbol der Sonne in der Traumdeutung (nicht, dass ich daran glauben würde oder so 8-) ) für:
Kraft und positive Lebensenergie; Zeichen für Erfolg in allen Lebensbereichen
(Sieht nicht schlecht aus für dich :mrgreen: )

Meine Kernglaubenssätze sind inzwischen etwa so: (Seit ich von Abe weiß, haben sie sich ziemlich verändert - und ich weiß erst seit etwa 4 Monaten davon)

-Das Leben ist ein Weg der Quelle, ihre eigene Schöpfung zu genießen.
-Alles-Was-Ist dehnt sich mit jedem neuen Wunsch aus, es expandiert unendlich weiter (ewiger Fortschritt).
-Unsere Emotionen zeigen uns zuverlässig an, ob unsere Gedanken produktiv oder destruktiv sind.

Einige andere würde ich mir sehr gerne zu eigen machen, aber ich habe sie noch nicht verinnerlicht, z:B.:

-Was andere Leute von mir denken ist egal, solange ich ihre Gedanken nicht zu meinen mache.
-Wenn ich mich gut fühle, erfüllen sich meine Wünsche (schneller).


Ein weiterer Glaubenssatz von mir, den ich seit einigen Jahren (leider) habe ist:
-Vor oder während jeder Prüfungsperiode (früher Schule, jetzt Studium) werde ich krank wegen dem Stress. :rleye:

Dieser Glaubenssatz ist der Grund, warum ich am Samstag knapp 40 Fieber hatte und jetzt noch mit einigen Symptomen zu kämpfen habe. :!: In ca. einer Woche ist nämlich meine erste Semesterprüfung...*schnief* *hust*
(Soviel zur Macht der Glaubenssätze 8-) - ich bin wirklich vor JEDER Prüfungsperiode krank geworden!!)


LG, :lieb:
Lumina
You are loved. All is well.


Schaut bei meinem neuen Youtubekanal "EvergrowingLove" vorbei.
Benutzeravatar
Lumina
 
Beiträge: 144
Registriert: 11.2009
Wohnort: Bad Nauheim
Geschlecht: weiblich

Re: Die Farbe der Sonne - Kernglaubenssätze

Beitragvon Iris » 5. Feb 2010, 18:23

Hallo Einstein,
super Idee, Kernglaubenssätze, deren Wirkung uns schon bewußt ist,
hier im Forum zu formulieren.
Auch Deinen Traum mit den bunten Sonnen finde ich wunderbar
inspirierend - klar und eindrucksvoll. Danke für das Mit-Teilen!
Ein Kernglaubenssatz, der mich schon lange begleitet und beglückt ist:
"Ich bin so was von gesund" und
"Wo immer ich bin, neigt das Leben sich mir zu!"
Diesen zweiten GS habe ich mir angewöhnt, weil ich sehr gerne und viel reise und noch
nie habe ich auch nur die geringste Unannehmlichkeit erlebt.
Iris
Iris
 
Beiträge: 31
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Die Farbe der Sonne - Kernglaubenssätze

Beitragvon Kia » 13. Feb 2010, 22:51

A belief is only a thought you keep thinking.... (Aus der CD the vortex)

Was wir gerne denken und uns immer wieder erfreut können wir als unseren individuellen Kernglaubenssatz nehmen:
Bei mir wirkt am besten:

Ich bin Liebe
Ich bin Freude
Ich bin stets verbunden mit der Quelle
Wunder geschehen
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Die Farbe der Sonne - Kernglaubenssätze

Beitragvon LillyB » 13. Feb 2010, 22:57

Wundervoll :uns: Ich liebe Euch :gvibes:

Danke Kia :loveshower:

ALOHA
Lilly
Der Himmel ist blau (Die Ärzte)
Benutzeravatar
LillyB
 
Beiträge: 1280
Registriert: 09.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Die Farbe der Sonne - Kernglaubenssätze

Beitragvon Kia » 14. Feb 2010, 12:00

Danke Dir, liebe Lilly,

ich geniesse alle Deine Beiträge zu lesen, sie sind so erhebend wortwörtlich.
Ich fühle mich immer richtig ins Helle katapultiert und ich bin dabei,
das auch selbst bei mir bewirken zu können. Zu diesem Zweck habe ich
mir heute morgen folgenden Satz aufgeschrieben:

Ich möchte mich stets auf die Energieebene emporschwingen, wo wir das Licht SIND,
das wir suchen, wo wir die Glückseligkeit SIND, die wir zu entbehren glauben,
und wo wir die unerschöpfliche Fülle sind, nach der wir uns sehnen.
Und Indem wir das alles SIND, ziehen wir es an. Sofort!

Mit grosser Freude höre ich auf, dieser niedrigen Energie dieses Mangelbewusstseins,
in dem ja immer irgendetwas angeblich fehlt, Vorschub zu leisten. :teuflischgut:
Es macht keinen Spass.

Dicke Umarmung :hug:
Kia
"Contrast is the teacher." Abraham
Benutzeravatar
Kia
 
Beiträge: 3738
Registriert: 01.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Abraham-Hicks - Diskussion"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

web tracker